MRTK2-Konfigurationsdialogfeld

Das MRTK-Konfigurationsdialogfeld wird angezeigt, wenn Unity ein Projekt lädt und bestimmt, dass eine oder mehrere Konfigurationsoptionen die Aufmerksamkeit des Entwicklers benötigen.

Apply Later Ignore

Wenn Sie die Änderungen anwenden möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Anwenden ". Die Schaltfläche "Später " wird die Änderungen zurückstellen, bis das Projekt zu einem zukünftigen Zeitpunkt neu geladen wird.

Hinweis

Das Konfigurationsdialogfeld wird wieder angezeigt, wenn mindestens eine der empfohlenen Einstellungen deaktiviert ist. Um dies zu verhindern, wenden Sie die gewünschten Optionen an, und starten Sie dann das Dialogfeld über Mixed RealityToolkit-Hilfsprogramme>>Konfigurieren von Unity Project, und klicken Sie auf "Ignorieren". Dadurch wird verhindert, dass das Konfigurationsdialogfeld automatisch wieder angezeigt wird.

Allgemeine Einstellungen

Alle Buildziele teilen eine Sammlung gemeinsamer Optionen.

Common Settings

Erzwingen der Serialisierung von Textobjekten und Aktivieren sichtbarer Metadateien

Diese Einstellungen erleichtern das Arbeiten mit Unity-Projekten und Quellcodeverwaltungssystemen (ex: Git).

Aktivieren der unterstützten VR

Unity 2018

Konfiguriert die Optionen "Virtual Reality Supported" und "Virtual Reality SDK" in Player Einstellungen>XR Einstellungen.

Festlegen des Pfads zum Rendern einzelner Passinstanzen

Konfiguriert den Player Einstellungen>XR Einstellungen>Stereo-Renderingmodus auf einzelne Passinstanzen.

Festlegen der Standardebene "Räumliches Bewusstsein"

Registriert das räumliche Bewusstsein als Ebene 31, um eine einfache und konsistente Konfiguration von Raycast- und Physikoptionen zu ermöglichen.

Audioraumizer

Audioraumizer sind die Komponenten, die die Leistungsfähigkeit von Räumlichem Sound und positionalen Audio entsperren, um Mixed Reality-Erfahrungen wirklich immersiver zu machen.

Hinweis

Durch Festlegen des Audioraumizers auf "None" werden Positional-Audiofeatures deaktiviert.

Allgemeine Raumizer

  • Microsoft Spatializer

Microsoft hat Raumprogramm bereitgestellt, das die Nutzung der Hardwarebeschleunigung auf HoloLens 2 unterstützt.

Dieser Raumizer ist über NuGet und GitHub verfügbar.

Weitere Details zu Microsoft Spatializer finden Sie in der Dokumentation "Spatial Sound".

  • MS HRTF Spatializer

Microsoft Windows Raumgeber, der von Unity als Teil der Windows Mixed Reality- und Windows XR-Plattformpakete bereitgestellt wird.

  • Resonanzaudio

Ein plattformübergreifendes Raumprogramm von Google, das von Unity bereitgestellt wird.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website "Echo Audio" .

Universelle Windows-Plattform Einstellungen

UWP Settings

UWP-Funktionen

Ermöglicht spezifische Anwendungsfunktionen für Universelle Windows-Plattform Anwendung. Diese Funktionen ermöglichen es der Plattform, die Berechtigung zur Aktivierung bestimmter Funktionen zu informieren und anzufordern.

  • Mikrofon

    Ermöglicht die Aufnahme von Sound über das Mikrofon.

  • Internetclient

    Ermöglicht die Unterstützung für den Zugriff auf Ressourcen im Internet.

  • Räumliche Wahrnehmung

    Ermöglicht unterstützung für die Verwendung der realen Umgebung.

  • Anvisieren mit den Augen

    Unity 2019.3 und neuer

    Ermöglicht die Unterstützung für das Nachverfolgen des Augenblicks des Benutzers.

Vermeiden sie den Absturz von Unity "PlayerSettings.graphicsJob"

Unity 2019.3 und neuer

In der neuesten Version von Unity 2019, wenn "Grafikaufträge" aktiviert sind, stürzt die App ab, wenn sie in einem HoloLens 2 bereitgestellt wird. Diese Einstellung ist standardmäßig in Unity aktiviert - während dieser Fehler vorhanden ist (siehe Unity-Fehler), wird der Konfigurator standardmäßig die Einstellung von Grafikaufträgen auf "false" festlegen (so dass Apps bereitgestellt werden, die für HoloLens 2 nicht abstürzen).

Einstellungen für Android

Konfigurationseinstellungen zum Unterstützen von AR-Anwendungen auf Android unterstützten Geräten.

Android Settings

Deaktivieren des Multithread-Renderings

Deaktiviert player Einstellungen>Other Einstellungen>Multithreaded Rendering wie erforderlich durch den AR-Support Android.

Festlegen der Mindest-API-Ebene

Legt den Wert von Player Einstellungen>Other Einstellungen>Minimum API Level fest, um Betriebssystemanforderungen für AR-Anwendungen zu erzwingen.

Einstellungen für iOS

Konfigurationseinstellungen zur Unterstützung von AR-Anwendungen auf iOS unterstützten Geräten.

iOS Settings

Festlegen der erforderlichen Betriebssystemversion

Legt den Wert von Player Einstellungen>Other Einstellungen>Target minimum iOS Version fest, um Betriebssystemanforderungen für AR-Anwendungen zu erzwingen.

Festlegen der erforderlichen Architektur

Legt den Wert von Player Einstellungen>Other Einstellungen>Architecture fest, um Plattformanforderungen für AR-Anwendungen zu erzwingen.

Festlegen Kamera Verwendungsbeschreibungen

Legt den Wert von Player EinstellungenOther Einstellungen>>Kamera Verwendungsbeschreibung fest, die zum Anfordern der Berechtigung zum Verwenden der Kamera des Geräts verwendet wird.