Windows-UI-Bibliothek 3 Vorschau 2 (Juli 2020)Windows UI Library 3 Preview 2 (July 2020)

Die Windows-UI-Bibliothek 3(WinUI) ist ein natives Benutzererfahrungs-Framework (User Experience, UX) für Windows-Desktop- als auch UWP-Apps.Windows UI Library (WinUI) 3 is a native user experience (UX) framework for both Windows Desktop and UWP apps.

WinUI 3 Vorschau 2 ist ein Qualitäts- und Stabilitätsrelease mit dem Fokus auf der Korrektur von Fehlern und bekannten Problemen aus dem Release Vorschau 1.WinUI 3 Preview 2 is a quality and stability-driven release with a focus on fixing bugs and known issues from the Preview 1 release.

Weitere Informationen finden Sie unter Einschränkungen und bekannte Probleme in Vorschau 2 .See Preview 2 limitations and known issues.

Wichtig

Diese WinUI 3-Vorschauversion ist für eine frühe Evaluierung und zum Sammeln von Feedback aus der Entwicklercommunity vorgesehen.This WinUI 3 preview release is intended for early evaluation and to gather feedback from the developer community. Diese Version sollte NICHT für Produktions-Apps verwendet werden.It should NOT be used for production apps.

Wir werden weiterhin die Vorschauversionen von WinUI 3 in ganz 2020 und bis ins frühe 2021 veröffentlichen. Danach wird das erste offizielle Release verfügbar gemacht.We will continue shipping preview releases of WinUI 3 throughout 2020 and into early 2021, after which the first official release will be made available.

Verwenden Sie das GitHub-Repository für WinUI, um Feedback zu geben und Vorschläge und Probleme zu protokollieren.Please use the WinUI GitHub repo to provide feedback and log suggestions and issues.

Installieren von WinUI 3 Vorschau 2Install WinUI 3 Preview 2

WinUI 3 Vorschau 2 enthält Visual Studio-Projektvorlagen, die Ihnen beim Erstellen von Apps mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche helfen, sowie ein NuGet-Paket, das die WinUI-Bibliotheken enthält.WinUI 3 Preview 2 includes Visual Studio project templates to help get started building apps with a WinUI-based user interface, and a NuGet package that contains the WinUI libraries. Um WinUI 3 Vorschau 2 zu installieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.To install WinUI 3 Preview 2, follow these steps.

Hinweis

Sie können auch die WinUI 3-Vorschauversion 2 des XAML-Steuerelementekatalogs klonen und erstellen.You can also clone and build the WinUI 3 Preview 2 version of the XAML Controls Gallery.

  1. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Entwicklungscomputer mindestens Windows 10, Version 1803 (Build 17134) oder höher installiert ist.Ensure that your development computer has Windows 10, version 1803 (build 17134), or newer installed.

  2. Installieren von Visual Studio 2019, Version 16.7.2Install Visual Studio 2019, version 16.7.2

    Bei der Installation von Visual Studio müssen Sie die folgenden Workloads einschließen:You must include the following workloads when installing Visual Studio:

    • .NET-Desktopentwicklung.NET Desktop Development
    • Entwicklung für die universelle Windows-PlattformUniversal Windows Platform development

    Zum Erstellen von C++-Apps müssen Sie außerdem die folgenden Workloads einschließen:To build C++ apps, you must also include the following workloads:

    • Desktopentwicklung mit C++Desktop development with C++
    • Die optionale Komponente C++ (v142) UWP-Tools (Universelle Windows-Plattform) für die UWP-Workload (siehe „Installationsdetails“ im Abschnitt „Entwicklung mit der universellen Windows-Plattform“ im rechten Bereich).The C++ (v142) Universal Windows Platform tools optional component for the Universal Windows Platform workload (see "Installation Details" under the "Universal Windows Platform development" section, on the right pane)

    Nach dem Herunterladen von Visual Studio müssen Sie die .NET-Vorschauversionen innerhalb des Programms aktivieren:Once you've downloaded Visual Studio, make sure you enable .NET previews within the program:

    • Wechseln Sie zu „Extras“ > „Optionen“ > „Previewfunktionen“, und wählen Sie „Vorschauversionen des .NET Core SDK verwenden (Neustart erforderlich)“ aus.Go to Tools > Options > Preview Features > Select "Use previews of the .NET Core SDK (requires restart)".
  3. Wenn Sie Desktop-WinUI-Projekte für C#/.NET 5- und C++/Win32-Apps erstellen möchten, müssen Sie auch die x64- und x86-Versionen von .NET 5 Vorschau 5 installieren.If you want to create desktop WinUI projects for C#/.NET 5 and C++/Win32 apps, you must also install both x64 and x86 versions of .NET 5 Preview 5. Beachten Sie, dass .NET 5 Preview 5 derzeit die einzige unterstützte .NET 5-Vorschauversion für WinUI 3 ist:Note that .NET 5 Preview 5 is currently the only supported .NET 5 preview for WinUI 3:

  4. Laden Sie das WinUI 3 Vorschau 2-VSIX-Paket herunter und installieren Sie es.Download and install the WinUI 3 Preview 2 VSIX package. Das VSIX-Paket fügt Visual Studio 2019 die WinUI 3-Projektvorlagen und das NuGet-Paket mit den WinUI 3-Bibliotheken hinzu.This VSIX package adds the WinUI 3 project templates and NuGet package containing the WinUI 3 libraries to Visual Studio 2019.

    Anweisungen zum Hinzufügen des VSIX-Pakets zu Visual Studio finden Sie unter Suchen nach und Verwenden von Visual Studio-Erweiterungen.For directions on how to add the VSIX package to Visual Studio, see Finding and Using Visual Studio Extensions.

Erstellen von WinUI-ProjektenCreate WinUI projects

Nachdem Sie das WinUI 3 Vorschau 2 VSIX-Paket installiert haben, können Sie mithilfe einer der WinUI-Projektvorlagen in Visual Studio ein neues Projekt erstellen.After installing the WinUI 3 Preview 2 VSIX package, you're ready to create a new project using one of the WinUI project templates in Visual Studio. Um auf die WinUI-Projektvorlagen im Dialogfeld Neues Projekt erstellen zuzugreifen, filtern Sie die Sprache auf C++ oder C# , die Plattform auf Windows und den Projekttyp auf WinUI.To access the WinUI project templates in the Create a new project dialog, filter the language to C++ or C#, the platform to Windows, and the project type to WinUI. Alternativ können Sie nach WinUI suchen und eine der verfügbaren C#- oder C++-Vorlagen auswählen.Alternatively, you can search for WinUI and select one of the available C# or C++ templates.

WinUI-Projektvorlagen

Weitere Informationen zu den ersten Schritten mit den WinUI-Projektvorlagen finden Sie in den folgenden Artikeln:For more information about getting started with the WinUI project templates, see the following articles:

Abgesehen von den Einschränkungen und bekannten Problemen ist das Erstellen einer App mithilfe der WinUI-Projekte vergleichbar mit dem Erstellen einer UWP-App mit XAML und WinUI 2.x.Aside from the limitations and known issues, building an app using the WinUI projects is similar to building a UWP app with XAML and WinUI 2.x. Daher lassen sich die meisten Anleitungen und Dokumentationen für UWP-Apps sowie die Windows.UI WinRT-Namespaces im Windows SDK anwenden.Therefore, most of the guidance and documentation for UWP apps and the Windows.UI WinRT namespaces in the Windows SDK is applicable.

Wenn Sie ein Projekt mit WinUI 3 Vorschau 1 erstellt haben, können Sie Ihr Projekt auf die Verwendung von Vorschau 2 upgraden.If you created a project using WinUI 3 Preview 1, you can upgrade your project to use Preview 2. Eine ausführliche Anleitung finden Sie in unserem GitHub-Repository.See the detailed instructions on our GitHub repository.

Projektvorlagen für WinUI 3Project templates for WinUI 3

Sie können diese WinUI-Projektvorlagen verwenden, um Apps zu erstellen.You can use these WinUI project templates to create apps.

VorlageTemplate LanguageLanguage BESCHREIBUNGDescription
Leere App, Gepackt (WinUI in Desktop)Blank App, Packaged (WinUI in Desktop) C# und C++C# and C++ Erstellt eine .NET 5 (C#)-Desktop- oder native Win32 (C++ )-App mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche.Creates a desktop .NET 5 (C#) or native Win32 (C++) app with a WinUI-based user interface. Das generierte Projekt enthält ein einfaches Fenster, das von der Microsoft.UI.Xaml.Window-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet ist, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können, um Ihre Benutzeroberfläche zu entwickeln.The generated project includes a basic window that derives from the Microsoft.UI.Xaml.Window class in the WinUI library that you can use to start building your UI. Weitere Informationen zu diesem Projekttyp finden Sie unter Erste Schritte mit WinUI für Desktop-Apps.For more information about this project type, see Get started with WinUI 3 for desktop apps.

Die Lösung umfasst außerdem ein Paketerstellungsprojekt für Windows-Anwendungen, das so konfiguriert ist, dass es die App in ein MSIX-Paket umwandelt.The solution also includes a Windows Application Packaging Project that is configured to build the app into an MSIX package. Dies bietet eine moderne Bereitstellungserfahrung, die Möglichkeit zur Integration in Windows 10-Features mittels Paketerweiterungen und vieles mehr.This provides a modern deployment experience, the ability to integrate with Windows 10 features via package extensions, and much more.
Leere App (WinUI in UWP)Blank App (WinUI in UWP) C# und C++C# and C++ Erstellt eine UWP-App mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche.Creates a UWP app that with a WinUI-based user interface. Das generierte Projekt enthält eine einfache Seite, die von der Microsoft.UI.Xaml.Controls.Page-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet ist, die Sie als Ausgangspunkt verwenden können, um Ihre Benutzeroberfläche zu entwickeln.The generated project includes a basic page that derives from the Microsoft.UI.Xaml.Controls.Page class in the WinUI library that you can use to start building your UI. Weitere Informationen zu diesem Projekttyp finden Sie unter Erste Schritte mit WinUI für UWP-Apps.For more information about this project type, see Get started with WinUI 3 for UWP apps.

Sie können diese WinUI-Projektvorlagen verwenden, um Komponenten zu erstellen, die von einer WinUI-basierten App geladen und verwendet werden können.You can use these WinUI project templates to build components that can be loaded and used by a WinUI-based app.

VorlageTemplate LanguageLanguage BESCHREIBUNGDescription
Klassenbibliothek (WinUI in Desktop)Class Library (WinUI in Desktop) Nur C#C# only Erstellt eine verwaltete .NET 5-Klassenbibliothek (DLL) in C# , die von anderen .NET 5-Desktop-Apps mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche verwendet werden kann.Creates a .NET 5 managed class library (DLL) in C# that can be used by other .NET 5 desktop apps with a WinUI-based user interface.
Klassenbibliothek (WinUI in UWP)Class Library (WinUI in UWP) Nur C#C# only Erstellt eine verwaltete Klassenbibliothek (DLL) in C#, die von anderen UWP-Apps mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche verwendet werden kann.Creates a managed class library (DLL) in C# that can be used by other UWP apps with a WinUI-based user interface.
Windows-Runtime-Komponente (WinUI in UWP)Windows Runtime Component (WinUI in UWP) C# und C++C# and C++ Erstellt eine Windows-Runtime-Komponente, die in C# oder C++/WinRT geschrieben ist, die von einer UWP-App mit einer WinUI-basierten Benutzeroberfläche verwendet werden kann, unabhängig von der Programmiersprache, in der die App geschrieben ist.Creates a Windows Runtime component written in C# or C++/WinRT that can be consumed by any UWP app with a WinUI-based user interface, regardless of the programming language in which the app is written.

Elementvorlagen für WinUI 3Item templates for WinUI 3

Die folgenden Elementvorlagen stehen für die Verwendung in einem WinUI-Projekt zur Verfügung.The following item templates are available to be used in a WinUI project. Um auf diese WinUI-Projektvorlagen zuzugreifen, klicken Sie im Projektmappen-Explorer mit der rechten Maustaste auf den Projektknoten, wählen Sie Hinzufügen -> Neues Element aus, und klicken Sie im Dialogfeld Neues Element hinzufügen auf WinUI.To access these WinUI project templates, right-click the project node in Solution Explorer, select Add -> New item, and click WinUI in the Add New Item dialog.

WinUI-Elementvorlagen

VorlageTemplate LanguageLanguage BeschreibungDescription
Leere Seite (WinUI)Blank Page (WinUI) C# und C++C# and C++ Fügt eine XAML- und Codedatei hinzu, die eine neue Seite definieren, die von der Microsoft.UI.Xaml.Controls.Page-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet ist.Adds a XAML file and code file that defines a new page that derives from the Microsoft.UI.Xaml.Controls.Page class in the WinUI library.
Leeres Fenster (WinUI in Desktop)Blank Window (WinUI in Desktop) C# und C++C# and C++ Fügt eine XAML- und Codedatei hinzu, die ein neues Fenster definiert, das von der Microsoft.UI.Xaml.Window-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet ist.Adds a XAML file and code file that defines a new window that derives from the Microsoft.UI.Xaml.Window class in the WinUI library.
Benutzerdefiniertes Steuerelement (WinUI)Custom Control (WinUI) C# und C++C# and C++ Fügt eine Codedatei zum Erstellen eines Steuerelements mit Vorlagen mit einem Standardstil hinzu.Adds a code file for creating a templated control with a default style. Das Steuerelement mit Vorlagen wird von der Microsoft.UI.Xaml.Controls.Control-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet.The templated control derives from the Microsoft.UI.Xaml.Controls.Control class in the WinUI library.

Eine exemplarische Vorgehensweise, in der die Verwendung dieser Elementvorlage veranschaulicht wird, finden Sie unter XAML-Steuerelemente mit Vorlagen für UWP- und WinUI 3-Apps mit C++/WinRT und XAML-Steuerelemente in Vorlagen für UWP- und WinUI 3-Apps mit C#.For a walkthrough that demonstrates how to use this item template, see Templated XAML controls for UWP and WinUI 3 apps with C++/WinRT and Templated XAML controls for UWP and WinUI 3 apps with C#. Weitere Informationen zu Steuerelementen mit Vorlagen finden Sie unter Benutzerdefinierte XAML-Steuerelemente.For more information about templated controls, see Custom XAML Controls.
Ressourcenverzeichnis (WinUI)Resource Dictionary (WinUI) C# und C++C# and C++ Fügt eine leere, mit Schlüsseln versehene Sammlung von XAML-Ressourcen hinzu.Adds an empty, keyed collection of XAML resources. Weitere Informationen finden Sie unter ResourceDictionary- und XAML-Ressourcenverweise.For more information, see ResourceDictionary and XAML resource references.
Ressourcendatei (WinUI)Resources File (WinUI) C# und C++C# and C++ Fügt eine Datei zum Speichern von Zeichenfolgen- und bedingten Ressourcen für Ihre App hinzu.Adds a file for storing string and conditional resources for your app. Mithilfe dieses Elements können Sie Ihre App lokalisieren.You can use this item to help localize your app. Weitere Informationen finden Sie unter Lokalisieren von Zeichenfolgen in der Benutzeroberfläche und im Paketmanifest der App.For more info, see Localize strings in your UI and app package manifest.
Benutzersteuerelement (WinUI)User Control (WinUI) C# und C++C# and C++ Fügt eine XAML- und Codedatei zum Erstellen eines Benutzersteuerelements hinzu, das von der Microsoft.UI.Xaml.Controls.UserControl-Klasse in der WinUI-Bibliothek abgeleitet ist.Adds a XAML file and code file for creating a user control that derives from the Microsoft.UI.Xaml.Controls.UserControl class in the WinUI library. In der Regel kapselt ein Benutzersteuerelement zugehörige vorhandene Steuerelemente und stellt eine eigene Logik bereit.Typically, a user control encapsulates related existing controls and provide its own logic.

Weitere Informationen zu Benutzersteuerelementen finden Sie unter Benutzerdefinierte XAML-Steuerelemente.For more information about user controls, see Custom XAML Controls.

Fehlerkorrekturen und andere Verbesserungen in WinUI 3 Preview 2Bug fixes and other improvements in WinUI 3 Preview 2

Dies ist eine umfassende Liste von Fehlerkorrekturen und anderen Updates für Preview 2.This is a comprehensive list of bug fixes and other updates for Preview 2. Eine Liste der wichtigsten Fehlerkorrekturen, die in diesem Release behoben wurden, finden Sie in unserer Release-Ankündigung.See our release announcement for a list of the most critical bug fixes addressed in this release.

Hinweis

WinUI 3 Preview 2 verwendet Version 2.4.2 der WinUI 2-Bibliothek.WinUI 3 Preview 2 uses version 2.4.2 of the WinUI 2 Library.

  • INotifyCollectionChanged und INotifyPropertyChanged funktionieren jetzt erwartungsgemäß in C#-Desktop-Apps.INotifyCollectionChanged and INotifyPropertyChanged now work as expected in C# Desktop apps
    • Dadurch wurden einige andere Probleme behoben, die sich auf Auflistungssteuerelemente bezogen, die zwar im Back-End, aber nicht in der Benutzeroberfläche aktualisiert wurden.This cleared up a couple of other issues that revolved around collections controls not updating in the UI while being updated in the backend.
    • Dank geht an @hshristov, der ein ähnliches Problem auf GitHub gemeldet hat!Thanks to @hshristov for filing a similar issue on GitHub!
  • Vorschau 2 ist jetzt mit .NET 5 Vorschau 5 für Desktop-Apps kompatibel.Preview 2 is now compatible with .NET 5 Preview 5 for Desktop apps
  • WinUI 3 verfügt jetzt über Parität mit WinUI 2.4, das neue Steuerelemente und Features wie hierarchische NavigationView und ProgressRing umfasst.WinUI 3 now has parity with WinUI 2.4, which includes new controls and features like hierarchical NavigationView and ProgressRing.
  • Absturz behoben: Verwenden von TabView mit ToucheingabeCrash fixed: Using TabView with touch
  • NavigationView im XAML-Steuerelementekatalog-Beispiel verwendet jetzt den „Left“-Modus anstelle des „Left-compact“-Modus.NavigationView in the XAML Controls Gallery sample now uses Left mode instead of Left-compact mode
  • Absturz behoben: Zu schnelle Eingabe in Eingabeüberprüfung und RichEditBoxCrash fixed: typing too quickly in Input Validation and RichEditBox
    • Dank geht an @paulovilla, der dieses Problem auf GitHub gemeldet hat!Thanks to @paulovilla for filing this issue on GitHub!
  • Absturz behoben: Interagieren mit der XAML-Benutzeroberfläche bei angezeigtem TextBox-MenüCrash fixed: interacting with XAML UI while the TextBox menu is up
  • Titeltext im XAML-Steuerelementekatalog-Beispiel ist nach dem Navigieren zu mehreren Seiten nicht mehr durcheinanderXAML Controls Gallery sample title text is no longer scrambled after navigating to multiple pages
  • Die Verwendung von Toucheingabe mit WebView2 führt nicht mehr zu einem leichten Versatz bei der PositionierungUsing touch with WebView2 no longer gives you a slight offset in position
  • Klassen in „WinUIEdit.dll“ wurden aus dem „Windows.UI.Text“-Namespace in den „Microsoft.UI.Text“-Namespace verschoben.Classes in WinUIEdit.dll have been moved from Windows.UI.Text namespace to Microsoft.UI.Text namespace
  • Absturz behoben: Auswählen eines Elements in TreeView im Mehrfachauswahlmodus (in Windows 10, Version 1803)Crash fixed: selecting item in TreeView in multi-select mode (in Windows 10 version 1803)
  • Die Member „Point“, „Rect“ und „Size“ sind nun vom Typ „Double“ in der C#-Projektion der APIs für Desktop-Apps.Point, Rect, and Size members are now Double-type in the C# projection of the APIs for Desktop apps.
    • Dank geht an @dotMorten, der dieses Problem auf GitHub gemeldet hat!Thanks to @dotMorten for filing this issue on GitHub!
  • Absturz behoben: Verwenden von RichEditBox- mit einer RTF-DateiCrash fixed: using RichEditBox with an .rtf file
  • Die QuickInfo der Schaltfläche „Schließen“ von TabView ist nicht mehr leerTabView close button no longer has a blank tooltip
  • Das Image-Steuerelement rendert SVG-Dateien jetzt korrektImage control now correctly renders SVG files
  • Absturz behoben: Verwenden des/Navigieren zum Page-ElementCrash fixed: using/navigating to Page element
  • Die Verwendung der Toucheingabe zum Auswählen von Elementen in einer NavigationView deaktiviert jetzt alle anderen Elemente (im Einzelauswahlmodus)Using touch to select items in a NavigationView now deselects all other items (in single selection mode)
  • Absturz behoben: „LayoutSliderException“ wegen eines Werts, der auf einem Schieberegler von spezifischer Größe festgelegt ist, tritt nicht mehr aufCrash fixed: LayoutSliderException due to value set on specifically-sized Slider control no longer occurs
  • Absturz behoben: Die Verwendung von ColorPicker hat zu einem Absturz beim Herunterfahren geführtCrash fixed: using ColorPicker caused a crash at shutdown
  • Absturz behoben: Die Verwendung von Pivot hat zu einem Absturz beim Herunterfahren geführtCrash fixed: using Pivot caused a crash at shutdown
  • Absturz behoben: Absturz von NavigationView verursacht durch fehlende Ressource in Windows 10, Version 1803Crash fixed: NavigationView crash caused by missing resource in Windows 10 version 1803
  • Absturz behoben: Setzen des Fokus auf RichEditBox im benutzerdefinierten EditorCrash fixed: Focusing on RichEditBox custom editor
  • Absturz behoben: SemanticZoomCrash fixed: SemanticZoom
  • Die Bindung funktioniert nun erwartungsgemäß im Markup, wobei „Mode=OneWay“ implizit istBinding now works as expected in markup with Mode=OneWay being implicit
    • Dank geht an @tomasfabian, der dieses Problem auf GitHub gemeldet hat!Thanks to @tomasfabian for filing this issue on GitHub!
  • Korrigierte Animation: Neuerungen in XAML-Steuerelementekatalog-BeispielFixed animation: What's New in XAML Controls Gallery sample

Neue Features und Funktionen, die in WinUI 3 Vorschau 1 eingeführt wurdenNew features and capabilities introduced in WinUI 3 Preview 1

Die folgenden Features und Funktionen wurden in WinUI 3 Vorschau 1 eingeführt und werden in WinUI 3 Vorschau 2 weiterhin unterstützt.The following features and capabilities were introduced in WinUI 3 Preview 1 and continue to be supported in WinUI 3 Preview 2.

  • Möglichkeit zum Erstellen von Desktop-Apps mit WinUI, einschließlich .NET 5 für Win32-AppsAbility to create Desktop apps with WinUI, including .NET 5 for Win32 apps
  • RadialGradientBrushRadialGradientBrush
  • TabView-AktualisierungenTabView updates
  • Aktualisierungen am dunklen DesignDark theme updates
  • Verbesserungen und Aktualisierungen für WebView2Improvements and updates to WebView2
    • Unterstützung hoher DPI-WerteSupport for High DPI
    • Unterstützung des Änderns der Größe und Verschiebens von FensternSupport for window resizing and moving
    • Für eine neuere Version von Microsoft Edge aktualisiertUpdated to target more recent version of Edge
    • Nicht mehr erforderlich, um auf ein WebView2-spezifisches NuGet-Paket zu verweisenNo longer necessary to reference a WebView2-specific Nuget package
  • SwapChainPanelSwapChainPanel
  • Erforderliche Verbesserungen für Open-Source-MigrationImprovements required for open source migration

Weitere Informationen zu den Vorteilen von WinUI 3 und denen der WinUI-Roadmap finden Sie in der Roadmap der Windows-UI-Bibliothek auf GitHub.For more information on both the benefits of WinUI 3 and the WinUI roadmap, see the Windows UI Library Roadmap on GitHub.

Bereitstellen von Feedback und VorschlägenProvide feedback and suggestions

Wir freuen uns über dein Feedback im GitHub-Repository von WinUI.We welcome your feedback in the WinUI GitHub repo.

Einschränkungen und bekannte Probleme in Vorschau 2Preview 2 limitations and known issues

Das Vorschau 2-Release ist, wie der Name schon sagt, lediglich eine Vorschau.The Preview 2 release is just that, a preview. Die Szenarien um Win32-Desktop-Apps sind ganz neu.The scenarios around Desktop Win32 apps are especially new. Es sind Fehler, Einschränkungen und andere Probleme zu erwarten.Please expect bugs, limitations, and other issues.

Für WinUI 3 Vorschau 2 sind die folgenden Probleme bekannt.The following items are some of the known issues with WinUI 3 Preview 2. Wenn du ein Problem findest, das im Folgenden nicht aufgeführt ist, informiere uns, indem du Feedback zu einem vorhandenen oder neuen Problem im WinUI-GitHub-Repository bereitstellst.If you find an issue that isn't listed below, please let us know by contributing to an existing issue or filing a new issue on the WinUI GitHub repo.

Plattform- und BetriebssystemunterstützungPlatform and OS support

WinUI 3 Vorschau 2 ist mit PCs kompatibel, auf denen mindestens das Windows 10-Update vom April 2018 (Version 1803, Build 17134) ausgeführt wird.WinUI 3 Preview 2 is compatible with PCs running the Windows 10 April 2018 Update (version 1803 - build 17134) and newer.

EntwicklungstoolsDeveloper tools

  • Zurzeit werden nur C#- und C++ /WinRT-Apps unterstützt.Only C# and C++/WinRT apps are supported at this time
  • Desktop-Apps unterstützen .NET 5 und C# 8 und müssen gepackt seinDesktop apps support .NET 5 and C# 8, and must be packaged
  • UWP-Apps unterstützen .NET Native und C# 7.3UWP apps support .NET Native and C# 7.3
  • IntelliSense ist unvollständigIntellisense is incomplete
  • Kein visueller DesignerNo visual designer
  • Kein Hot ReloadNo hot reload
  • Keine visuelle LivestrukturNo live visual tree
  • Entwicklung mit VS Code noch nicht unterstütztDevelopment with VS Code is not yet supported
  • Neue C++/CX-Apps werden nicht unterstützt. Deine bestehenden Apps funktionieren jedoch weiterhin (steige so schnell wie möglich auf C++/WinRT um)New C++/CX apps are not supported, however, your existing apps will continue to function (please move to C++/WinRT as soon as possible)
  • WinUI 3-Inhalte können sich nur in einem Fenster pro Prozess oder in einer ApplicationView pro App befindenWinUI 3 content can only be in one window per process or one ApplicationView per app
  • Nicht gepackte Desktopbereitstellung nicht unterstütztUnpackaged desktop deployment is not supported
  • Keine ARM64-UnterstützungNo ARM64 support
  • Benutzerdefinierte C#-Steuerelemente in UWP-Apps: Themes/Generic.xaml wird nicht automatisch generiert.C# Custom Controls in UWP apps: Themes/Generic.xaml is not automatically generated. Sie können dieses Problem umgehen, indem Sie manuell einen Ordner „Themes“ (Designs) in Ihrer Klasse erstellen und darin eine XAML-Datei namens Generic.xaml ablegen.You can work around this by manually creating a Themes folder in your class and putting a XAML file inside of it called Generic.xaml.
  • Nachdem Sie Ihrem Projekt ein benutzerdefiniertes WinUI-Steuerelement hinzugefügt haben, fehlt in Ihren Dateien möglicherweise der Header „CustomControl.h“.After adding a WinUI custom control to your project, your files may be missing the "CustomControl.h" header. Dieses Problem können Sie umgehen, indem Sie diesen Header manuell in Ihrer Datei pch.h hinzufügen.You can workaround this by manually adding that header into your pch.h file.
  • Das Hinzufügen des DataGrid-Steuerelements, anderer Windows Community Toolkit-Steuerelemente und von Bibliothekssteuerelementen von Drittanbietern kann zu Fehlern im Build führen.Adding DataGrid, other Windows Community Toolkit controls, and third-party library controls may cause your build to fail. Um dieses Problem zu umgehen, fügen Sie Ihrer Datei App.xaml dieses zusammengeführte Wörterbuch hinzu:To work around this issue, add this merged dictionary to your App.xaml file:
    <ResourceDictionary Source="ms-appx:///<library_name>/Themes/Generic.xaml"/>
    

Fehlende PlattformfeaturesMissing Platform Features

  • Xbox-UnterstützungXbox support
  • HoloLens-UnterstützungHoloLens support
  • Windows-PopupsWindowed popups
  • Unterstützung für FreihandeingabenInking support
  • Hintergrund-AcrylBackground Acrylic
  • MediaElement und MediaPlayerElementMediaElement and MediaPlayerElement
  • RenderTargetBitmapRenderTargetBitmap
  • MapControlMapControl
  • SwapChainPanel unterstützt keine TransparenzSwapChainPanel does not support transparency
  • Global Reveal nutzt Fallbackverhalten, einen einfarbigen PinselGlobal Reveal uses fallback behavior, a solid brush
  • XAML Islands werden in diesem Release nicht unterstütztXAML Islands is not supported in this release
  • Bibliotheken aus dem Ökosystem von Drittanbietern funktionieren nicht in vollem Umfang3rd party ecosystem libraries will not fully function
  • IMEs funktionieren nichtIMEs do not work

Bekannte ProblemeKnown issues

  • C# UWP-Apps:C# UWP apps:

    Das WinUI 3-Framework ist ein Satz von WinRT-Komponenten, und obwohl WinRT über ähnliche Typen und Objekte verfügt wie .NET, sind sie nicht grundsätzlich kompatibel.The WinUI 3 framework is a set of WinRT components, and while WinRT has similar types and objects like those found in .NET, they are not inherently compatible. Die C#/WinRT-Projektionen handhaben die Interoperabilität zwischen .NET und WinRT in .NET 5 so, dass Sie heute .NET-Schnittstellen in Ihrer .NET 5-App frei verwenden können.The C#/WinRT projections handle the interop between .NET and WinRT in .NET 5, allowing you to freely use .NET interfaces in your .NET 5 app today.

    Allerdings ist C#/WinRT nicht in der Lage, die Interoperabilität in .NET Native-Apps zu verarbeiten, sodass die WinUI 3-APIs direkt in UWP-Apps projiziert werden.However, C#/WinRT is not able to handle the interop in .NET Native apps, so the WinUI 3 APIs are projected directly in UWP apps. Daher können Sie nicht mehr die gleichen .NET-Schnittstellen verwenden.Thus, you are no longer able to use those same .NET interfaces. Sobald UWP-Apps nicht mehr .NET Native verwenden, wird diese Einschränkung wegfallen.Once UWP apps are no longer using .NET Native, this limitation will no longer exist.

    Beispielsweise wird die INotifyPropertyChanged-API in Desktop-Apps in den System.ComponentModel-Namespace für WinUI3 projiziert, in UWP-Apps (und allen anderen C++-Apps) aber im Microsoft.UI.Xaml.Data-Namespace für WinUI3 angezeigt.For example, the INotifyPropertyChanged API is projected in the System.ComponentModel namespace for WinUI3 in Desktop apps, but it appears in the Microsoft.UI.Xaml.Data namespace for WinUI3 in UWP apps (and all C++ apps).

    Dieses Problem betrifft:This issue applies to:

    • INotifyPropertyChanged (und verwandte Typen)INotifyPropertyChanged (and related types)
    • INotifyCollectionChanged
    • ICommand

Hinweis

Wenn INotifyPropertyChanged und INotifyCollectionChanged nicht erwartungsgemäß funktionieren, wirkt sich dies auch auf die ObservableCollection<T>-Klasse aus.With INotifyPropertyChanged and INotifyCollectionChanged not working as expected, the ObservableCollection<T> class will also be affected. Ein Beispiel für die Implementierung Ihrer eigenen Version von ObservableCollection<T> finden Sie hier.For an example of implementing your own version of ObservableCollection<T>, see this sample.

Eine Beispiel-App, die alle WinUI 3 Vorschau 2-Steuerelemente und -Features enthält, finden Sie im Branch „WinUI 3 Vorschau 2“ des XAML-Steuerelementekatalogs.See the WinUI 3 Preview 2 branch of the XAML Controls Gallery for a sample app that includes all WinUI 3 Preview 2 controls and features.

XAML-Steuerelementekatalog-App für WinUI 3 Vorschau 2WinUI 3 Preview 2 XAML Controls Gallery app
Beispiel der XAML-Steuerelementekatalog-App für WinUI 3 Vorschau 2Example of the WinUI 3 Preview 2 XAML Controls Gallery app

Um das Beispiel herunterzuladen, klone den Branch winui3preview mit dem folgenden Befehl:To download the sample, clone the winui3preview branch using the following command:

git clone --single-branch --branch winui3preview https://github.com/microsoft/Xaml-Controls-Gallery.git

Vergewissere dich nach dem Klonen, dass du in der lokalen Git-Umgebung zum Branch winui3preview wechselst:After cloning, ensure that you switch to the winui3preview branch in your local Git environment:

git checkout winui3preview