SAP

SAP-Logo

SAP ist ein Softwareunternehmen, das Unternehmenssoftware für die Verwaltung von Geschäftsvorgängen und Kundenbeziehungen entwickelt. SAP befindet sich in Wallung, Deutschland, mit regionalen Niederlassungen in 180 Ländern.

Wie viele Unternehmen steht SAP vor einer Herausforderung, den Mittelweg zwischen der einfachen Installation der benötigten Apps auf Windows zu finden. während die Berechtigungen auf das beschränkt werden, was der Benutzer auf dem Gerät benötigt, um zu verhindern, dass Benutzer nicht vertrauenswürdige (und potenziell schädliche) Anwendungen installieren. Dies führt letztendlich zu allen bekannten Windows "Rot" (auch als Registry Rot bezeichnet) und würde zu größeren Problemen für eine Enterprise werden, da dies zu IT-Supporttickets für jedes Gerät führt, das sich nicht ordnungsgemäß verhält und am Ende möglicherweise sogar ein erneutes Image des Geräts erfordert.

Im Rahmen der digitalen Transformation bei SAP und zur Bewältigung der vorherigen Herausforderung hat SAP eine Reise gestartet, um seine Anwendungen in ein modernes Paketformat zu verschieben: MSIX; Hierbei handelt es sich um ein Windows App-Paketformat, das allen Windows Apps eine moderne Paketierungserfahrung bietet. Beim MSIX-Paket wird die Funktionalität von vorhandenen App-Paketen und/oder Installationsdateien beibehalten, und es werden neue, moderne Verpackungs- und Bereitstellungsfeatures für Win32-, WPF- und Windows Forms-Apps ermöglicht.

Durch die Nutzung der MSIX- und Intune-Funktionen kann SAP die BRANCHENanwendungen für SAP-Mitarbeiter bereitstellen und gleichzeitig nicht benötigte zusätzliche Benutzerberechtigungen auf Windows Geräten entfernen. Eines der Ziele besteht darin, eine konsistente App-Bereitstellungsumgebung bereitzustellen, ohne sich Gedanken darüber machen zu müssen, wer die App installiert. Das Entfernen von Administratorrechten für Benutzer, die nicht über diese Berechtigung verfügen müssen, während sie gleichzeitig die Installation der benötigten Apps zulassen, hilft SAP dabei, IT-Tickets für Windows Geräte-PCs zu reduzieren, die nach der Installation von Anwendungen nicht mehr funktionieren.

"Wir waren bisher erfolgreich in unserem MSIX-Pilotprojekt und sind der Meinung, dass es unserer Organisation helfen wird, die Kosten für den IT-Support zu senken und die App-Bereitstellung für Endbenutzer zu verbessern. Vielen Dank an das Team für die Hilfe für den Pilotversuch" – Franke Schrempf, Global Head of Workplace Delivery bei SAP Americas, Inc.