Bereitstellen von Updates für Windows10MobileEnterprise und Windows10 IoT Mobile

Gilt für

Suchen Sie Informationen für Verbraucher? Siehe Windows Update: FAQ

Tipp

Wenn Sie mit den Servicing oder Release Channels von Windows10 nicht vertraut sind, lesen Sie zuerst Servicing Channels.

Geräte, auf denen Windows 10 Mobile und Windows 10 Mobile ausgeführt werden, erhalten Updates vom halbjährlichen Kanal, es sei denn, Sie registrieren das Gerät im Windows-Insider-Programm.

Hier erfahren Sie, wie Sie das Upgrade von Windows10Mobile auf Windows10MobileEnterprise durchführen.

Windows 10-Edition Semi-Annual Channel Windows-Insider-Programm
Mobile nein Ja
Mobile Enterprise ja ja
IoT Mobile ja ja

Die Konfiguration von Windows 10 Mobile-und Windows 10 Mobile-Geräten ist auf die Funktionsgruppe nur für Qualitäts Updates limitiert. Das bedeutet, dass Updates für Windows Mobile-Features identisch mit den Qualitäts Updates kategorisiert werden und nur verzögert werden können, indem der Verzögerungszeitraum für die Qualitäts Aktualisierung für einen Zeitraum von maximal 30 Tagen festgelegt wird. Sie können die mobile Geräteverwaltung (MDM) verwenden, um Updates für Windows 10 Mobile Enterprise und Windows 10 IoT Mobile zu verwalten. Die Verwaltung von Updates für Windows10Mobile ist nicht möglich.

Windows10, Version1607

Für Windows 10 Mobile und Windows 10 IoT Mobile werden nur die folgenden Windows Update for Business-Richtlinien unterstützt:

  • ../Vendor/MSFT/Policy/Config/Update/BranchReadinessLevel
  • ../Vendor/MSFT/Policy/Config/Update/DeferQualityUpdatesInDays
  • ../Vendor/MSFT/Policy/Config/Update/PauseQualityUpdates

Verwandte Themen