Nähemenü

Nähemenü

Near Menu ist ein UX-Steuerelement, das eine Sammlung von Schaltflächen oder anderen Benutzeroberflächenkomponenten bietet. Sie ist im Text des Benutzers unverankert und jederzeit leicht zugänglich. Da sie lose mit dem Benutzer gekoppelt ist, wirkt sich dies nicht auf die Interaktion des Benutzers mit dem Zielinhalt aus. Der Benutzer kann die Schaltfläche "Anheften" verwenden, um das Menü zu sperren/zu entsperren. Das Menü kann an einer bestimmten Position greif- und platziert werden.

Interaktionsverhalten

  • Tag-along: Das Menü folgt Ihnen und bleibt innerhalb des Bereichs von 30-60cm vom Benutzer für die nahe Interaktionen.
  • Anheften: Mithilfe der Schaltfläche "Anheften" kann das Menü gesperrt und freigegeben werden.
  • Greifen und verschieben: Das Menü ist immer greifbar und verschiebbar. Unabhängig vom vorherigen Zustand wird das Menü angeheftet (weltgesperrt), wenn es greif- und freigegeben wird. Es gibt visuelle Hinweise für den begreifbaren Bereich. Sie werden in der Nähe der Hand angezeigt.
Near Menu grab

Prefabs

Near Menu-Prefabs sollen veranschaulichen, wie die verschiedenen Komponenten des MRTK verwendet werden, um Menüs für nahezu interaktionen zu erstellen.

  • NearMenu2x4.prefab
  • NearMenu3x1.prefab
  • NearMenu3x2.prefab
  • NearMenu3x3.prefab
  • NearMenu4x1.prefab
  • NearMenu4x2.prefab

Beispielszene

Beispiele für Near Menu-Prefabs finden Sie in der NearMenuExamples Szene.

Near Menu Example

Struktur

Near Menu-Prefabs werden mit folgenden MRTK-Komponenten hergestellt.

Near Menu Prefab

Vorgehensweise beim Anpassen

1. Hinzufügen/Entfernen von Schaltflächen

Fügen ButtonCollection Sie unter dem -Objekt Schaltflächen hinzu, oder entfernen Sie sie.
Near Menu Custome 0

2. Aktualisieren der Grid-Objektsammlung

Klicken Update Collection Sie im Inspektor des Objekts auf die ButtonCollection Schaltfläche . Das Rasterlayout wird aktualisiert.
Near Menu Custome 1

Sie können die Anzahl der Zeilen mithilfe der Rows -Eigenschaft der Grid-Objektsammlung konfigurieren.
Near Menu Custome 2

3. Anpassen der Größe der Hintergrundbausteinen

Passen Sie die Größe des Quad unter-Objekts Backplate an. Die Breite und Höhe der Backplate sollte 0.032 * [Number of the buttons + 1] sein. Wenn Sie beispielsweise über 3 x 2 Schaltflächen verfügen, ist die Breite der Backplate 0.032 * 4 und die Höhe 0.032 * 3 . Sie können diesen Ausdruck direkt in das Feld von Unity eingeben.
Near Menu Custome 3

  • Die Standardgröße der HoloLens 2 ist 3,2 x 3,2 cm (0,032 m).

Siehe auch