Der Materialkatalog

In dieser Beispielszene finden Sie eine Ansicht der Funktionen des Grafiktools/Standard-Shaders.

Standard Shader sample scene

Kanten- und Scheiteleffekte

Diese Beispiele zeigen verschiedene Effekte, die sich die Texturkoordinaten (UVs) eines Objekts zunutze machen. Beispiel: prozedurale Glanzlichter auf Kanten, dynamisch abgerundete Kanten, Drahtrahmenrendering und Leuchteffekte.

Standard Shader edge and vertex effects

Oberflächeneffekte

Dieser Abschnitt zeigt die Effekte beim Oberflächenrendering, die Sie mit dem Grafiktools/Standard-Shader erreichen können. Diese Beispiele zeigen nur eine Handvoll möglicher Varianten an, als Schablonen- und Freistelleffekte oder PBR-Funktion.

Standard Shader surface effects

Schwebelichter

Das Platzieren von Punktlichtern in einer Szene kann hohe Leistungskosten mit sich bringen. Schwebelichter werden normalerweise für die UI-Beleuchtung verwendet, können aber auch als schnellere Alternative zu Punktlichtern verwendet werden. Bis zu vier Schwebelichter können gleichzeitig in einer Szene aktiv sein.

Standard Shader hover lights

Renderingmodi

Der Renderingmodus bestimmt, wann und wie ein Material gerendert wird. Dies ermöglicht Effekte wie Löcher, verblassende Transparenz und Farbberechnungseffekte, die mithilfe des benutzerdefinierten Renderingmodus weiter optimiert werden können.

Standard Shader rendering modes

Eine ausführliche Einführung in den Grafiktools-Standard-Shader finden Sie unter