GlanzlichtzuordnungenSpecular light maps

Glänzende Objekte aus hochreflektieRendern Materialien erhalten durch das Beleuchten mit einer Lichtquelle Glanzlichter.When illuminated by a light source, shiny objects that use highly reflective materials receive specular highlights. Manchmal erhalten Sie genauere Glanzlichter, wenn Sie eine Glanzlichtzuordnung zu den Grundtypen anwenden, statt die vom Beleuchtungsmodul erzeugten Glanzlichter zu verwenden.Sometimes you can get more accurate highlights by applying specular light maps to primitives, rather than using the specular highlights produced by the lighting module.

Um die Glanzlichtzuordnung durchzuführen, fügen Sie der Textur des Grundtyps die Glanzlichtzuordnung hinzu und modulieren dann die RGB-Lichtzuordnung (multiplizieren Sie das Ergebnis mit der RGB-Lichtzuordnung).To perform specular light mapping, add the specular light map to the primitive's texture, then modulate (multiply the result by) the RGB light map.

Verwandte ThemenRelated topics

Einfache Zuordnung mit TexturenLight mapping with textures