Windows Defender Antivirus auf Windows Server

Betrifft:

  • Windows Server 2016

Zielgruppe

  • Administratoren für Unternehmenssicherheit
  • Netzwerkadministratoren

Verwaltbarkeit verfügbar mit

  • Gruppenrichtlinien
  • System Center Configuration Manager
  • PowerShell
  • Windows-Verwaltungsinstrumentation (WMI)

Windows Defender Antivirus ist unter Windows Server 2016 verfügbar. In einigen Fällen wird es als Endpoint Protection bezeichnet –das Schutzmodul ist jedoch identisch.

Weitere Informationen zum Aktivieren der Clientschnittstelle und zum Konfigurieren von Rollen und spezifischen Serverfeatures finden Sie unter Übersicht über Windows Defender für Windows Server.

Obwohl die Funktionalität, Konfiguration und Verwaltung von Windows Defender AV auf Windows 10 oder Windows Server 2016 größtenteils identisch ist, gibt es einige wichtige Unterschiede:

Verwandte Themen