Übermittlungsoptimierung für Windows 10-UpdatesDelivery Optimization for Windows 10 updates

BetrifftApplies to

  • Windows 10Windows 10

Suchen Sie Informationen für Verbraucher?Looking for consumer information? Siehe Windows Update: FAQSee Windows Update: FAQ

Windows Updates, Upgrades und Anwendungen können Pakete mit sehr großen Dateien enthalten.Windows updates, upgrades, and applications can contain packages with very large files. Das Herunterladen und Verteilen von Updates kann eine Menge Netzwerkressourcen auf den Empfangsgeräten beanspruchen.Downloading and distributing updates can consume quite a bit of network resources on the devices receiving them. Mithilfe der Übermittlungsoptimierung können Sie die Auslastung der Netzwerkbandbreite verringern, indem Sie die Arbeit des Downloads dieser Pakete zwischen mehreren Geräten in Ihrer Bereitstellung verteilen.You can use Delivery Optimization to reduce bandwidth consumption by sharing the work of downloading these packages among multiple devices in your deployment. Die Übermittlungs Optimierung kann dies erreichen, da es sich um einen selbst organisierenden verteilten Cache handelt, mit dem Clients diese Pakete zusätzlich zu den herkömmlichen Internet basierten Servern aus alternativen Quellen (wie anderen Peers im Netzwerk) herunterladen können.Delivery Optimization can accomplish this because it is a self-organizing distributed cache that allows clients to download those packages from alternate sources (such as other peers on the network) in addition to the traditional Internet-based servers. Sie können die Übermittlungs Optimierung in Verbindung mit Windows Update, Windows Server Update Services (WSUS), Windows Update for Business oder Microsoft Endpoint Configuration Manager verwenden (wenn die Installation von Express Updates aktiviert ist).You can use Delivery Optimization in conjunction with Windows Update, Windows Server Update Services (WSUS), Windows Update for Business, or Microsoft Endpoint Configuration Manager (when installation of Express Updates is enabled).

Die Übermittlungsoptimierung ist eine verwaltete Cloudlösung.Delivery Optimization is a cloud-managed solution. Ein Zugriff auf den Übermittlungsoptimierungs-Cloud-Dienst ist erforderlich.Access to the Delivery Optimization cloud services is a requirement. Dies bedeutet, dass das Gerät zur Nutzung der Peer-to-Peer-Funktionalität der Übermittlungsoptimierung Zugriff auf das Internet benötigt.This means that in order to use the peer-to-peer functionality of Delivery Optimization, devices must have access to the internet.

Informationen zum Einrichten der Übermittlungs Optimierung, einschließlich Tipps für die besten Einstellungen in verschiedenen Szenarien, finden Sie unter Einrichten der Übermittlungs Optimierung für Windows 10-Updates.For information about setting up Delivery Optimization, including tips for the best settings in different scenarios, see Set up Delivery Optimization for Windows 10 updates. Eine umfassende Liste aller Einstellungen für die Übermittlungs Optimierung finden Sie unter Referenz zur Übermittlungs Optimierung.For a comprehensive list of all Delivery Optimization settings, see Delivery Optimization reference.

Hinweis

WSUS kann darüber hinaus BranchCache verwenden, um Inhalte zu teilen und zwischenzuspeichern.WSUS can also use BranchCache for content sharing and caching. Wenn die Übermittlungsoptimierung auf Geräten aktiviert ist, die BranchCache verwenden, wird stattdessen die Übermittlungsoptimierung verwendet.If Delivery Optimization is enabled on devices that use BranchCache, Delivery Optimization will be used instead.

Neu in Windows 10, Version 2004New in Windows 10, version 2004

  • Netzwerk Drosselung in Unternehmen: neue Einstellungen wurden in der Gruppenrichtlinie und in der Verwaltung mobiler Geräte (Mobile Device Management, MDM) hinzugefügt, um die Vordergrund-und Hintergrund Drosselung als absolute Werte zu steuern (maximale Bandbreite für den Hintergrund Download in (in KB/s)).Enterprise network throttling: new settings have been added in Group Policy and mobile device management (MDM) to control foreground and background throttling as absolute values (Maximum Background Download Bandwidth in (in KB/s)). Diese Einstellungen stehen auch auf der Windows-Benutzeroberfläche zur Verfügung:These settings are also available in the Windows user interface:

    absolute Bandbreiteneinstellungen in der Schnittstelle für die Übermittlungs Optimierung

  • Der Aktivitäts Monitor identifiziert nun den Cacheserver, der als Quelle für den mit Microsoft verbundenen Cache verwendet wird.Activity Monitor now identifies the cache server used for as the source for Microsoft Connected Cache. Weitere Informationen zum Verwenden von Microsoft-verbundenem Cache mit Configuration Manager finden Sie unter verbundener Microsoft-Cache.For more information about using Microsoft Connected Cache with Configuration Manager, see Microsoft Connected Cache.

  • Neue Optionen für Get-DeliveryOptimizationPerfSnap .New options for Get-DeliveryOptimizationPerfSnap.

  • Neue Cmdlets:New cmdlets:

    • Enable-DeliveryOptimizationVerboseLogs
    • Disable-DeliveryOptimizationVerboseLogs
    • Get-DeliveryOptimizationLogAnalysis [ETL Logfile path] [-ListConnections]
  • Neue Richtlinieneinstellungen:New policy settings:

  • Richtlinieneinstellungen wurden entfernt (wenn Sie diese Richtlinien in Windows 10, 2004, festlegen, haben Sie keine Auswirkungen):Removed policy settings (if you set these policies in Windows 10, 2004, they will have no effect):

  • Unterstützung für neue Arten von Downloads:Support for new types of downloads:

    • Office-Installationen und-UpdatesOffice installations and updates
    • Xbox-Spiel Pass-SpieleXbox game pass games
    • MSIX-Apps (nur HTTP-Downloads)MSIX apps (HTTP downloads only)

AnforderungenRequirements

Die folgende Tabelle enthält die Mindestversion von Windows 10, die die Übermittlungs Optimierung unterstützt:The following table lists the minimum Windows 10 version that supports Delivery Optimization:

GerätetypDevice type Minimale Windows-VersionMinimum Windows version
Computer mit Windows 10Computers running Windows 10 15111511
Computer, auf denen Server Core-Installationen von Windows Server ausgeführt werdenComputers running Server Core installations of Windows Server 17091709
Viele GeräteIoT devices 18031803

Typen von Downloadpaketen, die von der Übermittlungs Optimierung unterstützt werdenTypes of download packages supported by Delivery Optimization

Paket herunterladenDownload package Minimale Windows-VersionMinimum Windows version
Updates für Windows 10 (Funktionsupdates und Qualitäts Updates)Windows 10 updates (feature updates and quality updates) 15111511
Windows 10-TreiberWindows 10 drivers 15111511
Windows Store-DateienWindows Store files 15111511
Windows Store for Business-DateienWindows Store for Business files 15111511
Windows Defender-DefinitionsupdatesWindows Defender definition updates 15111511
Microsoft 365-apps und-UpdatesMicrosoft 365 Apps and updates 1709 (Weitere Informationen finden Sie unter Zustellungsoptimierung und Microsoft 365-apps)1709 (for more information, see Delivery Optimization and Microsoft 365 Apps)
Win32-Apps für InTuneWin32 apps for Intune 17091709
Xbox-Spiel Pass-SpieleXbox game pass games 20042004
MSIX-Apps (nur HTTP-Downloads)MSIX apps (HTTP downloads only) 20042004
Updates für Configuration Manager ExpressConfiguration Manager Express Updates 1709 + Configuration Manager, Version 17111709 + Configuration Manager version 1711

Hinweis

Ab Configuration Manager, Version 1910, können Sie die Übermittlungs Optimierung für die Verteilung aller Windows Update-Inhalte für Clients verwenden, auf denen Windows 10 Version 1709 oder höher ausgeführt wird, nicht nur für Express-Installationsdateien.Starting with Configuration Manager version 1910, you can use Delivery Optimization for the distribution of all Windows update content for clients running Windows 10 version 1709 or newer, not just express installation files. Weitere Informationen finden Sie unter Zustellungsoptimierung ab Version 1910.For more, see Delivery Optimization starting in version 1910.

In Windows 10 Enterprise-, Professional-und Education-Editionen ist die Übermittlungs Optimierung standardmäßig für die Peer-to-Peer-Freigabe im lokalen Netzwerk (NAT) aktiviert.In Windows 10 Enterprise, Professional, and Education editions, Delivery Optimization is enabled by default for peer-to-peer sharing on the local network (NAT). Insbesondere müssen sich alle Geräte hinter der gleichen NAT-Datei befinden, Sie können Sie aber unterschiedlich in Gruppenrichtlinien und MDM-Lösungen (Mobile Device Management) wie Microsoft InTune konfigurieren.Specifically, all of the devices must be behind the same NAT, but you can configure it differently in Group Policy and mobile device management (MDM) solutions such as Microsoft Intune.

Weitere Informationen finden Sie unter "Download Modus" in der Referenz zur Übermittlungs Optimierung.For more information, see "Download mode" in Delivery optimization reference.

Einrichten der Übermittlungs OptimierungSet up Delivery Optimization

Eine Reihe allgemeiner Szenarien finden Sie unter Einrichten der Übermittlungs Optimierung für vorgeschlagene Werte.See Set up Delivery Optimization for suggested values for a number of common scenarios.

Sie können die Gruppenrichtlinie oder eine MDM-Lösung wie Intune verwenden, um die Übermittlungsoptimierung zu konfigurieren.You can use Group Policy or an MDM solution like Intune to configure Delivery Optimization.

Sie finden die Übermittlungsoptimierungseinstellungen in der Gruppenrichtlinie unter Konfiguration\Richtlinien\Administrative Vorlagen\Windows-Komponenten\Übermittlungsoptimierung.You will find the Delivery Optimization settings in Group Policy under Configuration\Policies\Administrative Templates\Windows Components\Delivery Optimization. In MDM befinden sich die gleichen Einstellungen unter .Vendor/MSFT/Policy/Config/DeliveryOptimization/.In MDM, the same settings are under .Vendor/MSFT/Policy/Config/DeliveryOptimization/.

Ab Microsoft InTune, Version 1902, können Sie viele Richtlinien für die Zustellungsoptimierung als Profil definieren, die Sie dann auf Gerätegruppen anwenden können.Starting with Microsoft Intune version 1902, you can set many Delivery Optimization policies as a profile, which you can then apply to groups of devices. Weitere Informationen finden Sie unter Einstellungen für die Übermittlungs Optimierung in Microsoft InTune).For more information, see Delivery Optimization settings in Microsoft Intune)

Ab Windows 10, Version 1903, können Sie die Azure Active Directory (Azure AD)-Mandanten-ID verwenden, um Gruppen zu definieren.Starting with Windows 10, version 1903, you can use the Azure Active Directory (Azure AD) Tenant ID as a means to define groups. Setzen Sie dazu den Wert für DOGroupIdSource auf den neuen Maximalwert von 5.To do this set the value for DOGroupIdSource to its new maximum value of 5.

VerweisReference

Eine vollständige Liste aller möglichen Einstellungen für die Zustellungsoptimierung finden Sie unter Referenz zur Übermittlungs Optimierung.For complete list of every possible Delivery Optimization setting, see Delivery Optimization reference.

Wie verwendet Microsoft die Übermittlungsoptimierung?How Microsoft uses Delivery Optimization

Wenn Sie bei Microsoft sicherstellen möchten, dass sich die laufenden Bereitstellungen nicht auf unser Netzwerk auswirken und die Bandbreite für andere Dienste abnimmt, hat Microsoft IT einige unterschiedliche Strategien zur Bandbreitenverwaltung verwendet.At Microsoft, to help ensure that ongoing deployments weren't affecting our network and taking away bandwidth for other services, Microsoft IT used a couple of different bandwidth management strategies. Für die Übermittlungsoptimierung, über eine Gruppenrichtlinie aktivierte Peer-to-Peer-Zwischenspeicherung, wurde ein Pilotprogramm ausgeführt und dann für alle verwalteten Geräte mithilfe der Gruppenrichtlinie bereitgestellt.Delivery Optimization, peer-to-peer caching enabled through Group Policy, was piloted and then deployed to all managed devices using Group Policy. Basierend auf Empfehlungen vom Übermittlungsoptimierungs-Team verwendeten wir die Gruppenkonfiguration, um die Freigabe von Inhalten auf die Geräte zu beschränken, die der gleichen Active Directory-Domäne angehören.Based on recommendations from the Delivery Optimization team, we used the "group" configuration to limit sharing of content to only the devices that are members of the same Active Directory domain. Der Inhalt wird 24 Stunden lang zwischengespeichert.The content is cached for 24 hours. Mehr als 76% der Inhalte stammen von Peergeräten im Vergleich zu Internet.More than 76 percent of content came from peer devices versus the Internet.

Weitere Informationen finden Sie in der technischen Fallstudie Einführung von Windows as a Service bei Microsoft.For more details, check out the Adopting Windows as a Service at Microsoft technical case study.

Häufig gestellte FragenFrequently asked questions

Funktioniert die Übermittlungsoptimierung mit WSUS?: Ja.Does Delivery Optimization work with WSUS?: Yes. Geräte erhalten die Nutzlasten der Updates vom WSUS-Server, Sie müssen allerdings über eine Internetverbindung verfügen, um mit dem Übermittlungsoptimierung-Cloud-Dienst für die Koordinierung zu kommunizieren.Devices will obtain the update payloads from the WSUS server, but must also have an internet connection as they communicate with the Delivery Optimization cloud service for coordination.

Welche Ports werden von der Übermittlungs Optimierung verwendet?: dieÜbermittlungs Optimierung überwacht Port 7680 auf Anforderungen von anderen Peers mithilfe von TCP/IP.Which ports does Delivery Optimization use?: Delivery Optimization listens on port 7680 for requests from other peers by using TCP/IP. Der Dienst wird diesen Port auf dem Gerät registrieren und öffnen, aber möglicherweise müssen Sie diesen Port so einrichten, dass er eingehenden Datenverkehr über Ihre Firewall selbst akzeptiert.The service will register and open this port on the device, but you might need to set this port to accept inbound traffic through your firewall yourself. Wenn Sie keinen eingehenden Datenverkehr über Port 7680 zulassen, können Sie die Peer-to-Peer-Funktion der Übermittlungs Optimierung nicht verwenden.If you don't allow inbound traffic over port 7680, you can't use the peer-to-peer functionality of Delivery Optimization. Geräte können jedoch weiterhin erfolgreich mithilfe von http-oder HTTPS-Datenverkehr über Port 80 (beispielsweise für standardmäßige Windows Update-Daten) heruntergeladen werden.However, devices can still successfully download by using HTTP or HTTPS traffic over port 80 (such as for default Windows Update data).

Wenn Sie die Übermittlungs Optimierung zum Erstellen von Peergruppen einrichten, die Geräte über NATs (oder eine beliebige Form von internem Subnetz, in dem Gateways oder Firewalls zwischen Subnetzen verwendet werden) enthalten, wird Teredo verwendet.If you set up Delivery Optimization to create peer groups that include devices across NATs (or any form of internal subnet that uses gateways or firewalls between subnets), it will use Teredo. Damit dies funktioniert, müssen Sie eingehenden TCP/IP-Datenverkehr über Port 3544 zulassen.For this to work, you must allow inbound TCP/IP traffic over port 3544. Suchen Sie in Ihrer Firewall nach einer "NAT-Traversal"-Einstellung, um diese einzurichten.Look for a "NAT traversal" setting in your firewall to set this up.

Die Übermittlungs Optimierung kommuniziert auch mit dem clouddienst mithilfe von HTTP/HTTPS über Port 80.Delivery Optimization also communicates with its cloud service by using HTTP/HTTPS over port 80.

Was sind die Voraussetzungen, wenn ich einen Proxy verwende?: für die Übermittlungs Optimierung, um den Proxy erfolgreich zu verwenden, sollten Sie den Proxy mithilfe von Windows-Proxyeinstellungen oder mit den Proxyeinstellungen für Internet Explorer einrichten.What are the requirements if I use a proxy?: For Delivery Optimization to successfully use the proxy, you should set up the proxy by using Windows proxy settings or Internet Explorer proxy settings. Details finden Sie unter Verwenden eines Proxys mit der Übermittlungs Optimierung.For details see Using a proxy with Delivery Optimization. Die meisten mit der Übermittlungs Optimierung heruntergeladenen Inhalte verwenden Bytebereichsanforderungen.Most content downloaded with Delivery Optimization uses byte range requests. Stellen Sie sicher, dass Ihr Proxy Bytebereich-Anforderungen zulässt.Make sure your proxy allows byte range requests. Weitere Informationen finden Sie unter Proxy Anforderungen für Windows Update.For more information, see Proxy requirements for Windows Update.

Welche Hostnamen soll ich über die Firewall zulassen, um die Übermittlungsoptimierung zu unterstützen?:What hostnames should I allow through my firewall to support Delivery Optimization?:

Für die Kommunikation zwischen Clients und dem Übermittlungsoptimierung-Cloud-Dienst: *.do.dsp.mp.microsoft.com.For communication between clients and the Delivery Optimization cloud service: *.do.dsp.mp.microsoft.com.

Für die Übermittlungsoptimierung von Metadaten:For Delivery Optimization metadata:

  • *.dl.delivery.mp.microsoft.com*.dl.delivery.mp.microsoft.com
  • *.emdl.ws.microsoft.com*.emdl.ws.microsoft.com

Für die Nutzlasten (optional):For the payloads (optional):

  • *.download.windowsupdate.com*.download.windowsupdate.com
  • *.windowsupdate.com*.windowsupdate.com

Verwendet die Übermittlungs Optimierung Multicast?: Nein.Does Delivery Optimization use multicast?: No. Sie basiert auf dem clouddienst für die Peer Ermittlung, was zu einer Liste von Peers und deren IP-Adressen führt.It relies on the cloud service for peer discovery, resulting in a list of peers and their IP addresses. Client Geräte stellen dann eine Verbindung mit ihren Peers her, um Downloaddateien über TCP/IP abzurufen.Client devices then connect to their peers to obtain download files over TCP/IP.

Wie funktioniert die Übermittlungs Optimierung mit Engpässen auf dem Router von Peer-zu-Peer-Aktivitäten im LAN?: ab Windows 10, Version 1903, verwendet die Übermittlungs Optimierung LEDBAT, um solche Engpässe zu verringern.How does Delivery Optimization deal with congestion on the router from peer-to-peer activity on the LAN?: Starting in Windows 10, version 1903, Delivery Optimization uses LEDBAT to relieve such congestion. Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag im Networking-Blog.For more details see this post on the Networking Blog.

Wie behandelt die Übermittlungs Optimierung VPNs?How does Delivery Optimization handle VPNs? Die Übermittlungs Optimierung versucht, VPNs zu identifizieren, indem der Typ und die Details des Netzwerkadapters überprüft werden und die Verbindung als VPN behandelt wird, wenn die Adapterbeschreibung bestimmte Schlüsselwörter enthält, beispielsweise "VPN" oder "sicher".Delivery Optimization attempts to identify VPNs by checking the network adapter type and details and will treat the connection as a VPN if the adapter description contains certain keywords, such as "VPN" or "secure."

Wenn die Verbindung als VPN identifiziert wird, werden Uploads von der Übermittlungs Optimierung an andere Peers angehalten.If the connection is identified as a VPN, Delivery Optimization will suspend uploads to other peers. Sie können allerdings Uploads über ein VPN zulassen, indem Sie die Peer Zwischenspeicherung aktivieren, während das Gerät eine Verbindung über die VPN- Richtlinie herstellt.However, you can allow uploads over a VPN by using the Enable Peer Caching while the device connects via VPN policy.

Wenn Sie eine Grenzgruppe in Configuration Manager für VPN-IP-Bereiche definiert haben, können Sie die DownloadMode-Richtlinie für diese Grenzgruppe auf 0 festlegen, um sicherzustellen, dass keine Peer-to-Peer-Aktivität über das VPN erfolgt.If you have defined a boundary group in Configuration Manager for VPN IP ranges, you can set the DownloadMode policy to 0 for that boundary group to ensure that there will be no peer-to-peer activity over the VPN. Wenn das Gerät nicht über ein VPN verbunden ist, kann es weiterhin Peer-to-Peer mit dem standardmäßigen LAN nutzen.When the device is not connected via VPN, it can still leverage peer-to-peer with the default of LAN.

Stellen Sie beim Split-Tunneling sicher, dass Sie direkten Zugriff auf diese Endpunkte zulassen:With split tunneling, make sure to allow direct access to these endpoints:

Dienstendpunkt der Übermittlungs Optimierung:Delivery Optimization service endpoint:

  • https://*.prod.do.dsp.mp.microsoft.com

Metadaten für die Übermittlungs Optimierung:Delivery Optimization metadata:

  • http://emdl.ws.microsoft.com
  • http://*.dl.delivery.mp.microsoft.com

Windows Update-und Microsoft Store-Back-End-Dienste sowie Windows Update-und Microsoft Store-NutzdatenWindows Update and Microsoft Store backend services and Windows Update and Microsoft Store payloads

  • http://*.windowsupdate.com
  • https://*.delivery.mp.microsoft.com
  • https://*.update.microsoft.com
  • https://tsfe.trafficshaping.dsp.mp.microsoft.com

Weitere Informationen zu Remote Arbeit, wenn Sie den Configuration Manager verwenden, finden Sie in diesem Beitrag im Configuration Manager-Blog.For more information about remote work if you're using Configuration Manager, see this post on the Configuration Manager blog.

ProblembehandlungTroubleshooting

In diesem Abschnitt werden häufige Probleme und einige Lösungsvorschläge zusammengefasst.This section summarizes common problems and some solutions to try.

Wenn keine Bytes von Peers angezeigt werdenIf you don't see any bytes from peers

Wenn keine Bytes angezeigt werden, die von Peers stammen, kann dies eine der folgenden Ursachen haben:If you don't see any bytes coming from peers the cause might be one of the following issues:

  • Clients können die Cloud-Dienste für die Zustellungsoptimierung nicht erreichen.Clients aren’t able to reach the Delivery Optimization cloud services.
  • Im clouddienst werden keine anderen Peers im Netzwerk angezeigt.The cloud service doesn’t see other peers on the network.
  • Clients können keine Verbindung mit Peers herstellen, die vom clouddienst wieder angeboten werden.Clients aren’t able to connect to peers that are offered back from the cloud service.
  • Keiner der Computer im Netzwerk erhält Updates von Peers.None of the computers on the network are getting updates from peers.

Clients können die Cloud-Dienste für die Zustellungsoptimierung nicht erreichen.Clients aren't able to reach the Delivery Optimization cloud services.

Wenn Sie vermuten, dass dies das Problem ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:If you suspect this is the problem, try these steps:

  1. Starten Sie den Download einer APP, die größer als 50 MB aus dem Store ist (beispielsweise "Candy Crush Saga").Start a download of an app that is larger than 50 MB from the Store (for example "Candy Crush Saga").
  2. Führen Sie Get-DeliveryOptimizationStatus von einem erhöhten PowerShell-Fenster aus, und beobachten Sie die DownloadMode-Einstellung.Run Get-DeliveryOptimizationStatus from an elevated PowerShell window and observe the DownloadMode setting. Für Peering-Arbeit sollte DownloadMode 1, 2 oder 3 sein.For peering to work, DownloadMode should be 1, 2, or 3.
  3. Wenn DownloadMode 99 ist, kann dies darauf hindeuten, dass Ihr Gerät nicht in der Lage ist, die clouddienst für die Übermittlungs Optimierung zu erreichenIf DownloadMode is 99 it could indicate your device is unable to reach the Delivery Optimization cloud services. Stellen Sie sicher, dass den Hostnamen für die Übermittlungs Optimierung Zugriff gewährt wird: am wichtigsten ist **\ *. do.DSP.MP.Microsoft.com**.Ensure that the Delivery Optimization hostnames are allowed access: most importantly *.do.dsp.mp.microsoft.com.

Im clouddienst werden keine anderen Peers im Netzwerk angezeigt.The cloud service doesn't see other peers on the network.

Wenn Sie vermuten, dass dies das Problem ist, führen Sie die folgenden Schritte aus:If you suspect this is the problem, try these steps:

  1. Laden Sie die gleiche APP auf zwei verschiedenen Geräten im gleichen Netzwerk herunter, und warten Sie zwischen den Downloads 10 – 15 Minuten.Download the same app on two different devices on the same network, waiting 10 – 15 minutes between downloads.
  2. Führen Sie Get-DeliveryOptimizationStatus von einem erhöhten PowerShell-Fenster aus, und stellen Sie sicher, dass DownloadMode auf beiden Geräten 1 oder 2 ist.Run Get-DeliveryOptimizationStatus from an elevated PowerShell window and ensure that DownloadMode is 1 or 2 on both devices.
  3. Ausführen Get-DeliveryOptimizationPerfSnap von einem erhöhten PowerShell-Fenster auf dem zweiten GerätRun Get-DeliveryOptimizationPerfSnap from an elevated PowerShell window on the second device. Das NumberOfPeers -Feld sollte ungleich NULL sein.The NumberOfPeers field should be non-zero.
  4. Wenn die Anzahl der Peers NULL ist und Sie DownloadMode = 1 haben, stellen Sie sicher, dass beide Geräte dieselbe öffentliche IP-Adresse verwenden, um das Internet zu erreichen.If the number of peers is zero and you have DownloadMode = 1, ensure that both devices are using the same public IP address to reach the internet. Öffnen Sie dazu ein Browserfenster, und suchen Sie nach "Was ist meine IP".To do this, open a browser Windows and search for “what is my IP”. Sie können DownloadMode 2 (Gruppe) und eine benutzerdefinierte GUID (Group-Identifier) zum Beheben dieses Problems angeben, wenn die Geräte nicht dieselbe öffentliche IP-Adresse melden.You can DownloadMode 2 (Group) and a custom GroupID (Guid) to fix this if the devices aren’t reporting the same public IP address.

Clients können keine Verbindung mit Peers herstellen, die vom clouddienst angeboten werden.Clients aren't able to connect to peers offered by the cloud service

Wenn Sie vermuten, dass dies das Problem ist, versuchen Sie es mit einem Telnet-Test zwischen zwei Geräten im Netzwerk, um sicherzustellen, dass Sie eine Verbindung mit Port 7680 herstellen können.If you suspect this is the problem, try a Telnet test between two devices on the network to ensure they can connect using port 7680. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:To do this, follow these steps:

  1. Installieren Sie Telnet, indem Sie DISM/online/enable-Feature/FeatureName: Telnetclient über eine Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen.Install Telnet by running dism /online /Enable-Feature /FeatureName:TelnetClient from an elevated command prompt.
  2. Führen Sie den Test aus.Run the test. Wenn Sie beispielsweise auf einem Gerät mit IP 192.168.8.12 sind und versuchen, die Verbindung zu 192.168.9.17 auszuführen, führen Sie telnet 192.168.9.17 7680 (die Syntax lautet Telnet [Ziel-IP] [Port].For example, if you are on device with IP 192.168.8.12 and you are trying to test the connection to 192.168.9.17 run telnet 192.168.9.17 7680 (the syntax is telnet [destination IP] [port]. Sie werden entweder einen Verbindungsfehler oder einen blinkenden Cursor wie diesen/_ sehen.You will either see a connection error or a blinking cursor like this /_. Der blinkende Cursor bedeutet Erfolg.The blinking cursor means success.

Keiner der Computer im Netzwerk erhält Updates von PeersNone of the computers on the network are getting updates from peers

Wenn Sie vermuten, dass dies das Problem ist, überprüfen Sie die Einstellungen für die Übermittlungs Optimierung, die die Teilnahme am Peer-Caching einschränken könnten.If you suspect this is the problem, check Delivery Optimization settings that could limit participation in peer caching. Überprüfen Sie, ob die folgenden Einstellungen in zugewiesenen Gruppenrichtlinien, lokale Gruppenrichtlinien, MDM-Richtlinien sind, zu restriktiv sind:Check whether the following settings in assigned group policies, local group policies, are MDM policies are too restrictive:

  • Minimaler Arbeitsspeicher (einschließlich) für die Verwendung der Peer Zwischenspeicherung zulässigMinimum RAM (inclusive) allowed to use peer caching
  • Minimale Datenträgergröße für die Verwendung der Peer ZwischenspeicherungMinimum disk size allowed to use peer caching
  • Aktivieren Sie die Peer Zwischenspeicherung, während das Gerät eine Verbindung mit VPN herstellt.Enable peer caching while the device connects using VPN.
  • Uploads zulassen, wenn sich das Gerät im Batteriebetrieb unter dem eingestellten Akkustand befindetAllow uploads when the device is on battery while under the set battery level

Mehr erfahrenLearn more

Windows10, Übermittlungsoptimierung und WSUSWindows 10, Delivery Optimization, and WSUS

Verwandte ArtikelRelated articles