Prüfliste für die BarrierefreiheitAccessibility checklist

Bietet eine Prüfliste, um sicherzustellen, dass die Windows-App zugänglich ist.Provides a checklist to help you ensure that your Windows app is accessible .

Hier finden Sie eine Prüfliste, die Sie verwenden können, um den Zugriff auf Ihre App sicherzustellen.Here we provide a checklist you can use to ensure that your app is accessible.

  1. Legen Sie den Namen (erforderlich) und die Beschreibung (optional) zur Verwendung durch Bildschirmleseprogramme für den Inhalt und die interaktiven UI-Elemente Ihrer App fest.Set the accessible name (required) and description (optional) for content and interactive UI elements in your app.

    Der Name zur Verwendung durch Screenreader-Software ist eine kurze, beschreibende Textzeichenfolge, mit der die Sprachausgabe ein UI-Element ansagt.An accessible name is a short, descriptive text string that a screen reader uses to announce a UI element. Einige Elemente der Benutzeroberfläche, z. b. TextBlock und TextBox , Stufen Ihren Text Inhalt als den standardmäßigen zugänglichen Namen herauf. siehe grundlegende Informationen zur Barrierefreiheit.Some UI elements such as TextBlock and TextBox promote their text content as the default accessible name; see Basic accessibility information.

    Für Bilder oder andere Steuerelemente, bei denen der innere Text nicht als impliziter Name zur Verwendung durch Screenreader-Software verwendet werden kann, muss der Name explizit festgelegt werden.You should set the accessible name explicitly for images or other controls that do not promote inner text content as an implicit accessible name. Verwenden Sie Bezeichnungen für Formularelemente, damit der Bezeichnungstext als LabeledBy-Ziel im Microsoft-Benutzeroberflächenautomatisierungs-Modell zum Korrelieren von Bezeichnungen und Eingaben verwendet werden kann.You should use labels for form elements so that the label text can be used as a LabeledBy target in the Microsoft UI Automation model for correlating labels and inputs. Wenn Sie mehr Informationen und Anweisungen zur Benutzeroberfläche für Benutzer bereitstellen möchten als normalerweise im Namen für Bildschirmleseprogramme enthalten sind, können Sie Beschreibungen und QuickInfos für Bildschirmleseprogramme implementieren.If you want to provide more UI guidance for users than is typically included in the accessible name, accessible descriptions and tooltips help users understand the UI.

    Weitere Informationen finden Sie unter barrierefreie Namen und barrierefreie Beschreibungen.For more info, see Accessible name and Accessible description.

  2. Implementieren Sie Barrierefreiheit für den Tastaturzugriff:Implement keyboard accessibility:

    • Testen Sie die standardmäßige Aktivierreihenfolge (Tabindex) für eine Benutzeroberfläche.Test the default tab index order for a UI. Passen Sie die Aktivierreihenfolge ggf. an. Dazu müssen Sie möglicherweise bestimmte Steuerelemente aktivieren oder deaktivieren oder die Standardwerte von TabIndex für einige UI-Elemente ändern.Adjust the tab index order if necessary, which may require enabling or disabling certain controls, or changing the default values of TabIndex on some of the UI elements.
    • Verwenden Sie Steuerelemente, die eine Navigation mit Pfeiltasten für zusammengesetzte Elemente unterstützen.Use controls that support arrow-key navigation for composite elements. Für standardmäßige Steuerelemente ist die Navigation mit Pfeiltasten normalerweise bereits implementiert.For default controls, the arrow-key navigation is typically already implemented.
    • Verwenden Sie Steuerelemente, die die Tastaturaktivierung unterstützen.Use controls that support keyboard activation. Für standardmäßige Steuerelemente (insbesondere diejenigen, die das Invoke-Muster der Benutzeroberflächenautomatisierung unterstützen) ist die Tastaturaktivierung normalerweise verfügbar. Hinweise dazu finden Sie in der Dokumentation der jeweiligen Steuerelemente.For default controls, particularly those that support the UI Automation Invoke pattern, keyboard activation is typically available; check the documentation for that control.
    • Implementieren Sie Tastenkombinationen für bestimmte Teile der Benutzeroberfläche, die Interaktion unterstützen.Set access keys or implement accelerator keys for specific parts of the UI that support interaction.
    • Überprüfen Sie für alle benutzerdefinierten Steuerelemente der Benutzeroberfläche, ob Sie sie mit der entsprechenden AutomationPeer-Unterstützung für die Aktivierung implementiert haben. Stellen Sie auch sicher, dass Sie die notwendigen Überschreibungen für die Tastenbehandlung definiert haben, um Aktivieren, Durchlaufen und Auswählen oder Tastenkombinationen zu unterstützen.For any custom controls that you use in your UI, verify that you have implemented these controls with correct AutomationPeer support for activation, and defined overrides for key handling as needed to support activation, traversal and access or accelerator keys.

    Weitere Informationen finden Sie unter Tastatur Interaktionen.For more info, see Keyboard interactions.

  3. Sicherstellen, dass Text eine lesbare Größe istEnsure text is a readable size

    • Windows umfasst verschiedene Tools und Einstellungen für die Barrierefreiheit, die Benutzer nutzen und ihren eigenen Anforderungen und Vorlieben zum Lesen von Text anpassen können.Windows includes various accessibility tools and settings that users can take advantage of and adjust to their own needs and preferences for reading text. Dazu gehören:These include:
      • Das Bildschirm Vergrößerungs Tool, das einen ausgewählten Bereich der Benutzeroberfläche vergrößert.The Magnifier tool, which enlarges a selected area of the UI. Sie sollten sicherstellen, dass das Layout des Texts in der APP die Verwendung der Bildschirmlupe nicht erschwert.You should ensure the layout of text in your app doesn't make it difficult to use Magnifier for reading.
      • Globale Skalierungs-und Auflösungseinstellungen in Einstellungen->System >Anzeige >Skalierung und Layout .Global scale and resolution settings in Settings->System->Display->Scale and layout . Welche Größen Anpassungsoptionen verfügbar sind, kann variieren, je nachdem, welche Möglichkeiten das Anzeigegerät hat.Exactly which sizing options are available can vary as this depends on the capabilities of the display device.
      • Einstellungen für die Textgröße in den Einstellungen->einfache Zugriffs >Anzeige .Text size settings in Settings->Ease of access->Display . Passen Sie die Einstellung Text vergrößern an, um nur die Textgröße in unterstützenden Steuerelementen für alle Anwendungen und Bildschirme anzugeben (alle UWP-Text Steuerelemente unterstützen die Text Skalierung ohne Anpassung oder Vorlagen).Adjust the Make text bigger setting to specify only the size of text in supporting controls across all applications and screens (all UWP text controls support the text scaling experience without any customization or templating).

      Hinweis

      Mit der Einstellung alles erstellen kann ein Benutzer seine bevorzugte Größe für Text und apps im Allgemeinen nur auf dem primären Bildschirm angeben.The Make everything bigger setting lets a user specify their preferred size for text and apps in general on their primary screen only.

  4. Schauen Sie sich die Benutzeroberfläche an, um sicherzustellen, dass der Textkontrast ausreicht, Elemente in Designs mit hohem Kontrast richtig dargestellt werden und Farben korrekt verwendet werden.Visually verify your UI to ensure that the text contrast is adequate, elements render correctly in the high-contrast themes, and colors are used correctly.

    • Stellen Sie mithilfe eines Farbanalysetools sicher, dass das Textkontrastverhältnis mindestens 4,5:1 beträgt.Use a color analyzer tool to verify that the visual text contrast ratio is at least 4.5:1.
    • Wechseln Sie zu einem Design mit hohem Kontrast, und überprüfen Sie, ob die Benutzeroberfläche Ihrer App leserlich ist und verwendet werden kann.Switch to a high contrast theme and verify that the UI for your app is readable and usable.
    • Stellen Sie sicher, dass die Benutzeroberfläche Informationen nicht nur mithilfe von Farben vermittelt.Ensure that your UI doesn’t use color as the only way to convey information.

    Weitere Informationen finden Sie unter Designs mit hohem Kontrast und barrierefreie textanforderungen.For more info, see High-contrast themes and Accessible text requirements.

  5. Führen Sie Tools zum Testen der Barrierefreiheit aus. Behandeln Sie gemeldete Probleme und überprüfen Sie die Qualität der Sprachausgabe.Run accessibility tools, address reported issues, and verify the screen reading experience.

    Überprüfen Sie mithilfe von Tools wie Inspect den programmgesteuerten Zugriff, führen Sie Diagnosetools wie AccChecker aus, um allgemeine Fehler zu ermitteln, und überprüfen Sie die Qualität der Sprachausgabe.Use tools such as Inspect to verify programmatic access, run diagnostic tools such as AccChecker to discover common errors, and verify the screen reading experience with Narrator.

    Weitere Informationen finden Sie unter Barrierefreiheits Tests.For more info, see Accessibility testing.

  6. Stellen Sie sicher, dass die Einstellungen für das App-Manifest den Richtlinien für Barrierefreiheit entsprechen.Make sure your app manifest settings follow accessibility guidelines.

  7. Deklarieren Sie Ihre APP im Microsoft Store als verfügbar.Declare your app as accessible in the Microsoft Store.

    Wenn Sie die Unterstützung für die grundlegende Barrierefreiheit implementiert haben, können Sie Ihre APP im Microsoft Store als verfügbar deklarieren, um mehr Kunden zu erreichen und einige zusätzliche gute Bewertungen zu erhalten.If you implemented the baseline accessibility support, declaring your app as accessible in the Microsoft Store can help reach more customers and get some additional good ratings.

    Weitere Informationen finden Sie unter Barrierefreiheit im Store.For more info, see Accessibility in the Store.