Konfigurieren von BranchCache für Windows10-UpdatesConfigure BranchCache for Windows 10 updates

Betrifft:Applies to

  • Windows 10Windows10

Suchen Sie Informationen für Verbraucher?Looking for consumer information? Siehe Windows Update: FAQSee Windows Update: FAQ

BranchCache ist ein Feature für die Bandbreitenoptimierung, das seit Veröffentlichung der Betriebssysteme Windows Server2008 R2 und Windows7 verfügbar ist.BranchCache is a bandwidth-optimization feature that has been available since the Windows Server 2008 R2 and Windows 7 operating systems. Alle Clients besitzen einen Cache und dienen als alternative Quellen für Inhalte, die von Geräten im eigenen Netzwerk angefordert werden.Each client has a cache and acts as an alternate source for content that devices on its own network request. Windows Server Update Services (WSUS) und Microsoft Endpoint Configuration Manager können BranchCache verwenden, um die Netzwerkbandbreite während der Update Bereitstellung zu optimieren, und es ist einfach, Sie für beide zu konfigurieren.Windows Server Update Services (WSUS) and Microsoft Endpoint Configuration Manager can use BranchCache to optimize network bandwidth during update deployment, and it’s easy to configure for either of them. BranchCache verfügt über zwei Betriebsmodi: verteilter Cache und gehosteter Cache.BranchCache has two operating modes: Distributed Cache mode and Hosted Cache mode.

  • Der Modus „Verteilter Cache“ funktioniert wie das Feature Übermittlungsoptimierung in Windows10: Jeder Client enthält eine zwischengespeicherte Version der BranchCache-kompatiblen Dateien, die von ihm angefordert werden, und dient als verteilter Cache für andere Clients, die die gleichen Dateien anfordern.Distributed Cache mode operates like the Delivery Optimization feature in Windows 10: each client contains a cached version of the BranchCache-enabled files it requests and acts as a distributed cache for other clients requesting that same file.

    Tipp

    Der Modus „Verteilter Cache“ wird für Windows10-Updates gegenüber dem Modus „Gehosteter Cache“ bevorzugt, um die Peer-to-Peer-Verteilung optimal zu nutzen.Distributed Cache mode is preferred to Hosted Cache mode for Windows 10 updates to get the most benefit from peer-to-peer distribution.

  • Im Modus „Gehosteter Cache“ dienen festgelegte Server an bestimmten Standorten als Cache für Dateien, die von Clients in ihrem Bereich angefordert werden.In Hosted Cache mode, designated servers at specific locations act as a cache for files requested by clients in its area. Anschließend stellt der Server für den gehosteten Cache die Inhalte bereit. Die Clients rufen die Dateien daher nicht aus einer latenten Quelle ab.Then, rather than clients retrieving files from a latent source, the hosted cache server provides the content on its behalf.

Ausführliche Informationen zur Funktionsweise der Modi „Verteilter Cache“ und „Gehosteter Cache“ finden Sie unter BranchCache (Übersicht).For detailed information about how Distributed Cache mode and Hosted Cache mode work, see BranchCache Overview.

Konfigurieren von Clients für BranchCacheConfigure clients for BranchCache

Unabhängig davon, ob Sie BranchCache mit Configuration Manager oder WSUS verwenden, muss jeder Client, der BranchCache verwendet, zu diesem Zweck konfiguriert werden.Whether you use BranchCache with Configuration Manager or WSUS, each client that uses BranchCache must be configured to do so. In der Regel werden die Konfigurationen über die Gruppenrichtlinie erstellt.You typically make your configurations through Group Policy. Schritt-für-Schritt-Anleitungen zur Verwendung von Gruppenrichtlinien zum Konfigurieren von BranchCache für Windows-Clients finden Sie unter Clientkonfiguration im BranchCache Early Adopter-Handbuch.For step-by-step instructions on how to use Group Policy to configure BranchCache for Windows clients, see Client Configuration in the BranchCache Early Adopter’s Guide.

In Windows10, Version1607, verwendet der Windows Update-Agent die Übermittlungsoptimierung standardmäßig, auch wenn die Updates von WSUS abgerufen werden.In Windows 10, version 1607, the Windows Update Agent uses Delivery Optimization by default, even when the updates are retrieved from WSUS. Wenn BranchCache für Windows10 verwendet wird, legen Sie den Modus für die Übermittlungsoptimierung einfach auf „Bypass“ fest, damit Clients stattdessen das intelligente Hintergrundübertragungsdienst (Background Intelligent Transfer Service, BITS)-Protokoll mit BranchCache verwenden.When using BranchCache with Windows 10, simply set the Delivery Optimization mode to Bypass to allow clients to use the Background Intelligent Transfer Service (BITS) protocol with BranchCache instead. Anweisungen zur Verwendung von BranchCache im Modus „Verteilter Cache“ mit WSUS finden Sie im Abschnitt „WSUS und Configuration Manager mit BranchCache im Modus „Verteilter Cache““.For instructions on how to use BranchCache in Distributed Cache mode with WSUS, see the section WSUS and Configuration Manager with BranchCache in Distributed Cache mode.

Konfigurieren von Servern für BranchCacheConfigure servers for BranchCache

Sie können WSUS und Configuration Manager mit BranchCache im Modus „Verteilter Cache“ verwenden.You can use WSUS and Configuration Manager with BranchCache in Distributed Cache mode. BranchCache ist im verteilten Cache Modus sowohl für WSUS als auch für den Microsoft Endpoint Configuration Manager einfach zu konfigurieren.BranchCache in Distributed Cache mode is easy to configure for both WSUS and Microsoft Endpoint Configuration Manager.

Schrittweise Anweisungen zum Konfigurieren von BranchCache auf Windows Server-Geräten finden Sie im Bereitstellungshandbuch für BranchCache (Windows Server2012) oder Bereitstellungshandbuch für BranchCache (Windows Server2016).For a step-by-step guide to configuring BranchCache on Windows Server devices, see the BranchCache Deployment Guide (Windows Server 2012) or BranchCache Deployment Guide (Windows Server 2016).

Zusätzlich zu diesen Schritten gibt es eine Anforderung für WSUS, um BranchCache in einem der beiden Betriebsmodi verwenden zu können: Der WSUS-Server muss für den Download von Updates in einen freigegebenen Ordner auf dem Server konfiguriert sein.In addition to these steps, there is one requirement for WSUS to be able to use BranchCache in either operating mode: the WSUS server must be configured to download updates locally on the server to a shared folder. Auf diese Weise können Sie die BranchCache-Veröffentlichung für die Freigabe auswählen.This way, you can select BranchCache publication for the share. Im Fall von Configuration Manager können Sie BranchCache auf Verteilungspunkten aktivieren. Für den Modus „Verteilter Cache“ ist keine andere serverseitige Konfiguration erforderlich.For Configuration Manager, you can enable BranchCache on distribution points; no other server-side configuration is necessary for Distributed Cache mode.

Hinweis

Configuration Manager unterstützt nur den Modus „Verteilter Cache“.Configuration Manager only supports Distributed Cache mode.

Verwandte ThemenRelated topics