Ein virtuelles SAN sollte einem physischen Hostbusadapter zugeordnet werden.

Gilt für: Windows Server 2022, Windows Server 2019, Windows Server 2016

Weitere Informationen zu bewährten Methoden und Scans finden Sie unter Ausführen von Best Practices Analyzer-Scans und Verwalten der Scanergebnisse.

Eigenschaft Details
Betriebssystem Windows Server 2016
Produkt/Feature Hyper-V
Severity Warnung
Kategorie Konfiguration

In den folgenden Abschnitten gibt Kursivschrift Benutzeroberflächentext an, der im Best Practices Analyzer Tool für dieses Problem angezeigt wird.

Problem

Ein virtuelles San (Storage Area Network) wurde ohne Zuordnung zu einem Hostbusadapter (HBA) konfiguriert.

Auswirkung

Ein virtueller Computer kann nicht gestartet werden, wenn er mit einem virtuellen Fibre Channel Adapter konfiguriert ist, der mit einem falsch konfigurierten virtuellen SAN verbunden ist. Dies wirkt sich auf die folgenden virtuellen SANs aus:

<list of virtual SANs>

Auflösung

Konfigurieren Sie das virtuelle SAN neu, indem Sie es mit einem Hostbusadapter verbinden.