Holographic Remoting – MRTK2

Holographic Remoting streamt holografische Inhalte von einem PC zu Ihrem Microsoft HoloLens in Echtzeit, mit einer Wi-Fi oder USB-Kabelverbindung. Dieses Feature kann die Produktivität der Entwickler beim Entwickeln von Mixed Reality-Anwendungen erheblich erhöhen.

XR SDK wie unten erwähnt bezieht sich auf die neue XR-Pipeline von Unity 2019.3 und darüber hinaus. Weitere Informationen zur Verwendung des XR SDK mit MRTK finden Sie hier . Legacy XR bezieht sich auf die vorhandene XR-Pipeline, die in Unity 2018 enthalten ist, veraltet in Unity 2019.3 und entfernt in Unity 2020.

Erste Einrichtung

Um das Remoting auf eine HoloLens zu aktivieren, ist es wichtig, sicherzustellen, dass das Projekt die neuesten Remotingkomponenten verwendet.

  1. Fenster > öffnen Paket-Manager
    • Wenn Sie legacy XR verwenden: Überprüfen Sie, ob die neueste Version des Windows Mixed Reality-Pakets installiert ist.
    • Wenn Sie XR SDK verwenden: Überprüfen Sie, ob die neueste Version des XR-Plug-In-Pakets Windows installiert ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass die neueste Holographic Remoting-Anwendung über die HoloLens Microsoft Store installiert ist.

Bitte fahren Sie weiterhin mit den Anweisungen für legacy XR Setup oder XR SDK-Setupanweisungen fort, je nachdem, welche Pipeline im Projekt verwendet wird.

Anleitungen zum Einrichten von Legacy-XR

Die nachstehenden Anweisungen gelten nur für das Remoting mit HoloLens 2. Wenn Sie nur das Remoting mit HoloLens (1. Generation) ausführen, überspringen Sie die Verbindung mit dem HoloLens mit WLAN.

Bei Verwendung eines HoloLens 2 wurde die Unterstützung für das Remoting von artikulierten Hand- und Augenverfolgungsdaten zu MRTK hinzugefügt. Um diese Features zu aktivieren, führen Sie die in "DotNetWinRT" dokumentierten Schritte im Projekt aus.

Sobald sie importiert wurde, soll der nächste Schritt Mixed Reality>Toolkit-Dienstprogramme>> auswählen Windows Mixed Reality >Check-Konfiguration. Dieser Schritt fügt eine Skripterstellung hinzu, die die DotNetWinRT-Abhängigkeit ermöglicht.

Hinweis

Wenn Sie Unity 2019.4 und neuer verwenden, ist es nicht erforderlich, das Konfigurationsprogramm "Überprüfen" auszuführen.

Um die Nachverfolgung von Handgelenken und Augenverfolgung zu ermöglichen, führen Sie die Schritte im Debug-HoloLens 2 Remoting über den Unity-Paketimport und verwandte Abschnitte aus.

Debuggen HoloLens 2 Remoting über den Unity-Paketimport

Wenn HoloLens 2 Handgelenke und Augenverfolgung nicht über Remoting funktionieren, gibt es einige häufige Punkte potenzieller Probleme. Sie sind unten in der Reihenfolge aufgeführt, in der sie überprüft werden sollen.

Diese Probleme sind besonders relevant, wenn sie auf Unity 2019.3 oder höher ausgeführt werden.

Importieren von DotNetWinRT in das Projekt

  1. Herunterladen des Mixed Reality Featuretools

  2. Wählen Sie in der Ansicht "Features entdecken" Mixed Reality WinRT-Projektionen aus.

    Select DotNetWinRT package

  3. Klicken Sie auf "Features abrufen ", und importieren Sie das Paket weiter.

DOTNETWINRT_PRESENT definieren, die in Spielereinstellungen geschrieben wurden

Hinweis

Wenn Sie Unity 2019.4 und neuer verwenden, ist die DOTNETWINRT_PRESENT definieren in den entsprechenden ASMDEF-Dateien und nicht in der Unity Player-Einstellungen enthalten. Der Schritt "Konfiguration überprüfen" ist nicht erforderlich.

Beginnend mit MRTK Version 2.5.0 wird diese #define nicht mehr automatisch festgelegt. Um dieses Flag zu aktivieren, verwenden Sie bitte das Menüelement Mixed RealityToolkit-Dienstprogramme>>Windows Mixed Reality>Check Configuration.

Hinweis

Das Element "Konfiguration überprüfen" zeigt keine Bestätigung an. Um zu bestätigen, dass die Definition festgelegt wurde, navigieren Sie bitte zu der Unity Player-Einstellungen. Überprüfen Sie dort unter der UWP-Registerkarte unter "Andere Einstellungen" für die Skripting-Definieren-Symbole. Stellen Sie sicher, dass DOTNETWINRT_PRESENT in dieser Liste ordnungsgemäß geschrieben ist. Wenn das vorhanden ist, war dieser Schritt erfolgreich.

DotNetWinRT Present

Entfernen von HoloLens 2-spezifischer Remotingunterstützung

Wenn Sie konflikte oder andere Probleme aufgrund der Anwesenheit des DotNetWinRT-Adapters auftreten, wenden Sie sich bitte an eine unserer Hilferessourcen.

XR SDK-Setupanweisungen

Folgen Sie den Windows Mixed Reality Setupanweisungen auf der Seite "Erste Schritte mit MRTK" und "XR SDK", und stellen Sie sicher, dass Sie den schritt ausführen, der für die in-Editor-HoloLens Remoting erforderlich ist.

Herstellen einer Verbindung mit HoloLens mit Wi-Fi

Nachdem das Projekt konfiguriert wurde, kann eine Verbindung mit dem HoloLens eingerichtet werden.

  1. Stellen Sie im Dateibuild > Einstellungen sicher, dass der Projektbuildtyp auf Universelle Windows-Plattform festgelegt ist.

  2. Starten Sie auf dem HoloLens die Holographic Remoting-Anwendung.

  3. Wählen Sie in Unity Mixed Reality > Remoting Holographic Remoting > für den Wiedergabemodus aus.

    Start Holographic Emulation

  4. Legen Sie den Emulationsmodus auf Remote auf Gerät fest.

    Set Emulation Mode

  5. (Gilt nur für legacy XR) Wählen Sie die Geräteversion aus.

    Select Device Version

  6. Legen Sie mithilfe der IP-Adresse, die von der Holographic Remoting Player-Anwendung angezeigt wird, das Remotecomputerfeld fest.

    Enter IP Address

  7. Klicken Sie auf Verbinden.

Hinweis

Wenn Sie keine Verbindung herstellen können, stellen Sie sicher, dass Ihr HoloLens 2 nicht an Ihren PC angeschlossen ist, und starten Sie Unity neu.

Herstellen einer Verbindung mit dem HoloLens mit USB-Kabel

USB-Kabelverbindung bietet bessere Renderingqualität und Stabilität. Um DIE USB-Kabelverbindung zu verwenden, trennen Sie die HoloLens von Wi-Fi in HoloLens Einstellungen und starten Sie die Holographic Remoting Player-App. Es wird eine IP-Adresse angezeigt, die mit 169 beginnt. Verwenden Sie diese IP-Adresse in der Holographic Emulationseinstellung von Unity, um eine Verbindung herzustellen. Nachdem die IP-Adresse für USB-Kabel identifiziert wurde, ist es sicher, die HoloLens erneut zu Wi-Fi zu verbinden.

Starten einer Remotingsitzung

Wenn Unity mit dem HoloLens verbunden ist, geben Sie den Wiedergabemodus im Editor ein.

Wenn die Sitzung abgeschlossen ist, beenden Sie den Wiedergabemodus.

Hinweis

Es gibt ein bekanntes Problem mit einigen Versionen von Unity, bei denen der Editor beim Eingeben des Wiedergabemodus während einer Remoting-Sitzung hängen kann. Dieses Problem kann manifestieren, wenn das Holographic-Fenster geöffnet ist, wenn das Projekt geladen wird. Um sicherzustellen, dass dieses Problem nicht auftritt, schließen Sie immer das Holographic-Dialogfeld vor dem Beenden von Unity.

Siehe auch