Verwenden eingeschränkter regelmäßiger Überprüfungen in Microsoft Defender AntivirusUse limited periodic scanning in Microsoft Defender Antivirus

Wichtig

Das verbesserte Microsoft 365 Security Center ist jetzt in der öffentlichen Vorschau verfügbar.The improved Microsoft 365 security center is now available in public preview. Diese neue Erfahrung bringt Defender für Endpoint, Defender für Office 365, Microsoft 365 Defender und vieles mehr in das Microsoft 365 Security Center.This new experience brings Defender for Endpoint, Defender for Office 365, Microsoft 365 Defender, and more into the Microsoft 365 security center. Erfahren Sie, was neu ist.Learn what's new. Dieses Thema kann sowohl für Microsoft Defender for Endpoint als auch für Microsoft 365 Defender gelten.This topic might apply to both Microsoft Defender for Endpoint and Microsoft 365 Defender. Lesen Sie den Abschnitt "Gilt für", und suchen Sie nach bestimmten Aufrufen in diesem Artikel, bei denen es möglicherweise Unterschiede gibt.Refer to the Applies To section and look for specific call outs in this article where there might be differences.

Gilt für:Applies to:

Die eingeschränkte regelmäßige Überprüfung ist eine besondere Art von Bedrohungserkennung und -Behebung, die aktiviert werden kann, wenn Sie ein anderes Antivirenprogramm auf einem Windows10-Gerät installiert haben.Limited periodic scanning is a special type of threat detection and remediation that can be enabled when you have installed another antivirus product on a Windows 10 device.

Sie kann nur in bestimmten Situationen aktiviert werden.It can only be enabled in certain situations. Weitere Informationen zu eingeschränkten regelmäßigen Überprüfungen und zur Funktionsweise von Microsoft Defender Antivirus mit anderen Antivirenprodukten finden Sie unter Microsoft Defender Antivirus-Kompatibilität.For more information about limited periodic scanning and how Microsoft Defender Antivirus works with other antivirus products, see Microsoft Defender Antivirus compatibility.

Microsoft empfiehlt die Verwendung dieses Features in Unternehmensumgebungen nicht.Microsoft does not recommend using this feature in enterprise environments. Dies ist ein Feature, das in erster Linie für Verbraucher vorgesehen ist.This is a feature primarily intended for consumers. Dieses Feature verwendet nur eine begrenzte Teilmenge der Microsoft Defender Antivirus-Funktionen, um Schadsoftware zu erkennen, und kann die meisten Schadsoftware und potenziell unerwünschte Software nicht erkennen.This feature only uses a limited subset of the Microsoft Defender Antivirus capabilities to detect malware, and will not be able to detect most malware and potentially unwanted software. Darüber hinaus sind die Verwaltungs- und Berichtsfunktionen eingeschränkt.Also, management and reporting capabilities will be limited. Microsoft empfiehlt Unternehmen, ihre primäre Antivirenlösung zu wählen und sie exklusiv zu verwenden.Microsoft recommends enterprises choose their primary antivirus solution and use it exclusively.

Vorgehensweise beim Aktivieren der eingeschränkten regelmäßigen ÜberprüfungHow to enable limited periodic scanning

Standardmäßig aktiviert sich Microsoft Defender Antivirus selbst auf einem Windows 10-Gerät, wenn kein anderes Antivirenprodukt installiert ist oder wenn das andere Produkt veraltet ist, abgelaufen ist oder nicht ordnungsgemäß funktioniert.By default, Microsoft Defender Antivirus will enable itself on a Windows 10 device if there is no other antivirus product installed, or if the other product is out-of-date, expired, or not working correctly.

Wenn Microsoft Defender Antivirus aktiviert ist, werden die üblichen Optionen angezeigt, um es auf diesem Gerät zu konfigurieren:If Microsoft Defender Antivirus is enabled, the usual options will appear to configure it on that device:

Windows-Sicherheits-App mit Microsoft Defender AV-Optionen, einschließlich Überprüfungsoptionen, Einstellungen und Updateoptionen

Wenn ein anderes Antivirenprodukt installiert ist und ordnungsgemäß funktioniert, deaktiviert Microsoft Defender Antivirus sich selbst.If another antivirus product is installed and working correctly, Microsoft Defender Antivirus will disable itself. Die Windows-Sicherheits-App ändert den Abschnitt "Viren- & Bedrohungsschutz", um den Status des Av-Produkts anzuzeigen, und stellt einen Link zu den Konfigurationsoptionen des Produkts zur Verfügung.The Windows Security app will change the Virus & threat protection section to show status about the AV product, and provide a link to the product's configuration options.

Unterhalb von av-Drittanbieterprodukten wird ein neuer Link als Microsoft Defender Antivirus-Optionen angezeigt.Underneath any third party AV products, a new link will appear as Microsoft Defender Antivirus options. Klicken Sie auf diesen Link um die Umschaltfläche anzuzeigen, die die eingeschränkte regelmäßige Überprüfung ermöglicht.Clicking this link will expand to show the toggle that enables limited periodic scanning. Beachten Sie, dass die eingeschränkte regelmäßige Option eine Umschaltmöglichkeit zum Aktivieren oder Deaktivieren der regelmäßigen Überprüfung ist.Note that the limited periodic option is a toggle to enable or disable periodic scanning.

Beim Verschieben des Schalters auf "Ein" werden die standardmäßigen Microsoft Defender -AV-Optionen unterhalb des Drittanbieter-AV-Produkts angezeigt.Sliding the switch to On will show the standard Microsoft Defender AV options underneath the third party AV product. Die eingeschränkte regelmäßige Überprüfungs-Option wird am unteren Rand der Seite angezeigt.The limited periodic scanning option will appear at the bottom of the page.

Verwandte ArtikelRelated articles