Erweiterte Problembehandlung für die Ereignis-ID 41: "das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuerst sauber heruntergefahren wurde"Advanced troubleshooting for Event ID 41: "The system has rebooted without cleanly shutting down first"

Privatbenutzer Dieser Artikel ist für die Verwendung durch Support-Mitarbeiter und IT-Experten vorgesehen.Home users This article is intended for use by support agents and IT professionals. Wenn Sie nach weiteren Informationen zu Bluescreen-Fehlermeldungen suchen, besuchen Sie bitte Fehler Behebung von Bluescreen-Fehlern.If you're looking for more information about blue screen error messages, please visit Troubleshoot blue screen errors.

Die bevorzugte Möglichkeit, Windows zu beenden, besteht darin, Startzu wählen und dann eine Option zum Ausschalten oder Herunterfahren des Computers auszuwählen.The preferred way to shut down Windows is to select Start, and then select an option to turn off or shut down the computer. Wenn Sie diese Standardmethode verwenden, schließt das Betriebssystem alle Dateien und benachrichtigt die ausgeführten Dienste und Anwendungen, sodass Sie nicht gespeicherte Daten auf den Datenträger schreiben und alle aktiven Caches leeren können.When you use this standard method, the operating system closes all files and notifies the running services and applications so that they can write any unsaved data to disk and flush any active caches.

Wenn Ihr Computer unerwartet heruntergefahren wird, protokolliert Windows die Ereignis-ID 41, wenn der Computer das nächste Mal gestartet wird.If your computer shuts down unexpectedly, Windows logs Event ID 41 the next time that the computer starts. Der Ereignistext sieht wie folgt aus:The event text resembles the following:

Ereignis-ID: 41Event ID: 41
Beschreibung: das System wurde neu gestartet, ohne dass es zuvor sauber heruntergefahren wurde.Description: The system has rebooted without cleanly shutting down first.

Dieses Ereignis zeigt an, dass eine unerwartete Aktivität verhindert, dass Windows ordnungsgemäß beendet wird.This event indicates that some unexpected activity prevented Windows from shutting down correctly. Ein solches Herunterfahren kann durch eine Unterbrechung der Stromversorgung oder durch einen Abbruchfehler verursacht werden.Such a shutdown might be caused by an interruption in the power supply or by a Stop error. Wenn dies möglich ist, zeichnet Windows beim Herunterfahren Fehlercodes auf.If feasible, Windows records any error codes as it shuts down. Während der Kernel Phase des nächsten Windows-Starts sucht Windows nach diesen Codes und enthält alle vorhandenen Codes in den Ereignisdaten der Ereignis-ID 41.During the kernel phase of the next Windows startup, Windows checks for these codes and includes any existing codes in the event data of Event ID 41.

EVENTDATAEventData
BugcheckCode 159BugcheckCode 159
BugcheckParameter1 0x3BugcheckParameter1 0x3
BugcheckParameter2 0xfffffa80029c5060BugcheckParameter2 0xfffffa80029c5060
BugcheckParameter3 0xfffff8000403d518BugcheckParameter3 0xfffff8000403d518
BugcheckParameter4 0xfffffa800208c010BugcheckParameter4 0xfffffa800208c010
SleepInProgress falseSleepInProgress false
PowerButtonTimestamp 0Converts to 0x9F (0x3, 0xfffffa80029c5060, 0xfffff8000403d518, 0xfffffa800208c010)PowerButtonTimestamp 0Converts to 0x9f (0x3, 0xfffffa80029c5060, 0xfffff8000403d518, 0xfffffa800208c010)

Verwenden der Ereignis-ID 41 bei der Behandlung eines unerwarteten Herunterfahrens oder NeustartensHow to use Event ID 41 when you troubleshoot an unexpected shutdown or restart

Für sich genommen enthält die Ereignis-ID 41 möglicherweise nicht genügend Informationen, um die aufgetretenen Elemente explizit zu definieren.By itself, Event ID 41 might not contain sufficient information to explicitly define what occurred. In der Regel müssen Sie auch Bedenken, was zum Zeitpunkt des unerwarteten Herunterfahrens vorkommt (beispielsweise, dass die Stromversorgung fehlgeschlagen ist).Typically, you have to also consider what was occurring at the time of the unexpected shutdown (for example, the power supply failed). Verwenden Sie die Informationen in diesem Artikel, um einen Ansatz zur Problembehandlung zu finden, der für Ihre Situation geeignet ist:Use the information in this article to identify a troubleshooting approach that is appropriate for your circumstances:

  • Szenario 1: der Computer wird aufgrund eines Abbruchfehlers neu gestartet, und die Ereignis-ID 41 enthält einen Stoppfehlercode (Fehlerüberprüfung).Scenario 1: The computer restarts because of a Stop error, and Event ID 41 contains a Stop error (bug check) code
  • Szenario 2: der Computer wird neu gestartet, weil Sie die Power-Taste gedrückt und gehalten habenScenario 2: The computer restarts because you pressed and held the power button
  • Szenario 3: der Computer reagiert nicht mehr oder wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet, und die Ereignis-ID 41 wird nicht protokolliert, oder der Ereignis-ID 41-Eintrag Listet Fehler Codewerte von NULL auf.Scenario 3: The computer is unresponsive or randomly restarts, and Event ID 41 is not logged or the Event ID 41 entry lists error code values of zero

Szenario 1: der Computer wird aufgrund eines Abbruchfehlers neu gestartet, und die Ereignis-ID 41 enthält einen Stoppfehlercode (Fehlerüberprüfung).Scenario 1: The computer restarts because of a Stop error, and Event ID 41 contains a Stop error (bug check) code

Wenn ein Computer aufgrund eines Abbruchfehlers heruntergefahren oder neu gestartet wird, enthält Windows die Abbruchfehler Daten in der Ereignis-ID 41 als Teil der zusätzlichen Ereignisdaten.When a computer shuts down or restarts because of a Stop error, Windows includes the Stop error data in Event ID 41 as part of the additional event data. Diese Informationen enthalten den STOPP-Fehlercode (auch als Fehler Überprüfungscode bezeichnet), wie im folgenden Beispiel gezeigt:This information includes the Stop error code (also called a bug check code), as shown in the following example:

EVENTDATAEventData
BugcheckCode 159BugcheckCode 159
BugcheckParameter1 0x3BugcheckParameter1 0x3
BugcheckParameter2 0xfffffa80029c5060BugcheckParameter2 0xfffffa80029c5060
BugcheckParameter3 0xfffff8000403d518BugcheckParameter3 0xfffff8000403d518
BugcheckParameter4 0xfffffa800208c010BugcheckParameter4 0xfffffa800208c010

Hinweis

Die Ereignis-ID 41 enthält den Fehler Überprüfungscode im Dezimalformat.Event ID 41 includes the bug check code in decimal format. Die meisten Dokumentationen, die die Codes für die Fehlerüberprüfung beschreiben, bezieht sich auf die Codes als Hexadezimalwerte anstelle von Dezimalwerten.Most documentation that describes bug check codes refers to the codes as hexadecimal values instead of decimal values. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Decimal in hexadezimale Zahlen umzuwandeln:To convert decimal to hexadecimal, follow these steps:

  1. Wählen Sie Startaus, geben Sie Calc in das Suchfeld ein, und wählen Sie dann Rechneraus.Select Start, type calc in the Search box, and then select Calculator.
  2. Wählen Sie im Fenster Rechner die OptionProgrammierer anzeigen > aus.In the Calculator window, select View > Programmer.
  3. Überprüfen Sie auf der linken Seite des Rechners, ob Dec hervorgehoben ist.On the left side of calculator, verify that Dec is highlighted.
  4. Verwenden Sie die Tastatur, um den Dezimalwert für den Fehler Überprüfungscode einzugeben.Use the keyboard to enter the decimal value of the bug check code.
  5. Wählen Sie auf der linken Seite des Rechners Hexaus.On the left side of the calculator, select Hex.
    Der Wert, der vom Rechner angezeigt wird, ist nun der hexadezimale Code.The value that the calculator displays is now the hexadecimal code.

Wenn Sie einen Fehler Überprüfungscode in das Hexadezimalformat konvertieren, stellen Sie sicher, dass die "0x"-Bezeichnung von acht Ziffern gefolgt wird (das heißt, dass der Teil des Codes nach dem "x" genügend Nullen enthält, um acht Ziffern auszufüllen).When you convert a bug check code to hexadecimal format, verify that the “0x” designation is followed by eight digits (that is, the part of the code after the “x” includes enough zeros to fill out eight digits). Beispielsweise wird 0x9F in der Regel als 0x0000009F und 0xa als 0x0000000A dokumentiert.For example, 0x9F is typically documented as 0x0000009f, and 0xA is documented as 0x0000000A. Im Fall der Beispielereignisdaten in diesem Artikel wird "159" in 0x0000009F konvertiert.In the case of the example event data in this article, "159" converts to 0x0000009f.

Nachdem Sie den Hexadezimalwert identifiziert haben, verwenden Sie die folgenden Verweise, um die Problembehandlung fortzusetzen:After you identify the hexadecimal value, use the following references to continue troubleshooting:

Szenario 2: der Computer wird neu gestartet, weil Sie die Power-Taste gedrückt und gehalten habenScenario 2: The computer restarts because you pressed and held the power button

Da diese Methode, den Computer neu zu starten, den Windows-Shutdown-Vorgang stört, empfehlen wir, dass Sie diese Methode nur verwenden, wenn Sie keine Alternative haben.Because this method of restarting the computer interferes with the Windows shutdown operation, we recommend that you use this method only if you have no alternative. Möglicherweise müssen Sie diesen Ansatz verwenden, wenn Ihr Computer nicht reagiert.For example, you might have to use this approach if your computer is not responding. Wenn Sie den Computer neu starten, indem Sie den Netzschalter gedrückt halten, protokolliert der Computer eine Ereignis-ID 41, die einen Wert ungleich NULL für den PowerButtonTimestamp -Eintrag enthält.When you restart the computer by pressing and holding the power button, the computer logs an Event ID 41 that includes a non-zero value for the PowerButtonTimestamp entry.

Hilfe zur Problembehandlung bei einem nicht reagierenden Computer finden Sie in der Windows-Hilfe.For help when troubleshooting an unresponsive computer, see Windows Help. In diesem Fall sollten Sie mithilfe von Schlüsselwörtern wie "hängen", "Antworten" oder "leerer Bildschirm" nach Hilfe suchen.Consider searching for assistance by using keywords such as "hang," "responding," or "blank screen."

Szenario 3: der Computer reagiert nicht mehr oder wird nach dem Zufallsprinzip neu gestartet, und die Ereignis-ID 41 wird nicht aufgezeichnet, oder der Ereignis-ID 41-Eintrag oder listet Fehler Codewerte von NULL auf.Scenario 3: The computer is unresponsive or randomly restarts, and Event ID 41 is not recorded or the Event ID 41 entry or lists error code values of zero

Dieses Szenario umfasst die folgenden Umstände:This scenario includes the following circumstances:

  • Sie schalten den Computer nicht mehr auf, und dann starten Sie den Computer neu.You shut off power to an unresponsive computer, and then you restart the computer.
    Um zu überprüfen, ob ein Computer nicht mehr reagiert, drücken Sie die FESTSTELLTASTE auf der Tastatur.To verify that a computer is unresponsive, press the CAPS LOCK key on the keyboard. Wenn sich die FESTSTELLTASTE auf der Tastatur nicht ändert, wenn Sie die Feststelltaste drücken, reagiert der Computer möglicherweise nicht mehr (auch als " harter Hang" bezeichnet).If the CAPS LOCK light on the keyboard does not change when you press the CAPS LOCK key, the computer might be completely unresponsive (also known as a hard hang).
  • Der Computer wird neu gestartet, es wird jedoch keine Ereignis-ID 41 generiert.The computer restarts, but it does not generate Event ID 41.
  • Der Computer wird neu gestartet und generiert die Ereignis-ID 41, aber die BugcheckCode -und PowerButtonTimestamp -Werte sind 0 (null).The computer restarts and generates Event ID 41, but the BugcheckCode and PowerButtonTimestamp values are zero.

In solchen Fällen wird verhindert, dass Windows Fehlercodes generiert oder Fehlercodes auf die Festplatte schreibt.In such cases, something prevents Windows from generating error codes or from writing error codes to disk. Etwas kann Schreibzugriff auf den Datenträger blockieren (wie im Fall eines nicht reagierenden Computers), oder der Computer kann zu schnell heruntergefahren werden, um die Fehlercodes zu schreiben oder sogar einen Fehler zu erkennen.Something might block write access to the disk (as in the case of an unresponsive computer) or the computer might shut down too quickly to write the error codes or even detect an error.

Die Informationen in der Ereignis-ID 41 bieten einen Anhaltspunkt, wo Sie mit der Überprüfung auf Probleme beginnen können:The information in Event ID 41 provides some indication of where to start checking for problems:

  • Ereignis-ID 41 wird nicht aufgezeichnet, oder der Fehler Überprüfungscode ist 0 (null).Event ID 41 is not recorded or the bug check code is zero. Dieses Verhalten kann auf ein Netzteil-Problem hindeuten.This behavior might indicate a power supply problem. Wenn die Stromzufuhr zu einem Computer unterbrochen wird, kann der Computer heruntergefahren werden, ohne dass ein Abbruchfehler generiert wird.If the power to a computer is interrupted, the computer might shut down without generating a Stop error. Wenn Sie einen Abbruchfehler generiert, wird das Schreiben der Fehlercodes möglicherweise nicht auf die Festplatte abgeschlossen.If it does generate a Stop error, it might not finish writing the error codes to disk. Wenn der Computer das nächste Mal gestartet wird, wird möglicherweise die Ereignis-ID 41 nicht protokolliert.The next time the computer starts, it might not log Event ID 41. Wenn dies der Fall ist, ist der Fehler Überprüfungscode NULL.Or, if it does, the bug check code is zero. Folgende Bedingungen sind möglicherweise die Ursache:Conditions such as the following might be the cause:

    • Im Fall eines tragbaren Computers wurde der Akku entfernt oder vollständig entleert.In the case of a portable computer, the battery was removed or completely drained.
    • Im Fall eines Desktopcomputers wurde der Computer getrennt oder ein Stromausfall aufgetreten.In the case of a desktop computer, the computer was unplugged or experienced a power outage.
    • Die Stromversorgung ist unter Strom oder fehlerhaft.The power supply is underpowered or faulty.
  • Der PowerButtonTimestamp-Wert ist 0 (null).The PowerButtonTimestamp value is zero. Dieses Verhalten kann auftreten, wenn Sie die Stromversorgung mit einem Computer getrennt haben, der nicht auf Eingaben reagiert.This behavior might occur if you disconnected the power to a computer that was not responding to input. Folgende Bedingungen sind möglicherweise die Ursache:Conditions such as the following might be the cause:

    • Ein Windows-Prozess hat den Schreibzugriff auf die Festplatte blockiert, und Sie können den Computer Herunterfahren, indem Sie den Netzschalter mindestens vier Sekunden lang gedrückt halten.A Windows process blocked write access to the disk, and you shut down the computer by pressing and holding the power button for at least four seconds.
    • Sie haben die Stromzufuhr zu einem nicht reagierenden Computer getrennt.You disconnected the power to an unresponsive computer.

In der Regel deuten die in diesem Szenario beschriebenen Symptome auf ein Hardwareproblem hin.Typically, the symptoms described in this scenario indicate a hardware problem. Gehen Sie wie folgt vor, um das Problem zu isolieren:To help isolate the problem, do the following:

  • Deaktivieren Sie Overclocking.Disable overclocking. Wenn der Computer über Clocking aktiviert ist, deaktivieren Sie ihn.If the computer has overclocking enabled, disable it. Stellen Sie sicher, dass das Problem auftritt, wenn das System mit der richtigen Geschwindigkeit ausgeführt wird.Verify that the issue occurs when the system runs at the correct speed.
  • Überprüfen Sie den Speicher.Check the memory. Verwenden Sie eine Speicherprüfung, um die Arbeitsspeicher Integrität und-Konfiguration zu ermitteln.Use a memory checker to determine the memory health and configuration. Überprüfen Sie, ob alle Speicherchips mit der gleichen Geschwindigkeit ausgeführt werden und dass jeder Chip im System ordnungsgemäß konfiguriert ist.Verify that all memory chips run at the same speed and that every chip is configured correctly in the system.
  • Überprüfen Sie das Netzteil.Check the power supply. Überprüfen Sie, ob das Netzteil über genügend Watt Leistung verfügt, um die installierten Geräte angemessen zu verarbeiten.Verify that the power supply has enough wattage to appropriately handle the installed devices. Wenn Sie Arbeitsspeicher hinzugefügt, einen neueren Prozessor installiert, zusätzliche Laufwerke installiert oder externe Geräte hinzugefügt haben, können derartige Geräte mehr Energie benötigen, als das aktuelle Netzteil konsistent bereitstellen kann.If you added memory, installed a newer processor, installed additional drives, or added external devices, such devices can require more energy than the current power supply can provide consistently. Wenn der Computer die Ereignis-ID 41 protokolliert hat, weil die Stromversorgung des Computers unterbrochen wurde, sollten Sie eine unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) wie eine Stromversorgung mit Batterie-Backup erhalten.If the computer logged Event ID 41 because the power to the computer was interrupted, consider obtaining an uninterruptible power supply (UPS) such as a battery backup power supply.
  • Überprüfen Sie, ob eine Überhitzungvorliegt.Check for overheating. Überprüfen Sie die interne Temperatur der Hardware, und prüfen Sie, ob Überhitzungs Komponenten vorhanden sind.Examine the internal temperature of the hardware and check for any overheating components.

Wenn Sie diese Prüfungen durchführen und das Problem dennoch nicht isolieren können, legen Sie das System auf die Standardkonfiguration fest, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.If you perform these checks and still cannot isolate the problem, set the system to its default configuration and verify whether the issue still occurs.

Hinweis

Wenn eine Abbruchfehler Meldung angezeigt wird, die einen Fehler Überprüfungscode enthält, die Ereignis-ID 41 diesen Code aber nicht enthält, ändern Sie das Neustartverhalten für den Computer.If you see a Stop error message that includes a bug check code, but Event ID 41 does not include that code, change the restart behavior for the computer. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:To do this, follow these steps:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz, und wählen Sie dann Eigenschaften > erweiterteSystemeinstellungen > erweitertaus.Right-click My Computer, then select Properties > Advanced system settings > Advanced.
  2. Wählen Sie im Abschnitt Start und Wiederherstellung die Option Einstellungenaus.In the Startup and Recovery section, select Settings.
  3. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen automatisch neu starten .Clear the Automatically restart check box.