Unterstützung für das Uniform Resource Identifier-Schema (URI) für RemotedesktopclientsRemote Desktop client Universal Resource Identifier (URI) scheme support

Gilt für: Windows Server, Version 1803, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2Applies to: Windows Server, version 1803, Windows Server 2019, Windows Server 2016, Windows Server 2012 R2

Durch Aktivierung eines URI-Schemas (Uniform Resource Identifier) können IT-Experten und Entwickler Features der Remotedesktopclients über Plattformen hinweg integrieren und die Benutzerfreundlichkeit verbessern, da diese Integration Folgendes ermöglicht:Enabling a Uniform Resource Identifier (URI) scheme gives IT professionals and developers a way to integrate features of the Remote Desktop clients across platforms and enriches the user experience by allowing:

  • Anwendungen von Drittanbietern können Microsoft Remotedesktop starten und Remotesitzungen mit vordefinierten Einstellungen (die als Teil der URI-Zeichenfolge bereitgestellt werden) einrichten.Third-party applications to launch Microsoft Remote Desktop and start remote sessions with predefined settings (provided as part of the URI string).
  • Endbenutzer können Remoteverbindungen über vorkonfigurierte URLs starten.End users to start remote connections using pre-configured URLs.

Hinweis

Die Verwendung eines URI zum Herstellen einer Verbindung mit dem Remotedesktopclient wird für Windows-Betriebssysteme NICHT unterstützt. Verwende den URI mit macOS-, iOS- und Android-Geräten.Using a URI to connect to the RD client is NOT supported for Windows operating systems - use the URI with MacOS, iOS, and Android devices.

Microsoft-Remotedesktop verwendet das URI-Schema „rdp://Abfragezeichenfolge“ zum Speichern vorkonfigurierter Attributeinstellungen, die beim Starten des Clients verwendet werden.Microsoft Remote Desktop uses the URI scheme rdp://query_string to store pre-configured attribute settings that are used when launching the client. Die Abfragezeichenfolgen stellen ein oder mehrere RDP-Attribute dar, die in der URL bereitgestellt werden.The query strings represent a single or set of RDP attributes provided in the URL.

Die RDP-Attribute werden durch das kaufmännische Und-Zeichen (&) getrennt.The RDP attributes are separated by the ampersand symbol (&). Bei einer Verbindung mit einem PC lautet die Zeichenfolge zum Beispiel wie folgt:For example, when connecting to a PC, the string is:

rdp://full%20address=s:mypc:3389&audiomode=i:2&disable%20themes=i:1

Diese Tabelle enthält eine vollständige Liste der unterstützten Attribute, die mit dem iOS, Mac und Android Remotedesktopclients verwendet werden kann.This table gives a complete list of supported attributes that may be used with the iOS, Mac, and Android Remote Desktop clients. (Ein "X" in der Spalte mit der Plattform gibt an, dass das Attribut unterstützt wird.(An “x” in the platform column indicates the attribute is supported. Die in spitzen Klammern (<>) eingeschlossenen Werte sind die von den Remotedesktopclients unterstützten Werte.)The values denoted by chevrons (<>) represent the values that are supported by the Remote Desktop clients.)

RDP-AttributRDP attribute AndroidAndroid MacMac iOSiOS
allow desktop composition=i:<0 oder 1>allow desktop composition=i:<0 or 1> xx xx xx
allow font smoothing=i:<0 oder 1>allow font smoothing=i:<0 or 1> xx xx xx
alternate shell=s:<Zeichenfolge>alternate shell=s:<string> xx xx xx
audiomode=i:<0, 1 oder 2>audiomode=i:<0, 1, or 2> xx xx xx
authentication level=i:<0 oder 1>authentication level=i:<0 or 1> xx xx xx
connect to console=i:<0 oder 1>connect to console=i:<0 or 1> xx xx xx
disable cursor settings=i:<0 oder 1>disable cursor settings=i:<0 or 1> xx xx xx
disable full window drag=i:<0 oder 1>disable full window drag=i:<0 or 1> xx xx xx
disable menu anims=i:<0 oder 1>disable menu anims=i:<0 or 1> xx xx xx
disable themes=i:<0 oder 1>disable themes=i:<0 or 1> xx xx xx
disable wallpaper=i:<0 oder 1>disable wallpaper=i:<0 or 1> xx xx xx
drivestoredirect=s:* (Dies ist der einzige unterstützte Wert)drivestoredirect=s:* (this is the only supported value) xx xx
desktopheight=i:<Wert in Pixeln>desktopheight=i:<value in pixels> xx
desktopwidth=i:<Wert in Pixeln>desktopwidth=i:<value in pixels> xx
domain=s:<Zeichenfolge>domain=s:<string> xx xx xx
full address=s:<Zeichenfolge>full address=s:<string> xx xx xx
gatewayhostname=s:<Zeichenfolge>gatewayhostname=s:<string> xx xx xx
gatewayusagemethod=i:<1 oder 2>gatewayusagemethod=i:<1 or 2> xx xx xx
prompt for credentials on client=i:<0 oder 1>prompt for credentials on client=i:<0 or 1> xx
loadbalanceinfo=s:<Zeichenfolge>loadbalanceinfo=s:<string> xx xx xx
redirectprinters=i:<0 oder 1>redirectprinters=i:<0 or 1> xx
remoteapplicationcmdline=s:<Zeichenfolge>remoteapplicationcmdline=s:<string> xx xx xx
remoteapplicationmode=i:<0 oder 1>remoteapplicationmode=i:<0 or 1> xx xx xx
remoteapplicationprogram=s:<Zeichenfolge>remoteapplicationprogram=s:<string> xx xx xx
shell working directory=s:<Zeichenfolge>shell working directory=s:<string> xx xx xx
Use redirection server name=i:<0 oder 1>Use redirection server name=i:<0 or 1> xx xx xx
username=s:<Zeichenfolge>username=s:<string> xx xx xx
screen mode id=i:<1 oder 2>screen mode id=i:<1 or 2> xx
session bpp=i:<8, 15, 16, 24 oder 32>session bpp=i:<8, 15, 16, 24, or 32> xx
use multimon=i:<0 oder 1>use multimon=i:<0 or 1> xx