Datenträgerverwaltung: Übersicht

Gilt für: Windows 10, Windows 8.1, Windows 7, WindowsServer (Halbjährlicher Kanal), WindowsServer 2016, Windows Server 2012 R2, WindowsServer 2012

Die Datenträgerverwaltung ist ein Systemprogramm in Windows, die Sie erweiterte Aufgaben ausführen können. Hier sind einige Dinge, die die Datenträgerverwaltung für geeignet ist:

Ein typisches Laufwerk mit drei Partitionen – eine Systempartition 499 MB, ein größeres C-Laufwerk für Windows und einer anderen 499 MB-Partition für die Wiederherstellung mit Datenträger-Verwaltung

Tipp

Wenn Sie eine Fehlermeldung erhalten oder etwas nicht möglich, wenn diese Verfahren befolgen, nehmen Sie einen Blick die Datenträgerverwaltung: Problembehandlung Thema. Wenn dies nicht helfen – keine Panik! Auf eine Fülle von Informationen ist die Microsoft-Community site – suchen Sie die Dateien, Ordner und Speicher aus, und wenn Sie weitere Hilfe benötigen, senden, gibt es eine Frage und von Microsoft oder anderen Mitgliedern der der Community versucht, die helfen. Wenn Sie Feedback zum Verbessern der in diesen Themen haben, wir würden uns über Ihre anregungen! Beantworten Sie einfach die ist diese Seite hilfreich? Eingabeaufforderung ein, und lassen Sie alle Kommentare, dort oder aber in der öffentlichen Kommentare Thread am Ende dieses Themas.

Hier sind einige allgemeinen Aufgaben, die Sie tun möchten, können jedoch, die anderen Tools in Windows verwenden:

Informationen zu diesen zusätzlichen Wiederherstellungspartitionen

Für den Fall, dass Sie wissen (Wir haben Ihre Kommentare lesen!), umfasst Windows in der Regel drei Partitionen auf dem Haupt-Laufwerk (normalerweise C:\ Laufwerk):

Datenträger 0 mit drei Partitionen – eine EFI-Systempartition, die Windows-Partition und einer Wiederherstellungspartition

  • EFI-Systempartition – wird von modernen PCs zum (start) verwendet Ihr PC und ein Betriebssystem.
  • Windows-Betriebssystemlaufwerk (c) – Dies ist, auf dem Windows installiert ist, und in der Regel fügen Sie den Rest Ihrer apps und Dateien hinzu.
  • Wiederherstellungspartition – Dies ist, in denen spezielle Tools gespeichert sind, können Sie die Windows wiederherstellen, falls es Probleme beim Starten oder andere ernsthafte Probleme ausgeführt wird.

Obwohl Datenträgerverwaltung die EFI-Systempartition und die Wiederherstellungspartition als 100 % frei anzeigen kann, ist es zurück. Diese Partitionen sind in der Regel ziemlich voller wirklich wichtigen Dateien, die Ihr PC benötigt wird, ordnungsgemäß funktioniert. Es wird empfohlen, lassen Sie sie allein dazu ihre Arbeit, starten Ihren PC, und so können Sie die Probleme zu beheben.

Siehe auch