Anleitungen zur Deaktivierung von Systemdiensten unter Windows Server 2016 mit DesktopdarstellungGuidance on disabling system services on Windows Server 2016 with Desktop Experience

Gilt für: Windows Server 2016Applies to: Windows Server 2016

Das Windows-Betriebssystem enthält viele Systemdienste, mit denen wichtige Funktionen bereitgestellt werden.The Windows operating system includes many system services that provide important functionality. Die Dienste verfügen über unterschiedliche Standardrichtlinien für den Start: einige werden standardmäßig gestartet (automatisch), einige bei Bedarf (manuell) und einige sind standardmäßig deaktiviert und müssen explizit aktiviert werden, bevor sie ausgeführt werden können.Different services have different default startup policies: some are started by default (automatic), some when needed (manual), and some are disabled by default and must be explicitly enabled before they can run. Diese Standardeinstellungen wurden für jeden Dienst sorgfältig gewählt, um für typische Kunden eine gute Abstimmung in Bezug auf Leistung, Funktionalität und Sicherheit zu erzielen.These defaults were chosen carefully for each service to balance performance, functionality, and security for typical customers.

Einige Unternehmenskunden ziehen für ihre Windows-PCs und -Server aber ggf. einen stärker auf Sicherheit ausgerichteten Ansatz vor, bei dem die Angriffsfläche auf das absolute Minimum reduziert ist. Diese Kunden möchten daher alle Dienste vollständig deaktivieren, die in ihren jeweiligen Umgebungen nicht benötigt werden.However, some enterprise customers may prefer a more security-focused balance for their Windows PCs and servers, one that reduces their attack surface to the absolute minimum, and may therefore wish to fully disable all services that are not needed in their specific environments. Für diese Kunden stellt Microsoft® diese Anleitung bereit, die Hinweise dazu enthält, welche Dienste zu diesem Zweck deaktiviert werden können.For those customers, Microsoft® is providing the accompanying guidance regarding which services can safely be disabled for this purpose.

Die Anleitung gilt nur für Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung (nicht bei Nutzung als Desktopersatz für Endbenutzer).The guidance is only for Windows Server 2016 with Desktop Experience (unless used as a desktop replacement for end users). Ab Windows Server 2019 sind diese Richtlinien standardmäßig konfiguriert.Beginning with Windows Server 2019, these guidelines are configured by default. Die Dienste des Systems sind jeweils wie folgt kategorisiert:Each service on the system is categorized as follows:

  • Deaktivierung empfohlen: Für sicherheitsorientierte Unternehmen wird die Deaktivierung dieses Diensts und der Verzicht auf die damit verbundenen Funktionen in den meisten Fällen empfohlen (siehe zusätzliche Details unten).Should Disable: A security-focused enterprise will most likely prefer to disable this service and forego its functionality (see additional details below).
  • Deaktivierung OK: Dieser Dienst verfügt über Funktionen, die für einige Unternehmen nützlich sind. Er kann von sicherheitsorientierten Unternehmen, die ihn nicht nutzen, problemlos deaktiviert werden.OK to Disable: This service provides functionality that is useful to some but not all enterprises, and security-focused enterprises that don't use it can safely disable it.
  • Nicht deaktivieren: Wenn Dienste dieser Art deaktiviert werden, wirkt sich dies auf grundlegende Funktionen aus, oder es wird verhindert, dass bestimmte Rollen oder Features richtig funktionieren.Do Not Disable: Disabling this service will impact essential functionality or prevent specific roles or features from functioning correctly. Daher sollten sie nicht deaktiviert werden.Therefore it should not be disabled.
  • Kein Hinweis: Die Auswirkungen der Deaktivierung dieser Dienste wurden noch nicht vollständig evaluiert.(No guidance): The impact of disabling these services has not been fully evaluated. Aus diesem Grund sollte die Standardkonfiguration dieser Dienste nicht geändert werden.Therefore, the default configuration of these services should not be changed.

Kunden können ihre Windows-PCs und -Server konfigurieren, um ausgewählte Dienste zu deaktivieren, indem sie die Sicherheitsvorlagen in ihren Gruppenrichtlinien oder die PowerShell-Automatisierung verwenden.Customers can configure their Windows PCs and servers to disable selected services using the Security Templates in their Group Policies or using PowerShell automation. In einigen Fällen umfasst die Anleitung bestimmte Gruppenrichtlinieneinstellungen, mit denen die Funktionen des Diensts direkt deaktiviert werden. Dies ist eine Alternative zum Deaktivieren des gesamten Diensts.In some cases, the guidance includes specific Group Policy settings that disable the service's functionality directly, as an alternative to disabling the service itself.

Microsoft empfiehlt Kunden die Deaktivierung der folgenden Dienste und der jeweiligen geplanten Aufgaben unter Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung:Microsoft recommends that customers disable the following services and their respective scheduled tasks on Windows Server 2016 with Desktop Experience:

Dienste:Services:

  1. Xbox Live Authentifizierungs-ManagerXbox Live Auth Manager
  2. Xbox Live-Spiele speichernXbox Live Game Save

Geplante Aufgaben:Scheduled tasks:

  1. \Microsoft\XblGameSave\XblGameSaveTask\Microsoft\XblGameSave\XblGameSaveTask
  2. \Microsoft\XblGameSave\XblGameSaveTaskLogon\Microsoft\XblGameSave\XblGameSaveTaskLogon

Sie können auf die Informationen zu allen Diensten in diesem Artikel auch zugreifen, indem Sie die angefügte Microsoft Excel-Tabelle anzeigen: Anleitungen zur Deaktivierung von Systemdiensten unter Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung.)You can also access the information on all services detailed in this article by viewing the attached Microsoft Excel spreadsheet: Guidance on Disabling System Services on Windows Server 2016 with Desktop Experience)

Deaktivieren von nicht standardmäßig installierten DienstenDisabling services not installed by default

Microsoft rät von der Anwendung von Richtlinien zum Deaktivieren von Diensten ab, die nicht standardmäßig installiert werden.Microsoft recommends against applying policies to disable services that are not installed by default.

  • Der Dienst wird in der Regel benötigt, wenn das Feature installiert ist.The service is usually needed if the feature is installed. Für das Installieren des Diensts bzw. des Features sind Administratorrechte erforderlich.Installing the service or the feature requires administrative rights. Lege nicht das Starten des Diensts als unzulässig fest, sondern das Installieren des Features.Disallow the feature installation, not the service startup.
  • Durch das Blockieren des Microsoft Windows-Diensts wird nicht verhindert, dass ein Administrator (oder in einigen Fällen auch andere Benutzer) einen ähnlichen Dienst eines Drittanbieters installiert, der unter Umständen mit einem höheren Sicherheitsrisiko verbunden ist.Blocking the Microsoft Windows service doesn't stop an admin (or non-admin in some cases) from installing a similar third-party equivalent, perhaps one with a higher security risk.
  • Wenn ein nicht zum Standard gehörender Windows-Dienst (z. B. W3SVC) per Baseline oder Benchmark deaktiviert wird, erweckt dies bei einigen Prüfern den Eindruck, als ob die Technologie (z. B. IIS) grundsätzlich unsicher ist und niemals verwendet werden sollte.A baseline or benchmark that disables a non-default Windows service (for example, W3SVC) will give some auditors the mistaken impression that the technology (for example, IIS) is inherently insecure and should never be used.
  • Wenn das Feature (und der Dienst) niemals installiert wird, macht dies die Baseline und den Prüfaufwand nur unnötig komplizierter.If the feature (and service) is never installed, this just adds unnecessary bulk to the baseline and to verification work.

Die beiden folgenden Tabellen enthalten für alle in diesem Dokument aufgeführten Dienste eine Beschreibung der Spalten und Microsoft-Empfehlungen zum Aktivieren und Deaktivieren von Systemdiensten unter Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung:For all system services listed in this document, the two tables that follow offer an explanation of columns and Microsoft recommendations for enabling and disabling system services in Windows Server 2016 with Desktop Experience:

Beschreibung der SpaltenExplanation of columns

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name Schlüsselname (interner Name) des DienstsKey (internal) name of the service
BeschreibungDescription Die Beschreibung des Diensts aus „sc.exe qdescription“.The service's description, from sc.exe qdescription.
InstallationInstallation Immer installiert: Dienst ist unter Windows Server 2016 Core und Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung installiert.Always installed: Service is installed on Windows Server 2016 Core and Windows Server 2016 with Desktop Experience. Nur mit Desktopdarstellung: Dienst ist unter Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung, aber nicht unter Server Core installiert.Only with Desktop Experience: Service is on Windows Server 2016 with Desktop Experience, but is not installed on Server Core.
StarttypStartup type Starttyp des Diensts unter Windows Server 2016Service Startup type on Windows Server 2016
EmpfehlungRecommendation Empfehlung/Hinweis von Microsoft zur Deaktivierung dieses Diensts unter Windows Server 2016 bei einer typischen, gut verwalteten Unternehmensbereitstellung, bei der der Server nicht als Desktopersatz für den Endbenutzer verwendet wird.Microsoft recommendation/advice about disabling this service on Windows Server 2016 in a typical, well-managed enterprise deployment and where the server is not being used as an end-user desktop replacement.
KommentareComments Zusätzliche BeschreibungAdditional explanation

Beschreibung von Microsoft-EmpfehlungenExplanation of Microsoft recommendations

NameName BESCHREIBUNGDescription
Nicht deaktivierenDo not disable Dieser Dienst sollte nicht deaktiviert werden.This service should not be disabled
Deaktivierung OKOK to disable Dieser Dienst kann deaktiviert werden, wenn das von ihm unterstützte Feature nicht verwendet wird.This service can be disabled if the feature it supports is not being used.
Bereits deaktiviertAlready disabled Dieser Dienst wird standardmäßig deaktiviert. Die Erzwingung per Richtlinie ist nicht erforderlich.This service is disabled by default; no need to enforce with policy
Deaktivierung empfohlenShould be disabled Dieser Dienst sollte auf einem gut verwalteten Unternehmenssystem niemals aktiviert werden.This service should never be enabled on a well-managed enterprise system.

Die folgenden Tabellen enthalten Microsoft-Anleitungen zum Deaktivieren von Systemdiensten unter Windows Server 2016 mit Desktopdarstellung:The following tables offer Microsoft guidance on disabling system services on Windows Server 2016 with Desktop Experience:

ActiveX-Installationsprogramm (AxInstSV)ActiveX Installer (AxInstSV)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AxInstSVAxInstSV
BeschreibungDescription Ermöglicht die Überprüfung der Benutzerkontensteuerung für die Installation von ActiveX-Steuerelementen über das Internet und die Verwaltung der Installation von ActiveX-Steuerelementen basierend auf Gruppenrichtlinieneinstellungen.Provides User Account Control validation for the installation of ActiveX controls from the Internet and enables management of ActiveX control installation based on Group Policy settings. Dieser Dienst wird bedarfsgesteuert gestartet, und wenn er deaktiviert ist, verhält sich die Installation von ActiveX-Steuerelementen gemäß den Einstellungen des Standardbrowsers.This service is started on demand and if disabled the installation of ActiveX controls will behave according to default browser settings.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Die Deaktivierung ist in Ordnung, wenn das Feature nicht benötigt wird.OK to disable if feature not needed

AllJoyn-RouterdienstAllJoyn Router Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AJRouterAJRouter
BeschreibungDescription Leitet AllJoyn-Mitteilungen für die lokalen AllJoyn-Clients um.Routes AllJoyn messages for the local AllJoyn clients. Wenn dieser Dienst angehalten wird, können die AllJoyn-Clients, die nicht über eigene gebündelte Router verfügen, nicht ausgeführt werden.If this service is stopped the AllJoyn clients that do not have their own bundled routers will be unable to run.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

App-BereitschaftApp Readiness

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppReadinessAppReadiness
BeschreibungDescription Bereitet Apps für die Nutzung vor, wenn sich ein Benutzer zum ersten Mal am PC anmeldet und neue Apps hinzugefügt werden.Gets apps ready for use the first time a user signs in to this PC and when adding new apps.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments KeineNone

AnwendungsidentitätApplication Identity

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppIDSvcAppIDSvc
BeschreibungDescription Ermittelt und überprüft die Identität einer Anwendung.Determines and verifies the identity of an application. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, kann AppLocker nicht erzwungen werden.Disabling this service will prevent AppLocker from being enforced.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

AnwendungsinformationenApplication Information

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppinfoAppinfo
BeschreibungDescription Ermöglicht das Ausführen von interaktiven Anwendungen mit zusätzlichen Administratorrechten.Facilitates the running of interactive applications with additional administrative privileges. Wenn dieser Dienst beendet wird, können Benutzer keine Anwendungen mit den zusätzlichen Administratorrechten mehr starten, die sie für bestimmte Benutzeraufgaben unter Umständen benötigen.If this service is stopped, users will be unable to launch applications with the additional administrative privileges they may require to perform desired user tasks.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments Unterstützt die Rechteerweiterung für die Benutzerkontensteuerung auf demselben DesktopSupports UAC same-desktop elevation

Gatewaydienst auf AnwendungsebeneApplication Layer Gateway Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ALGALG
BeschreibungDescription Stellt Unterstützung für Drittanbieterprotokoll-Plug-Ins für die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung bereit.Provides support for third-party protocol plug-ins for Internet Connection Sharing
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

AnwendungsverwaltungApplication Management

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppMgmtAppMgmt
BeschreibungDescription Verarbeitet Installations-, Entfernungs und Enumerationsanforderungen für Software, die über die Gruppenrichtlinie bereitgestellt wird.Processes installation, removal, and enumeration requests for software deployed through Group Policy. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können Benutzer keine Software mehr installieren, entfernen oder enumerieren, die per Gruppenrichtlinie bereitgestellt wird.If the service is disabled, users will be unable to install, remove, or enumerate software deployed through Group Policy. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

AppX-Bereitstellungsdienst (AppXSVC)AppX Deployment Service (AppXSVC)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppXSvcAppXSvc
BeschreibungDescription Stellt Infrastrukturunterstützung für die Bereitstellung von Store-Anwendungen bereit.Provides infrastructure support for deploying Store applications. Dieser Dienst wird bedarfsgesteuert gestartet. Wenn er deaktiviert wird, werden Store-Anwendungen nicht für das System bereitgestellt und funktionieren ggf. nicht richtig.This service is started on demand and if disabled Store applications will not be deployed to the system, and may not function properly.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Automatische ZeitzonenaktualisierungAuto Time Zone Updater

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name tzautoupdatetzautoupdate
BeschreibungDescription Legt die Zeitzone des Systems automatisch fest.Automatically sets the system time zone.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)Background Intelligent Transfer Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name BITSBITS
BeschreibungDescription Überträgt Dateien im Hintergrund, indem ungenutzte Netzwerkbandbreite verwendet wird.Transfers files in the background using idle network bandwidth. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können alle Anwendungen, die von BITS abhängig sind, z. B. Windows Update oder MSN Explorer, Programme und andere Informationen nicht automatisch herunterladen.If the service is disabled, then any applications that depend on BITS, such as Windows Update or MSN Explorer, will be unable to automatically download programs and other information.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Infrastrukturdienst für HintergrundaufgabenBackground Tasks Infrastructure Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name BrokerInfrastructureBrokerInfrastructure
BeschreibungDescription Windows-Infrastrukturdienst, mit dem gesteuert wird, welche Hintergrundaufgaben auf dem System ausgeführt werden können.Windows infrastructure service that controls which background tasks can run on the system.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

BasisfiltermodulBase Filtering Engine

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name BFEBFE
BeschreibungDescription Das Basisfiltermodul (Base Filtering Engine, BFE) ist ein Dienst, mit dem Firewall- und IPsec-Richtlinien (Internetprotokollsicherheit) verwaltet werden und die Benutzermodusfilterung implementiert wird.The Base Filtering Engine (BFE) is a service that manages firewall and Internet Protocol security (IPsec) policies and implements user mode filtering. Wenn der BFE-Dienst beendet oder deaktiviert wird, bedeutet dies eine erhebliche Reduzierung der Systemsicherheit.Stopping or disabling the BFE service will significantly reduce the security of the system. Darüber hinaus führt dies zu unvorhersehbarem Verhalten von IPsec-Verwaltungs- und Firewallanwendungen.It will also result in unpredictable behavior in IPsec management and firewall applications.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Bluetooth-UnterstützungsdienstBluetooth Support Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name bthservbthserv
BeschreibungDescription Der Bluetooth-Dienst unterstützt die Ermittlung und Zuordnung von externen Bluetooth-Geräten.The Bluetooth service supports discovery and association of remote Bluetooth devices. Das Beenden oder Deaktivieren dieses Diensts kann dazu führen, dass bereits installierte Bluetooth-Geräte nicht mehr richtig funktionieren und verhindert wird, dass neue Geräte ermittelt oder zugeordnet werden können.Stopping or disabling this service may cause already installed Bluetooth devices to fail to operate properly and prevent new devices from being discovered or associated.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Die Deaktivierung ist in Ordnung, wenn der Dienst nicht verwendet wird.OK to disable if not used. Ein weiterer Mechanismus für die Deaktivierung: Deaktivieren von Bluetooth und Infrarot-ÜbertragungAnother disabling mechanism: Disabling Bluetooth and Infrared Beaming

CDPUserSvcCDPUserSvc

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CDPUserSvcCDPUserSvc
BeschreibungDescription Dieser Benutzerdienst wird für Szenarien mit der Plattform für verbundene Geräte verwendet.This user service is used for Connected Devices Platform scenarios
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

ZertifikatverteilungCertificate Propagation

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CertPropSvcCertPropSvc
BeschreibungDescription Kopiert Benutzer- und Stammzertifikate von Smartcards in den Zertifikatspeicher des aktuellen Benutzers, erkennt das Einlegen einer Smartcard in einen Smartcardleser und installiert bei Bedarf den zugehörigen Plug & Play-Minitreiber.Copies user certificates and root certificates from smart cards into the current user's certificate store, detects when a smart card is inserted into a smart card reader, and if needed, installs the smart card Plug and Play minidriver.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Clientlizenzdienst (ClipSVC)Client License Service (ClipSVC)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ClipSVCClipSVC
BeschreibungDescription Stellt Infrastrukturunterstützung für den Microsoft Store bereit.Provides infrastructure support for the Microsoft Store. Dieser Dienst wird bedarfsgesteuert gestartet, und wenn er deaktiviert wird, verhalten sich über den Microsoft Store gekaufte Anwendungen nicht korrekt.This service is started on demand and if disabled applications bought using Microsoft Store will not behave correctly.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

CNG-SchlüsselisolationCNG Key Isolation

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name KeyIsoKeyIso
BeschreibungDescription Der CNG-Schlüsselisolationsdienst wird im LSA-Prozess gehostet.The CNG key isolation service is hosted in the LSA process. Der Dienst stellt eine Schlüsselprozessisolation für private Schlüssel und zugehörige Kryptografievorgänge gemäß den Anforderungen der allgemeinen Kriterien bereit.The service provides key process isolation to private keys and associated cryptographic operations as required by the Common Criteria. Der Dienst speichert und verwendet langlebige Schlüssel in einem sicheren Prozess in Übereinstimmung mit den Anforderungen der allgemeinen Kriterien.The service stores and uses long-lived keys in a secure process complying with Common Criteria requirements.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

COM+-EreignissystemCOM+ Event System

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name EventSystemEventSystem
BeschreibungDescription Unterstützt den Systemereignis-Benachrichtigungsdienst (SENS), mit dem Ereignisse automatisch an abonnierende COM-Komponenten verteilt werden.Supports System Event Notification Service (SENS), which provides automatic distribution of events to subscribing Component Object Model (COM) components. Nach dem Beenden des Diensts wird SENS geschlossen, so dass keine weiteren Anmelde- und Abmeldebenachrichtigungen bereitgestellt werden können.If the service is stopped, SENS will close and will not be able to provide logon and logoff notifications. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

COM+-SystemanwendungCOM+ System Application

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name COMSysAppCOMSysApp
BeschreibungDescription Verwaltet die Komponentenkonfiguration und -überwachung von COM+-basierten Komponenten.Manages the configuration and tracking of Component Object Model (COM)+-based components. Nach dem Beenden des Diensts sind die meisten COM+-basierten Komponenten nicht ordnungsgemäß funktionsfähig.If the service is stopped, most COM+-based components will not function properly. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

ComputerbrowserComputer Browser

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name BrowserBrowser
BeschreibungDescription Führt eine aktuelle Liste der Computer im Netzwerk und gibt diese an als Browser fungierende Computer weiter.Maintains an updated list of computers on the network and supplies this list to computers designated as browsers. Diese Liste wird nicht aktualisiert oder gewartet, falls der Dienst beendet wird.If this service is stopped, this list will not be updated or maintained. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Plattformdienst für verbundene GeräteConnected Devices Platform Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CDPSvcCDPSvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst wird für verbundene Geräte und Universal Glass-Szenarien verwendet.This service is used for Connected Devices and Universal Glass scenarios
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen ModusConnected User Experiences and Telemetry

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DiagTrackDiagTrack
BeschreibungDescription Durch den Dienst für Benutzererfahrung und Telemetrie im verbundenen Modus werden Features aktiviert, die Benutzerfreundlichkeit in Anwendungen und im verbundenen Modus unterstützen.The Connected User Experiences and Telemetry service enables features that support in-application and connected user experiences. Außerdem verwaltet dieser Dienst die ereignisgesteuerte Sammlung und Übertragung von Diagnose- und Nutzungsdaten (die zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und Qualität der Windows-Plattform eingesetzt werden). Dazu müssen die Diagnose- und Nutzungseinstellungen in der Datenschutzoption unter „Feedback und Diagnose“ aktiviert sein.Additionally, this service manages the event-driven collection and transmission of diagnostic and usage information (used to improve the experience and quality of the Windows Platform) when the diagnostics and usage privacy option settings are enabled under Feedback and Diagnostics.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

KontaktdatenContact Data

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PimIndexMaintenanceSvcPimIndexMaintenanceSvc
BeschreibungDescription Indiziert Kontaktdaten für die schnelle Kontaktsuche.Indexes contact data for fast contact searching. Wenn du diesen Dienst beendest oder deaktivierst, können Kontakte in den Suchergebnissen fehlen.If you stop or disable this service, contacts might be missing from your search results.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

CoreMessagingCoreMessaging

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CoreMessagingRegistrarCoreMessagingRegistrar
BeschreibungDescription Verwaltet die Kommunikation zwischen Systemkomponenten.Manages communication between system components.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

AnmeldeinformationsverwaltungCredential Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name VaultSvcVaultSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die sichere Speicherung und den Abruf von Anmeldeinformationen für Benutzer, Anwendungen und Sicherheitspakete.Provides secure storage and retrieval of credentials to users, applications and security service packages.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Kryptografische DiensteCryptographic Services

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CryptSvcCryptSvc
BeschreibungDescription Stellt drei Verwaltungsdienste bereit: den Katalogdatenbankendienst, der die Signaturen von Windows-Dateien bestätigt und die Installation neuer Programme ermöglicht, den geschützten Stammdienst, der diesem Computer vertrauenswürdige Zertifikate von Stammzertifizierungsstellen hinzufügt und diese vom Computer entfernt, und den automatischen Aktualisierungsdienst für die Stammzertifizierung, der Stammzertifikate vom Windows Update abruft und Szenarien wie SSL aktiviert.Provides three management services: Catalog Database Service, which confirms the signatures of Windows files and allows new programs to be installed; Protected Root Service, which adds and removes Trusted Root Certification Authority certificates from this computer; and Automatic Root Certificate Update Service, which retrieves root certificates from Windows Update and enable scenarios such as SSL. Wird dieser Dienst beendet, funktionieren diese Verwaltungsdienste nicht ordnungsgemäß.If this service is stopped, these management services will not function properly. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DatenfreigabedienstData Sharing Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DsSvcDsSvc
BeschreibungDescription Dient als Datenbroker zwischen Anwendungen.Provides data brokering between applications.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DataCollectionPublishingServiceDataCollectionPublishingService

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DcpSvcDcpSvc
BeschreibungDescription Der Dienst für die Erfassung und Veröffentlichung von Daten (Data Collection and Publishing, DCP) unterstützt Erstanbieter-Apps zum Hochladen von Daten in die Cloud.The DCP (Data Collection and Publishing) service supports first-party apps to upload data to cloud.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DCOM-Server-ProzessstartDCOM Server Process Launcher

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DcomLaunchDcomLaunch
BeschreibungDescription Der Dienst DCOMLAUNCH startet COM- und DCOM-Server als Reaktion auf Objektaktivierungsanforderungen.The DCOMLAUNCH service launches COM and DCOM servers in response to object activation requests. Wenn dieser Dienst beendet oder deaktiviert wird, funktionieren Programme, für die COM oder DCOM genutzt wird, nicht richtig.If this service is stopped or disabled, programs using COM or DCOM will not function properly. Wir empfehlen dir dringend, den Dienst DCOMLAUNCH auszuführen.It is strongly recommended that you have the DCOMLAUNCH service running.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

GerätezuordnungsdienstDevice Association Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DeviceAssociationServiceDeviceAssociationService
BeschreibungDescription Ermöglicht die Kopplung zwischen dem System und verkabelten Geräten oder Drahtlosgeräten.Enables pairing between the system and wired or wireless devices.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

GeräteinstallationsdienstDevice Install Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DeviceInstallDeviceInstall
BeschreibungDescription Ermöglicht einem Computer die Erkennung und Anpassung an Hardwareänderungen mit nur wenigen oder ganz ohne Benutzereingaben.Enables a computer to recognize and adapt to hardware changes with little or no user input. Das Beenden oder Deaktivieren dieses Diensts führt zu Instabilität des Systems.Stopping or disabling this service will result in system instability.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Registrierungsdienst für die GeräteverwaltungDevice Management Enrollment Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DmEnrollmentSvcDmEnrollmentSvc
BeschreibungDescription Führt Aktivitäten der Geräteregistrierung für die Geräteverwaltung durch.Performs Device Enrollment Activities for Device Management
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Geräteinstallations-ManagerDevice Setup Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DsmSvcDsmSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die Erkennung, den Download und die Installation von gerätebezogener Software.Enables the detection, download and installation of device-related software. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, werden die Geräte ggf. mit veralteter Software konfiguriert und funktionieren unter Umständen nicht richtig.If this service is disabled, devices may be configured with outdated software, and may not work correctly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Broker für DevQuery-HintergrundermittlungDevQuery Background Discovery Broker

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DevQueryBrokerDevQueryBroker
BeschreibungDescription Ermöglicht Apps die Ermittlung von Geräten per Hintergrundaufgabe.Enables apps to discover devices with a backgroud task
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DHCP-ClientDHCP Client

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DhcpDhcp
BeschreibungDescription Registriert und aktualisiert IP-Adressen und DNS-Einträge für diesen Computer.Registers and updates IP addresses and DNS records for this computer. Wenn dieser Dienst beendet wird, empfängt der Computer keine dynamischen IP-Adressen und DNS-Updates mehr.If this service is stopped, this computer will not receive dynamic IP addresses and DNS updates. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DiagnoserichtliniendienstDiagnostic Policy Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DPSDPS
BeschreibungDescription Der Diagnoserichtliniendienst ermöglicht die Problemerkennung, Problembehandlung und Lösung für Windows-Komponenten.The Diagnostic Policy Service enables problem detection, troubleshooting and resolution for Windows components. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktioniert die Diagnose nicht mehr.If this service is stopped, diagnostics will no longer function.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DiagnosediensthostDiagnostic Service Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WdiServiceHostWdiServiceHost
BeschreibungDescription Der Diagnosediensthost wird vom Diagnoserichtliniendienst als Host für Diagnosen verwendet, die im Kontext eines lokalen Diensts ausgeführt werden müssen.The Diagnostic Service Host is used by the Diagnostic Policy Service to host diagnostics that need to run in a Local Service context. Wird dieser Dienst beendet, funktionieren alle davon abhängigen Diagnosen nicht mehr ordnungsgemäß.If this service is stopped, any diagnostics that depend on it will no longer function.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

DiagnosesystemhostDiagnostic System Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WdiSystemHostWdiSystemHost
BeschreibungDescription Der Diagnosesystemhost wird vom Diagnoserichtliniendienst verwendet, um Diagnosen zu hosten, die für einen lokalen Dienst durchgeführt werden müssen.The Diagnostic System Host is used by the Diagnostic Policy Service to host diagnostics that need to run in a Local System context. Wird dieser Dienst beendet, funktionieren alle davon abhängigen Diagnosen nicht mehr ordnungsgemäß.If this service is stopped, any diagnostics that depend on it will no longer function.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone
NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TrkWksTrkWks
BeschreibungDescription Verwaltet die Links zwischen NTFS-Dateien auf einem Computer oder für die Computer eines Netzwerks.Maintains links between NTFS files within a computer or across computers in a network.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Distributed Transaction CoordinatorDistributed Transaction Coordinator

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name MSDTCMSDTC
BeschreibungDescription Koordiniert Transaktionen, die sich über mindestens zwei Ressourcenverwaltungen wie Datenbanken, Nachrichtenwarteschlangen oder Dateisysteme erstrecken.Coordinates transactions that span multiple resource managers, such as databases, message queues, and file systems. Wenn der Dienst beendet ist, treten bei diesen Transaktionen Fehler auf.If this service is stopped, these transactions will fail. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

dmwappushsvcdmwappushsvc

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name dmwappushservicedmwappushservice
BeschreibungDescription WAP Push-NachrichtenroutingdienstWAP Push Message Routing Service
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Dieser Dienst wird auf Clientgeräten für Intune, MDM und ähnlichen Verwaltungstechnologien sowie für einheitliche Schreibfilter benötigt.Service required on client devices for Intune, MDM and similar management technologies, and for Unified Write Filter. Für Server ist der Dienst nicht erforderlich.Not needed for Server.

DNS-ClientDNS Client

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DnscacheDnscache
BeschreibungDescription Der DNS-Clientdienst (dnscache) wird zum Zwischenspeichern von DNS-Namen (Domain Name System) verwendet und registriert den vollständigen Computernamen für diesen Computer.The DNS Client service (dnscache) caches Domain Name System (DNS) names and registers the full computer name for this computer. Wenn der Dienst angehalten wird, werden DNS-Namen weiterhin aufgelöst.If the service is stopped, DNS names will continue to be resolved. Die Ergebnisse von DNS-Namensabfragen werden jedoch nicht zwischengespeichert, und der Name des Computers wird nicht registriert.However, the results of DNS name queries will not be cached and the computer's name will not be registered. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können Dienste, die explizit von diesem Dienst abhängig sind, nicht gestartet werden.If the service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Manager für heruntergeladene KartenDownloaded Maps Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name MapsBrokerMapsBroker
BeschreibungDescription Windows-Dienst für den Anwendungszugriff auf heruntergeladene Karten.Windows service for application access to downloaded maps. Dieser Dienst wird bedarfsgesteuert je nach der Anwendung gestartet, die auf heruntergeladene Karten zugreift.This service is started on-demand by application accessing downloaded maps. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können Apps nicht auf Karten zugreifen.Disabling this service will prevent apps from accessing maps.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wenn der Dienst deaktiviert wird, funktionieren Apps nicht mehr, die den Dienst benötigen. Die Aktivierung ist kein Problem, wenn der Dienst von Apps nicht benötigt wird.Disabling breaks apps that rely on the service; OK to disable if apps not relying on it

Eingebetteter ModusEmbedded Mode

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name embeddedmodeembeddedmode
BeschreibungDescription Der Dienst „Eingebetteter Modus“ ermöglicht Szenarien, die sich auf Hintergrundanwendungen beziehen.The Embedded Mode service enables scenarios related to Background Applications. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, wird die Aktivierung von Hintergrundanwendungen verhindert.Disabling this service will prevent Background Applications from being activated.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Verschlüsselndes Dateisystem (EFS)Encrypting File System (EFS)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name EFSEFS
BeschreibungDescription Eine wichtige Dateiverschlüsselungstechnologie zum Speichern verschlüsselter Dateien auf Volumes mit dem Dateisystem NTFS.Provides the core file encryption technology used to store encrypted files on NTFS file system volumes. Wenn dieser Dienst beendet oder deaktiviert wird, können Anwendungen nicht mehr auf verschlüsselte Dateien zugreifen.If this service is stopped or disabled, applications will be unable to access encrypted files.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Verwaltungsdienst für Unternehmens-AppsEnterprise App Management Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name EntAppSvcEntAppSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die Verwaltung von Unternehmensanwendungen.Enables enterprise application management.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Extensible Authentication-ProtokollExtensible Authentication Protocol

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name EapHostEapHost
BeschreibungDescription Der EAP-Dienst (Extensible Authentication Protocol) stellt in folgenden Szenarios eine Netzwerkauthentifizierung bereit: 802.1X (verkabelt und drahtlos), VPN und NAP (Network Access Protection).The Extensible Authentication Protocol (EAP) service provides network authentication in such scenarios as 802.1x wired and wireless, VPN, and Network Access Protection (NAP). EAP stellt darüber hinaus APIs (Application Programming Interface, Anwendungsprogrammierschnittstelle) bereit, die von Netzwerkzugriffclients, einschließlich Drahtlosclients und VPN-Clients, beim Authentifizierungsvorgang verwendet werden.EAP also provides application programming interfaces (APIs) that are used by network access clients, including wireless and VPN clients, during the authentication process. Wenn du diesen Dienst deaktivierst, kann dieser Computer nicht mehr auf Netzwerke zugreifen, die eine EAP-Authentifizierung verwenden.If you disable this service, this computer is prevented from accessing networks that require EAP authentication.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Funktionssuchanbieter-HostFunction Discovery Provider Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name fdPHostfdPHost
BeschreibungDescription Der FDPHOST-Dienst dient zum Hosten der Netzwerkerkennungsanbieter für die Funktionssuche (Function Discovery, FD).The FDPHOST service hosts the Function Discovery (FD) network discovery providers. Von diesen FD-Anbietern werden Netzwerkerkennungsdienste für das Simple Services Discovery-Protokoll (SSDP) und das Web Services – Discovery (WS-D)-Protokoll bereitgestellt.These FD providers supply network discovery services for the Simple Services Discovery Protocol (SSDP) and Web Services - Discovery (WS-D) protocol. Durch das Beenden oder Deaktivieren des FDPHOST-Diensts wird bei Verwendung von FD die Netzwerkerkennung für diese Protokolle deaktiviert.Stopping or disabling the FDPHOST service will disable network discovery for these protocols when using FD. Ist dieser Dienst nicht verfügbar, können mit Netzwerkdiensten, von denen FD und diese Erkennungsprotokolle verwendet werden, keine Netzwerkgeräte oder -ressourcen gesucht werden.When this service is unavailable, network services using FD and relying on these discovery protocols will be unable to find network devices or resources.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Funktionssuche-RessourcenveröffentlichungFunction Discovery Resource Publication

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name FDResPubFDResPub
BeschreibungDescription Veröffentlicht diesen Computer und die daran angeschlossenen Ressourcen, damit sie über das Netzwerk gesucht werden können.Publishes this computer and resources attached to this computer so they can be discovered over the network. Wenn dieser Dienst beendet wird, werden die Netzwerkressourcen nicht mehr veröffentlicht, damit sie von anderen Computern im Netzwerk gesucht werden können.If this service is stopped, network resources will no longer be published and they will not be discovered by other computers on the network.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Geolocation-DienstGeolocation Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name lfsvclfsvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst überwacht den aktuellen Standort des Systems und verwaltet Geofences (geografische Standorte mit zugeordneten Ereignissen).This service monitors the current location of the system and manages geofences (a geographical location with associated events). Wenn du diesen Dienst deaktivierst, sind Anwendungen nicht in der Lage, Benachrichtigungen zu Geolocations oder Geofences zu nutzen oder zu empfangen.If you turn off this service, applications will be unable to use or receive notifications for geolocation or geofences.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wenn der Dienst deaktiviert wird, funktionieren Apps nicht mehr, die den Dienst benötigen. Die Aktivierung ist kein Problem, wenn der Dienst von Apps nicht benötigt wird.Disabling breaks apps that rely on the service; OK to disable if apps not relying on it

GruppenrichtlinienclientGroup Policy Client

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name gpsvcgpsvc
BeschreibungDescription Der Dienst ist für das Anwenden von Einstellungen verantwortlich, die über die Gruppenrichtlinienkomponente durch Administratoren für den Computer und die Benutzer konfiguriert wurden.The service is responsible for applying settings configured by administrators for the computer and users through the Group Policy component. Wenn der Dienst deaktiviert wird, werden die Einstellungen nicht angewendet. Somit können Anwendungen und Komponenten nicht über die Gruppenrichtlinie verwaltet werden.If the service is disabled, the settings will not be applied and applications and components will not be manageable through Group Policy. Von der Gruppenrichtlinienkomponente abhängige Komponenten oder Anwendungen funktionieren zudem ggf. nicht, wenn der Dienst deaktiviert wird.Any components or applications that depend on the Group Policy component might not be functional if the service is disabled.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

EingabegerätedienstHuman Interface Device Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name hidservhidserv
BeschreibungDescription Aktiviert und unterstützt die Verwendung von Abkürzungstasten auf Tastaturen, Fernbedienungen und anderen Multimediageräten.Activates and maintains the use of hot buttons on keyboards, remote controls, and other multimedia devices. Wir empfehlen dir, diesen Dienst auszuführen.It is recommended that you keep this service running.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

HV-HostdienstHV Host Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name HvHostHvHost
BeschreibungDescription Stellt eine Schnittstelle für den Hyper-V-Hypervisor bereit, um für das Hostbetriebssystem Leistungsindikatoren pro Partition verfügbar zu machen.Provides an interface for the Hyper-V hypervisor to provide per-partition performance counters to the host operating system.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Leistungsoptimierungen für Gast-VMs.Performance enhancers for guest VMs. Wird heutzutage meist nicht mehr verwendet (mit Ausnahme von explizit aufgefüllten VMs), aber der Dienst wird für Application Guard eingesetzt.Not used today except for explicitly populated VMs, but will be used in Application Guard

Hyper-V-DatenaustauschdienstHyper-V Data Exchange Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmickvpexchangevmickvpexchange
BeschreibungDescription Stellt einen Mechanismus zum Austauschen von Daten zwischen dem virtuellen Computer und dem Betriebssystem bereit, das auf dem physischen Computer ausgeführt wird.Provides a mechanism to exchange data between the virtual machine and the operating system running on the physical computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-GastdienstschnittstelleHyper-V Guest Service Interface

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicguestinterfacevmicguestinterface
BeschreibungDescription Stellt eine Schnittstelle für den Hyper-V-Host für die Interaktion mit bestimmten Diensten bereit, die auf dem virtuellen Computer ausgeführt werden.Provides an interface for the Hyper-V host to interact with specific services running inside the virtual machine.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-Dienst zum Herunterfahren des GastsHyper-V Guest Shutdown Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicshutdownvmicshutdown
BeschreibungDescription Stellt einen Mechanismus zum Herunterfahren des Betriebssystems dieses virtuellen Computers über die Verwaltungsschnittstellen auf dem physischen Computer bereit.Provides a mechanism to shut down the operating system of this virtual machine from the management interfaces on the physical computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V TaktdienstHyper-V Heartbeat Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicheartbeatvmicheartbeat
BeschreibungDescription Überwacht den Zustand dieses virtuellen Computers, indem in regelmäßigen Abständen ein Heartbeat gemeldet wird.Monitors the state of this virtual machine by reporting a heartbeat at regular intervals. Mit diesem Dienst kannst du ausgeführte virtuelle Computer identifizieren, die nicht mehr reagieren.This service helps you identify running virtual machines that have stopped responding.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-Dienst PowerShell DirectHyper-V PowerShell Direct Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicvmsessionvmicvmsession
BeschreibungDescription Stellt einen Mechanismus bereit, um einen virtuellen Computer mit PowerShell über eine VM-Sitzung ohne virtuelles Netzwerk zu verwalten.Provides a mechanism to manage virtual machine with PowerShell via VM session without a virtual network.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-RemotedesktopvirtualisierungsdienstHyper-V Remote Desktop Virtualization Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicrdvvmicrdv
BeschreibungDescription Stellt eine Plattform für die Kommunikation zwischen dem virtuellen Computer und dem Betriebssystem bereit, das auf dem physischen Computer ausgeführt wird.Provides a platform for communication between the virtual machine and the operating system running on the physical computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-ZeitsynchronisierungsdienstHyper-V Time Synchronization Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmictimesyncvmictimesync
BeschreibungDescription Synchronisiert die Systemzeit dieses virtuellen Computers mit der Systemzeit des physischen Computers.Synchronizes the system time of this virtual machine with the system time of the physical computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

Hyper-V-Volumeschattenkopie-AnfordererHyper-V Volume Shadow Copy Requestor

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vmicvssvmicvss
BeschreibungDescription Koordiniert die Kommunikation, die erforderlich ist, damit der Volumeschattenkopie-Dienst zum Sichern von Anwendungen und Daten auf diesem virtuellen Computer basierend auf dem Betriebssystem des physischen Computers verwendet werden kann.Coordinates the communications that are required to use Volume Shadow Copy Service to back up applications and data on this virtual machine from the operating system on the physical computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Siehe „HvHost“.See HvHost

IKE- und AuthIP IPsec-SchlüsselerstellungsmoduleIKE and AuthIP IPsec Keying Modules

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name IKEEXTIKEEXT
BeschreibungDescription Die IKEEXT-Diensthosts der Schlüsselerstellungsmodule für IKE (Internet Key Exchange) und Auth-IP (Authenticated Internet Protocol).The IKEEXT service hosts the Internet Key Exchange (IKE) and Authenticated Internet Protocol (AuthIP) keying modules. Diese Schlüsselerstellungsmodule werden für die Authentifizierung und den Schlüsselaustausch in Internet Protocol Security (IPsec) verwendet.These keying modules are used for authentication and key exchange in Internet Protocol security (IPsec). Wenn du den IKEEXT-Dienst anhältst oder deaktivierst, wird der IKE/AuthIP-Schlüsselaustausch mit Peercomputern deaktiviert.Stopping or disabling the IKEEXT service will disable IKE and AuthIP key exchange with peer computers. IPsec ist im Allgemeinen für die Verwendung von IKE/AuthIP konfiguriert, und das Anhalten oder Deaktivieren des IKEEXT-Diensts kann zu einem IPsec-Fehler führen und die Sicherheit des Systems gefährden.IPsec is typically configured to use IKE or AuthIP; therefore, stopping or disabling the IKEEXT service might result in an IPsec failure and might compromise the security of the system. Wir empfehlen dir dringend, den Dienst IKEEXT auszuführen.It is strongly recommended that you have the IKEEXT service running.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Erkennung interaktiver DiensteInteractive Services Detection

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UI0DetectUI0Detect
BeschreibungDescription Aktiviert die Benutzerbenachrichtigung von Benutzereingaben für interaktive Dienste. Dies ermöglicht den Zugriff auf von interaktiven Diensten erstellte Dialogfelder, wenn diese angezeigt werden.Enables user notification of user input for interactive services, which enables access to dialogs created by interactive services when they appear. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren Benachrichtigungen über neue interaktive Dienstdialogfelder nicht mehr, und der Zugriff auf Dialogfelder von interaktiven Diensten ist eventuell nicht möglich.If this service is stopped, notifications of new interactive service dialogs will no longer function and there might not be access to interactive service dialogs. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, funktionieren weder die Benachrichtigung über noch der Zugriff auf neue interaktive Dienstdialogfelder.If this service is disabled, both notifications of and access to new interactive service dialogs will no longer function.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Gemeinsame Nutzung der InternetverbindungInternet Connection Sharing (ICS)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SharedAccessSharedAccess
BeschreibungDescription Stellt die Dienste für die Netzwerkadressenübersetzung, Adressierung, Namensauflösung bzw. Verhinderung von Eindringversuchen für ein Heimnetzwerk oder ein Netzwerk eines kleinen Büros bereit.Provides network address translation, addressing, name resolution and/or intrusion prevention services for a home or small office network.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Ist für Clients erforderlich, die als WLAN-Hotspots genutzt werden, und außerdem an beiden Enden einer Miracast-Projektion.Required for clients used as WiFi hotspots, and also on both ends of Miracast projection. Die gemeinsame Nutzung der Internetverbindung kann mit der GPO-Einstellung „Verwendung der gemeinsam genutzten Internetverbindung im eigenen DNS-Domänennetzwerk nicht zulassen“ blockiert werden.ICS can be blocked with GPO setting, "Prohibit use of Internet Connection Sharing on your DNS domain network"

IP-HilfsprogrammIP Helper

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name iphlpsvciphlpsvc
BeschreibungDescription Stellt Tunnelkonnektivität mithilfe von IPv6-Übergangstechnologien (IP6-zu-IP4, ISATAP, Portproxy und Teredo) und IP-HTTPS bereit.Provides tunnel connectivity using IPv6 transition technologies (6to4, ISATAP, Port Proxy, and Teredo), and IP-HTTPS. Wenn der Dienst beendet wird, verfügt der Computer nicht über die durch diese Technologien ermöglichten Konnektivitätsvorteile.If this service is stopped, the computer will not have the enhanced connectivity benefits that these technologies offer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

IPsec-Richtlinien-AgentIPsec Policy Agent

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PolicyAgentPolicyAgent
BeschreibungDescription IPsec (Internetprotokollsicherheit) unterstützt die Peerauthentifizierung auf Netzwerkebene, die Datenursprungsauthentifizierung, die Datenintegrität, die Datenvertraulichkeit (Verschlüsselung) und den Replay-Schutz.Internet Protocol security (IPsec) supports network-level peer authentication, data origin authentication, data integrity, data confidentiality (encryption), and replay protection. Dieser Dienst erzwingt IPsec-Richtlinien, die mit dem Snap-In „IP-Sicherheitsrichtlinien“ oder dem Befehlszeilentool „netsh ipsec“ erstellt wurden.This service enforces IPsec policies created through the IP Security Policies snap-in or the command-line tool "netsh ipsec". Wenn du diesen Dienst beendest, treten unter Umständen Probleme mit der Netzwerkkonnektivität auf, falls es für deine Richtlinie erforderlich ist, dass für Verbindungen IPsec genutzt wird.If you stop this service, you may experience network connectivity issues if your policy requires that connections use IPsec. Darüber hinaus ist die Remoteverwaltung der Windows-Firewall nicht verfügbar, wenn dieser Dienst beendet wird.Also, remote management of Windows Firewall is not available when this service is stopped.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

KDC-Proxyserverdienst (KPS)KDC Proxy Server service (KPS)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name KPSSVCKPSSVC
BeschreibungDescription Der KDC-Proxyserverdienst wird auf Edgeservern ausgeführt, um als Proxy für Kerberos-Protokollnachrichten für Domänencontroller im Unternehmensnetzwerk zu fungieren.KDC Proxy Server service runs on edge servers to proxy Kerberos protocol messages to domain controllers on the corporate network.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

KtmRm für Distributed Transaction CoordinatorKtmRm for Distributed Transaction Coordinator

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name KtmRmKtmRm
BeschreibungDescription Koordiniert Transaktionen zwischen dem Distributed Transaction Coordinator (MSDTC) und dem Kerneltransaktions-Manager (KTM).Coordinates transactions between the Distributed Transaction Coordinator (MSDTC) and the Kernel Transaction Manager (KTM). Wir empfehlen dir, diesen Dienst zu beenden, falls er nicht benötigt wird.If it is not needed, it is recommended that this service remain stopped. Falls der Dienst benötigt wird, wird er sowohl vom MSDTC als auch vom KTM automatisch gestartet.If it is needed, both MSDTC and KTM will start this service automatically. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, tritt für alle MSDTC-Transaktionen, die mit einem Kernelressourcen-Manager interagieren, ein Fehler auf. Alle Dienste, die explizit davon abhängen, können nicht gestartet werden.If this service is disabled, any MSDTC transaction interacting with a Kernel Resource Manager will fail and any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone
NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name lltdsvclltdsvc
BeschreibungDescription Erstellt eine Netzwerkübersicht mit Computer- und Gerätetopologieinformationen (d. h. Konnektivitätsinformationen) sowie Metadaten, die jeden PC und jedes Gerät beschreiben.Creates a Network Map, consisting of PC and device topology (connectivity) information, and metadata describing each PC and device. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, funktioniert die Netzwerkübersicht nicht richtig.If this service is disabled, the Network Map will not function properly.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Kann deaktiviert werden, wenn keine Abhängigkeiten von der Netzwerkübersicht bestehen.OK to disable if no dependencies on Network Map

Lokaler Sitzungs-ManagerLocal Session Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name LSMLSM
BeschreibungDescription Windows-Kerndienst, der lokale Benutzersitzungen verwaltet.Core Windows Service that manages local user sessions. Das Beenden oder Deaktivieren dieses Diensts führt zu Instabilität des Systems.Stopping or disabling this service will result in system instability.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Standardsammlungsdienst des Microsoft(R)-Diagnose-HubsMicrosoft (R) Diagnostics Hub Standard Collector

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name diagnosticshub.standardcollector.servicediagnosticshub.standardcollector.service
BeschreibungDescription Standardsammlungsdienst des Diagnose-Hubs.Diagnostics Hub Standard Collector Service. Bei der Ausführung sammelt dieser Dienst ETW-Echtzeitereignisse und verarbeitet sie.When running, this service collects real time ETW events and processes them.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Anmelde-Assistent für Microsoft-KontenMicrosoft Account Sign-in Assistant

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wlidsvcwlidsvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die Benutzeranmeldung über die Identitätsdienste des Microsoft-Kontos.Enables user sign-in through Microsoft account identity services. Wenn dieser Dienst beendet wird, können sich Benutzer nicht mehr mit ihrem Microsoft-Konto am Computer anmelden.If this service is stopped, users will not be able to log on to the computer with their Microsoft account.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Microsoft-Konten sind unter Windows Server nicht verfügbar.Microsoft Accounts are N/A on Windows Server

Microsoft App-V ClientMicrosoft App-V Client

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AppVClientAppVClient
BeschreibungDescription Dient zum Verwalten von App-V-Benutzern und virtuellen Anwendungen.Manages App-V users and virtual applications
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Microsoft iSCSI-Initiator-DienstMicrosoft iSCSI Initiator Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name MSiSCSIMSiSCSI
BeschreibungDescription Dient zum Verwalten von iSCSI-Sitzungen (Internet SCSI) von diesem Computer zu iSCSI-Remotezielgeräten.Manages Internet SCSI (iSCSI) sessions from this computer to remote iSCSI target devices. Wenn dieser Dienst beendet wird, kann sich dieser Computer nicht an iSCSI-Zielen anmelden und nicht darauf zugreifen.If this service is stopped, this computer will not be able to login or access iSCSI targets. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Unsere Diagnosedaten deuten darauf hin, dass dieser Dienst auf Clients und auf Servern genutzt wird.Our diagnostic data indicates this is used on client as well as server. Die Deaktivierung hat keinerlei Vorteile.No benefit to disabling this.

Microsoft PassportMicrosoft Passport

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NgcSvcNgcSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht eine Prozessisolation für Kryptografieschlüssel, die zum Authentifizieren der zugeordneten Identitätsanbieter eines Benutzers verwendet werden.Provides process isolation for cryptographic keys used to authenticate to a user's associated identity providers. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, ist die gesamte Anwendung und Verwaltung dieser Schlüssel nicht verfügbar. Dies gilt auch für die Computeranmeldung und einmaliges Anmelden für Apps und Websites.If this service is disabled, all uses and management of these keys will not be available, which includes machine logon and single-sign on for apps and websites. Dieser Dienst wird automatisch gestartet und beendet.This service starts and stops automatically. Wir empfehlen dir, diesen Dienst nicht neu zu konfigurieren.It is recommended that you do not reconfigure this service.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wird für PIN/Hello-Anmeldungen benötigt, die auf dem Server nicht unterstützt werden.Needed for PIN/Hello logons, which aren't supported on Server

Microsoft Passport-ContainerMicrosoft Passport Container

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NgcCtnrSvcNgcCtnrSvc
BeschreibungDescription Verwaltet lokale Benutzeridentitätsschlüssel, um Benutzer für Identitätsanbieter und virtuelle TPM-Smartcards zu authentifizieren.Manages local user identity keys used to authenticate user to identity providers as well as TPM virtual smart cards. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, kann nicht auf lokale Benutzeridentitätsschlüssel und virtuelle TPM-Smartcards zugegriffen werden.If this service is disabled, local user identity keys and TPM virtual smart cards will not be accessible. Wir empfehlen dir, diesen Dienst nicht neu zu konfigurieren.It is recommended that you do not reconfigure this service.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Microsoft-Softwareschattenkopie-AnbieterMicrosoft Software Shadow Copy Provider

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name swprvswprv
BeschreibungDescription Verwaltet softwarebasierte Volumeschattenkopien des Volumeschattenkopie-Diensts.Manages software-based volume shadow copies taken by the Volume Shadow Copy service. Softwarebasierte Volumeschattenkopien können nicht verwaltet werden, wenn dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, software-based volume shadow copies cannot be managed. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Microsoft-SMP für SpeicherplätzeMicrosoft Storage Spaces SMP

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name smphostsmphost
BeschreibungDescription Hostdienst für den Microsoft-Verwaltungsanbieter für Speicherplätze.Host service for the Microsoft Storage Spaces management provider. Wird dieser Dienst beendet oder deaktiviert, ist die Verwaltung von Speicherplätzen nicht mehr möglich.If this service is stopped or disabled, Storage Spaces cannot be managed.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Für APIs für die Speicherverwaltung tritt ohne diesen Dienst ein Fehler auf.Storage management APIs fail without this service. Beispiel: "Get-WmiObject -class MSFT_Disk -Namespace Root\Microsoft\Windows\Storage".Example: "Get-WmiObject -class MSFT_Disk -Namespace Root\Microsoft\Windows\Storage".

Net.Tcp-PortfreigabedienstNet.Tcp Port Sharing Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NetTcpPortSharingNetTcpPortSharing
BeschreibungDescription Ermöglicht die Freigabe von TCP-Ports über das net.tcp-Protokoll.Provides ability to share TCP ports over the net.tcp protocol.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

NetlogonNetlogon

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NetlogonNetlogon
BeschreibungDescription Dient zum Verwalten eines sicheren Kanals zwischen diesem Computer und dem Domänencontroller für die Authentifizierung von Benutzern und Diensten.Maintains a secure channel between this computer and the domain controller for authenticating users and services. Wenn dieser Dienst angehalten wird, kann der Computer Benutzer und Dienste möglicherweise nicht authentifizieren, und der Domänencontroller kann keine DNS-Datensätze registrieren.If this service is stopped, the computer may not authenticate users and services and the domain controller cannot register DNS records. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

NetzwerkverbindungsbrokerNetwork Connection Broker

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NcbServiceNcbService
BeschreibungDescription Fungiert als Broker für Verbindungen, über die Microsoft Store-Apps Benachrichtigungen über das Internet empfangen können.Brokers connections that allow Microsoft Store Apps to receive notifications from the internet.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

NetzwerkverbindungenNetwork Connections

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NetmanNetman
BeschreibungDescription Verwaltet Objekte im Ordner „Netzwerk- und Wählverbindungen“, in dem LAN- und Remoteverbindungen angezeigt werden.Manages objects in the Network and Dial-Up Connections folder, in which you can view both local area network and remote connections.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Netzwerkkonnektivitäts-AssistentNetwork Connectivity Assistant

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NcaSvcNcaSvc
BeschreibungDescription Stellt die Benachrichtigung zum DirectAccess-Status für Komponenten der Benutzeroberfläche bereit.Provides DirectAccess status notification for UI components
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

NetzwerklistendienstNetwork List Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name netprofmnetprofm
BeschreibungDescription Identifiziert die Netzwerke, mit denen der Computer eine Verbindung hergestellt hat, sammelt und speichert Eigenschaften für diese Netzwerke und benachrichtigt Anwendungen, wenn sich diese Eigenschaften ändern.Identifies the networks to which the computer has connected, collects and stores properties for these networks, and notifies applications when these properties change.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

NLA (Network Location Awareness)Network Location Awareness

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NlaSvcNlaSvc
BeschreibungDescription Sammelt und speichert Konfigurationsinformationen für das Netzwerk und benachrichtigt Programme, wenn diese Informationen geändert werden.Collects and stores configuration information for the network and notifies programs when this information is modified. Wenn dieser Dienst beendet wird, sind die Konfigurationsinformationen möglicherweise nicht verfügbar.If this service is stopped, configuration information might be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

NetzwerkeinrichtungsdienstNetwork Setup Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name NetSetupSvcNetSetupSvc
BeschreibungDescription Der Netzwerkeinrichtungsdienst verwaltet die Installation von Netzwerktreibern und ermöglicht die Konfiguration von Netzwerkeinstellungen auf unterer Ebene.The Network Setup Service manages the installation of network drivers and permits the configuration of low-level network settings. Wenn der Dienst beendet wird, werden aktuell ausgeführte Treiberinstallationen unter Umständen abgebrochen.If this service is stopped, any driver installations that are in-progress may be cancelled.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Netzwerkspeicher-SchnittstellendienstNetwork Store Interface Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name nsinsi
BeschreibungDescription Dieser Dienst stellt Netzwerkbenachrichtigungen (z. B. beim Hinzufügen/Löschen von Schnittstellen) für Benutzermodusclients bereit.This service delivers network notifications (e.g. interface addition/deleting etc) to user mode clients. Wenn du diesen Dienst beendest, wird die Netzwerkkonnektivität getrennt.Stopping this service will cause loss of network connectivity. Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, können andere Dienste, die von diesem Dienst ausschließlich abhängig sind, nicht mehr gestartet werden.If this service is disabled, any other services that explicitly depend on this service will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

OfflinedateienOffline Files

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name CscServiceCscService
BeschreibungDescription Der Offlinedateiendienst führt Wartungsaktivitäten am Cache für Offlinedateien aus, reagiert auf Benutzeranmelde- und -abmeldeereignisse, implementiert die internen Komponenten der öffentlichen API, leitet interessante Ereignisse an Empfänger weiter, die an Offlineaktivitäten interessiert sind, und ändert den Cachestatus.The Offline Files service performs maintenance activities on the Offline Files cache, responds to user logon and logoff events, implements the internals of the public API, and dispatches interesting events to those interested in Offline Files activities and changes in cache state.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Laufwerke optimierenOptimize drives

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name defragsvcdefragsvc
BeschreibungDescription Unterstützt den Computer bei einer effizienteren Ausführung durch das Optimieren von Dateien auf Speicherlaufwerken.Helps the computer run more efficiently by optimizing files on storage drives.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Leistungsindikator-DLL-HostPerformance Counter DLL Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PerfHostPerfHost
BeschreibungDescription Ermöglicht Remotebenutzern und 64-Bit-Prozessen die Abfrage von Leistungsindikatoren, die von 32-Bit-DLLs bereitgestellt werden.Enables remote users and 64-bit processes to query performance counters provided by 32-bit DLLs. Wenn dieser Dienst beendet wird, können nur lokale Benutzer und 32-Bit-Prozesse die von den 32-Bit-DLLs bereitgestellten Leistungsindikatoren abfragen.If this service is stopped, only local users and 32-bit processes will be able to query performance counters provided by 32-bit DLLs.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Leistungsprotokolle und -warnungenPerformance Logs & Alerts

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name plapla
BeschreibungDescription „Leistungsprotokolle und -warnungen“ sammelt Leistungsdaten von lokalen oder Remotecomputern basierend auf vorkonfigurierten Zeitplanparametern und schreibt die Daten dann in ein Protokoll oder löst eine Warnung aus.Performance Logs and Alerts Collects performance data from local or remote computers based on preconfigured schedule parameters, then writes the data to a log or triggers an alert. Wenn dieser Dienst beendet wird, werden keine Leistungsinformationen erfasst.If this service is stopped, performance information will not be collected. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

TelefondienstPhone Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PhoneSvcPhoneSvc
BeschreibungDescription Verwaltet den Telefoniestatus des Geräts.Manages the telephony state on the device
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wird von modernen VoIP-Apps verwendet.Used by modern VoIP apps

Plug & PlayPlug and Play

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PlugPlayPlugPlay
BeschreibungDescription Ermöglicht einem Computer die Erkennung und Anpassung an Hardwareänderungen mit nur wenigen oder ganz ohne Benutzereingaben.Enables a computer to recognize and adapt to hardware changes with little or no user input. Das Beenden oder Deaktivieren dieses Diensts führt zu Instabilität des Systems.Stopping or disabling this service will result in system instability.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Enumeratordienst für tragbare GerätePortable Device Enumerator Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WPDBusEnumWPDBusEnum
BeschreibungDescription Erzwingt Gruppenrichtlinien für Wechsel-Massenspeichergeräte.Enforces group policy for removable mass-storage devices. Ermöglicht Anwendungen wie Windows Media Player und dem Bildimport-Assistenten, Inhalte unter Verwendung von Wechsel-Massenspeichergeräten zu übertragen und zu synchronisieren.Enables applications such as Windows Media Player and Image Import Wizard to transfer and synchronize content using removable mass-storage devices.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

StromversorgungPower

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name LeistungPower
BeschreibungDescription Verwaltet die Energierichtlinie und die Zustellung der Energierichtlinienbenachrichtigung.Manages power policy and power policy notification delivery.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone
NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SpoolerSpooler
BeschreibungDescription Dieser Dienst spoolt Druckaufträge und verarbeitet Interaktionen mit dem Drucker.This service spools print jobs and handles interaction with the printer. Wenn du diesen Dienst ausschaltest, kannst du weder drucken noch Drucker anzeigen.If you turn off this service, you won't be able to print or see your printers.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kann deaktiviert werden, wenn es sich nicht um einen Druckerserver oder einen Domänencontroller handelt.OK to disable if not a print server or a DC
KommentareComments Auf einem Domänencontroller wird dem Spoolerdienst bei Installation der Domänencontroller-Rolle ein Thread hinzugefügt, der für die Durchführung der Druckbereinigung zuständig ist. Hiermit werden die veralteten Objekte der Druckwarteschlange aus Active Directory entfernt.On a domain controller, the installation of the DC role adds a thread to the spooler service that is responsible for performing print pruning – removing the stale print queue objects from the Active Directory. Wenn der Spoolerdienst nicht auf mindestens einem DC auf jeder Site ausgeführt wird, kann AD keine alten Warteschlangen entfernen, die nicht mehr vorhanden sind.If the spooler service is not running on at least one DC in each site, then the AD has no means to remove old queues that no longer exist. Blog „Ask the Performance Team“.Ask the performance team blog.

Druckererweiterungen und BenachrichtigungenPrinter Extensions and Notifications

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PrintNotifyPrintNotify
BeschreibungDescription Mit diesem Dienst werden benutzerdefinierte Druckerdialogfelder geöffnet und Benachrichtigungen von einem Remotedruckerserver oder Drucker verarbeitet.This service opens custom printer dialog boxes and handles notifications from a remote print server or a printer. Wenn du diesen Dienst deaktivierst, werden keine Druckererweiterungen oder Benachrichtigungen angezeigt.If you turn off this service, you won't be able to see printer extensions or notifications.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kann deaktiviert werden, wenn es sich nicht um einen Druckerserver handelt.OK to disable if not a print server
KommentareComments KeineNone

Unterstützung in der Systemsteuerung unter Lösungen für ProblemeProblem Reports and Solutions Control Panel Support

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wercplsupportwercplsupport
BeschreibungDescription Dieser Dienst bietet Unterstützung für das Anzeigen, Senden und Löschen von Problemberichten auf Systemebene für das Applet „Lösungen für Probleme“ in der Systemsteuerung.This service provides support for viewing, sending and deletion of system-level problem reports for the Problem Reports and Solutions control panel.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Programmkompatibilitäts-Assistent-DienstProgram Compatibility Assistant Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name PcaSvcPcaSvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst bietet Unterstützung für den Programmkompatibilitäts-Assistenten (Program Compatibility Assistant, PCA).This service provides support for the Program Compatibility Assistant (PCA). Mit dem PCA werden die vom Benutzer installierten und ausgeführten Programme überwacht.PCA monitors programs installed and run by the user and detects known compatibility problems. Wenn dieser Dienst beendet wird, wird der PCA nicht ordnungsgemäß ausgeführt.If this service is stopped, PCA will not function properly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Verbessertes Windows-Audio-/Video-StreamingQuality Windows Audio Video Experience

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name QWAVEQWAVE
BeschreibungDescription Der Windows-Dienst für verbessertes Audio/Video-Streaming (qWave) ist eine Netzwerkplattform für Audio/Video-Streaminganwendungen (AV) in privaten IP-Netzwerken.Quality Windows Audio Video Experience (qWave) is a networking platform for Audio Video (AV) streaming applications on IP home networks. qWave verbessert die AV-Streamingleistung und -zuverlässigkeit, indem Netzwerk-QoS (Quality-of-Service) für AV-Anwendungen sichergestellt wird.qWave enhances AV streaming performance and reliability by ensuring network quality-of-service (QoS) for AV applications. Es werden Mechanismen für Zugangssteuerung, Laufzeitüberwachung und -erzwingung, Anwendungsfeedback sowie Verkehrspriorisierung bereitgestellt.It provides mechanisms for admission control, run time monitoring and enforcement, application feedback, and traffic prioritization.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Clientseitiger QoS-DienstClient-side QoS service

FunkverwaltungsdienstRadio Management Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RmSvcRmSvc
BeschreibungDescription Dienst für Funkverwaltung und FlugzeugmodusRadio Management and Airplane Mode Service
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Verwaltung für automatische RAS-VerbindungRemote Access Auto Connection Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RasAutoRasAuto
BeschreibungDescription Erstellt eine Verbindung mit einem Remotenetzwerk, wenn ein Programm auf einen Remote-DNS- oder -NetBIOS-Namen (bzw. eine Adresse) verweist.Creates a connection to a remote network whenever a program references a remote DNS or NetBIOS name or address.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

RAS-Verbindungs-ManagerRemote Access Connection Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RasManRasMan
BeschreibungDescription Verwaltet Einwähl- und VPN-Verbindungen zwischen diesem Computer und dem Internet oder anderen Remotenetzwerken.Manages dial-up and virtual private network (VPN) connections from this computer to the Internet or other remote networks. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

RemotedesktopkonfigurationRemote Desktop Configuration

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SessionEnvSessionEnv
BeschreibungDescription Der Remotedesktop-Konfigurationsdienst (Remote Desktop Configuration Service, RDCS) ist für alle Konfigurations- und Sitzungsverwaltungsaktivitäten im Zusammenhang mit den Remotedesktopdiensten und Remotedesktop zuständig, die den SYSTEM-Kontext erfordern.Remote Desktop Configuration service (RDCS) is responsible for all Remote Desktop Services and Remote Desktop related configuration and session maintenance activities that require SYSTEM context. Dazu gehören die sitzungsspezifischen temporären Ordner, Remotedesktopthemen und Remotedesktopzertifikate.These include per-session temporary folders, RD themes, and RD certificates.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments KeineNone

RemotedesktopdiensteRemote Desktop Services

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TermServiceTermService
BeschreibungDescription Ermöglicht Benutzern das Herstellen einer interaktiven Verbindung mit einem Remotecomputer.Allows users to connect interactively to a remote computer. Remotedesktop und Remotedesktop-Hostserver können nur zusammen mit diesem Dienst verwendet werden.Remote Desktop and Remote Desktop Session Host Server depend on this service. Wenn du die Remoteverwendung dieses Computers verhindern möchtest, muss du die Kontrollkästchen auf der Registerkarte „Remote“ in den Systemsteuerungsoptionen deaktivieren.To prevent remote use of this computer, clear the checkboxes on the Remote tab of the System properties control panel item.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments KeineNone

Anschlussumleitung für Remotedesktopdienst im BenutzermodusRemote Desktop Services UserMode Port Redirector

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UmRdpServiceUmRdpService
BeschreibungDescription Ermöglicht die Umleitung von Druckern, Laufwerken und Anschlüssen für RDP-Verbindungen.Allows the redirection of Printers/Drives/Ports for RDP connections
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Unterstützt Umleitungen auf der Serverseite der Verbindung.Supports redirections on the server side of the connection.

Remoteprozeduraufruf (RPC)Remote Procedure Call (RPC)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RpcSsRpcSs
BeschreibungDescription Der RPCSS-Dienst wird als Dienststeuerungs-Manager für COM- und DCOM-Server verwendet.The RPCSS service is the Service Control Manager for COM and DCOM servers. Von ihm werden Objektaktivierungsanforderungen, Objektexporterauflösungen und die verteilte Garbage Collection für COM- und DCOM-Server ausgeführt.It performs object activations requests, object exporter resolutions and distributed garbage collection for COM and DCOM servers. Wenn dieser Dienst beendet oder deaktiviert wird, werden Programme, für die COM oder DCOM verwendet wird, nicht ordnungsgemäß ausgeführt.If this service is stopped or disabled, programs using COM or DCOM will not function properly. Wir empfehlen dir dringend, den RPCSS-Dienst auszuführen.It is strongly recommended that you have the RPCSS service running.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

RPC-LocatorRemote Procedure Call (RPC) Locator

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RpcLocatorRpcLocator
BeschreibungDescription Unter Windows 2003 und früheren Windows-Versionen wird mit dem RPC-Locatordienst (Remote Procedure Call) die RPC-Namensdienstdatenbank verwaltet.In Windows 2003 and earlier versions of Windows, the Remote Procedure Call (RPC) Locator service manages the RPC name service database. Unter Windows Vista und höheren Windows-Versionen stellt dieser Dienst keine Funktionalität bereit und ist nur für Zwecke der Anwendungskompatibilität vorhanden.In Windows Vista and later versions of Windows, this service does not provide any functionality and is present for application compatibility.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

RemoteregistrierungRemote Registry

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RemoteRegistryRemoteRegistry
BeschreibungDescription Ermöglicht es Remotebenutzern, Registrierungseinstellungen dieses Computers zu verändern.Enables remote users to modify registry settings on this computer. Wenn dieser Dienst beendet wird, kann die Registrierung nur von lokalen Benutzern dieses Computers verändert werden.If this service is stopped, the registry can be modified only by users on this computer. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments KeineNone

RichtlinienergebnissatzanbieterResultant Set of Policy Provider

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RSoPProvRSoPProv
BeschreibungDescription Stellt einen Netzwerkdienst bereit, der Anforderungen zum Simulieren der Anwendung von Gruppenrichtlinieneinstellungen auf einen Zielbenutzer oder -computer in verschiedenen Situationen verarbeitet und einen sich daraus ergebenden Satz von Richtlinieneinstellungen berechnet.Provides a network service that processes requests to simulate application of Group Policy settings for a target user or computer in various situations and computes the Resultant Set of Policy settings.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Routing und RASRouting and Remote Access

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RemoteAccessRemoteAccess
BeschreibungDescription Bietet Routingdienste in LAN- und WAN-Netzwerkumgebungen.Offers routing services to businesses in local area and wide area network environments.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments Bereits deaktiviertAlready disabled

RPC-EndpunktzuordnungRPC Endpoint Mapper

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name RpcEptMapperRpcEptMapper
BeschreibungDescription Löst RPC-Schnittstellen-IDs für den Transport von Endpunkten auf.Resolves RPC interfaces identifiers to transport endpoints. Wenn dieser Dienst angehalten oder deaktiviert wird, können Programme, für die Remoteprozeduraufruf-Dienste (Remote Procedure Call, RPC) verwendet werden, nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden.If this service is stopped or disabled, programs using Remote Procedure Call (RPC) services will not function properly.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Sekundäre AnmeldungSecondary Logon

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name seclogonseclogon
BeschreibungDescription Aktiviert das Starten von Prozessen mit verschiedenen Anmeldeinformationen.Enables starting processes under alternate credentials. Wenn dieser Dienst beendet wird, ist dieser Typ von Anmeldezugriff nicht mehr verfügbar.If this service is stopped, this type of logon access will be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SSTP-DienstSecure Socket Tunneling Protocol Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SstpSvcSstpSvc
BeschreibungDescription Unterstützt SSTP (Secure Socket Tunneling-Protokoll), um über VPN eine Verbindung mit Remotecomputern herzustellen.Provides support for the Secure Socket Tunneling Protocol (SSTP) to connect to remote computers using VPN. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können Benutzer SSTP nicht für den Zugriff auf Remoteserver verwenden.If this service is disabled, users will not be able to use SSTP to access remote servers.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Wenn der Dienst deaktiviert wird, treten RRAS-Fehler auf.Disabling breaks RRAS

Sicherheitskonto-ManagerSecurity Accounts Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SamSsSamSs
BeschreibungDescription Durch den Start dieses Diensts wird anderen Diensten signalisiert, dass die Sicherheitskontenverwaltung (SAM) bereit ist, Anforderungen anzunehmen.The startup of this service signals other services that the Security Accounts Manager (SAM) is ready to accept requests. Wenn du diesen Dienst deaktivierst, wird verhindert, dass andere Dienste im System benachrichtigt werden, wenn die Sicherheitskontenverwaltung bereit ist. Dies kann wiederum dazu führen, dass diese Dienste nicht korrekt gestartet werden.Disabling this service will prevent other services in the system from being notified when the SAM is ready, which may in turn cause those services to fail to start correctly. Dieser Dienst sollte nicht deaktiviert werden.This service should not be disabled.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments KeineNone

SensordatendienstSensor Data Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SensorDataServiceSensorDataService
BeschreibungDescription Liefert Daten von verschiedenen Sensoren.Delivers data from a variety of sensors
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

SensorüberwachungsdienstSensor Monitoring Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SensrSvcSensrSvc
BeschreibungDescription Überwacht verschiedene Sensoren, um Daten verfügbar zu machen und eine Anpassung an den System- und Benutzerstatus vorzunehmen.Monitors various sensors in order to expose data and adapt to system and user state. Wird dieser Dienst beendet oder deaktiviert, wird die Anzeigehelligkeit nicht an die Lichtbedingungen der Umgebung angepasst.If this service is stopped or disabled, the display brightness will not adapt to lighting conditions. Das Beenden des Diensts kann auch andere Systemfeatures betreffen.Stopping this service may affect other system functionality and features as well.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

SensordienstSensor Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SensorServiceSensorService
BeschreibungDescription Ein Sensordienst, der die Funktionen verschiedener Sensoren verwaltet.A service for sensors that manages the functionality of different sensors. Er verwaltet SDO (Simple Device Orientation) und den Verlauf für Sensoren undManages Simple Device Orientation (SDO) and History for sensors. lädt den SDO-Sensor, der Änderungen der Geräteausrichtung meldet.Loads the SDO sensor that reports device orientation changes. Wenn der Dienst beendet oder deaktiviert wird, wird der SDO-Sensor nicht geladen, und es findet keine automatische Drehung statt.If this service is stopped or disabled, the SDO sensor will not be loaded and so auto-rotation will not occur. Die Sammlung von Verlaufsdaten von den Sensoren wird ebenfalls beendet.History collection from Sensors will also be stopped.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

ServerServer

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name LanmanServerLanmanServer
BeschreibungDescription Unterstützt Datei-, Drucker- und Named-Piped-Freigabe für diesen Computer über das Netzwerk.Supports file, print, and named-pipe sharing over the network for this computer. Diese Funktionen sind nicht mehr verfügbar, falls dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, these functions will be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Wird für die Remoteverwaltung, IPC$ und SMB-Dateifreigabe benötigt.Needed for remote management, IPC$, SMB file sharing

ShellhardwareerkennungShell Hardware Detection

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ShellHWDetectionShellHWDetection
BeschreibungDescription Zeigt Meldungen für Hardwareereignisse für automatische Wiedergabe an.Provides notifications for AutoPlay hardware events.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

SmartcardSmart Card

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SCardSvrSCardSvr
BeschreibungDescription Verwaltet den Zugriff auf Smartcards, die von diesem Computer gelesen werden.Manages access to smart cards read by this computer. Wenn dieser Dienst beendet wird, kann der Computer keine Smartcards mehr lesen.If this service is stopped, this computer will be unable to read smart cards. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Smartcard-GeräteaufzählungsdienstSmart Card Device Enumeration Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ScDeviceEnumScDeviceEnum
BeschreibungDescription Erstellt Softwaregeräteknoten für alle Smartcardleser, die einer bestimmten Sitzung zur Verfügung stehen.Creates software device nodes for all smart card readers accessible to a given session. Wird dieser Dienst deaktiviert, können von WinRT-APIs keine Smartcardleser aufgezählt werden.If this service is disabled, WinRT APIs will not be able to enumerate smart card readers.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wird fast ausschließlich für WinRT-Apps benötigt.Needed almost exclusively for WinRT apps

Richtlinie zum Entfernen der SmartcardSmart Card Removal Policy

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SCPolicySvcSCPolicySvc
BeschreibungDescription Lässt eine Konfiguration des Systems zu, bei der der Benutzerdesktop beim Entfernen der Smartcard gesperrt wird.Allows the system to be configured to lock the user desktop upon smart card removal.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SNMP-TrapSNMP Trap

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SNMPTRAPSNMPTRAP
BeschreibungDescription Empfängt Trap-Nachrichten, die von lokalen oder Remote-SNMP-Agents generiert wurden, und leitet die Nachrichten an SNMP-Verwaltungsprogramme weiter, die auf diesem Computer ausgeführt werden.Receives trap messages generated by local or remote Simple Network Management Protocol (SNMP) agents and forwards the messages to SNMP management programs running on this computer. SNMP-basierte Programme auf diesem Computer empfangen keine SNMP-Trap-Nachrichten, falls dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, SNMP-based programs on this computer will not receive SNMP trap messages. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SoftwareschutzSoftware Protection

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name sppsvcsppsvc
BeschreibungDescription Aktiviert das Herunterladen, die Installation und die Durchsetzung digitaler Lizenzen für Windows und Windows-Anwendungen.Enables the download, installation and enforcement of digital licenses for Windows and Windows applications. Wenn der Dienst deaktiviert wird, werden das Betriebssystem und lizenzierte Anwendungen in einem Benachrichtigungsmodus ausgeführt.If the service is disabled, the operating system and licensed applications may run in a notification mode. Es wird dringend empfohlen, den Softwareschutzdienst nicht zu deaktivieren.It is strongly recommended that you not disable the Software Protection service.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Hilfsprogramm für spezielle VerwaltungskonsoleSpecial Administration Console Helper

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name sacsvrsacsvr
BeschreibungDescription Ermöglicht Administratoren über die Notverwaltungsdienste (Emergency Management Services, EMS) den Remotezugriff auf eine Eingabeaufforderung.Allows administrators to remotely access a command prompt using Emergency Management Services.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Echtzeit-DatenträgerprüfungSpot Verifier

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name svsvcsvsvc
BeschreibungDescription Überprüft mögliche Beschädigungen des Dateisystems.Verifies potential file system corruptions.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SSDP-SucheSSDP Discovery

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SSDPSRVSSDPSRV
BeschreibungDescription Sucht nach Netzwerkgeräten und -diensten, die das SSDP-Suchprotokoll verwenden, z. B. UPnP-Geräte.Discovers networked devices and services that use the SSDP discovery protocol, such as UPnP devices. Kündigt zudem SSDP-Geräte und -dienste an, die auf dem lokalen Computer ausgeführt werden.Also announces SSDP devices and services running on the local computer. Wenn dieser Dienst beendet wird, werden SSDP-basierte Geräte nicht entdeckt.If this service is stopped, SSDP-based devices will not be discovered. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

StateRepository-DienstState Repository Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name StateRepositoryStateRepository
BeschreibungDescription Bietet die erforderliche Infrastrukturunterstützung für das Anwendungsmodell.Provides required infrastructure support for the application model.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Ereignisse zum Abrufen von StandbildernStill Image Acquisition Events

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WiaRpcWiaRpc
BeschreibungDescription Startet Anwendungen im Zusammenhang mit Ereignissen zum Abrufen von Standbildern.Launches applications associated with still image acquisition events.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

SpeicherdienstStorage Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name StorSvcStorSvc
BeschreibungDescription Stellt Unterstützungsdienste für Speichereinstellungen und externe Speichererweiterung bereit.Provides enabling services for storage settings and external storage expansion
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Storage Tiers ManagementStorage Tiers Management

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TieringEngineServiceTieringEngineService
BeschreibungDescription Optimiert die Verteilung der Daten auf den Speicherstufen für alle mehrstufigen Speicherplätze im System.Optimizes the placement of data in storage tiers on all tiered storage spaces in the system.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SuperfetchSuperfetch

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SysMainSysMain
BeschreibungDescription Verwaltet und verbessert die Systemleistung im Zeitablauf.Maintains and improves system performance over time.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SynchronisierungshostSync Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name OneSyncSvcOneSyncSvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst synchronisiert E-Mail-, Kontakt-, Kalender- und verschiedene andere Benutzerdaten.This service synchronizes mail, contacts, calendar and various other user data. Wenn dieser Dienst nicht ausgeführt wird, funktionieren E-Mail-Programme und andere Anwendungen, die von dieser Funktionalität abhängig sind, nicht ordnungsgemäß.Mail and other applications dependent on this functionality will not work properly when this service is not running.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

Benachrichtigungsdienst für SystemereignisseSystem Event Notification Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SENSSENS
BeschreibungDescription Überwacht Systemereignisse und benachrichtigt Abonnenten des COM+-Ereignissystems bei diesen Ereignissen.Monitors system events and notifies subscribers to COM+ Event System of these events.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

SystemereignissebrokerSystem Events Broker

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name SystemEventsBrokerSystemEventsBroker
BeschreibungDescription Koordiniert die Ausführung der Hintergrundvorgänge für WinRT-Anwendungen.Coordinates execution of background work for WinRT application. Wird dieser Dienst beendet oder deaktiviert, werden die Hintergrundvorgänge unter Umständen nicht ausgelöst.If this service is stopped or disabled, then background work might not be triggered.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments In der Beschreibung wird nur die Nutzung für WinRT-Apps erwähnt, aber der Dienst wird auch für die Aufgabenplanung, den Brokerinfrastrukturdienst und andere interne Komponenten benötigt.In spite of the fact that its description implies it is only for WinRT apps, it's needed for task scheduler, broker infrastructure service, and other internal components.

AufgabenplanungTask Scheduler

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ZeitplanSchedule
BeschreibungDescription Ermöglicht es einem Benutzer, automatische Aufgaben auf diesem Computer zu konfigurieren und zu planen.Enables a user to configure and schedule automated tasks on this computer. Der Dienst hostet auch mehrere kritische Aufgaben für das Windows-System.The service also hosts multiple Windows system-critical tasks. Wenn dieser Dienst beendet oder deaktiviert wird, werden diese Vorgänge nicht zu den geplanten Zeiten ausgeführt.If this service is stopped or disabled, these tasks will not be run at their scheduled times. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

TCP/IP-NetBIOS-HilfsdienstTCP/IP NetBIOS Helper

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name lmhostslmhosts
BeschreibungDescription Bietet Unterstützung für den NetBIOS-über-TCP/IP-Dienst (NetBT) und die NetBIOS-Namensauflösung für Clients im Netzwerk, sodass Benutzer Daten gemeinsam nutzen, drucken und sich am Netzwerk anmelden können.Provides support for the NetBIOS over TCP/IP (NetBT) service and NetBIOS name resolution for clients on the network, therefore enabling users to share files, print, and log on to the network. Diese Funktionen sind nicht mehr verfügbar, falls dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, these functions might be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

TelephonyTelephony

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TapiSrvTapiSrv
BeschreibungDescription Bietet Telefonie-API-Unterstützung (TAPI) für Programme, die lokale und über das LAN auf Servern (die diesen Dienst ebenfalls ausführen) angebundene Telefoniegeräte steuern.Provides Telephony API (TAPI) support for programs that control telephony devices on the local computer and, through the LAN, on servers that are also running the service.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Wenn der Dienst deaktiviert wird, treten RRAS-Fehler auf.Disabling breaks RRAS

DesignsThemes

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name DesignsThemes
BeschreibungDescription Stellt die Designverwaltung zur Verfügung.Provides user experience theme management.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Es können keine Designs für Barrierefreiheit festgelegt werden, wenn dieser Dienst deaktiviert ist.Can't set accessibility themes when this service is disabled

Kacheldaten-ModellserverTile Data model server

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name tiledatamodelsvctiledatamodelsvc
BeschreibungDescription Kachelserver zur Kachelaktualisierung.Tile Server for tile updates.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Wenn dieser Dienst deaktiviert wird, tritt für das Startmenü ein Fehler auf.Start menu breaks if this service is disabled

ZeitbrokerTime Broker

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TimeBrokerSvcTimeBrokerSvc
BeschreibungDescription Koordiniert die Ausführung der Hintergrundvorgänge für WinRT-Anwendungen.Coordinates execution of background work for WinRT application. Wird dieser Dienst beendet oder deaktiviert, werden die Hintergrundvorgänge unter Umständen nicht ausgelöst.If this service is stopped or disabled, then background work might not be triggered.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments In der Beschreibung wird nur die Nutzung für WinRT-Apps erwähnt, aber der Dienst wird auch für die Aufgabenplanung, den Brokerinfrastrukturdienst und andere interne Komponenten benötigt.In spite of the fact that its description implies it is only for WinRT apps, it's needed for task scheduler, broker infrastructure service, and other internal components.

Dienst für Bildschirmtastatur und SchreibbereichTouch Keyboard and Handwriting Panel Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TabletInputServiceTabletInputService
BeschreibungDescription Aktiviert die Stift- und Freihandfunktionalität der Bildschirmtastatur und des Schreibbereichs.Enables Touch Keyboard and Handwriting Panel pen and ink functionality
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Update Orchestrator Service für Windows UpdateUpdate Orchestrator Service for Windows Update

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UsoSvcUsoSvc
BeschreibungDescription Verwaltet Windows-Updates.Manages Windows Updates. Wenn der Dienst beendet wird, können auf deinen Geräten keine aktuellen Updates heruntergeladen und installiert werden.If stopped, your devices will not be able to download and install latest updates.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments In v1607 hat die Dienstbeschreibung gefehlt. Dieser Dienst wird für Windows Update (inkl. WSUS) benötigt.Service description was missing in v1607; Windows Update (incl. WSUS) depends on this service.

UPnP-GerätehostUPnP Device Host

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name upnphostupnphost
BeschreibungDescription Ermöglicht es, dass UPnP-Geräte auf diesem Computer gehostet werden können.Allows UPnP devices to be hosted on this computer. Wenn dieser Dienst beendet wird, sind alle gehosteten UPnP-Geräte nicht mehr betriebsbereit, und es können keine weiteren gehosteten Geräte hinzugefügt werden.If this service is stopped, any hosted UPnP devices will stop functioning and no additional hosted devices can be added. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Dienst für die BenutzerzugriffsprotokollierungUser Access Logging Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UALSVCUALSVC
BeschreibungDescription Mithilfe dieses Diensts werden eindeutige Clientzugriffsanforderungen in Form von IP-Adressen und Benutzernamen von auf dem lokalen Server installierten Produkten und Rollen protokolliert.This service logs unique client access requests, in the form of IP addresses and user names, of installed products and roles on the local server. Diese Informationen können über PowerShell von Administratoren abgefragt werden, die den Clientbedarf an Serversoftware für die Offlineverwaltung von Clientzugriffslizenzen (Client Access License, CAL) berechnen müssen.This information can be queried, via Powershell, by administrators needing to quantify client demand of server software for offline Client Access License (CAL) management. Wenn der Dienst deaktiviert wird, werden Clientanforderungen nicht protokolliert und sind daher nicht über PowerShell-Abfragen abrufbar.If the service is disabled, client requests will not be logged and will not be retrievable via Powershell queries. Wird der Dienst beendet, so beeinflusst dies nicht die Abfrage von Verlaufsdaten. (Schritte zum Löschen von Verlaufsdaten findest du in der begleitenden Dokumentation.)Stopping the service will not affect query of historical data (see supporting documentation for steps to delete historical data). Der lokale Systemadministrator muss in den Windows Server-Lizenzbedingungen die Anzahl von Clientzugriffslizenzen festlegen, die für eine ordnungsgemäße Lizenzierung der Serversoftware erforderlich ist. Die Verwendung des UAL-Diensts und der UAL-Daten entbinden nicht von dieser Verpflichtung.The local system administrator must consult his, or her, Windows Server license terms to determine the number of CALs that are required for the server software to be appropriately licensed; use of the UAL service and data does not alter this obligation.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

BenutzerdatenzugriffUser Data Access

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UserDataSvcUserDataSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht Apps den Zugriff auf strukturierte Benutzerdaten, z. B. Kontaktinformationen, Kalender, Nachrichten und andere Inhalte.Provides apps access to structured user data, including contact info, calendars, messages, and other content. Wenn du diesen Dienst beendest oder deaktivierst, funktionieren Apps, die diese Daten verwenden, möglicherweise nicht ordnungsgemäß.If you stop or disable this service, apps that use this data might not work correctly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

BenutzerdatenspeicherUser Data Storage

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UnistoreSvcUnistoreSvc
BeschreibungDescription Verarbeitet die Speicherung strukturierter Benutzerdaten, z. B. Kontaktinformationen, Kalender, Nachrichten und andere Inhalte.Handles storage of structured user data, including contact info, calendars, messages, and other content. Wenn du diesen Dienst beendest oder deaktivierst, funktionieren Apps, die diese Daten verwenden, möglicherweise nicht ordnungsgemäß.If you stop or disable this service, apps that use this data might not work correctly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

User Experience Virtualization-DienstUser Experience Virtualization Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UevAgentServiceUevAgentService
BeschreibungDescription Stellt Unterstützung für das Roaming von Anwendungen und Betriebssystemeinstellungen bereit.Provides support for application and OS settings roaming
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Benutzer-ManagerUser Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name UserManagerUserManager
BeschreibungDescription Der Benutzer-Manager stellt die Laufzeitkomponenten bereit, die für Interaktionen mit mehreren Benutzern erforderlich sind.User Manager provides the runtime components required for multi-user interaction. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren einige Anwendungen möglicherweise nicht korrekt.If this service is stopped, some applications may not operate correctly.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

BenutzerprofildienstUser Profile Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name ProfSvcProfSvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst ist für das Laden und Entladen von Benutzerprofilen verantwortlich.This service is responsible for loading and unloading user profiles. Wenn dieser Dienst beendet oder deaktiviert ist, können Benutzer sich nicht mehr an- oder abmelden. Zudem können Probleme beim Abrufen von Benutzerdaten für Apps auftreten, und Komponenten, die für den Empfang von Profilereignisbenachrichtigungen registriert sind, erhalten keine Benachrichtigungen.If this service is stopped or disabled, users will no longer be able to successfully sign in or sign out, apps might have problems getting to users' data, and components registered to receive profile event notifications won't receive them.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Virtueller DatenträgerVirtual Disk

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name vdsvds
BeschreibungDescription Stellt Verwaltungsdienste für Datenträger, Volumes, Dateisysteme und Speicherarrays bereit.Provides management services for disks, volumes, file systems, and storage arrays.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

VolumeschattenkopieVolume Shadow Copy

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name VSSVSS
BeschreibungDescription Verwaltet und implementiert Volumeschattenkopien, die zu Sicherungs- und anderen Zwecken verwendet werden.Manages and implements Volume Shadow Copies used for backup and other purposes. Wenn dieser Dienst beendet wird, sind keine Schattenkopien für Sicherungen verfügbar, und die Sicherung kann eventuell fehlschlagen.If this service is stopped, shadow copies will be unavailable for backup and the backup may fail. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

WalletServiceWalletService

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WalletServiceWalletService
BeschreibungDescription Von Clients der Funktion „Brieftasche“ verwendete Hostobjekte.Hosts objects used by clients of the wallet
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows-AudioWindows Audio

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AudiosrvAudiosrv
BeschreibungDescription Verwaltet Audioinhalte für Windows-basierte Programme.Manages audio for Windows-based programs. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren Audiogeräte und -effekte nicht ordnungsgemäß.If this service is stopped, audio devices and effects will not function properly. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können Dienste, die explizit von diesem Dienst abhängig sind, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows-Audio-EndpunkterstellungWindows Audio Endpoint Builder

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name AudioEndpointBuilderAudioEndpointBuilder
BeschreibungDescription Verwaltet Audiogeräte für den Windows-Audiodienst.Manages audio devices for the Windows Audio service. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren Audiogeräte und -effekte nicht ordnungsgemäß.If this service is stopped, audio devices and effects will not function properly. Wenn der Dienst deaktiviert wird, können Dienste, die explizit von diesem Dienst abhängig sind, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows-BiometriedienstWindows Biometric Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WbioSrvcWbioSrvc
BeschreibungDescription Mit dem Windows-Biometriedienst können in Clientanwendungen biometrische Daten erfasst, verglichen, geändert und gespeichert werden, ohne dass ein direkter Zugriff auf biometrische Hardware oder Proben erfolgt.The Windows biometric service gives client applications the ability to capture, compare, manipulate, and store biometric data without gaining direct access to any biometric hardware or samples. Der Dienst wird in einem privilegierten SVCHOST-Prozess gehostet.The service is hosted in a privileged SVCHOST process.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-Kamera-FrameServerWindows Camera Frame Server

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name FrameServerFrameServer
BeschreibungDescription Ermöglicht mehreren Clients den Zugriff auf Videoframes von Kameras.Enables multiple clients to access video frames from camera devices.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows-Verbindungs-ManagerWindows Connection Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WcmsvcWcmsvc
BeschreibungDescription Anhand der aktuell auf dem PC verfügbaren Netzwerkkonnektivitätsoptionen wird die Verbindung automatisch hergestellt oder getrennt. Zudem kann die Netzwerkkonnektivität mithilfe von Gruppenrichtlinieneinstellungen verwaltet werden.Makes automatic connect/disconnect decisions based on the network connectivity options currently available to the PC and enables management of network connectivity based on Group Policy settings.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows Defender-NetzwerkinspektionsdienstWindows Defender Network Inspection Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WdNisSvcWdNisSvc
BeschreibungDescription Schützt gegen Eindringversuche bei bekannten und neu erkannten Sicherheitsrisiken von Netzwerkprotokollen.Helps guard against intrusion attempts targeting known and newly discovered vulnerabilities in network protocols
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows Defender-DienstWindows Defender Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WinDefendWinDefend
BeschreibungDescription Schützt Benutzer vor Schadsoftware und weiterer potenziell unerwünschter Software.Helps protect users from malware and other potentially unwanted software
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows Driver Foundation – Benutzermodus-TreiberframeworkWindows Driver Foundation - User-mode Driver Framework

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wudfsvcwudfsvc
BeschreibungDescription Erstellt und verwaltet Benutzermodus-Treiberprozesse.Creates and manages user-mode driver processes. Der Dienst kann nicht beendet werden.This service cannot be stopped.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Hostdienst für Windows Encryption ProviderWindows Encryption Provider Host Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WEPHOSTSVCWEPHOSTSVC
BeschreibungDescription Der Hostdienst für Windows Encryption Provider vermittelt Verschlüsselungsfunktionen von Drittanbieter-Verschlüsselungsanbietern an Prozesse, die EAS-Richtlinien bewerten und anwenden müssen.Windows Encryption Provider Host Service brokers encryption related functionalities from third-party Encryption Providers to processes that need to evaluate and apply EAS policies. Wenn dieser Dienst beendet wird, sind die EAS-Kompatibilitätsüberprüfungen gefährdet, die von den verbundenen E-Mail-Konten eingerichtet wurden.Stopping this will compromise EAS compliancy checks that have been established by the connected Mail Accounts
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-FehlerberichterstattungsdienstWindows Error Reporting Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WerSvcWerSvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die Berichterstattung von Fehlern bei nicht mehr funktionierenden und reagierenden Programmen und das Angeben von Lösungen.Allows errors to be reported when programs stop working or responding and allows existing solutions to be delivered. Ermöglicht außerdem das Generieren von Protokollen für Diagnose- und Reparaturdienste.Also allows logs to be generated for diagnostic and repair services. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktioniert die Fehlerberichterstattung möglicherweise nicht ordnungsgemäß, und die Ergebnisse von Diagnosediensten und Reparaturen werden möglicherweise nicht angezeigt.If this service is stopped, error reporting might not work correctly and results of diagnostic services and repairs might not be displayed.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Erfasst und sendet Daten zu Abstürzen und zum Hängen, die sowohl von MS als auch von Dritten (ISVs/IHVs) genutzt werden.Collects and sends crash/hang data used by both MS and third party ISVs/IHVs. Die Daten werden zum Diagnostizieren von Fehlern verwendet, die zu Abstürzen führen können. Dies können auch Sicherheitsfehler sein.The data is used to diagnose crash-inducing bugs, which may include security bugs. Wird auch für die Fehlerberichterstattung in Unternehmen benötigt.Also needed for Corporate Error Reporting

Windows-EreignissammlungWindows Event Collector

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WecsvcWecsvc
BeschreibungDescription Dieser Dienst verwaltet permanente Abonnements für Ereignisse von Remotequellen, die das WS-Verwaltungsprotokoll unterstützen.This service manages persistent subscriptions to events from remote sources that support WS-Management protocol. Hierzu gehören Windows Vista-Ereignisprotokolle sowie Hardware- und IPMI-fähige Ereignisquellen.This includes Windows Vista event logs, hardware and IPMI-enabled event sources. Der Dienst speichert weitergeleitete Ereignisse in einem lokalen Ereignisprotokoll.The service stores forwarded events in a local Event Log. Falls dieser Dienst beendet oder deaktiviert wird, können Ereignisabonnements nicht erstellt und weitergeleitete Ereignisse nicht angenommen werden.If this service is stopped or disabled event subscriptions cannot be created and forwarded events cannot be accepted.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Erfasst ETW-Ereignisse (z. B. Sicherheitsereignisse) für Verwaltungs- und Diagnosezwecke.Collects ETW events (including security events) for manageability, diagnostics. Von diesem Dienst sind viele Features und Drittanbietertools abhängig, z. B. Tools für die Sicherheitsüberwachung.Lots of features and third-party tools rely on it, including security audit tools

Windows-EreignisprotokollWindows Event Log

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name EventLogEventLog
BeschreibungDescription Dieser Dienst verwaltet Ereignisse und Ereignisprotokolle.This service manages events and event logs. Er unterstützt die Protokollierung, die Abfrage und das Abonnement von Ereignissen sowie die Archivierung von Ereignisprotokollen und die Verwaltung von Ereignismetadaten.It supports logging events, querying events, subscribing to events, archiving event logs, and managing event metadata. Er kann Ereignisse im XML- und Nur-Text-Format anzeigen.It can display events in both XML and plain text format. Durch das Beenden dieses Diensts können die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Systems beeinträchtigt werden.Stopping this service may compromise security and reliability of the system.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-FirewallWindows Firewall

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name MpsSvcMpsSvc
BeschreibungDescription Die Windows-Firewall trägt zum Schutz des Computers bei, indem der Zugriff durch nicht autorisierte Benutzer auf den Computer über das Internet bzw. ein Netzwerk verhindert wird.Windows Firewall helps protect your computer by preventing unauthorized users from gaining access to your computer through the Internet or a network.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-Dienst für SchriftartencacheWindows Font Cache Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name FontCacheFontCache
BeschreibungDescription Optimiert die Leistung von Anwendungen durch das Speichern häufig verwendeter Schriftartendaten.Optimizes performance of applications by caching commonly used font data. Dieser Dienst wird von Anwendungen gestartet, wenn er nicht bereits ausgeführt wird.Applications will start this service if it is not already running. Er kann deaktiviert werden, aber dadurch wird die Leistung von Anwendungen herabgesetzt.It can be disabled, though doing so will degrade application performance.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-Bilderfassung (WIA)Windows Image Acquisition (WIA)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name stisvcstisvc
BeschreibungDescription Stellt Bilderfassungsdienste für Scanner und Kameras zur Verfügung.Provides image acquisition services for scanners and cameras
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows-Insider-DienstWindows Insider Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wisvcwisvc
BeschreibungDescription wisvcwisvc
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Für Server wird das Test-Flighting nicht unterstützt, sodass darauf kein Vorgang durchgeführt wird.Server doesn't support flighting, so it's a no-op on Server. Das Feature kann auch per Gruppenrichtlinie deaktiviert werden.Feature can be disabled via GP as well.

Windows InstallerWindows Installer

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name msiservermsiserver
BeschreibungDescription Fügt Anwendungen, die als Windows Installer-Paket (*.msi, *.msp) angeboten werden, hinzu bzw. ändert oder entfernt sie.Adds, modifies, and removes applications provided as a Windows Installer (*.msi, *.msp) package. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-Lizenz-Manager-DienstWindows License Manager Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name LicenseManagerLicenseManager
BeschreibungDescription Stellt Infrastrukturunterstützung für den Microsoft Store bereit.Provides infrastructure support for the Microsoft Store. Der Dienst wird bei Bedarf gestartet, und bei einer Deaktivierung verhalten sich im Windows Store erworbene Inhalte nicht ordnungsgemäß.This service is started on demand and if disabled then content acquired through the Microsoft Store will not function properly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-VerwaltungsinstrumentationWindows Management Instrumentation

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WinmgmtWinmgmt
BeschreibungDescription Bietet eine standardmäßige Schnittstelle und ein Objektmodell zum Zugreifen auf Verwaltungsinformationen über das Betriebssystem, Geräte, Anwendungen und Dienste.Provides a common interface and object model to access management information about operating system, devices, applications and services. Die meiste Windows-basierte Software kann nicht ordnungsgemäß ausgeführt werden, falls dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, most Windows-based software will not function properly. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-Dienst für mobile HotspotsWindows Mobile Hotspot Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name icssvcicssvc
BeschreibungDescription Ermöglicht die Freigabe einer Datenverbindung für ein anderes Gerät.Provides the ability to share a cellular data connection with another device.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments KeineNone

Windows Modules InstallerWindows Modules Installer

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name TrustedInstallerTrustedInstaller
BeschreibungDescription Ermöglicht das Installieren, Ändern und Entfernen von Windows-Updates und optionalen Komponenten.Enables installation, modification, and removal of Windows updates and optional components. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können beim Installieren oder Deinstallieren von Windows-Updates auf diesem Computer Fehler auftreten.If this service is disabled, install or uninstall of Windows updates might fail for this computer.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-PushbenachrichtigungssystemdienstWindows Push Notifications System Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WpnServiceWpnService
BeschreibungDescription Der Dienst wird in Sitzung 0 ausgeführt und hostet die Benachrichtigungsplattform und den Verbindungsanbieter, der die Verbindung zwischen Gerät und WNS-Server behandelt.This service runs in session 0 and hosts the notification platform and connection provider which handles the connection between the device and WNS server.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments Wird für Live-Kacheln und andere Features benötigt.Needed for live tiles and other features

Windows-Pushbenachrichtigungs-BenutzerdienstWindows Push Notifications User Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WpnUserServiceWpnUserService
BeschreibungDescription Dieser Dienst hostet die Windows-Benachrichtigungsplattform, die lokale Benachrichtigungen und Pushbenachrichtigungen unterstützt.This service hosts Windows notification platform which provides support for local and push notifications. Unterstützt werden Kachel-, Popup- und unformatierte Benachrichtigungen.Supported notifications are tile, toast and raw.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung OKOK to disable
KommentareComments BenutzerdienstvorlageUser service template

Windows-Remoteverwaltung (WS-Verwaltung)Windows Remote Management (WS-Management)

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WinRMWinRM
BeschreibungDescription Mit dem Windows-Remoteverwaltungsdienst (WinRM) wird das WS-Verwaltungsprotokoll für die Remoteverwaltung implementiert.Windows Remote Management (WinRM) service implements the WS-Management protocol for remote management. Die WS-Verwaltung stellt ein Standard-Webdienst-Protokoll dar, das für die Remote-Software- und Hardware-Verwaltung verwendet wird.WS-Management is a standard web services protocol used for remote software and hardware management. Der WinRM-Dienst durchsucht das Netzwerk nach WS-Verwaltungsanforderungen und verarbeitet diese.The WinRM service listens on the network for WS-Management requests and processes them. Der WinRM-Dienst muss mit einem „Listener“ unter Verwendung des Befehlszeilenprogramms winrm.cmd oder über die Gruppenrichtlinie konfiguriert werden, um im Netzwerk „lauschen“ zu können.The WinRM Service needs to be configured with a listener using winrm.cmd command line tool or through Group Policy in order for it to listen over the network. Der WinRM-Dienst stellt einen Zugriff auf WMI-Daten bereit und ermöglicht eine Ereignissammlung.The WinRM service provides access to WMI data and enables event collection. Die Ereignissammlung und das Abonnieren von Ereignissen machen es erforderlich, dass der Dienst ausgeführt wird.Event collection and subscription to events require that the service is running. WinRM-Nachrichten verwenden HTTP oder HTTPS als Transporte.WinRM messages use HTTP and HTTPS as transports. Der WinRM-Dienst ist nicht von IIS abhängig, er wird jedoch vorkonfiguriert, um auf demselben Computer einen Port mit IIS zu teilen.The WinRM service does not depend on IIS but is preconfigured to share a port with IIS on the same machine. Der WinRM-Dienst reserviert das URL-Präfix „/wsman“.The WinRM service reserves the /wsman URL prefix. Um Konflikten mit IIS vorzubeugen, sollten Administratoren sicherstellen, dass keine auf IIS gehostete Website das URL-Präfix „/wsman“ verwendet.To prevent conflicts with IIS, administrators should ensure that any websites hosted on IIS do not use the /wsman URL prefix.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Wird für die Remoteverwaltung benötigt.Needed for remote management
NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WSearchWSearch
BeschreibungDescription Stellt Inhaltsindizierung, Eigenschaftenzwischenspeicherung und Suchergebnisse für Dateien, E-Mails und andere Inhalte bereit.Provides content indexing, property caching, and search results for files, e-mail, and other content.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type DeaktiviertDisabled
EmpfehlungRecommendation Bereits deaktiviertAlready disabled
KommentareComments KeineNone

Windows-ZeitdienstWindows Time

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name W32TimeW32Time
BeschreibungDescription Behält Datums- und Zeitsynchronisation auf allen Clients und Servern im Netzwerk bei.Maintains date and time synchronization on all clients and servers in the network. Wenn dieser Dienst beendet wurde, sind Zeit- und Datumssynchronisierung nicht verfügbar.If this service is stopped, date and time synchronization will be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Windows-UpdateWindows Update

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wuauservwuauserv
BeschreibungDescription Erkennung, Download und Installation von Updates für Windows und andere Programme.Enables the detection, download, and installation of updates for Windows and other programs. Wenn der Dienst deaktiviert ist, können „Windows Update“ bzw. das Feature „Automatische Updates“ nicht verwendet werden. Außerdem können Programme dann die Windows Update-Agent-Anwendungsprogrammierschnittstelle (WUA API) nicht verwenden.If this service is disabled, users of this computer will not be able to use Windows Update or its automatic updating feature, and programs will not be able to use the Windows Update Agent (WUA) API.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

WinHTTP-Web Proxy Auto-Discovery-DienstWinHTTP Web Proxy Auto-Discovery Service

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name WinHttpAutoProxySvcWinHttpAutoProxySvc
BeschreibungDescription WinHTTP implementiert den HTTP-Clientstapel und bietet Entwicklern eine Win32-API und COM-Automatisierungskomponente zum Senden von HTTP-Anforderungen und zum Empfangen von Antworten.WinHTTP implements the client HTTP stack and provides developers with a Win32 API and COM Automation component for sending HTTP requests and receiving responses. Außerdem unterstützt WinHTTP die automatische Erkennung von Proxykonfigurationen über die entsprechende Implementierung des WPAD-Protokolls (Web Proxy Auto-Discovery).In addition, WinHTTP provides support for auto-discovering a proxy configuration via its implementation of the Web Proxy Auto-Discovery (WPAD) protocol.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Nicht deaktivierenDo not disable
KommentareComments Alle Elemente, die den Netzwerkstapel nutzen, können über eine funktionale Abhängigkeit von diesem Dienst verfügen.Anything that uses the network stack can have a functional dependency on this service. Er wird von vielen Organisationen genutzt, um das Routing von HTTP-Proxys für interne Netzwerke zu konfigurieren.Many organizations rely on this to configure their internal networks' HTTP proxy routing. Ohne diesen Dienst tritt für alle HTTP-Internetverbindungen mit internem Ursprung ein Fehler auf.Without it, internally-originating HTTP connections to the Internet will all fail.

Automatische Konfiguration (verkabelt)Wired AutoConfig

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name dot3svcdot3svc
BeschreibungDescription Mit dem Dienst für die automatische Konfiguration von Kabelnetzwerken (DOT3SVC) wird eine IEEE 802.1X-Authentifizierung an Ethernet-Schnittstellen ausgeführt.The Wired AutoConfig (DOT3SVC) service is responsible for performing IEEE 802.1X authentication on Ethernet interfaces. Wenn bei der aktuellen verkabelten Netzwerkbereitstellung die 802.1X-Authentifizierung erzwungen wird, muss der DOT3SVC-Dienst so konfiguriert werden, dass eine Konnektivität auf der 2. Schicht hergestellt bzw. Zugriff auf Netzwerkressourcen ermöglicht wird.If your current wired network deployment enforces 802.1X authentication, the DOT3SVC service should be configured to run for establishing Layer 2 connectivity and/or providing access to network resources. Der DOT3SVC-Dienst wirkt sich nicht auf Kabelnetzwerke aus, bei denen die 802.1X-Authentifizierung nicht erzwungen wird.Wired networks that do not enforce 802.1X authentication are unaffected by the DOT3SVC service.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

WMI-LeistungsadapterWMI Performance Adapter

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name wmiApSrvwmiApSrv
BeschreibungDescription Bietet Leistungsbibliotheksinformationen der Windows-Verwaltungsinstrumentationsanbieter für Clients im Netzwerk.Provides performance library information from Windows Management Instrumentation (WMI) providers to clients on the network. Dieser Dienst wird nur ausgeführt, wenn das Leistungsdaten-Hilfsprogramm aktiviert ist.This service only runs when Performance Data Helper is activated.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

ArbeitsstationWorkstation

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name LanmanWorkstationLanmanWorkstation
BeschreibungDescription Erstellt und wartet Clientnetzwerkverbindungen mit Remoteservern unter Verwendung des SMB-Protokolls.Creates and maintains client network connections to remote servers using the SMB protocol. Diese Verbindungen sind nicht mehr verfügbar, falls dieser Dienst beendet wird.If this service is stopped, these connections will be unavailable. Wenn dieser Dienst deaktiviert ist, können alle Dienste, die explizit davon abhängen, nicht gestartet werden.If this service is disabled, any services that explicitly depend on it will fail to start.
InstallationInstallation Immer installiertAlways installed
StarttypStartup type AutomatischAutomatic
EmpfehlungRecommendation Kein HinweisNo guidance
KommentareComments KeineNone

Xbox Live Authentifizierungs-ManagerXbox Live Auth Manager

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name XblAuthManagerXblAuthManager
BeschreibungDescription Stellt Authentifizierungs- und Autorisierungsservices für Xbox Live bereit.Provides authentication and authorization services for interacting with Xbox Live. Wenn dieser Dienst beendet wird, funktionieren einige Anwendungen möglicherweise nicht korrekt.If this service is stopped, some applications may not operate correctly.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung empfohlenShould be disabled
KommentareComments KeineNone

Xbox Live-Spiele speichernXbox Live Game Save

NameName BESCHREIBUNGDescription
DienstnameService name XblGameSaveXblGameSave
BeschreibungDescription Dieser Dienst synchronisiert für Xbox Live-Spiele gespeicherte Daten.This service syncs save data for Xbox Live save enabled games. Wenn der Dienst beendet wird, werden die gespeicherten Spieldaten für Xbox Live nicht hochgeladen bzw. heruntergeladen.If this service is stopped, game save data will not upload to or download from Xbox Live.
InstallationInstallation Nur mit DesktopdarstellungOnly with Desktop Experience
StarttypStartup type ManuellManual
EmpfehlungRecommendation Deaktivierung empfohlenShould be disabled
KommentareComments Dieser Dienst synchronisiert für Xbox Live-Spiele gespeicherte Daten.This service syncs save data for Xbox Live save enabled games. Wenn der Dienst beendet wird, werden die gespeicherten Spieldaten für Xbox Live nicht hochgeladen bzw. heruntergeladen.If this service is stopped, game save data will not upload to or download from Xbox Live.