MSIX SDK 1.7-Update

Mit der SDK-Version (1.7) haben wir das Feedback unserer Partner gehört und weitere APIs hinzugefügt, um Entwicklern mehr Optionen und Flexibilität bei der Verarbeitung von MSIX-Paketen zu bieten.

Erstellen eines MSIX-Pakets mit dem MSIX SDK

In dieser Version können Sie nun ein MSIX-Paket mit dem MSIX SDK für Windows, MacOS und Linux erstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Paket zu erstellen:

  • Verwenden Sie das Tool makemsix , und geben Sie ein Eingabeverzeichnis und den Namen des Ausgabepakets an.

    makemsix.exe pack -d <directory> -p <package> [options]
    
  • Verwenden Sie die IAppxPackaging APIs, um ein Paket programmgesteuert zu erstellen. Insbesondere können Sie , IAppxPackageWriter3IAppPackageWriterUtf8 und IAppxPackageWriter3Utf8verwendenIAppxPackageWriter. Ein Beispiel, das die Verwendung dieser APIs veranschaulicht, finden Sie unter PackSample.

Aktualisieren auf msix.dll

In diesem Release werden msix.dll die folgenden Schnittstellen hinzugefügt:

  • IAppxManifestReader4
  • IAppxPackageWriter
  • IAppxPackageWriter3
  • IAppxManifestOptionalPackageInfo

UTF8-API-Varianten

In diesem Release werden mehrere neue UTF8-API-Varianten für vorhandene API-Aufrufe hinzugefügt. Mit der Einbeziehung dieser neuen APIs können Entwickler die Utf8-Variante für die Zeichenfolgenbearbeitung entsprechend ihrer Umgebung/Plattform verwenden. Wie bei AppxPackaging-APIs ist der Aufrufer dafür verantwortlich, den von LPSTR*-Out-Parametern verwendeten Arbeitsspeicher zu verlagern.

Im Folgenden finden Sie die neuen UTF8-Schnittstellen:

  • IAppxPackageWriterUtf8
  • IAppxPackageWriter3Utf8
  • IAppxManifestOptionalPackageInfoUtf8

Updates der Testinfrastruktur

In diesem Release wird die Testinfrastruktur für die Verwendung von Catch2 aktualisiert. Vor diesem Release hat das SDK drei verschiedene Testimplementierungen bereitgestellt:

  • PowerShell-Skript für Windows.
  • Shellskript für Linux und macOS.
  • Gemeinsame freigegebene Bibliothek für Android und iOS.

Durch diese Änderung wird der Mehraufwand für das dreimalige Hinzufügen eines Tests entfernt, indem die Testinfrastruktur einer einzelnen Implementierung vereinfacht wird.

Sie können das neueste SDK auf GitHub abrufen.