Mixed Reality Dev Days

Verhaltensregeln und Richtlinien für Microsoft-Standard Ereignisse

Verhaltensregeln

Die Aufgabe von Microsoft besteht darin, jede Person und jede Organisation auf der ganzen Welt zu unterstützen, mehr zu erreichen. Dies umfasst alle Microsoft-Veranstaltungen und-Versammlungen, einschließlich digitaler Plattformen, bei denen wir uns für alle Teilnehmer sorgen, dass Sie ein respektvolles, freundliches, unterhaltsames und inklusives Verhalten erzielen.

Wir gehen davon aus, dass alle Digital Event-Teilnehmer die Prinzipien dieses Verhaltens Verhaltens einhalten, der das wichtigste digitale Ereignis und alle zugehörigen Aktivitäten behandelt. Wir tolerieren keinerlei Unterbrechungen oder unbehängend Verhalten, Nachrichten, Bilder oder Interaktionen von einem Teilnehmer in irgendeiner Form an einem beliebigen Aspekt des Programms, einschließlich geschäftlicher und sozialer Aktivitäten, unabhängig vom Standort. Microsoft toleriert keine Belästigung oder Unterscheidung auf der Grundlage von Alter, Herkunft, Farbe, Geschlecht-Identität oder-Ausdruck, nationaler Ursprung, physischer oder physischer Behinderung, Religion, sexueller Ausrichtung oder anderen Merkmalen, die durch geltende lokale Gesetze, Bestimmungen und ordinanzen geschützt sind.

Fotos, Videos oder Aufzeichnungen von Sitzungs Inhalten oder Präsentationen in einem beliebigen Format, das in sozialen Kanälen gemeinsam genutzt wird, sind unzulässig. Wir empfehlen allen Benutzern, eine einladende und sichere Umgebung zu erstellen. Melden Sie alle Bedenken, das Verhalten von Problemen, verdächtige Aktivitäten oder Störungen an der Business Behavior-Hotline (1-877-320-MSFT oder buscond@microsoft.com ). Microsoft behält sich das Recht vor, den Benutzern jederzeit nach eigenem Ermessen die Berechtigung zum ablehnen von Zutritt oder der Entfernung von Benutzern aus gemischten Reality-dev-Tagen zu verweigern.