Abrufen von Lizenzinformationen zu Apps und Add-OnsGet license info for apps and add-ons

In diesem Artikel wird veranschaulicht, wie die Methoden der storecontext -Klasse im Windows. Services. Store -Namespace verwendet werden, um Lizenzinformationen für die aktuelle APP und deren Add-ons zu erhalten.This article demonstrates how to use methods of the StoreContext class in the Windows.Services.Store namespace to get license info for the current app and its add-ons. Mit diesen Informationen können Sie ermitteln, ob die Lizenzen für die App oder deren Add-Ons aktiv sind, oder ob es sich um Testversionen handelt.For example, you can use this info to determine if the licenses for the app or its add-ons are active, or if they are trial licenses.

Hinweis

Der Windows. Services. Store -Namespace wurde in Windows 10, Version 1607, eingeführt und kann nur in Projekten verwendet werden, die auf Windows 10 Anniversary Edition (10,0;) abzielen. Build 14393) oder eine spätere Version in Visual Studio.The Windows.Services.Store namespace was introduced in Windows 10, version 1607, and it can only be used in projects that target Windows 10 Anniversary Edition (10.0; Build 14393) or a later release in Visual Studio. Wenn Ihre App für eine frühere Version von Windows 10 geeignet ist, müssen Sie den Windows.ApplicationModel.Store-Namespace anstelle des Windows.Services.Store-Namespace verwenden.If your app targets an earlier version of Windows 10, you must use the Windows.ApplicationModel.Store namespace instead of the Windows.Services.Store namespace. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.For more information, see this article.

VoraussetzungenPrerequisites

Für dieses Beispiel gelten die folgenden Voraussetzungen:This example has the following prerequisites:

  • Ein Visual Studio-Projekt für eine universelle Windows-Plattform-app (UWP), die auf Windows 10 Anniversary Edition abzielt (10,0; Build 14393) oder eine spätere Version.A Visual Studio project for a Universal Windows Platform (UWP) app that targets Windows 10 Anniversary Edition (10.0; Build 14393) or a later release.
  • Sie haben eine APP-Übermittlung im Partner Center erstellt, und diese APP wird im Store veröffentlicht.You have created an app submission in Partner Center and this app is published in the Store. Optional können Sie die APP so konfigurieren, dass Sie im Speicher nicht erkennbar ist, während Sie Sie testen.You can optionally configure the app so it is not discoverable in the Store while you test it. Weitere Informationen finden Sie in unserer Test Anleitung.For more information, see our testing guidance.
  • Wenn Sie Lizenzinformationen für ein Add-on für die APP erhalten möchten, müssen Sie das Add-on auch im Partner Center erstellen.If you want get license info for an add-on for the app, you must also create the add-on in Partner Center.

Der Code in diesem Beispiel geht von folgenden Voraussetzungen aus:The code in this example assumes:

  • Die Ausführung des Codes erfolgt im Kontext einer Seite, die einen ProgressRing mit dem Namen workingProgressRing und einen TextBlock mit dem Namen textBlock enthält.The code runs in the context of a Page that contains a ProgressRing named workingProgressRing and a TextBlock named textBlock. Diese Objekte werden verwendet, um anzugeben, dass ein asynchroner Vorgang ausgeführt wird, bzw. um Ausgabemeldungen anzuzeigen.These objects are used to indicate that an asynchronous operation is occurring and to display output messages, respectively.
  • Die Codedatei enthält eine using-Anweisung für den Namespace Windows.Services.Store.The code file has a using statement for the Windows.Services.Store namespace.
  • Die App ist eine Einzelbenutzer-App, die nur im Kontext des Benutzers ausgeführt wird, der die App gestartet hat.The app is a single-user app that runs only in the context of the user that launched the app. Weitere Informationen finden Sie unter In-App-Käufe und Testversionen.For more information, see In-app purchases and trials.

Hinweis

Wenn Sie über eine Desktop Anwendung verfügen, die die Desktop Bridgeverwendet, müssen Sie möglicherweise zusätzlichen Code hinzufügen, der in diesem Beispiel nicht gezeigt wird, um das storecontext -Objekt zu konfigurieren.If you have a desktop application that uses the Desktop Bridge, you may need to add additional code not shown in this example to configure the StoreContext object. Weitere Informationen finden Sie unter Verwenden der StoreContext-Klasse in einer Desktopanwendung, die die Desktop-Brücke verwendet.For more information, see Using the StoreContext class in a desktop application that uses the Desktop Bridge.

CodebeispielCode example

Verwenden Sie zum Abrufen von Lizenzinformationen für die aktuelle App die GetAppLicenseAsync-Methode.To get license info for the current app, use the GetAppLicenseAsync method. Dabei handelt es sich um eine asynchrone Methode, die ein storeapplicense -Objekt zurückgibt, das Lizenzinformationen für die APP bereitstellt, einschließlich Eigenschaften, die angeben, ob der Benutzer derzeit über eine gültige Lizenz für die Verwendung der APP (IsActive) verfügt und ob die Lizenz für eine Testversion (istrial) gilt.This is an asynchronous method that returns a StoreAppLicense object that provides license info for the app, including properties that indicate whether the user currently has a valid license to use the app (IsActive) and whether the license is for a trial version (IsTrial).

Um auf die Lizenzen für permanente Add-ons der aktuellen App zuzugreifen, für die der Benutzer über die Berechtigung verfügt, zu verwenden, verwenden Sie die addonlicenses -Eigenschaft des storeapplicense -Objekts.To access the licenses for durable add-ons of the current app for which the user has an entitlement to use, use the AddOnLicenses property of the StoreAppLicense object. Diese Eigenschaft gibt eine Auflistung von storelicense -Objekten zurück, die die Add-on-Lizenzen darstellen.This property returns a collection of StoreLicense objects that represent the add-on licenses.

private StoreContext context = null;

public async void GetLicenseInfo()
{
    if (context == null)
    {
        context = StoreContext.GetDefault();
        // If your app is a desktop app that uses the Desktop Bridge, you
        // may need additional code to configure the StoreContext object.
        // For more info, see https://aka.ms/storecontext-for-desktop.
    }

    workingProgressRing.IsActive = true;
    StoreAppLicense appLicense = await context.GetAppLicenseAsync();
    workingProgressRing.IsActive = false;

    if (appLicense == null)
    {
        textBlock.Text = "An error occurred while retrieving the license.";
        return;
    }

    // Use members of the appLicense object to access license info...

    // Access the valid licenses for durable add-ons for this app.
    foreach (KeyValuePair<string, StoreLicense> item in appLicense.AddOnLicenses)
    {
        StoreLicense addOnLicense = item.Value;
        // Use members of the addOnLicense object to access license info
        // for the add-on.
    }
}

Eine vollständige Beispielanwendung finden Sie im Store-Beispiel.For a complete sample application, see the Store sample.