Planen der Hyper-V-Skalierbarkeit in Windows Server 2016 und Windows Server 2019Plan for Hyper-V scalability in Windows Server 2016 and Windows Server 2019

Gilt für: Windows Server 2016, Windows Server 2019Applies To: Windows Server 2016, Windows Server 2019

Dieser Artikel enthält Details zur maximalen Konfiguration für Komponenten, die Sie auf einem Hyper-V-Host oder seinen virtuellen Maschinen hinzufügen und entfernen können, z. b. virtuelle Prozessoren oder Prüfpunkte.This article gives you details about the maximum configuration for components you can add and remove on a Hyper-V host or its virtual machines, such as virtual processors or checkpoints. Berücksichtigen Sie beim Planen der Bereitstellung die Höchstwerte, die für die einzelnen virtuellen Computer gelten, sowie die für den Hyper-V-Host geltenden Höchstwerte.As you plan your deployment, consider the maximums that apply to each virtual machine, as well as those that apply to the Hyper-V host.

Maximums für Arbeitsspeicher und logische Prozessoren sind die größten Steigerungen von Windows Server 2012 als Reaktion auf Anforderungen zur Unterstützung von neueren Szenarien wie Machine Learning und Datenanalyse.Maximums for memory and logical processors are the biggest increases from Windows Server 2012, in response to requests to support newer scenarios such as machine learning and data analytics. Der Windows Server-Blog veröffentlichte vor kurzem die Leistungsergebnisse eines virtuellen Computers mit 5,5 Terabyte Arbeitsspeicher und 128 virtuellen Prozessoren mit einer in-Memory Database von 4 TB.The Windows Server blog recently published the performance results of a virtual machine with 5.5 terabytes of memory and 128 virtual processors running 4 TB in-memory database. Die Leistung war größer als 95% der Leistung eines physischen Servers.Performance was greater than 95% of the performance of a physical server. Weitere Informationen finden Sie unter Windows Server 2016 Hyper-V-VM-Leistung in großem Maßstab für die Verarbeitung im Arbeitsspeicher.For details, see Windows Server 2016 Hyper-V large-scale VM performance for in-memory transaction processing. Andere Zahlen ähneln denen für Windows Server 2012.Other numbers are similar to those that apply to Windows Server 2012. (Maximums für Windows Server 2012 R2 waren identisch mit Windows Server 2012.)(Maximums for Windows Server 2012 R2 were the same as Windows Server 2012.)

Hinweis

Informationen zu System Center Virtual Machine Manager (VMM) finden Sie unter Virtual Machine Manager.For information about System Center Virtual Machine Manager (VMM), see Virtual Machine Manager. VMM ist ein Microsoft-Produkt zur Verwaltung virtualisierter Datencenter, das separat verkauft wird.VMM is a Microsoft product for managing a virtualized data center that is sold separately.

Maximums für virtuelle MaschinenMaximums for virtual machines

Diese Höchstwerte gelten für jeden virtuellen Computer.These maximums apply to each virtual machine. Nicht alle Komponenten sind in beiden Generationen virtueller Computer verfügbar.Not all components are available in both generations of virtual machines. Einen Vergleich der Generationen finden Sie unter sollte ich einen virtuellen Computer der Generation 1 oder 2 in Hyper-V erstellen?For a comparison of the generations, see Should I create a generation 1 or 2 virtual machine in Hyper-V?

KomponenteComponent MaximumMaximum HinweiseNotes
PrüfpunkteCheckpoints 5050 Der tatsächliche Wert kann in Abhängigkeit vom verfügbaren Speicher niedriger sein.The actual number may be lower, depending on the available storage. Jeder Prüfpunkt wird als AVHD-Datei gespeichert, die physischen Speicher verwendet.Each checkpoint is stored as an .avhd file that uses physical storage.
ArbeitsspeicherMemory 12 TB für Generation 2;12 TB for generation 2;
1 TB für Generation 11 TB for generation 1
Überprüfen Sie die Anforderungen für das jeweilige Betriebssystem, um den Mindestwert und den empfohlenen Wert zu bestimmen.Review the requirements for the specific operating system to determine the minimum and recommended amounts.
Serielle (COM-) AnschlüsseSerial (COM) ports 22 Keine.None.
Größe von direkt an einen virtuellen Computer angeschlossenen physischen DatenträgernSize of physical disks attached directly to a virtual machine VariesVaries Die maximale Größe hängt vom Gastbetriebssystem ab.Maximum size is determined by the guest operating system.
Virtuelle Fibre Channel-AdapterVirtual Fibre Channel adapters 44 Es empfiehlt sich, jeden Fibre Channel-Adapter mit einem unterschiedlichen virtuellen SAN zu verbinden.As a best practice, we recommended that you connect each virtual Fibre Channel Adapter to a different virtual SAN.
Virtuelle DiskettenlaufwerkeVirtual floppy devices 1 virtuelles Diskettenlaufwerk1 virtual floppy drive Keine.None.
Kapazität virtueller FestplattenVirtual hard disk capacity 64 TB für vhdx-Format;64 TB for VHDX format;
2040 GB für VHD-Format2040 GB for VHD format
Jede virtuelle Festplatte wird auf physischen Medien in Abhängigkeit des durch die virtuelle Festplatte verwendeten Formats als VHDX- oder VHD-Datei unterstützt.Each virtual hard disk is stored on physical media as either a .vhdx or a .vhd file, depending on the format used by the virtual hard disk.
Virtuelle IDE-DatenträgerVirtual IDE disks 44 Der Start Datenträger (manchmal als Start Datenträger bezeichnet) muss an eines der IDE-Geräte angeschlossen werden.The startup disk (sometimes called the boot disk) must be attached to one of the IDE devices. Beim Startdatenträger kann es sich entweder um eine virtuelle Festplatte oder um einen physischen Datenträger, der an einen virtuellen Computer angeschlossen ist, handeln.The startup disk can be either a virtual hard disk or a physical disk attached directly to a virtual machine.
Virtuelle ProzessorenVirtual processors 240 für Generation 2;240 for generation 2;
64 für Generation 1;64 for generation 1;
320 verfügbar für das Host Betriebssystem (Stamm Partition)320 available to the host OS (root partition)
Die Anzahl der von einem Gastbetriebssystem unterstützten virtuellen Prozessoren kann niedriger sein.The number of virtual processors supported by a guest operating system might be lower. Weitere Informationen finden Sie in den Informationen, die für das jeweilige Betriebssystem veröffentlicht wurden.For details, see the information published for the specific operating system.
Virtuelle SCSI-ControllerVirtual SCSI controllers 44 Die Verwendung von virtuellen SCSI-Geräten erfordert Integration Services, die für unterstützte Gast Betriebssysteme verfügbar sind.Use of virtual SCSI devices requires integration services, which are available for supported guest operating systems. Ausführliche Informationen dazu, welche Betriebssysteme unterstützt werden, finden Sie unter Unterstützte virtuelle Linux-und FreeBSD -Computer und unterstützte Windows-Gast Betriebssysteme.For details on which operating systems are supported, see Supported Linux and FreeBSD virtual machines and Supported Windows guest operating systems.
Virtuelle SCSI-DatenträgerVirtual SCSI disks 256256 Jeder SCSI-Controller unterstützt maximal 64 Datenträger. Das heißt, für jeden virtuellen Computer können bis zu 256 virtuelle SCSI-Datenträger konfiguriert werden.Each SCSI controller supports up to 64 disks, which means that each virtual machine can be configured with as many as 256 virtual SCSI disks. (4 Controller x 64 Datenträger pro Controller)(4 controllers x 64 disks per controller)
Virtuelle NetzwerkkartenVirtual network adapters Windows Server 2016 unterstützt 12 gesamt:Windows Server 2016 supports 12 total:
-8 Hyper-V-spezifische Netzwerkadapter- 8 Hyper-V specific network adapters
-4 Legacy-Netzwerkadapter- 4 legacy network adapters
Windows Server 2019 unterstützt 68 gesamt:Windows Server 2019 supports 68 total:
-64 Hyper-V-spezifische Netzwerkadapter- 64 Hyper-V specific network adapters
-4 Legacy-Netzwerkadapter- 4 legacy network adapters
Der Hyper-V-spezifische Netzwerkadapter bietet eine bessere Leistung und erfordert einen Treiber, der in Integration Services enthalten ist.The Hyper-V specific network adapter provides better performance and requires a driver included in integration services. Weitere Informationen finden Sie unter Planen von Hyper-V-Netzwerken in Windows Server.For more information, see Plan for Hyper-V networking in Windows Server.

Maximums für Hyper-V-HostsMaximums for Hyper-V hosts

Diese Höchstwerte gelten für jeden Hyper-V-Host.These maximums apply to each Hyper-V host.

KomponenteComponent MaximumMaximum HinweiseNotes
Logische ProzessorenLogical processors 512512 Beide müssen in der Firmware aktiviert werden:Both of these must be enabled in the firmware:

-Hardware gestützte Virtualisierung- Hardware-assisted virtualization
-Hardware erzwungene Daten Ausführungs Verhinderung (Data Execution Prevention, DEP)- Hardware-enforced Data Execution Prevention (DEP)

Für das Host Betriebssystem (Stamm Partition) werden nur die maximalen 320 logischen Prozessoren angezeigt.The host OS (root partition) will only see maximum 320 logical processors

 
ArbeitsspeicherMemory 24 TB24 TB Keine.None.
Netzwerkkartenbegriffe (NIC-Teamvorgang)Network adapter teams (NIC Teaming) Keine Begrenzung durch Hyper-V.No limits imposed by Hyper-V. Weitere Informationen finden Sie unter NIC-Team Vorgang.For details, see NIC Teaming.
Physische NetzwerkkartenPhysical network adapters Keine Begrenzung durch Hyper-V.No limits imposed by Hyper-V. Keine.None.
Virtuelle Computer pro ServerRunning virtual machines per server 10241024 Keine.None.
StorageStorage Begrenzt durch das, was vom Host Betriebssystem unterstützt wird.Limited by what is supported by the host operating system. Keine Begrenzung durch Hyper-V.No limits imposed by Hyper-V. Hinweis: Bei Verwendung von SMB 3,0 unterstützt Microsoft Network Attached Storage (NAS).Note: Microsoft supports network-attached storage (NAS) when using SMB 3.0. Die NFS-basierte Speicherung wird nicht unterstützt.NFS-based storage is not supported.
Virtuelle Netzwerk-Switchports pro ServerVirtual network switch ports per server Unterschiedlich; keine Begrenzung durch Hyper-V.Varies; no limits imposed by Hyper-V. Der Grenzwert hängt in der Praxis von den verfügbaren Computerressourcen ab.The practical limit depends on the available computing resources.
Virtuelle Prozessoren pro logischem ProzessorVirtual processors per logical processor Kein Verhältnis durch Hyper-V vorgegeben.No ratio imposed by Hyper-V. Keine.None.
Virtuelle Prozessoren pro ServerVirtual processors per server 20482048 Keine.None.
Virtuelle SANs (Storage Area Networks).Virtual storage area networks (SANs) Keine Begrenzung durch Hyper-V.No limits imposed by Hyper-V. Keine.None.
Virtuelle SwitchesVirtual switches Unterschiedlich; keine Begrenzung durch Hyper-V.Varies; no limits imposed by Hyper-V. Der Grenzwert hängt in der Praxis von den verfügbaren Computerressourcen ab.The practical limit depends on the available computing resources.

Failovercluster und Hyper-VFailover Clusters and Hyper-V

In dieser Tabelle werden die Höchstwerte aufgelistet, die bei der Verwendung von Hyper-V und Failoverclustering gelten.This table lists the maximums that apply when using Hyper-V and Failover Clustering. Es ist wichtig, dass Sie eine Kapazitätsplanung durchführen, um sicherzustellen, dass ausreichend Hardware Ressourcen vorhanden sind, um alle virtuellen Computer in einer Cluster Umgebung auszuführen.It's important to do capacity planning to ensure that there will be enough hardware resources to run all the virtual machines in a clustered environment.

Weitere Informationen zu Updates für das Failoverclustering, einschließlich neuer Features für virtuelle Computer, finden Sie unter Neues beim Failoverclustering unter Windows Server 2016.To learn about updates to Failover Clustering, including new features for virtual machines, see What's New in Failover Clustering in Windows Server 2016.

KomponenteComponent MaximumMaximum HinweiseNotes
Knoten pro ClusterNodes per cluster 6464 Berücksichtigen Sie die Anzahl von Knoten, die Sie für das Failover reservieren möchten, sowie Wartungsaufgaben wie etwa das Anwenden von Updates.Consider the number of nodes you want to reserve for failover, as well as maintenance tasks such as applying updates. Es wird empfohlen, ausreichend Ressourcen einzuplanen, damit 1 Knoten für das Failover reserviert werden kann. Dies bedeutet, dass dieser Knoten sich so lange im Leerlauf befindet, bis das Failover zu einem anderen Knoten erfolgt ist.We recommend that you plan for enough resources to allow for 1 node to be reserved for failover, which means it remains idle until another node is failed over to it. (Dies wird mitunter auch als passiver Knoten bezeichnet.) Sie können diese Anzahl erhöhen, wenn Sie zusätzliche Knoten reservieren möchten.(This is sometimes referred to as a passive node.) You can increase this number if you want to reserve additional nodes. Es gibt kein empfohlenes Verhältnis oder einen Multiplikator reservierter Knoten für aktive Knoten. die einzige Voraussetzung besteht darin, dass die Gesamtanzahl der Knoten in einem Cluster nicht den maximalen Wert von 64 überschreiten kann.There is no recommended ratio or multiplier of reserved nodes to active nodes; the only requirement is that the total number of nodes in a cluster can't exceed the maximum of 64.
Ausführen virtueller Computer pro Cluster und pro KnotenRunning virtual machines per cluster and per node 8.000 pro Cluster8,000 per cluster Mehrere Faktoren können sich auf die tatsächliche Anzahl von virtuellen Computern auswirken, die Sie gleichzeitig auf einem Knoten ausführen können, wie z. b.:Several factors can affect the real number of virtual machines you can run at the same time on one node, such as:
-Menge des physischen Speichers, der von den einzelnen virtuellen Computern verwendet wird.- Amount of physical memory being used by each virtual machine.
-Netzwerk-und Speicherbandbreite.- Networking and storage bandwidth.
-Anzahl der Datenträger Spindeln, die sich auf die Datenträger-e/a-Leistung auswirken.- Number of disk spindles, which affects disk I/O performance.