Leistungs Verlauf für virtuelle ComputerPerformance history for virtual machines

Gilt für: Windows Server 2019Applies to: Windows Server 2019

In diesem Unterthema des Leistungs Verlaufs für direkte Speicherplätze wird der für virtuelle Computer (VM) gesammelte Leistungs Verlauf ausführlich beschrieben.This sub-topic of Performance history for Storage Spaces Direct describes in detail the performance history collected for virtual machines (VM). Der Leistungs Verlauf ist für jeden laufenden, gruppierten virtuellen Computer verfügbar.Performance history is available for every running, clustered VM.

Hinweis

Es kann einige Minuten dauern, bis die Sammlung für neu erstellte oder umbenannte VMS beginnt.It may take several minutes for collection to begin for newly created or renamed VMs.

Reihen Namen und EinheitenSeries names and units

Diese Reihen werden für jeden berechtigten virtuellen Computer gesammelt:These series are collected for every eligible VM:

ReihenSeries EinheitUnit
vm.cpu.usage Prozentpercent
vm.memory.assigned Bytebytes
vm.memory.available Bytebytes
vm.memory.maximum Bytebytes
vm.memory.minimum Bytebytes
vm.memory.pressure -
vm.memory.startup Bytebytes
vm.memory.total Bytebytes
vmnetworkadapter.bandwidth.inbound Bits pro Sekundebits per second
vmnetworkadapter.bandwidth.outbound Bits pro Sekundebits per second
vmnetworkadapter.bandwidth.total Bits pro Sekundebits per second

Außerdem werden alle virtuellen Festplatten (Virtual Hard Disk, VHD), wie z vhd.iops.total . b., für jede VHD aggregiert, die an den virtuellen Computer angefügt ist.In addition, all virtual hard disk (VHD) series, such as vhd.iops.total, are aggregated for every VHD attached to the VM.

InterpretierenHow to interpret

ReihenSeries BESCHREIBUNGDescription
vm.cpu.usage Der Prozentsatz, den der virtuelle Computer für die Prozessoren des Host Servers verwendet.Percentage the virtual machine is using of its host server's processor(s).
vm.memory.assigned Die Menge an Arbeitsspeicher, die dem virtuellen Computer zugewiesen ist.The quantity of memory assigned to the virtual machine.
vm.memory.available Die Menge des verfügbaren Arbeitsspeichers für den zugewiesenen Betrag.The quantity of memory that remains available, of the amount assigned.
vm.memory.maximum Bei Verwendung von dynamischem Arbeitsspeicher ist dies die maximale Menge an Arbeitsspeicher, die der virtuellen Maschine zugewiesen werden kann.If using dynamic memory, this is the maximum quantity of memory that may be assigned to the virtual machine.
vm.memory.minimum Bei Verwendung von dynamischem Arbeitsspeicher ist dies die minimale Arbeitsspeicher Menge, die der virtuellen Maschine zugewiesen werden kann.If using dynamic memory, this is the minimum quantity of memory that may be assigned to the virtual machine.
vm.memory.pressure Das Verhältnis des Arbeitsspeichers, der von der virtuellen Maschine für den dem virtuellen Computer zugeordneten Arbeitsspeicher beansprucht wird.The ratio of memory demanded by the virtual machine over memory allocated to the virtual machine.
vm.memory.startup Die Menge an Arbeitsspeicher, die für den Start des virtuellen Computers erforderlich ist.The quantity of memory required for the virtual machine to start.
vm.memory.total Gesamter Arbeitsspeicher.Total memory.
vmnetworkadapter.bandwidth.inbound Rate der Daten, die von der virtuellen Maschine über alle virtuellen Netzwerkadapter empfangen werden.Rate of data received by the virtual machine across all its virtual network adapters.
vmnetworkadapter.bandwidth.outbound Rate der Daten, die von der virtuellen Maschine über alle virtuellen Netzwerkadapter gesendet werden.Rate of data sent by the virtual machine across all its virtual network adapters.
vmnetworkadapter.bandwidth.total Die Gesamtrate der Daten, die von der virtuellen Maschine über alle virtuellen Netzwerkadapter empfangen oder gesendet wurden.Total rate of data received or sent by the virtual machine across all its virtual network adapters.

Hinweis

Leistungsindikatoren werden über das gesamte Intervall gemessen, nicht als Stichprobe.Counters are measured over the entire interval, not sampled. Wenn sich der virtuelle Computer z. b. für 9 Sekunden im Leerlauf befindet, aber Spitzen für die Verwendung von 50% der Host-CPU in vm.cpu.usage der 10.For example, if the VM is idle for 9 seconds but spikes to use 50% of host CPU in the 10th second, its vm.cpu.usage will be recorded as 5% on average during this 10-second interval. Dadurch wird sichergestellt, dass der Leistungs Verlauf alle Aktivitäten erfasst und stabil ist.This ensures its performance history captures all activity and is robust to noise.

Verwendung in PowerShellUsage in PowerShell

Verwenden Sie das Cmdlet Get-VM :Use the Get-VM cmdlet:

Get-VM <Name> | Get-ClusterPerf

Hinweis

Mit dem "Get-VM"-Cmdlet werden nur virtuelle Computer auf dem lokalen (oder angegebenen) Server, nicht auf dem Cluster zurückgegeben.The Get-VM cmdlet only returns virtual machines on the local (or specified) server, not across the cluster.

Weitere VerweiseAdditional References