Migrationsfenster – MRTK2

Da MRTK Änderungen durchlaufen, werden einige Komponenten möglicherweise veraltet und Ersetzungen werden eingeführt. Das Migrationsfenster ist ein Tool, mit dem Benutzer automatisch eine Teilmenge dieser veralteten Komponenten zu den neuen Ersatzen migrieren können.

Migrationszeitfenster

Verwendung

Um das Fenster zu öffnen, wählen Sie Mixed Reality>Toolkit-Migrationsfenster>> aus. Sobald das Migrationsfenster geöffnet ist, können die Navigationsregisterkarten im Auswahlmodus aktiviert werden, indem Sie die komponentespezifische Implementierung des Migrationshandlers auswählen.

Migrationsauswahlmodi

Objektmodus

Das Auswählen der Registerkarte "Objekte" ermöglicht das Objektfeld, in dem der Benutzer beliebige Spieleobjekte aus der aktuell geöffneten Szene oder prefabs aus dem Projektordner ziehen und ablegen kann, um migriert werden zu können. Durch Drücken der Schaltfläche "Entfernen " (-) auf der rechten Seite des aufgelisteten Objekts wird das Objekt aus der Auswahlliste entfernt.

Sobald sich alle gewünschten Objekte in der Liste befinden, wendet das Drücken der Schaltfläche "Migrieren" die von der ausgewählten Migrationshandlerimplementierung erforderlichen Änderungen auf alle Komponenten in der Auswahl an, die der Implementierung entsprechen.

Auswahlmigration

Szenemodus

Ermöglicht benutzern das Ziehen und Ablegen von Szenenressourcen, die Objekte enthalten, die migriert werden sollen.

Auswählen von Szenen für die Migration

Projektmodus

Durch Drücken der Schaltfläche " Migrieren " wird die Komponente aktualisiert, die von der Migrationshandlerimplementierung für alle Prefabs und Szenen im Projekt bestimmt ist.

Migrieren eines vollständigen Projekts

Weitere Informationen