PowerToys Ausführen mit Administratorberechtigungen

Wenn Sie eine Anwendung als Administrator ausführen (auch als Berechtigungen mit erhöhten Rechten bezeichnet), funktionieren sie möglicherweise nicht ordnungsgemäß, PowerToys wenn sich die anwendungen mit erhöhten Rechten befinden oder versuchen, mit einem Feature wie FancyZoneseinem PowerToys Feature zu interagieren. Dies kann auch behoben werden, indem sie auch als Administrator ausgeführt PowerToys wird.

Tastatur

Es gibt zwei Optionen für PowerToys die Unterstützung von Anwendungen, die als Administrator ausgeführt werden (mit erhöhten Berechtigungen):

  1. Empfohlen: PowerToys Zeigt eine Eingabeaufforderung an, wenn ein Prozess mit erhöhten Rechten erkannt wird. Öffnen Sie PowerToys Einstellungen. Wählen Sie auf der Seite "Allgemein" die Option "Als Administrator neu starten" aus.
  2. Aktivieren Sie "Immer ausführen" als Administrator im PowerToys Einstellungen.

Unterstützung für den Administratormodus mit PowerToys

PowerToys Benötigt nur erhöhte Administratorberechtigungen, wenn sie mit anderen Anwendungen interagieren, die im Administratormodus ausgeführt werden. Wenn diese Anwendungen im Fokus sind, funktioniert dies möglicherweise nicht, es sei denn, PowerToys sie wird ebenfalls erhöht.

Dies sind die beiden Szenarien PowerToys , in denen folgendes nicht funktioniert:

  • Abfangen bestimmter Arten von Tastaturstrichen
  • Ändern der Größe /Verschieben von Fenstern

Betroffene PowerToys Dienstprogramme

Administratormodusberechtigungen können in den folgenden Szenarien erforderlich sein:

  • FancyZones
    • Ausrichten eines Fensters mit erhöhten Rechten (z. B. Task-Manager) in einem FancyZone
    • Verschieben des Fensters mit erhöhten Rechten in eine andere Zone
  • Verknüpfungshandbuch
    • Verknüpfung anzeigen
  • Tastaturummapper
    • Schlüssel zum Neumapping von Schlüsseln
    • Verknüpfungen auf globaler Ebene neu erstellen
    • Neumapping von App-gezielten Tastenkombinationen
  • PowerToys Ausführen
    • Verknüpfung anzeigen

Als Administrator ausführen: erläuterte Prozesse mit erhöhten Rechten

Windows Anwendungen werden standardmäßig im Benutzermodus ausgeführt. Wenn Sie eine Anwendung im Administrativen Modus oder als Prozess mit erhöhten Rechten ausführen möchten, bedeutet dies, dass die App mit zusätzlichem Zugriff auf das Betriebssystem ausgeführt wird.

Die einfachste Möglichkeit zum Ausführen einer App oder eines Programms im Verwaltungsmodus besteht darin, mit der rechten Maustaste auf das Programm zu klicken, und wählen Sie "Als Administrator ausführen" aus. Wenn der aktuelle Benutzer kein Administrator ist, Windows wird der Administratorname und das Kennwort angefordert.

Die meisten Apps müssen nicht mit erhöhten Berechtigungen ausgeführt werden. Ein häufiges Szenario wäre jedoch für die Anforderung von Administratorberechtigungen, bestimmte PowerShell-Befehle auszuführen oder die Registrierung zu bearbeiten.

Wenn diese Eingabeaufforderung für die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, fordert die Anwendung die Berechtigung "Administratorebene mit erhöhten Rechten" an:

Windows UAC elevated permission prompt screenshot.

Bei einer Befehlszeile mit erhöhten Rechten wird in der Regel der Text "Administrator" in die Titelleiste aufgenommen.

Windows Powershell and Command Line with elevated permissions screenshot.