Windows Hello-Fehler während der PIN-ErstellungWindows Hello errors during PIN creation

Gilt fürApplies to

  • Windows 10Windows 10

Beim Einrichten von Windows Hello in Windows 10 tritt möglicherweise beim Schritt PIN erstellen ein Fehler auf.When you set up Windows Hello in Windows 10, you may get an error during the Create a PIN step. In diesem Thema werden einige Fehlercodes mit den zugehörigen Problemumgehungen aufgeführt.This topic lists some of the error codes with recommendations for mitigating the problem. Wenn Sie auf einen Fehlercode stoßen, der hier nicht aufgeführt wird, wenden Sie sich an den Microsoft Support.If you get an error code that is not listed here, contact Microsoft Support.

Wo befindet sich der Fehlercode?Where is the error code?

Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel für einen Fehler bei PIN erstellen.The following image shows an example of an error during Create a PIN.

ProblemumgehungenError mitigations

Wenn ein Benutzer beim Erstellen der Arbeits-PIN auf einen Fehler stößt, empfehlen Sie dem Benutzer, die folgenden Schritte zu befolgen.When a user encounters an error when creating the work PIN, advise the user to try the following steps. Viele Fehler können durch einen der folgenden Schritte umgegangen werden.Many errors can be mitigated by one of these steps.

  1. Versuchen Sie, die PIN erneut zu erstellen.Try to create the PIN again. Einige Fehler sind vorübergehend und können von selbst behoben werden.Some errors are transient and resolve themselves.
  2. Melden Sie sich ab und wieder an, und versuchen Sie, die PIN erneut zu erstellen.Sign out, sign in, and try to create the PIN again.
  3. Starten Sie das Gerät neu, und versuchen Sie dann, die PIN erneut zu erstellen.Reboot the device and then try to create the PIN again.
  4. Heben Sie die Azure Active Directory (Azure AD)-Verknüpfung für das Gerät auf, verknüpfen Sie das Gerät neu. Versuchen Sie dann, die PIN erneut zu erstellen.Unjoin the device from Azure Active Directory (Azure AD), rejoin, and then try to create the PIN again. Um die Verknüpfung eines Desktop-PCs aufzuheben, wechseln Sie zu Einstellungen > System > Info, und wählen Sie Verbindung mit Organisation trennen.To unjoin a desktop PC, go to Settings > System > About and select Disconnect from organization. Um die Verknüpfung eines Geräts unter Windows 10 Mobile aufzuheben, müssen Sie das Gerät zurücksetzen.To unjoin a device running Windows 10 Mobile, you must reset the device.
  5. Wenn Sie auf mobilen Geräten nach mehreren Versuchen keine PIN einrichten konnten, setzen Sie Ihr Gerät zurück, und beginnen Sie erneut.On mobile devices, if you are unable to setup a PIN after multiple attempts, reset your device and start over. Hilfe zum Zurücksetzen des Telefons finden Sie unter Mein Handy zurücksetzen.For help on how to reset your phone go to Reset my phone. Wenn der Fehler erneut auftritt, überprüfen Sie den Fehlercode anhand der folgenden Tabelle, um zu festzustellen, ob eine andere Problemumgehung für diesen Fehler vorhanden ist.If the error occurs again, check the error code against the following table to see if there is another mitigation for that error. Wenden Sie sich an den Microsoft Support, wenn keine Problemumgehung in der Tabelle aufgeführt ist.When no mitigation is listed in the table, contact Microsoft Support for assistance.
HexadezimalHex UrsacheCause AbhilfemaßnahmenMitigation
0x800900050x80090005 NTE \ _BAD \ _dataNTE_BAD_DATA Schließen Sie das Gerät von Azure AD ab, und melden Sie sich erneut an.Unjoin the device from Azure AD and rejoin.
0x8009000F0x8009000F Der Container oder Schlüssel ist bereits vorhanden.The container or key already exists. Schließen Sie das Gerät von Azure AD ab, und melden Sie sich erneut an.Unjoin the device from Azure AD and rejoin.
0x800900110x80090011 Der Container oder Schlüssel wurde nicht gefunden.The container or key was not found. Schließen Sie das Gerät von Azure AD ab, und melden Sie sich erneut an.Unjoin the device from Azure AD and rejoin.
0x800900290x80090029 TPM ist nicht eingerichtet.TPM is not set up. Melden Sie sich mit einem Administratorkonto an.Sign on with an administrator account. Klicken Sie auf Start, geben Sie „tpm.msc“ ein, und wählen Sie tpm.msc Microsoft Common Console-Dokument aus.Click Start, type "tpm.msc", and select tpm.msc Microsoft Common Console Document. Wählen Sie im Bereich Aktionen die Option TPM vorbereiten aus.In the Actions pane, select Prepare the TPM.
0x8009002A0x8009002A NTE \ _NO \ _MEMORYNTE_NO_MEMORY Schließen Sie die Programme, die Arbeitsspeicher belegen, und wiederholen Sie den Vorgang.Close programs which are taking up memory and try again.
0x800900310x80090031 NTE \ _AUTHENTICATION \ _IGNOREDNTE_AUTHENTICATION_IGNORED Starten Sie das Gerät neu.Reboot the device. Wenn der Fehler nach einem Neustart erneut auftritt, setzen Sie das TPM zurück , oder führen Sie Clear-TPMaus.If the error occurs again after rebooting, reset the TPM or run Clear-TPM.
0x800900350x80090035 Für die Richtlinie ist TPM erforderlich, und das Gerät weist kein TPM auf.Policy requires TPM and the device does not have TPM. Ändern Sie die Windows Hello for Business-Richtlinie, sodass kein TPM erforderlich ist.Change the Windows Hello for Business policy to not require a TPM.
0x800900360x80090036 Der Benutzer hat ein interaktives Dialogfeld abgebrochen.User canceled an interactive dialog. Der Benutzer wird aufgefordert, es erneut zu versuchen.User will be asked to try again.
0x801C00030x801C0003 Der Benutzer ist nicht berechtigt, sich anzumelden.User is not authorized to enroll. Überprüfen Sie, ob der Benutzer über die Berechtigung zum Ausführen des Vorgangs verfügt.Check if the user has permission to perform the operation.
0x801C000E0x801C000E Das Registrierungs Kontingent wurde erreicht.Registration quota reached. Heben Sie die Verknüpfung eines anderen Geräts auf, das zurzeit mit demselben Konto verknüpft ist, oder erhöhen Sie die maximale Anzahl an Geräten pro Benutzer.Unjoin some other device that is currently joined using the same account or increase the maximum number of devices per user.
0x801C000F0x801C000F Vorgang erfolgreich, aber für das Gerät ist ein Neustart erforderlich.Operation successful, but the device requires a reboot. Starten Sie das Gerät neu.Reboot the device.
0x801C00100x801C0010 Das AIK-Zertifikat ist ungültig oder vertrauenswürdig.The AIK certificate is not valid or trusted. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C00110x801C0011 Die Bescheinigungs Anweisung des Transport Schlüssels ist ungültig.The attestation statement of the transport key is invalid. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C00120x801C0012 Die Ermittlungsanforderung hat kein gültiges Format.Discovery request is not in a valid format. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C00150x801C0015 Das Gerät muss mit einer Active Directory-Domäne verbunden sein.The device is required to be joined to an Active Directory domain. Sie müssen das Gerät zu einer Active Directory-Domäne hinzufügen.Join the device to an Active Directory domain.
0x801C00160x801C0016 Die Konfiguration des Verbundanbieters ist leer.The federation provider configuration is empty Wechseln Sie zu, http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml und stellen Sie sicher, dass die Datei nicht leer ist.Go to http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml and verify that the file is not empty.
0x801C00170x801C0017 Die Domäne des Verbundanbieters ist leer.The federation provider domain is empty Wechseln Sie zu, http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml und überprüfen Sie, ob das FPDOMAINNAME-Element nicht leer ist.Go to http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml and verify that the FPDOMAINNAME element is not empty.
0x801C00180x801C0018 Die Clientkonfigurations-URL für den Verbundanbieter ist leerThe federation provider client configuration URL is empty Wechseln Sie zu, http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml und überprüfen Sie, ob das CLIENTCONFIG-Element eine gültige URL enthält.Go to http://clientconfig.microsoftonline-p.net/FPURL.xml and verify that the CLIENTCONFIG element contains a valid URL.
0x801C03E90x801C03E9 Die Antwortnachricht des Servers ist ungültig.Server response message is invalid Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C03EA0x801C03EA Beim Autorisieren des Benutzers oder Geräts hat der Server einen Fehler festgestellt.Server failed to authorize user or device. Überprüfen Sie, ob das Token gültig ist und der Benutzer über die Berechtigung zur Registrierung von Windows Hello for Business-Schlüsseln verfügt.Check if the token is valid and user has permission to register Windows Hello for Business keys.
0x801C03EB0x801C03EB Der HTTP-Antwortstatus des Servers ist ungültig.Server response http status is not valid Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C03EC0x801C03EC Nicht behandelte Ausnahme vom Server.Unhandled exception from server. Melden Sie sich ab und dann erneut an.sign out and then sign in again.
0x801C03ED0x801C03ED Für einen "ProvisionKey"-Vorgang ist eine mehrstufige Authentifizierung erforderlich, die jedoch nicht durchgeführt wurde.Multi-factor authentication is required for a 'ProvisionKey' operation, but was not performed.

– oder –-or-

Das Token wurde im Autorisierungsheader nicht gefunden.Token was not found in the Authorization header.

– oder –-or-

Fehler beim Lesen von einem oder mehreren Objekten.Failed to read one or more objects.

– oder –-or-

Die an den Server gesendete Anforderung ist ungültig.The request sent to the server was invalid.
Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again. Wenn das Problem dadurch nicht behoben werden kann, heben Sie die Azure Active Directory (Azure AD)-Verknüpfung für das Gerät auf, und verknüpfen Sie es erneut.If that doesn't resolve the issue, unjoin the device from Azure Active Directory (Azure AD) and rejoin.
0x801C03EE0x801C03EE Fehler bei der Bescheinigung.Attestation failed. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C03EF0x801C03EF Das AIK-Zertifikat ist nicht mehr gültig.The AIK certificate is no longer valid. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.
0x801C03F20x801C03F2 Fehler bei der Windows Hello-Schlüsselregistrierung.Windows Hello key registration failed. Fehler \ _BAD \ _DIRECTORY \ _REQUEST.ERROR_BAD_DIRECTORY_REQUEST. Ein anderes Objekt mit dem gleichen Wert für Eigenschaft ProxyAddresses ist bereits vorhanden.Another object with the same value for property proxyAddresses already exists. Informationen zum Beheben des Problems finden Sie unter verhindern von DirSync durch doppelte Attribute.To resolve the issue, refer to Duplicate Attributes Prevent Dirsync. Wenn kein Synchronisierungskonflikt vorhanden ist, stellen Sie außerdem sicher, dass die "e-Mail-Adresse" in Aad und die primäre SMTP-Adresse in der Proxyadresse identisch sind.Also, if no sync conflict exists, please verify that the "Mail/Email address" in AAD and the Primary SMTP address are the same in the proxy address.
0x801C044D0x801C044D Das Autorisierungstoken enthält keine Geräte-ID.Authorization token does not contain device ID. Schließen Sie das Gerät von Azure AD ab, und melden Sie sich erneut an.Unjoin the device from Azure AD and rejoin.
Benutzertoken konnte nicht abgerufen werden.Unable to obtain user token. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again. Überprüfen Sie das Netzwerk und die Anmeldeinformationen.Check network and credentials.
0x801C044E0x801C044E Fehler beim Empfangen der Eingabe von Anmeldeinformationen für Benutzer.Failed to receive user credentials input. Melden Sie sich ab und dann erneut an.Sign out and then sign in again.

Fehler ohne bekannte ProblemumgehungErrors with unknown mitigation

Wenden Sie sich bei Fehlern, die in dieser Tabelle aufgeführt sind, an den Microsoft Support, um Unterstützung zu erhalten.For errors listed in this table, contact Microsoft Support for assistance.

HexadezimalHex UrsacheCause
0X80072F0C0X80072F0C UnbekanntUnknown
0x800700570x80070057 Ungültiger Parameter oder Argument wird übergeben.Invalid parameter or argument is passed.
0x800900200x80090020 NTE_FAILNTE_FAIL
0x800900270x80090027 Der Aufrufer hat einen falschen Parameter angegeben.Caller provided a wrong parameter. Wenn dieser Fehler von einem Drittanbietercode empfangen wird, muss er seinen Code ändern.If third-party code receives this error, they must change their code.
0x8009002D0x8009002D NTE_INTERNAL_ERRORNTE_INTERNAL_ERROR
0x801C00010x801C0001 Die ADR-Serverantwort hat kein gültiges Format.ADRS server response is not in a valid format.
0x801C00020x801C0002 Fehler beim Authentifizieren des Benutzers durch den Server.Server failed to authenticate the user.
0x801C00060x801C0006 Nicht behandelte Ausnahme vom Server.Unhandled exception from server.
0x801C000B0x801C000B Umleitung wird benötigt, und der umgeleitete Standort ist kein bekannter Server.Redirection is needed and redirected location is not a well known server.
0x801C000C0x801C000C Fehler bei der Ermittlung.Discovery failed.
0x801C00130x801C0013 Die Mandanten-ID wird im Token nicht gefunden.Tenant ID is not found in the token.
0x801C00140x801C0014 Die Benutzer-SID wurde im Token nicht gefunden.User SID is not found in the token.
0x801C00190x801C0019 ​Die Clientkonfiguration für den Verbundanbieter ist leer.The federation provider client configuration is empty
0x801C001A0x801C001A Der DRS-Endpunkt in der Clientkonfiguration des Verbund Anbieters ist leer.The DRS endpoint in the federation provider client configuration is empty.
0x801C001B0x801C001B Das Gerätezertifikat wurde nicht gefunden.The device certificate is not found.
0x801C03F00x801C03F0 Für den Benutzer ist kein Schlüssel registriert.There is no key registered for the user.
0x801C03F10x801C03F1 Es gibt keinen UPN im Token.There is no UPN in the token.
​0x801C044C0x801C044C Für den aktuellen Thread ist kein Kern Fenster vorhanden.There is no core window for the current thread.
0x801c004D0x801c004D DSREG_NO_DEFAULT_ACCOUNT: NGC-Bereitstellung kann das Standard-WAM-Konto nicht finden, das zum Anfordern von Aad-Token für die Bereitstellung verwendet wird.DSREG_NO_DEFAULT_ACCOUNT: NGC provisioning is unable to find the default WAM account to use to request AAD token for provisioning. Ein Gerät konnte nicht registriert werden, um eine PIN für die Anmeldung zu verwenden.Unable to enroll a device to use a PIN for login.

Verwandte ThemenRelated topics