Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Storage Migration ServiceStorage Migration Service frequently asked questions (FAQ)

Dieses Thema enthält Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zur Verwendung von Storage Migration Service zum Migrieren von Servern.This topic contains answers to frequently asked questions (FAQs) about using Storage Migration Service to migrate servers.

Welche Dateien und Ordner sind von Übertragungen ausgeschlossen?What files and folders are excluded from transfers?

Der Speicher Migrationsdienst überträgt keine Dateien oder Ordner, die mit dem Windows-Vorgang beeinträchtigt werden könnten.Storage Migration Service won't transfer files or folders that we know could interfere with Windows operation. Im folgenden finden Sie Informationen, die wir nicht übertragen oder in den Ordner "preexistingdata" des Ziels verschieben:Specifically, here's what we won't transfer or move into the PreExistingData folder on the destination:

  • Windows, Programme, Programmdateien (x86), Programm Daten, BenutzerWindows, Program Files, Program Files (x86), Program Data, Users
  • $Recycle. bin, Recycler, recycelt, systemvolumeinformationen, $UpgDrv $, $SysReset, $Windows. ~ BT, $Windows. ~ ls, Windows. Old, Boot, Recovery, Documents und Settings$Recycle.bin, Recycler, Recycled, System Volume Information, $UpgDrv$, $SysReset, $Windows.~BT, $Windows.~LS, Windows.old, boot, Recovery, Documents and Settings
  • Pagefile. sys, hiberfil. sys, swap file. sys, winpepge. sys, config. sys, Bootsect. bak, Bootmgr, bootnxtpagefile.sys, hiberfil.sys, swapfile.sys, winpepge.sys, config.sys, bootsect.bak, bootmgr, bootnxt
  • Alle Dateien oder Ordner auf dem Quell Server, die mit den ausgeschlossenen Ordnern auf dem Ziel in Konflikt stehen.Any files or folders on the source server that conflicts with excluded folders on the destination.
    Wenn z. b. ein Ordner "n:\Windows" in der Quelle vorhanden ist und der "C:" zugeordnet wird. das Volume auf dem Ziel, das nicht übertragen wird – unabhängig davon, was darin enthalten ist –, weil es den Ordner "c:\Windows" auf dem Ziel beeinträchtigt.For example, if there's a N:\Windows folder on the source and it gets mapped to the C:\ volume on the destination, it won't get transferred—regardless of what it contains—because it would interfere with the C:\Windows system folder on the destination.

Werden Domänen Migrationen unterstützt?Are domain migrations supported?

Der Speicher Migrationsdienst lässt keine Migration zwischen Active Directory Domänen zu.Storage Migration Service doesn't allow migrating between Active Directory domains. Bei Migrationen zwischen Servern wird der Zielserver immer derselben Domäne hinzugefügt.Migrations between servers will always join the destination server to the same domain. Sie können die Anmelde Informationen für die Migration von verschiedenen Domänen in der Active Directory Gesamtstruktur verwenden.You can use migration credentials from different domains in the Active Directory forest. Der Speicher Migrationsdienst unterstützt die Migration zwischen Arbeitsgruppen.The Storage Migration Service does support migrating between workgroups.

Werden Cluster als Quellen oder Ziele unterstützt?Are clusters supported as sources or destinations?

Der Speicher Migrationsdienst wird derzeit nicht zwischen Clustern in Windows Server 2019 migriert.Storage Migration Service doesn't currently migrate between Clusters in Windows Server 2019. Wir planen das Hinzufügen von Cluster Unterstützung in einer zukünftigen Version des Speicher Migrations Dienstanbieter.We plan to add cluster support in a future release of the Storage Migration Service.

Werden lokale Gruppen und lokale Benutzer migriert?Do local groups and local users migrate?

Der Speicher Migrationsdienst migriert derzeit keine lokalen Benutzer oder lokalen Gruppen in Windows Server 2019.Storage Migration Service doesn't currently migrate local users or local groups in Windows Server 2019. Wir planen, in einer zukünftigen Version des Speicher Migrations Dienstanbieter die Unterstützung für die Migration lokaler Benutzer und lokaler Gruppen hinzuzufügen.We plan to add local user and local group migration support in a future release of the Storage Migration Service.

Wird die Migration des Domänen Controllers unterstützt?Is domain controller migration supported?

Der Speicher Migrationsdienst migriert zurzeit keine Domänen Controller in Windows Server 2019.Storage Migration Service doesn't currently migrate domain controllers in Windows Server 2019. Wenn Sie mehr als einen Domänen Controller in der Active Directory Domäne haben, sollten Sie den Domänen Controller vor der Migration herabstufen und dann das Ziel herauf Stufen, nachdem der Vorgang abgeschlossen wurde.As a workaround, as long as you have more than one domain controller in the Active Directory domain, demote the domain controller before migrating it, then promote the destination after cut over completes. Wir planen das Hinzufügen von Unterstützung für die Migration von Domänen Controllern in einer zukünftigen Version von Storage Migration Service.We plan to add domain controller migration support in a future release of the Storage Migration Service.

Welche Attribute werden vom Speicher Migrationsdienst migriert?What attributes are migrated by the Storage Migration Service?

Der Speicher Migrationsdienst migriert alle Flags, Einstellungen und die Sicherheit von SMB-Freigaben.Storage Migration Service migrates all flags, settings, and security of SMB shares. Die Liste der Flags, die von Storage Migration Service migriert werden, umfasst Folgendes:That list of flags that Storage Migration Service migrates includes:

- <span data-ttu-id="5d397-131">Freigabe Status</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-131">Share State</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-132">Verfügbarkeitsart</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-132">Availability Type</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-133">Freigabetyp</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-133">Share Type</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-134">Ordner enumerationsmodus (auch als *Zugriffs basierte Enumeration oder Abe bezeichnet)*</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-134">Folder Enumeration Mode *(aka Access-Based Enumeration or ABE)*</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-135">Cache Modus</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-135">Caching Mode</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-136">Leasing Modus</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-136">Leasing Mode</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-137">SMB-Instanz</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-137">Smb Instance</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-138">ZS-Timeout</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-138">CA Timeout</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-139">Limit für gleichzeitige Benutzer</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-139">Concurrent User Limit</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-140">Fortlaufend verfügbar</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-140">Continuously Available</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-141">Beschreibung</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-141">Description</span></span>           
- <span data-ttu-id="5d397-142">Verschlüsseln von Daten</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-142">Encrypt Data</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-143">Identitäts-Remoting</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-143">Identity Remoting</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-144">Infrastruktur</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-144">Infrastructure</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-145">Name</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-145">Name</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-146">Pfad</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-146">Path</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-147">Bereich</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-147">Scoped</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-148">Bereichsname</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-148">Scope Name</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-149">Sicherheitsbeschreibung</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-149">Security Descriptor</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-150">Schatten Kopie</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-150">Shadow Copy</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-151">Spezielle</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-151">Special</span></span>
- <span data-ttu-id="5d397-152">Zeitwei</span><span class="sxs-lookup"><span data-stu-id="5d397-152">Temporary</span></span>

Kann ich mehrere Server auf einem Server konsolidieren?Can I consolidate multiple servers into one server?

Die in Windows Server 2019 enthaltene Version des Speicher Migrations Dienstanbieter unterstützt nicht das Konsolidieren mehrerer Server zu einem Server.The Storage Migration Service version shipped in Windows Server 2019 doesn't support consolidating multiple servers into one server. Ein Beispiel für eine Konsolidierung wäre die Migration von drei separaten Quell Servern, die die gleichen Freigabe Namen und lokalen Dateipfade aufweisen können, auf einem einzelnen neuen Server, der diese Pfade und Freigaben virtualisiert, um Überschneidungen oder Kollisionen zu vermeiden und dann alle drei vorherige Servernamen und IP-Adresse.An example of consolidation would be migrating three separate source servers - which may have the same share names and local file paths - onto a single new server that virtualized those paths and shares to prevent any overlap or collision, then answered all three previous servers names and IP address. Diese Funktion kann in einer zukünftigen Version des Speicher Migrations Dienstanbieter hinzugefügt werden.We may add this functionality in a future version of the Storage Migration Service.

Kann ich aus anderen Quellen als Windows Server migrieren?Can I migrate from sources other than Windows Server?

Die in Windows Server 2019 enthaltene Version des Storage Migration Service unterstützt die Migration von Windows Server 2003 und höheren Betriebssystemen.The Storage Migration Service version shipped in Windows Server 2019 supports migrating from Windows Server 2003 and later operating systems. Sie können auch Speicher von einem Linux-Server oder-Gerät migrieren, der Samba verwendet. Führen Sie hierzu Storage Migration Service auf einem Server mit Windows Server, Version 1903 oder höher, aus.You can also migrate storage from a Linux server or device that uses Samba; to do so, run Storage Migration Service on a server running Windows Server, version 1903 or later.

Können frühere Dateiversionen migriert werden?Can I migrate previous file versions?

Die in Windows Server 2019 enthaltene Version des Storage Migration Service unterstützt nicht die Migration vorheriger Versionen (die mit dem Volumeschattenkopie-Dienst erstellt wurden) von Dateien.The Storage Migration Service version shipped in Windows Server 2019 doesn't support migrating Previous Versions (made with the volume shadow copy service) of files. Nur die aktuelle Version wird migriert.Only the current version will migrate.

Optimieren der Inventur-und ÜbertragungsleistungOptimizing inventory and transfer performance

Der Speicher Migrationsdienst enthält eine Multithread-Lese-und-Kopier-Engine, die als Storage Migration Service-Proxy Dienst bezeichnet wird, der sowohl schnell als auch eine perfekte Daten Treue mit vielen Tools zum Kopieren von Dateien enthält.The Storage Migration Service contains a multi-threaded read and copy engine called the Storage Migration Service Proxy service which we designed to be both fast as well as bring along perfect data fidelity lacking in many file copy tools. Obwohl die Standardkonfiguration für viele Kunden optimal ist, gibt es Möglichkeiten, die SMS-Leistung während des Inventars und der Übertragung zu verbessern.While the default configuration will be optimal for many customers, there are ways to improve SMS performance during inventory and transfer.

  • Verwenden Sie Windows Server 2019 für das Ziel Betriebssystem.Use Windows Server 2019 for the destination operating system. Windows Server 2019 enthält den Proxy Dienst für den Speicher Migrationsdienst.Windows Server 2019 contains the Storage Migration Service Proxy service. Wenn Sie dieses Feature installieren und zu Windows Server 2019-Zielen migrieren, werden alle Übertragungen als direkte Linie zwischen Quelle und Ziel ausgeführt.When you install this feature and migrate to Windows Server 2019 destinations, all transfers operate as direct line of sight between source and destination. Dieser Dienst wird während der Übertragung auf dem Orchestrator ausgeführt, wenn es sich bei den Ziel Computern um Windows Server 2012 R2 oder Windows Server 2016 handelt, was bedeutet, dass der Double-Hop übertragen wird und viel langsamer ist.This service runs on the orchestrator during transfer if the destination computers are Windows Server 2012 R2 or Windows Server 2016, which means the transfers double-hop and will be much slower. Wenn mehrere Aufträge mit Windows Server 2012 R2-oder Windows Server 2016-Zielen ausgeführt werden, wird der Orchestrator zu einem Engpass.If there are multiple jobs running with Windows Server 2012 R2 or Windows Server 2016 destinations, the orchestrator will become a bottleneck.

  • Standard Übertragungs Threads ändern.Alter default transfer threads. Der Speicher Migrationsdienst-Proxy Dienst kopiert 8 Dateien gleichzeitig in einem bestimmten Auftrag.The Storage Migration Service Proxy service copies 8 files simultaneously in a given job. Sie können die Anzahl der gleichzeitigen kopierthreads erhöhen, indem Sie den folgenden Registrierungs REG_DWORD Wert für jeden Knoten, auf dem der SMS-Proxy ausgeführt wird, auf DezimalstellenYou can increase the number of simultaneous copy threads by adjusting the following registry REG_DWORD value name in decimal on every node running the SMS Proxy:

    HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\SMSProxy filetransferthreadcountHKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\SMSProxy FileTransferThreadCount

    Der gültige Bereich liegt zwischen 1 und 128 in Windows Server 2019.The valid range is 1 to 128 in Windows Server 2019. Nachdem Sie geändert haben, müssen Sie den Speicher Migrationsdienst-Proxy Dienst auf allen Computern, die Teil einer Migration sind, neu starten.After changing you must restart the Storage Migration Service Proxy service on all computers participating in a migration. Verwenden Sie diese Einstellung mit Bedacht. Wenn Sie einen höheren Wert festlegen, benötigen Sie möglicherweise zusätzliche Kerne, Speicherleistung und Netzwerkbandbreite.Use caution with this setting; setting it higher may require additional cores, storage performance, and network bandwidth. Wenn die Einstellung zu hoch ist, kann dies im Vergleich zu den Standardeinstellungen zu Leistungseinbußen führen.Setting it too high may lead to reduced performance compared to default settings. Die Möglichkeit, Thread Einstellungen basierend auf CPU, Arbeitsspeicher, Netzwerk und Speicher heuristisch zu ändern, ist für eine spätere Version von SMS geplant.The ability to heuristically change thread settings based on CPU, memory, network, and storage is planned for a later version of SMS.

  • Fügen Sie Kerne und Arbeitsspeicher hinzu.Add cores and memory. Es wird dringend empfohlen, dass auf den Quell-, Orchestrator-und Ziel Computern mindestens zwei Prozessorkerne oder zwei vCPUs vorhanden sind und mehr Inventur-und Übertragungsleistung erheblich unterstützen, insbesondere in Kombination mit filetransferthreadcount (oben).We strongly recommend that the source, orchestrator, and destination computers have at least two processor cores or two vCPUs, and more can significantly aid inventory and transfer performance, especially when combined with FileTransferThreadCount (above). Beim Übertragen von Dateien, die größer sind als die üblichen Office-Formate (Gigabyte oder höher), profitiert die Übertragungsleistung von mehr Arbeitsspeicher als der Standardwert von 2 GB.When transferring files that are larger than the usual Office formats (gigabytes or greater) transfer performance will benefit from more memory than the default 2GB minimum.

  • Erstellen Sie mehrere Aufträge.Create multiple job. Wenn Sie einen Auftrag mit mehreren Server Quellen erstellen, werden die einzelnen Server seriell für Inventur-, Übertragungs-und umerstellungsart kontaktiert.When creating a job with multiple server sources, each server is contacted in serial fashion for inventory, transfer, and cutover. Dies bedeutet, dass jeder Server seine Phase beenden muss, bevor ein anderer Server gestartet wird.This means that each server must complete its phase before another server starts. Um gleichzeitig weitere Server auszuführen, erstellen Sie einfach mehrere Aufträge, wobei jeder Auftrag nur einen Server enthält.To run more servers in parallel, simply create multiple jobs, with each job containing only one servers. SMS unterstützt bis zu 100 gleichzeitig laufende Aufträge. Dies bedeutet, dass ein einzelner Orchestrator viele Windows Server 2019-Zielcomputer parallelisieren kann.SMS supports up to 100 simultaneously running jobs, meaning a single orchestrator can parallelize many Windows Server 2019 destination computers. Es wird nicht empfohlen, mehrere parallele Aufträge auszuführen, wenn es sich bei den Ziel Computern um Windows Server 2016 oder Windows Server 2012 R2 handelt, ohne dass der SMS-Proxy Dienst auf dem Ziel ausgeführt wird. der Orchestrator muss alle Übertragungen selbst ausführen und kann zu einem eng.We do not recommend running multiple parallel jobs if your destination computers are Windows Server 2016 or Windows Server 2012 R2 as without the SMS proxy service running on the destination, the orchestrator must perform all transfers itself and could become a bottleneck. Die Möglichkeit, Server parallel innerhalb eines einzelnen Auftrags auszuführen, ist eine Funktion, die in einer späteren Version von SMS hinzugefügt werden soll.The ability for servers to run in parallel inside a single job is a feature we plan to add in a later version of SMS.

  • Verwenden Sie SMB 3 mit RDMA-Netzwerken.Use SMB 3 with RDMA networks. Bei der Übertragung von einem Quellcomputer mit Windows Server 2012 oder höher unterstützt SMB 3. x den SMB Direct-Modus und RDMA-Netzwerk.If transferring from a Windows Server 2012 or later source computer, SMB 3.x supports SMB Direct mode and RDMA networking. RDMA verschiebt die meisten CPU-Kosten für die Übertragung von den CPUs CPUs zu den NIC-Prozessoren, wodurch die Latenz und die CPU-Auslastung des Servers reduziertRDMA moves most CPU cost of transfer from the motherboard CPUs to onboard NIC processors, reducing latency and server CPU utilization. Außerdem haben RDMA-Netzwerke wie ROCE und IWarp in der Regel eine wesentlich höhere Bandbreite als typische TCP/Ethernet-Verbindungen, einschließlich der Geschwindigkeit von 25, 50 und 100 GB pro Schnittstelle.In addition, RDMA networks like ROCE and iWARP typically have substantially higher bandwidth than typical TCP/ethernet, including 25, 50, and 100Gb speeds per interface. Durch die Verwendung von SMB Direct wird die Übertragungsgeschwindigkeit in der Regel vom Netzwerk in den Speicher selbst verlagert.Using SMB Direct typically moves the transfer speed limit from the network down to the storage itself.

  • Verwenden Sie SMB 3 Multichannel.Use SMB 3 multichannel. Bei der Übertragung von einem Quellcomputer mit Windows Server 2012 oder höher unterstützt SMB 3. x Multichannel-Kopien, die die Datei Kopier Leistung erheblich verbessern können.If transferring from a Windows Server 2012 or later source computer, SMB 3.x supports multichannel copies that can greatly improve file copy performance. Diese Funktion funktioniert automatisch so lange, wie Quelle und Ziel beide:This feature works automatically as long as the source and destination both have:

    • Mehrere NetzwerkadapterMultiple network adapters
    • Ein oder mehrere Netzwerkadapter, die die Empfangs seitige Skalierung unterstützen (RSS)One or more network adapters that support Receive Side Scaling (RSS)
    • Einer von mehreren Netzwerkadaptern, die mithilfe des NIC-Team Vorgangs konfiguriert werdenOne of more network adapters that are configured by using NIC Teaming
    • Ein oder mehrere Netzwerkadapter, die RDMA unterstützenOne or more network adapters that support RDMA
  • Aktualisieren von Treibern.Update drivers. Installieren Sie ggf. den aktuellen Hersteller Speicher und die Gehäuse Firmware und-Treiber, die neuesten Hersteller-HBA-Treiber, den neuesten Hersteller-BIOS/UEFI-Firmware, die neuesten Netzwerktreiber des Anbieters und die aktuellen Haupt Hersteller-Chipsatz Treiber für Quelle, Ziel und Orchestrator Webserver.As appropriate, install latest vendor storage and enclosure firmware and drivers, latest vendor HBA drivers, latest vendor BIOS/UEFI firmware, latest vendor network drivers, and latest motherboard chipset drivers on source, destination, and orchestrator servers. Starten Sie die Knoten gegebenenfalls neu.Restart nodes as needed. Konfigurieren Sie die Hardware für freigegebenen Speicher und Netzwerk gemäß der Dokumentation des jeweiligen Herstellers.Consult your hardware vendor documentation for configuring shared storage and networking hardware.

  • Aktivieren Sie die Verarbeitung mit hoher Leistung.Enable high-performance processing. Stellen Sie sicher, dass die BIOS/UEFI-Einstellungen für Server eine hohe Leistung ermöglichen (z. B. Deaktivieren des C-Status, Festlegen der QPI-Geschwindigkeit, Aktivieren von NUMA und Festlegen der höchsten Speicherfrequenz).Ensure that BIOS/UEFI settings for servers enable high performance, such as disabling C-State, setting QPI speed, enabling NUMA, and setting highest memory frequency. Stellen Sie sicher, dass die Energie Verwaltung in Windows Server auf hohe Leistung festgelegt ist.Ensure power management in Windows Server is set to High Performance. Führen Sie gegebenenfalls einen Neustart aus.Restart as required. Vergessen Sie nicht, diese nach Abschluss der Migration an die entsprechenden Zustände zurückzugeben.Don't forget to return these to appropriate states after completing migration.

  • Optimieren der Hardware Lesen Sie die Richtlinien zur Leistungsoptimierung für Windows Server 2016 zur Optimierung von Orchestrator und Ziel Computern unter Windows Server 2019 und Windows Server 2016.Tune hardware Review the Performance Tuning Guidelines for Windows Server 2016 for tuning the orchestrator and destination computers running Windows Server 2019 and Windows Server 2016. Der Abschnitt zur Optimierung der Leistung des Netzwerk Subsystems enthält besonders wertvolle Informationen.The Network Subsystem Performance Tuning section contains especially valuable information.

  • Verwenden Sie schnellere Speicherung.Use faster storage. Obwohl es möglicherweise schwierig ist, die Speichergeschwindigkeit des Quell Computers zu aktualisieren, sollten Sie sicherstellen, dass der Zielspeicher bei der e/a-Leistung mindestens so schnell ist, dass die e/a-Leistung der Quelle erreicht ist, um sicherzustellen, dass bei Übertragungen kein unnötiger Engpass vorliegt.While it may be difficult to upgrade the source computer storage speed, you should ensure the destination storage is at least as fast at write IO performance as the source is at read IO performance in order to ensure there is no unnecessary bottleneck in transfers. Wenn es sich bei dem Ziel um einen virtuellen Computer handelt, stellen Sie sicher, dass es zumindest für die Migration in der schnellsten Speicher Ebene ihrer Hypervisor-Hosts ausgeführt wird, z. b. auf der Flash-Ebene oder mit direkte Speicherplätze HCI-Clustern, die gespiegelte alle Flash-oder Hybrid Bereiche verwenden.If the destination is a VM, ensure that, at least for the purposes of migration, it runs in the fastest storage layer of your hypervisor hosts, such as on the flash tier or with Storage Spaces Direct HCI clusters utilizing mirrored all-flash or hybrid spaces. Wenn die SMS-Migration fertiggestellt ist, kann der virtuelle Computer auf eine langsamere Ebene oder einen langsameren Host migriert werden.When the SMS migration is complete the VM can be live migrated to a slower tier or host.

  • Aktualisieren Sie Antivirus.Update antivirus. Stellen Sie sicher, dass Ihre Quelle und Ihr Ziel die neueste gepatchte Version der Antivirussoftware ausführen, um einen minimalen Leistungs AufwandAlways ensure your source and destination are running the latest patched version of antivirus software to ensure minimal performance overhead. Als Test können Sie die Überprüfung von Ordnern, die inventarisiert oder migriert werden, vorübergehend auf den Quell-und Ziel Servern ausschließen.As a test, you can temporarily exclude scanning of folders you're inventorying or migrating on the source and destination servers. Wenn die Übertragungsleistung verbessert wurde, wenden Sie sich an den Hersteller der Antivirussoftware, um Anweisungen oder eine aktualisierte Version der Antivirussoftware oder eine Erläuterung der erwarteten Leistungsminderung zu erhaltenIf your transfer performance is improved, contact your antivirus software vendor for instructions or for an updated version of the antivirus software or an explanation of expected performance degradation.

Kann ich von NTFS zu Refs migrieren?Can I migrate from NTFS to REFS?

Die in Windows Server 2019 enthaltene Version des Speicher Migrations Dienstanbieter unterstützt nicht die Migration von NTFS zu Refs-Dateisystemen.The Storage Migration Service version shipped in Windows Server 2019 doesn't support migrating from the NTFS to REFS file systems. Sie können von NTFS zu NTFS und Refs zu Refs migrieren.You can migrate from NTFS to NTFS and REFS to ReFS. Dies ist Entwurfs bedingt, da viele Unterschiede in der Funktionalität, den Metadaten und anderen Aspekten bestehen, die refs nicht von NTFS dupliziert.This is by design, due to the many differences in functionality, metadata, and other aspects that ReFS doesn't duplicate from NTFS. Refs ist als Anwendungs-Arbeits Auslastungs Dateisystem gedacht, nicht als allgemeines Dateisystem.ReFS is intended as an application workload file system, not a general file system. Weitere Informationen finden Sie unter Übersicht über robuste Dateisysteme (Refs) .For more information, see Resilient File System (ReFS) overview

Kann ich die Datenbank für den Speicher Migrationsdienst verschieben?Can I move the Storage Migration Service database?

Der Speicher Migrationsdienst verwendet eine ESE (Extensible Storage Engine)-Datenbank, die standardmäßig im Ordner "Hidden c:\programdata\microsoft\storagemigrationservice" installiert wird.The Storage Migration Service uses an extensible storage engine (ESE) database that is installed by default in the hidden c:\programdata\microsoft\storagemigrationservice folder. Diese Datenbank wächst, wenn Aufträge hinzugefügt und Übertragungen abgeschlossen werden, und kann nach der Migration von Millionen von Dateien einen erheblichen Speicherplatz beanspruchen, wenn Sie keine Aufträge löschen.This database will grow as jobs are added and transfers are completed, and can consume significant drive space after migrating millions of files if you do not delete jobs. Wenn die Datenbank verschoben werden muss, führen Sie die folgenden Schritte aus:If the database needs to move, perform the following steps:

  1. Beendet den Dienst "Storage Migration Service" auf dem Orchestrator-Computer.Stop the "Storage Migration Service" service on the orchestrator computer.

  2. Besitz des %programdata%/Microsoft/StorageMigrationService Ordners übernehmenTake ownership of the %programdata%/Microsoft/StorageMigrationService folder

  3. Fügen Sie Ihr Benutzerkonto hinzu, um die vollständige Kontrolle über diese Freigabe und alle Dateien und Unterordner zu haben.Add your user account to have full control over that share and all of its files and subfolders.

  4. Verschieben Sie den Ordner auf ein anderes Laufwerk auf dem Orchestrator-Computer.Move the folder to another drive on the orchestrator computer.

  5. Legen Sie den folgenden Registrierungs REG_SZ Wert fest:Set the following registry REG_SZ value:

    HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\SMS DatabasePath = Pfad zum neuen Daten Bank Ordner auf einem anderen Volume .HKEY_Local_Machine\Software\Microsoft\SMS DatabasePath = path to the new database folder on a different volume .

  6. Stellen Sie sicher, dass das System über Vollzugriff auf alle Dateien und Unterordner des Ordners verfügt.Ensure that SYSTEM has full control to all files and subfolders of that folder

  7. Entfernen Sie Ihre eigenen Konten Berechtigungen.Remove your own accounts permissions.

  8. Starten Sie den Dienst "Storage Migration Service".Start the "Storage Migration Service" service.

Welche Optionen gibt es, um Feedback zu geben, Fehler zu melden oder Support zu erhalten?What are my options to give feedback, file bugs, or get support?

So geben Sie Feedback zum Speicher Migrationsdienst an:To give feedback on the Storage Migration Service:

  • Verwenden Sie das in Windows 10 enthaltene Feedback-Hub-Tool, klicken Sie auf "Feature vorschlagen", und geben Sie die Kategorie "Windows Server" und die Unterkategorie "Speicher Migration" an.Use the Feedback Hub tool included in Windows 10, clicking "Suggest a Feature", and specifying the category of "Windows Server" and subcategory of "Storage Migration"
  • Verwenden der Windows Server UserVoice -WebsiteUse the Windows Server UserVoice site
  • E-Mailsmsfeed@microsoft.comEmail smsfeed@microsoft.com

So melden Sie Fehler:To file bugs:

  • Verwenden Sie das in Windows 10 enthaltene Feedback-Hub-Tool, klicken Sie auf "Problem melden", und geben Sie die Kategorie "Windows Server" und die Unterkategorie "Speicher Migration" an.Use the Feedback Hub tool included in Windows 10, clicking "Report a Problem", and specifying the category of "Windows Server" and subcategory of "Storage Migration"
  • Öffnen Sie eine Supportanfrage über Microsoft-SupportOpen a support case via Microsoft Support

So erhalten Sie Support:To get support:

Siehe auchSee also