Übersicht über Windows Analytics

Bei Windows Analytics handelt es sich um eine Reihe von Lösungen für Azure Portal, die umfangreiche Daten zum Zustand von Geräten in Ihrer Bereitstellung bereitstellen. Es gibt derzeit drei Lösungen, die Sie einzeln oder in beliebiger Kombination verwenden können:

Device Health

Der Gerätestatus bietet Folgendes:

  • Identifizierung der Geräte, die häufig abstürzen und möglicherweise neu erstellt oder ersetzt werden müssen
  • Identifikation von Gerätetreibern, die Abstürze verursachen, werden zusammen mit alternativen Treibern identifiziert, die möglicherweise die Anzahl von Abstürzen reduzieren.
  • Benachrichtigung über Windows Information Protection-Fehlkonfigurationen, die Hinweis an Endbenutzer senden

Updateüberwachung

Die Update Kompatibilität zeigt Ihnen den Zustand Ihrer Geräte in Bezug auf die Windows-Updates an, sodass Sie sicherstellen können, dass Sie bei Bedarf die neuesten Updates erhalten. Darüber hinaus bietet die Update-Compliance Folgendes:

  • Dedizierte Drilldowns für Geräte, die möglicherweise beachtet werden müssen
  • Eine Inventur von Geräten, einschließlich der Version von Windows, auf der Sie ausgeführt werden, und deren Aktualisierungsstatus
  • Die Möglichkeit, den Schutz-und bedrohungsstatus für Windows Defender-Antivirus-fähige Geräte zu überwachen
  • Eine Übersicht über Windows Update für Business-Verzögerungs Konfigurationen (Windows 10, Version 1607 und höher)
  • Leistungsstarke integrierte Protokollanalyse zum Erstellen nützlicher benutzerdefinierter Abfragen
  • Cloud-verbundener Zugriff unter Verwendung von Windows 10-Diagnosedaten bedeutet keine neue komplexe, angepasste Infrastruktur

Upgradebereitschaft

Die Upgrade-Bereitschaft bietet eine Reihe von Tools zum Planen und Verwalten des Aktualisierungsprozesses, sodass Sie neue Windows-Versionen schneller übernehmen können. Da die neuen Windows-Versionen mehrmals im Jahr veröffentlicht werden, ist es wichtig, die Anwendungs-und Treiberkompatibilität kontinuierlich zu verabschieden, wenn neue Windows-Versionen freigegeben werden. Die Upgrade-Bereitschaft unterstützt nicht nur die upgradeverwaltung von Windows 7 und Windows 8,1 auf Windows 10, sondern auch Windows 10-Upgrades im Windows-Dienstmodell.

Nutzen Sie Upgrade Readiness zum Abrufen von:

  • einem visuellen Workflow, der Sie vom Pilotprojekt zur Produktion führt
  • Detailliertem Computer- und Anwendungsinventar
  • Leistungsstarke Such-und Drilldowns auf Computerebene
  • Anleitungen und Einblicken in Kompatibilitätsprobleme von Anwendungen und Treibern sowie Lösungsvorschlägen
  • Rationalisierungs Tools für datengesteuerte Anwendungen
  • Informationen zur Anwendungsnutzung, die eine gezielte Validierung ermöglichen, Workflows zum Verfolgen von Validierungsprozess und Entscheidungen
  • Datenexport in häufig verwendete Softwarebereitstellungstools, einschließlich System Center Configuration Manager

Informationen zu den ersten Schritten mit diesen Lösungen finden Sie unter den Links für Anweisungen zum Hinzufügen zu Azure Portal.

Hinweis

Details zu den Lizenzierungsanforderungen und den Kosten für die Verwendung von Windows Analytics-Lösungen finden Sie unter Was sind die Anforderungen und Kosten für Windows Analytics-Lösungen?.