Aktivieren Ihres Geräts für die EntwicklungEnable your device for development

Aktivieren des Entwicklermodus, Querladen von Apps und Zugreifen auf andere EntwicklerfeaturesActivate Developer Mode, sideload apps and access other developer features

Aktivieren deiner Geräte für die Entwicklung

Wenn du deinen Computer für alltägliche Aktivitäten wie Spiele, Surfen im Web, E-Mails oder Office-Apps verwendest, musst du den Entwicklermodus nicht aktivieren. (In diesem Fall raten wir sogar davon ab.)If you are using your computer for ordinary day-to-day activities such as games, web browsing, email or Office apps, you do not need to activate Developer Mode and in fact, you shouldn't activate it. Die restlichen Informationen auf dieser Seite sind dann für dich nicht relevant, und du kannst einfach mit dem fortfahren, womit du dich gerade beschäftigt hast.The rest of the information on this page won't matter to you, and you can safely get back to whatever it is you were doing. Danke für deinen Besuch!Thanks for stopping by!

Wenn du allerdings auf einem Computer zum ersten Mal Software mit Visual Studio schreibst, musst du den Entwicklermodus sowohl auf dem Entwicklungs-PC als auch auf allen Geräten aktivieren, die du zum Testen des Codes verwenden möchtest.However, if you are writing software with Visual Studio on a computer for first time, you will need to enable Developer Mode on both the development PC, and on any devices you'll use to test your code. Ist der Entwicklermodus beim Öffnen eines UWP-Projekts nicht aktiviert, wird entweder die Einstellungsseite Für Entwickler geöffnet oder das folgende Dialogfeld in Visual Studio angezeigt:Opening a UWP project when Developer Mode is not enabled will either open the For developers settings page, or cause this dialog to appear in Visual Studio:

Dialogfeld zum Aktivieren des Entwicklermodus in Visual Studio

Sollte dieses Dialogfeld angezeigt werden, klicke auf Für Entwickler-Einstellungen, um die Einstellungsseite Für Entwickler zu öffnen.When you see this dialog, click settings for developers to open the For developers settings page.

Hinweis

Du kannst jederzeit zur Seite Für Entwickler navigieren, um den Entwicklermodus zu aktivieren oder zu deaktivieren. Gibt dazu einfach auf der Taskleiste im Cortana-Suchfeld „für Entwickler“ ein.You can go to the For developers page at any time to enable or disable Developer Mode: simply enter "for developers" into the Cortana search box in the taskbar.

Zugreifen auf die Einstellungen für EntwicklerAccessing settings for Developers

Gehe wie folgt vor, um den Entwicklermodus zu aktivieren oder auf andere Einstellungen zuzugreifen:To enable Developer mode, or access other settings:

  1. Wähle im Dialogfeld Für Entwickler die gewünschte Zugriffsebene aus.From the For developers settings dialog, choose the level of access that you need.
  2. Lesen Sie den Haftungsausschluss für die ausgewählte Einstellung, und klicken Sie dann auf Ja um die Änderung zu übernehmen.Read the disclaimer for the setting you chose, then click Yes to accept the change.

Hinweis

Zum Aktivieren des Entwicklermodus benötigst du Administratorzugriff.Enabling Developer mode requires administrator access. Falls dein Gerät einer Organisation gehört, ist diese Option möglicherweise deaktiviert.If your device is owned by an organization, this option might be disabled.

EntwicklermodusDeveloper Mode

Der Entwicklermodus ersetzt die Windows 8.1-Anforderungen durch eine Entwicklerlizenz.Developer Mode replaces the Windows 8.1 requirements for a developer license. Neben dem Querladen bietet der Entwicklermodus Debug- und zusätzliche Bereitstellungsoptionen.In addition to sideloading, the Developer Mode setting enables debugging and additional deployment options. Hierzu gehört das Starten eines SSH-Diensts, der Bereitstellungen auf diesem Gerät ermöglicht.This includes starting an SSH service to allow this device to be deployed to. Um den Dienst zu beenden, müssen Sie den Entwicklermodus deaktivieren.In order to stop this service, you have to disable Developer Mode.

Wenn du den Entwicklermodus auf dem Desktop aktivierst, wird ein Featurepaket installiert, das Folgendes umfasst:When you enable Developer Mode on desktop, a package of features is installed that includes:

  • Windows-Geräteportal:Windows Device Portal. Nur wenn die Option Geräteportal aktivieren aktiviert ist, ist das Geräteportal aktiviert und Firewallregeln werden für es konfiguriert.Device Portal is enabled and firewall rules are configured for it only when the Enable Device Portal option is turned on.
  • Installiert und konfiguriert Firewallregeln für SSH-Dienste, die eine Remoteinstallation von Apps ermöglichen.Installs, and configures firewall rules for SSH services that allow remote installation of apps. Durch Aktivieren der Gerätesuche wird der SSH-Server aktiviert.Enabling Device Discovery will turn on the SSH server.

Weitere Features im EntwicklermodusAdditional Developer Mode features

Für jede Gerätefamilie können zusätzliche Entwicklerfeatures verfügbar sein.For each device family, additional developer features might be available. Diese Features sind nur verfügbar, wenn der Entwicklermodus auf dem Gerät aktiviert ist, und können sich abhängig von der verwendeten Betriebssystemversion unterscheiden.These features are available only when Developer Mode is enabled on the device, and might vary depending on your OS version.

Die folgende Abbildung zeigt Entwicklerfeatures für Windows 10:This image shows developer features for Windows 10:

Optionen des Entwicklermodus

GeräteportalDevice Portal

Weitere Informationen zum Geräteportal findest du in der Übersicht über das Windows-Geräteportal.To learn more about Device Portal, see Windows Device Portal overview.

Gerätespezifische Anweisungen zum Einrichten finden Sie in folgenden Artikeln:For device specific setup instructions, see:

Solltest du Probleme beim Aktivieren des Entwicklermodus oder des Geräteportals haben, findest du im Forum Bekannte Probleme entsprechende Problemumgehungen. Alternativ findest du unter Fehler beim Installieren des Entwicklermoduspakets zusätzliche Details sowie Informationen dazu, welche WSUS-KBs zugelassen werden müssen, um das Entwicklermoduspaket zu entsperren.If you encounter problems enabling Developer Mode or Device Portal, see the Known Issues forum to find workarounds for these issues, or visit Failure to install the Developer Mode package for additional details and which WSUS KBs to allow in order to unblock the Developer Mode package.

Querladen von AppsSideload apps

Hinweis

Ab dem neuesten Windows 10-Update ist das Querladen standardmäßig aktiviert.As of the latest Windows 10 update, sideloading is enabled by default. Sie können nun ein signiertes MSIX-Paket ohne besondere Konfiguration auf einem Gerät bereitstellen.Now, you can deploy a signed MSIX package onto a device without a special configuration. Wenn Sie eine frühere Version von Windows 10 verwenden, erlauben Ihnen Ihre Standardeinstellungen nur das Ausführen von Apps aus dem Microsoft Store, und Sie müssen das Querladen aktivieren, um Apps aus Nicht-Microsoft-Quellen zu installieren.If you are on a previous version of Windows 10, your default settlings will only permit you to run apps from the Microsoft Store, and you must enable Sideloading to install apps from non-Microsoft sources.

Die Einstellung für das Querladen von Apps wird normalerweise von Unternehmen oder Bildungseinrichtungen verwendet, die benutzerdefinierte Apps auf verwalteten Geräten installieren müssen, ohne den Microsoft Store zu nutzen, oder von anderen Benutzern, die Apps aus Microsoft-fremden Quellen ausführen müssen.The Sideload apps setting is typically used by companies or schools that need to install custom apps on managed devices without going through the Microsoft Store, or anyone else who needs to run apps from non-Microsoft sources. In diesem Fall erzwingt die Organisation häufig eine Richtlinie, um die Einstellung UWP-Apps zu deaktivieren, wie oben in der Abbildung der Einstellungsseite gezeigt.In this case, it's common for the organization to enforce a policy that disables the UWP apps setting, as shown previously in the image of the settings page. Die Organisation stellt außerdem das erforderliche Zertifikat und den Installationsspeicherort zum Querladen von Apps bereit.The organization also provides the required certificate and install location to sideload apps. Weitere Informationen finden Sie in den TechNet-Artikeln Querladen von Apps in Windows 10 und Microsoft Intune-Grundlagen.For more info, see the TechNet articles Sideload apps in Windows 10 and Microsoft Intune fundamentals.

Spezifische Informationen für GerätefamilienDevice family specific info

  • Desktopgeräte: Du kannst ein App-Paket (APPX-Datei) sowie sämtliche Zertifikate, die zum Ausführen der App benötigt werden, mithilfe des Windows PowerShell-Skripts installieren, das mit dem Paket erstellt wird („Add-AppDevPackage.ps1“).On the desktop device family: You can install an app package (.appx) and any certificate that is needed to run the app by running the Windows PowerShell script that is created with the package ("Add-AppDevPackage.ps1"). Weitere Informationen finden Sie unter Verpacken von UWP-Apps.For more info, see Packaging UWP apps.

  • Mobilgeräte: Wenn das erforderliche Zertifikat bereits installiert ist, kannst du auf die Datei tippen, um alle APPX-Dateien zu installieren, die du per E-Mail oder auf einer SD-Karte erhalten hast.On the mobile device family: If the required certificate is already installed, you can tap the file to install any .appx sent to you via email or on an SD card.

Das Querladen von Apps ist eine sicherere Option als der Entwicklermodus, da Sie Apps ohne vertrauenswürdiges Zertifikat nicht auf dem Gerät installieren können.Sideload apps is a more secure option than Developer Mode because you cannot install apps on the device without a trusted certificate.

Hinweis

Achten Sie beim Querladen von Apps darauf, dass diese von einer vertrauenswürdigen Quelle stammen.If you sideload apps, you should still only install apps from trusted sources. Wenn du eine quergeladene, nicht vom Microsoft Store zertifizierte App installierst, bestätigst du, dass du über alle erforderlichen Rechte zum Querladen dieser App verfügst und die alleinige Verantwortung für jegliche Schäden trägst, die durch das Installieren und Ausführen dieser App entstehen können.When you install a sideloaded app that has not been certified by the Microsoft Store, you are agreeing that you have obtained all rights necessary to sideload the app and that you are solely responsible for any harm that results from installing and running the app. Weitere Informationen findest du in den Datenschutzbestimmungen im Abschnitt „Windows“ > „Microsoft Store“.See the Windows > Microsoft Store section of this privacy statement.

SSHSSH

SSH-Dienste werden aktiviert, wenn du auf deinem Gerät die Gerätesuche aktivierst.SSH services are enabled when you enable Device Discovery on your device. Dieses Feature wird verwendet, wenn es sich bei deinem Gerät um ein Remotebereitstellungsziel für UWP-Anwendungen handelt.This is used when your device is a remote deployment target for UWP applications. Die Namen der Dienste sind „SSH Server Broker“ und „SSH Server Proxy“.The names of the services are 'SSH Server Broker' and 'SSH Server Proxy'.

Hinweis

Dies ist nicht die OpenSSH-Implementierung von Microsoft, die Sie auf GitHub finden.This is not Microsoft's OpenSSH implementation, which you can find on GitHub.

Wenn Sie die SSH-Dienste nutzen möchten, können Sie die Gerätesuche aktivieren, um eine Pin-Kopplung zu ermöglichen.In order to take advantage of the SSH services, you can enable device discovery to allow pin pairing. Wenn ein anderer SSH-Dienst ausgeführt werden soll, können Sie diesen auf einem anderen Anschluss einrichten oder die SSH-Dienste im Entwicklermodus deaktivieren.If you intend to run another SSH service, you can set this up on a different port or turn off the Developer Mode SSH services. Zum Deaktivieren der SSH-Dienste muss die Gerätesuche deaktiviert werden.To turn off the SSH services, turn off Device Discovery.

Die SSH-Anmeldung erfolgt über das Konto „DevToolsUser“, das ein Kennwort zur Authentifizierung akzeptiert.SSH login is done via the "DevToolsUser" account, which accepts a password for authentication. Das Kennwort ist die PIN, die auf dem Gerät nach Betätigung der Schaltfläche „Koppeln“ für die Gerätesuche angezeigt wird. Es ist nur gültig, solange die PIN angezeigt wird.This password is the PIN displayed on the device after pressing the device discovery "Pair" button, and is only valid while the PIN is displayed. Darüber hinaus wird ein SFTP-Subsystem für die manuelle Verwaltung des Ordners „DevelopmentFiles“ aktiviert, in dem lose Dateibereitstellungen aus Visual Studio installiert werden.An SFTP subsystem is also enabled, for manual management of the DevelopmentFiles folder where loose file deployments are installed from Visual Studio.

Tipps für die SSH-VerwendungCaveats for SSH usage

Da der vorhandene SSH-Server in Windows noch nicht mit dem Protokoll kompatibel ist, ist für die Verwendung eines SFTP- oder SSH-Clients möglicherweise eine spezielle Konfiguration erforderlich.The existing SSH server used in Windows is not yet protocol compliant, so using an SFTP or SSH client may require special configuration. Das SFTP-Subsystem wird mit der Version 3 oder einer älteren Version betrieben, weshalb jeder Client, der eine Verbindung herstellen möchte, für einen älteren Server konfiguriert werden muss.In particular, the SFTP subsystem runs at version 3 or less, so any connecting client should be configured to expect an old server. Auf älteren Geräten verwendet der SSH-Server ssh-dss für die Authentifizierung mit öffentlichem Schlüssel, was unter OpenSSH veraltet ist.The SSH server on older devices uses ssh-dss for public key authentication, which OpenSSH has deprecated. Für die Verbindungsherstellung mit solchen Geräten muss der SSH-Client manuell konfiguriert werden, um ssh-dss zu akzeptieren.To connect to such devices the SSH client must be manually configured to accept ssh-dss.

GeräteermittlungDevice Discovery

Wenn Sie die Gerätesuche aktivieren, ist Ihr Gerät über mDNS für andere Geräte im Netzwerk sichtbar.When you enable device discovery, you are allowing your device to be visible to other devices on the network through mDNS. Dieses Feature ermöglicht auch das Abrufen der SSH-PIN zur Kopplung mit dem Gerät durch Betätigen der Schaltfläche „Koppeln“, die nach Aktivierung der Gerätesuche verfügbar gemacht wird.This feature also allows you to get the SSH PIN for pairing to this device by pressing the "Pair" button exposed once device discovery is enabled. Die folgende PIN-Eingabeaufforderung muss auf dem Bildschirm angezeigt werden, um die erste Bereitstellung von Visual Studio für das Gerät abzuschließen:This PIN prompt must be displayed on the screen in order to complete your first Visual Studio deployment targeting the device.

PIN-Kopplung

Die Gerätesuche sollte nur aktiviert werden, wenn das Gerät ein Bereitstellungsziel sein soll.You should enable device discovery only if you intend to make the device a deployment target. Wenn beispielsweise eine App über das Geräteportal zum Testen auf einem Smartphone bereitgestellt wird, müssen Sie die Gerätesuche auf dem Smartphone, jedoch nicht auf Ihrem Entwicklungscomputer aktivieren.For example, if you use Device Portal to deploy an app to a phone for testing, you need to enable device discovery on the phone, but not on your development PC.

Optimierungen für Windows-Explorer, Remotedesktop und PowerShell (nur Desktop)Optimizations for Windows Explorer, Remote Desktop, and PowerShell (Desktop only)

Auf der Desktopgerätefamilie finden Sie auf der Einstellungsseite Für Entwickler Verknüpfungen zu den Einstellungen, die Sie zum Optimieren Ihres PCs für Entwicklungsaufgaben verwenden können.On the desktop device family, the For developers settings page has shortcuts to settings that you can use to optimize your PC for development tasks. Für jede Einstellung können Sie das Kontrollkästchen aktivieren und auf Übernehmen klicken, oder Sie können auf den Link Einstellungen anzeigen klicken, um die Einstellungsseite für diese Option zu öffnen.For each setting, you can select the checkbox and click Apply, or click the Show settings link to open the settings page for that option.

HinweiseNotes

In früheren Versionen von Windows 10 Mobile enthielt das Menü „Entwicklereinstellungen“ die Option „Absturzabbilder”.In early versions of Windows 10 Mobile, a Crash Dumps option was present in the Developer Settings menu. Diese Option wurde in das Geräteportal verschoben, damit sie nicht nur über USB, sondern auch per Remotezugriff verwendet werden kann.This has been moved to Device Portal so that it can be used remotely rather than just over USB.

Es gibt verschiedene Tools, mit denen du eine App von einem Windows 10-PC aus auf einem Windows 10-Gerät bereitstellen kannst.There are several tools you can use to deploy an app from a Windows 10 PC to a Windows 10 device. Beide Geräte müssen über eine kabelgebundene oder drahtlose Verbindung mit dem gleichen Subnetz des Netzwerks verbunden sein oder über USB verbunden werden.Both devices must be connected to the same subnet of the network by a wired or wireless connection, or they must be connected by USB. Bei beiden Methoden wird lediglich das App-Paket (APPX-/APPXBUNDLE-Datei) installiert. Zertifikate werden nicht installiert.Both of the ways listed install only the app package (.appx/.appxbundle); they do not install certificates.

  • Verwenden Sie das Tool für die Windows 10-Anwendungsbereitstellung (WinAppDeployCmd).Use the Windows 10 Application Deployment (WinAppDeployCmd) tool. Weitere Informationen zum Tool WinAppDeployCmd.Learn more about the WinAppDeployCmd tool.
  • Über das Geräteportal kannst du von deinem Browser aus Bereitstellungen auf einem mobilen Gerät mit Windows 10 (ab Version 1511) durchführen.You can use Device Portal to deploy from your browser to a mobile device running Windows 10, Version 1511 or later. Im Geräteportal können Sie auf der Seite Apps ein App-Paket (APPX) hochladen und auf dem Gerät installieren.Use the Apps page in Device Portal to upload an app package (.appx) and install it on the device.

Fehler beim Installieren des EntwicklermoduspaketsFailure to install Developer Mode package

Es kann vorkommen, dass der Entwicklermodus aufgrund von Netzwerk- oder Verwaltungsproblemen nicht ordnungsgemäß installiert wird.Sometimes, due to network or administrative issues, Developer Mode won't install correctly. Das Entwicklermoduspaket ist für die Remotebereitstellung auf diesem PC (entweder über das Geräteportal von einem Browser aus oder unter Verwendung der Gerätesuche, um SSH zu aktivieren) erforderlich. Für die lokale Entwicklung wird es dagegen nicht benötigt.The Developer Mode package is required for remote deployment to this PC -- using Device Portal from a browser or Device Discovery to enable SSH -- but not for local development. Sollten diese Probleme auftreten, kannst du deine App immer noch mithilfe von Visual Studio oder von diesem Gerät aus auf einem anderen Gerät bereitstellen.Even if you encounter these issues, you can still deploy your app locally using Visual Studio, or from this device to another device.

Im Forum zu den bekannten Problemen finden Sie entsprechende Problemumgehungen und vieles mehr.See the Known Issues forum to find workarounds to these issues and more.

Hinweis

Falls der Entwicklermodus nicht ordnungsgemäß installiert wird, kannst du uns Feedback senden.If Developer Mode doesn't install correctly, we encourage you to file a feedback request. Wähle in der App Feedback-Hub die Option Neues Feedback hinzufügen sowie die Kategorie Entwicklerplattform und die Unterkategorie Entwicklermodus aus.In the Feedback Hub app, select Add new feedback, and choose the Developer Platform category and the Developer Mode subcategory. Die Übermittlung von Feedback hilft Microsoft bei der Behebung des aufgetretenen Problems.Submitting feedback will help Microsoft resolve the issue you encountered.

Das Paket konnte nicht gefunden werdenFailed to locate the package

"Developer Mode package couldn’t be located in Windows Update."Developer Mode package couldn’t be located in Windows Update. Fehlercode: 0x80004005. Weitere Informationen“Error Code 0x80004005 Learn more"

Dieser Fehler kann aufgrund eines Netzwerkverbindungsproblems, aufgrund von Enterprise-Einstellungen oder weil das Paket nicht vorhanden ist, auftreten.This error may occur due to a network connectivity problem, Enterprise settings, or the package may be missing.

So beheben Sie dieses Problem:To fix this issue:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer mit dem Internet verbunden ist.Ensure your computer is connected to the Internet.
  2. Wenn Sie einen in eine Domäne eingebundenen Computer verwenden, sprechen Sie mit dem Netzwerkadministrator.If you are on a domain-joined computer, speak to your network administrator. Das Entwicklermoduspaket ist standardmäßig in WSUS blockiert (genau wie alle anderen Features bei Bedarf).The Developer Mode package, like all Features on Demand, is blocked by default in WSUS. 2.1.2.1. Um das Entwicklermoduspaket in der aktuellen Version sowie in Vorgängerversionen zu entsperren, müssen die folgenden KBs in WSUS zugelassen werden: 4016509, 3180030, 3197985In order to unblock the Developer Mode package in the current and previous releases, the following KBs should be allowed in WSUS: 4016509, 3180030, 3197985
  3. Suche unter „Einstellungen“ > „Updates und Sicherheit“ > „Windows-Updates“ nach Windows-Updates.Check for Windows updates in the Settings > Updates and Security > Windows Updates.
  4. Vergewissere dich unter „Einstellungen“ > „System“ > „Apps und Features“ > „Optionale Features verwalten“ > „Feature hinzufügen“, dass das Windows-Entwicklermoduspaket vorhanden ist.Verify that the Windows Developer Mode package is present in Settings > System > Apps & Features > Manage optional features > Add a feature. Wenn es nicht vorhanden ist, kann Windows das richtige Paket für Ihren Computer nicht finden.If it is missing, Windows cannot find the correct package for your computer.

Nachdem Sie einen der oben genannten Schritte durchgeführt haben, deaktivieren Sie den Entwicklermodus, und aktivieren Sie ihn dann erneut, um die Korrektur zu überprüfen.After doing any of the above steps, disable and then re-enable Developer Mode to verify the fix.

Fehler beim Installieren des PaketsFailed to install the package

"Developer Mode package failed to install."Developer Mode package failed to install. Fehlercode: 0x80004005. Weitere Informationen“Error code 0x80004005 Learn more"

Dieser Fehler kann aufgrund von Inkompatibilitäten zwischen dem Build von Windows und dem Entwicklermoduspaket auftreten.This error may occur due to incompatibilities between your build of Windows and the Developer Mode package.

So beheben Sie dieses Problem:To fix this issue:

  1. Suche unter „Einstellungen“ > „Updates und Sicherheit“ > „Windows-Updates“ nach Windows-Updates.Check for Windows updates in the Settings > Updates and Security > Windows Updates.
  2. Starten Sie Ihren Computer neu, um sicherzustellen, dass alle Updates angewendet wurden.Reboot your computer to ensure all updates are applied.

Verwenden von Gruppenrichtlinien oder Registrierungsschlüsseln zum Aktivieren von GerätenUse group policies or registry keys to enable a device

Entwickler sollten meist die Einstellungs-Apps verwenden, um Geräte für das Debuggen zu aktivieren.For most developers, you want to use the settings app to enable your device for debugging. In bestimmten Szenarien wie z. B. bei automatisierten Tests stehen weitere Möglichkeiten zum Aktivieren Ihres Windows 10-Desktopgeräts für die Entwicklung zur Verfügung.In certain scenarios, such as automated tests, you can use other ways to enable your Windows 10 desktop device for development. Beachte, dass diese Schritte nicht dazu führen, dass der SSH-Server aktiviert wird oder das Gerät als Remotebereitstellungs- und Debuggingziel verwendet werden kann.Note that these steps will not enable the SSH server or allow the device to be targeted for remote deployment and debugging.

Sie können mithilfe von „gpedit.msc“ die Gruppenrichtlinien für die Geräteaktivierung festlegen (es sei denn, Sie verwenden Windows 10 Home).You can use gpedit.msc to set the group policies to enable your device, unless you have Windows 10 Home. In Windows 10 Home müssen die Registrierungsschlüssel für die Geräteaktivierung direkt mithilfe von regedit oder von PowerShell-Befehlen festgelegt werden.If you do have Windows 10 Home, you need to use regedit or PowerShell commands to set the registry keys directly to enable your device.

Aktivieren des Geräts mithilfe von „gpedit“Use gpedit to enable your device

  1. Führen Sie Gpedit.msc aus.Run Gpedit.msc.

  2. Navigieren Sie zu „Richtlinie für "Lokaler Computer" > Computerkonfiguration > Administrative Vorlagen > Windows-Komponenten > App-Paketbereitstellung.Go to Local Computer Policy > Computer Configuration > Administrative Templates > Windows Components > App Package Deployment

  3. Bearbeiten Sie zum Aktivieren des Querladens die folgenden Richtlinien:To enable sideloading, edit the policies to enable:

    • Installation aller vertrauenswürdigen Apps zulassenAllow all trusted apps to install

    oderOR

    Bearbeiten Sie zum Aktivieren des Entwicklermodus die Richtlinien, um beide zu aktivieren:To enable developer mode, edit the policies to enable both:

    • Installation aller vertrauenswürdigen Apps zulassenAllow all trusted apps to install
    • Entwicklung von UWP-Apps sowie die Installation aus einer integrierten Entwicklungsumgebung (IDE) zulassenAllows development of UWP apps and installing them from an integrated development environment (IDE)
  4. Starten Sie Ihren Computer neu.Reboot your machine.

Aktivieren des Geräts mithilfe von „regedit“Use regedit to enable your device

  1. Führen Sie regedit aus.Run regedit.

  2. Legen Sie diesen DWORD-Wert auf 1 fest, um das Querladen zu aktivieren.To enable sideloading, set the value of this DWORD to 1:

    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppModelUnlock\AllowAllTrustedApps

    oderOR

    Um den Entwicklermodus zu aktivieren, legen Sie diese DWORD-Werte auf 1 fest:To enable developer mode, set the values of this DWORD to 1:

    • HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppModelUnlock\AllowDevelopmentWithoutDevLicense

Aktivieren des Geräts mithilfe von PowerShellUse PowerShell to enable your device

  1. Führen Sie PowerShell mit Administratorrechten aus.Run PowerShell with administrator privileges.

  2. Führen Sie zum Aktivieren des Querladens diesen Befehl aus:To enable sideloading, run this command:

    PS C:\WINDOWS\system32> reg add "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppModelUnlock" /t REG_DWORD /f /v "AllowAllTrustedApps" /d "1"
    

    oderOR

    Führen Sie zum Aktivieren des Entwicklermodus diesen Befehl aus:To enable developer mode, run this command:

    PS C:\WINDOWS\system32> reg add "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\AppModelUnlock" /t REG_DWORD /f /v "AllowDevelopmentWithoutDevLicense" /d "1"
    

Aktualisieren Ihres Geräts von Windows 8.1 auf Windows 10Upgrade your device from Windows 8.1 to Windows 10

Wenn Sie Apps auf Ihrem Windows 8.1-Gerät erstellen oder querladen, müssen Sie eine Entwicklerlizenz installieren.When you create or sideload apps on your Windows 8.1 device, you have to install a developer license. Beim Upgrade Ihres Geräts von Windows 8.1 auf Windows 10 bleiben diese Informationen erhalten.If you upgrade your device from Windows 8.1 to Windows 10, this information remains. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um diese Informationen von Ihrem aktualisierten Windows 10-Gerät zu entfernen.Run the following command to remove this information from your upgraded Windows 10 device. Dieser Schritt ist nicht erforderlich, wenn Sie ein Upgrade von Windows 8.1 direkt auf Windows 10, Version 1511 oder höher, ausführen.This step is not required if you upgrade directly from Windows 8.1 to Windows 10, Version 1511 or later.

So hebst du die Registrierung einer Entwicklerlizenz auf:To unregister a developer license

  1. Führen Sie PowerShell mit Administratorrechten aus.Run PowerShell with administrator privileges.
  2. Führen Sie diesen Befehl aus: unregister-windowsdeveloperlicense.Run this command: unregister-windowsdeveloperlicense.

Danach müssen Sie Ihr Gerät wie in diesem Thema beschrieben für die Entwicklung aktivieren, damit Sie weiterhin auf diesem Gerät entwickeln können.After this you need to enable your device for development as described in this topic so that you can continue to develop on this device. Andernfalls erhalten Sie möglicherweise eine Fehlermeldung, wenn Sie Ihre App debuggen oder versuchen, ein Paket dafür zu erstellen.If you don't do that, you might get an error when you debug your app, or you try to create a package for it. Hier ist ein Beispiel für diesen Fehler:Here is an example of this error:

Fehler: DEP0700: Registrierung der App fehlgeschlagen.Error : DEP0700 : Registration of the app failed.

Weitere InformationenSee Also