MSIX-Überprüfung und -Problembehandlung

Zwar hat MSIX eine erfolgreiche Installationsrate von 99 %, doch manchmal musst du eine Problembehandlung für eine Installation durchführen.

Verständnis der Anwendung

Das Verständnis der Anwendung, die du installieren möchtest, und wie sie funktioniert, kann einen großen Beitrag zur Problembehandlung der Benutzererfahrung leisten. Hat die Anwendung zum Beispiel bestimmte Einschränkungen, die die Probleme verursachen könnten? Hat der Benutzer Zugriff auf die von der Anwendung benötigten Ressourcen? Gab es Abhängigkeiten bei der Anwendung, die vom aktuellen Betriebssystem nicht erfüllt wurden?

Testen Ihrer Anwendung

Vergewissere dich vor der Bereitstellung deiner Anwendung, dass du die Anwendung getestet hast. Das Windows SDK bietet ein Tool, das Zertifizierungskit für Windows-Apps, das häufige Probleme vor der Veröffentlichung identifizieren kann.
Zur Installation des neuesten Windows SDK wechsle hierhin. Weitere Informationen zum Zertifizierungskit für Windows-Apps findest du unter Zertifizierungskit für Windows-Apps.

Test-Flights deiner Anwendung

Eine weitere gute Möglichkeit, Probleme früh zu erkennen, besteht darin, Test-Flights deiner Anwendungen zu verwenden. Wenn du über den Windows Store oder den Microsoft Store für Unternehmen bereitstellst, kannst du mithilfe von Test-Flights deine Anwendung einer Untergruppe von Benutzern bereitstellen, um weitere reale Tests durchzuführen.
Weitere Informationen zur Verwendung von Test-Flights findest du unter Test-Flights.

Geräteportal und Debuggen

Manchmal ist es erforderlich, mit der Anwendung in der Benutzerumgebung zu interagieren, um das Problem adäquat zu verstehen. Windows bietet ein leistungsfähiges Tool, den Geräteportaldesktop, der es dir ermöglicht, eine Verbindung mit dem Gerät herzustellen und remote mit der Anwendung zu interagieren.
Weitere Informationen zum Geräteportal findest du unter Geräteportaldesktop. Weitere Informationen zum Debuggen von MSIX-Paketen findest du unter Ausführen, Debuggen und Testen gepackter Desktopanwendungen.

Probleme bei der Installation

Wenn bei der Installation Probleme auftreten, kannst du die von AppInstaller bereitgestellten Artefakte untersuchen. Als Erstes stellt AppInstaller Fehlercodes für Fehler bereit. Wenn der Fehlercode für einen Fehler nicht ausreicht, um das Problem zu ermitteln, protokolliert AppInstaller auch noch alle Interaktionen in der Ereignisanzeige. Du findest die Protokolle hier: Anwendungs- und Dienstprotokolle > Microsoft > Windows > AppxDeployment-Server.

Du kannst die Ereignisanzeige oder die PowerShell verwenden, um auf diese Ereignisse zuzugreifen. Weitere Informationen, wie du die Ereignisse anzeigst, findest du unter Problembehandlung beim Packen, Bereitstellen und Abfragen von Windows-Apps.

Weitere Informationen zur Problembehandlung von AppInstaller findest du unter Beheben von AppInstaller-Problemen.

Nächste Schritte

Haben Sie Fragen? Frage uns auf Stack Overflow. Unser Team überwacht diese Tags.