Verschieben von Windows Phone Silverlight zu UWPMove from Windows Phone Silverlight to UWP

Wenn Sie mit einer Windows Phone Silverlight-app-Entwickler sind, wird Sie beim Übergang auf Windows 10 können Sie mit Ihren Fähigkeiten und den Quellcode vornehmen können.If you’re a developer with a Windows Phone Silverlight app, then you can make great use of your skill set and your source code in the move to Windows 10. Unter Windows 10 können Sie eine app (Universelle Windows Plattform) erstellen, die eine einzelne app-Paket ist, die Ihre Kunden auf jede Art von Gerät installieren können.With Windows 10, you can create a Universal Windows Platform (UWP) app, which is a single app package that your customers can install onto every kind of device. Weitere Hintergrundinformationen für Windows 10 UWP-apps und die Konzepte von adaptiven Code und adaptive Benutzeroberfläche, in denen wir in diesem Leitfaden zum Portieren erwähnt werden, finden Sie unter den Anleitung zu universellen Windows-Plattform (UWP) apps.For more background on Windows 10, UWP apps, and the concepts of adaptive code and adaptive UI that we'll mention in this porting guide, see the Guide to Universal Windows Platform (UWP) apps.

Wenn Sie Ihre Windows Phone Silverlight-app in einer Windows 10-app portieren, Sie werden auf den mobilen Features informieren Sie sich, die , eingeführt in Windows Phone 8.1, und schon über die universelle Windows-Plattform (UWP) zu verwenden, deren app Modell und die Benutzeroberflächen-Framework sind universelle auf allen Windows 10-Geräten.When you port your Windows Phone Silverlight app to a Windows 10 app, you'll be able to catch up on the mobile features that were introduced in Windows Phone 8.1, and go far beyond them to use the Universal Windows Platform (UWP) whose app model and UI framework are universal across all Windows 10 devices. Dies ermöglicht die Unterstützung von PCs, Tablets, Telefonen und einer großen Zahl von anderen Gerätearten – mit einer Codebasis und einem App-Paket.That makes it possible to support PCs, tablets, phones, and a large number of other kinds of devices, from one code base and with one app package. Zudem vervielfacht sich die potenzielle Zielgruppe Ihrer App, und Sie erhalten neue Möglichkeiten durch freigegebene Daten, gekaufte Consumables usw.And that will multiply your app's potential audience and create new possibilities with shared data, purchased consumables, and so on. Weitere Informationen zu neuen Funktionen finden Sie unter Neuigkeiten für Entwickler in Windows 10.For more info on new features, see What's new for developers in Windows 10.

Wenn Sie die Option, möglich Windows Phone Silverlight-Version Ihrer App und die Windows 10-Version von sowohl für Kunden verfügbar zur gleichen Zeit.If you choose to, the Windows Phone Silverlight version of your app and the Windows 10 version of it can both be available to customers at the same time.

Beachten Sie  dieses Handbuch richtet sich können Sie manuell Ihre Windows Phone Silverlight-app für Windows 10 zu portieren.Note  This guide is designed to help you port your Windows Phone Silverlight app to Windows 10 manually. Zum Portieren Ihrer App können Sie neben den Informationen in diesem Leitfaden auch die Developer Preview der Silverlight-Brücke von Mobilize.Net ausprobieren, um den Portierungsprozess zu automatisieren.In addition to using the information in this guide to port your app, you can try the developer preview of Mobilize.NET's Silverlight Bridge to help automate the porting process. Dieses Tool Quellcode Ihrer app analysiert und konvertiert Verweise auf Windows Phone Silverlight-Steuerelementen und APIs in ihren UWP-Entsprechungen.This tool analyzes your app's source code and converts references to Windows Phone Silverlight controls and APIs to their UWP counterparts. Da dieses Tool noch die Developer Preview-Version aufweist, unterstützt es noch nicht alle Konvertierungsszenarien.Because this tool is still in developer preview, it does not yet handle all conversion scenarios. Die meisten Entwickler sollten mit dem Einstieg in dieses Tool jedoch Zeit und Mühe sparen.However, most developers should be able to save some time and effort by starting with this tool. Besuchen Sie die Website von Mobilize.NET, um die Developer Preview zu testen.To try the developer preview, visit Mobilize.NET's website.

XAML und .NET oder HTML?XAML and .NET, or HTML?

Windows Phone Silverlight verfügt über ein XAML-UI-Framework, die basierend auf Silverlight 4.0 und Programmierung mit einer Version von .NET Framework und eine kleine Teilmenge von UWP-APIs.Windows Phone Silverlight has a XAML UI framework based on Silverlight 4.0, and you program against a version of the .NET Framework and a small subset of UWP APIs. Da Sie Extensible Application Markup Language (XAML) in Ihrer Windows Phone Silverlight-app verwendet haben, ist es wahrscheinlich, dass Ihrer Wahl für Ihre Windows 10-Version für XAML, da die meisten Ihre Kompetenz und Erfahrung übertragen werden, wie viel Ihres Quellcodes, und die von Ihnen verwendeten Softwaremuster.Since you used Extensible Application Markup Language (XAML) in your Windows Phone Silverlight app, it's likely that XAML will be your choice for your Windows 10 version because most of your knowledge and experience will transfer, as will much of your source code and the software patterns you use. Auch Ihr UI-Markup und -Design lassen sich mühelos portieren.Even your UI markup and design can port over readily. Ihnen werden die verwalteten APIs, das XAML-Markup, das Benutzeroberflächenframework und die Tools angenehm vertraut vorkommen, und Sie können C++, C# oder Visual Basic zusammen mit XAML in einer UWP-App verwenden.You will find the managed APIs, the XAML markup, the UI framework, and the tooling all reassuringly familiar, and you can use C++, C#, or Visual Basic along with XAML in a UWP app. Obwohl es die eine oder andere Herausforderung zu meistern gilt, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie einfach der Prozess letztlich ist.You may be surprised at how relatively easy the process is, even if there is a challenge or two along the way.

Siehe Roadmap für Universal Windows Platform (UWP)-Apps mit C# oder Visual Basic.See Roadmap for Universal Windows Platform (UWP) apps using C# or Visual Basic.

Beachten Sie  Windows 10 unterstützt den .NET Framework als eine Windows Phone Store-app ist.Note  Windows 10 supports much more of the .NET Framework than a Windows Phone Store app does. Windows 10 hat z. B. mehrere System.ServiceModel. * Namespaces sowie System.Net, System.Net.NetworkInformation und System.Net.Sockets.For example, Windows 10 has several System.ServiceModel.* namespaces as well as System.Net, System.Net.NetworkInformation, and System.Net.Sockets. Daher ist jetzt ein guter Zeitpunkt, zu portieren Ihre Windows Phone Silverlight .NET Code einfach kompilieren und auf der neuen Plattform arbeiten.So, now is a great time to port your Windows Phone Silverlight and have your .NET code just compile and work on the new platform. Weitere Informationen finden Sie unter Namespace- und Klassenzuordnungen.See Namespace and class mappings. Wird von einem anderen Grund den vorhandenen Quellcode von .NET in einer Windows 10-app neu kompilieren, Sie von .NET Native profitieren die eine ahead-of-Time-Kompilierung-Technologie, die in systemintern ausführbaren Maschinencode MSIL konvertiert.Another great reason to recompile your existing .NET source code into a Windows 10 app is that you will benefit from .NET Native, which an ahead-of-time compilation technology that converts MSIL into natively-runnable machine code. .NET Native-Apps starten schneller, verbrauchen weniger Arbeitsspeicher und benötigen weniger Akkuenergie als ihre MSIL-Gegenstücke..NET Native apps start faster, use less memory, and use less battery than their MSIL counterparts.

In diesem Portierungshandbuch geht es vorrangig um XAML. Alternativ können Sie mit JavaScript, Cascading Stylesheets (CSS) und HTML5 sowie der Windows-Bibliothek für JavaScript eine funktional vergleichbare App erstellen – viele der verwendeten UWP-APIs sind in diesem Fall identisch.This porting guide will focus on XAML but, alternatively, you can build a functionally equivalent app—calling many of the same UWP APIs—using JavaScript, Cascading Style Sheets (CSS), and HTML5 along with the Windows Library for JavaScript. Obwohl sich die Windows-Runtime-Benutzeroberflächenframeworks von XAML und HTML unterscheiden, funktionieren beide für sämtliche Windows-Geräte.Although the Windows Runtime UI frameworks of XAML and HTML are different from one another, whichever one you choose will work universally across the full range of Windows devices.

Universelle Geräte oder MobilgeräteTargeting the universal or the mobile device family

Eine Option ist das Portieren Ihrer App zu einer App für universelle Geräte.One option you have is to port your app to an app that targets the universal device family. In diesem Fall besteht für die Installation der App der größte Spielraum.In this case, the app can be installed onto the widest range of devices. Wenn Ihre App die APIs aufruft, die nur in Mobilgeräten implementiert sind, können Sie diese Aufrufe mit adaptivem Code schützen.If your app calls APIs that are implemented only in the mobile device family, then you can guard those calls with adaptive code. Alternativ dazu können Sie Ihre App auch zu einer App für Mobilgeräte portieren. In diesem Fall müssen Sie keinen adaptiven Code schreiben.Alternatively, you can choose to port your app to an app that targets the mobile device family in which case you don't need to write adaptive code.

Anpassen der App an mehrere FormfaktorenAdapting your app to multiple form factors

Die im vorherigen Abschnitt gewählte Option bestimmt die Palette an Geräten, auf denen Ihre App oder Apps ausgeführt werden, und dabei kann es sich um eine sehr breite Palette von Geräten handeln.The option you choose from the previous section will determine the range of devices that your app or apps will run on, and that may well be a very wide range of devices. Selbst wenn Sie Ihre App auf Mobilgeräte beschränken, müssen Sie dennoch ein breites Spektrum an Bildschirmgrößen unterstützen.Even limiting your app to the mobile device family still leaves you with a wide range of screen sizes to support. Wenn Ihre App also auf verschiedenen Formfaktoren ausgeführt wird, die vorher nicht unterstützt wurden, sollten Sie Ihre Benutzeroberfläche auf diesen Formfaktoren testen und ggf. Änderungen vornehmen, damit sich die UI auf jedem Gerät entsprechend anpasst.So, since your app will be running on form factors that it didn't formerly support, test your UI on those form factors and make any change necessary so that your UI adapts appropriately on each. Stellen Sie sich dies als eine Aufgabe nach der Portierung oder eine erweiterte Zielvorgabe für das Portieren vor. Die Fallstudie Bookstore2 enthält hierzu ein Praxisbeispiel.You can think of this is a post-porting task, or a porting stretch-goal, and there is an example of it in practice in the Bookstore2 case study.

Portieren der einzelnen EbenenApproaching porting layer-by-layer

  • Ansicht.View. Die Ansicht und das Ansichtsmodell bilden die UI Ihrer App.The view (together with the view model) makes up your app's UI. Im Idealfall besteht die Ansicht aus Markup, das an feststellbare Eigenschaften eines Ansichtsmodells gebunden ist.Ideally, the view consists of markup bound to observable properties of a view model. Ein weiteres gängiges, aber nur auf kurze Sicht zweckmäßiges Muster ist das direkte Ändern von UI-Elementen mit imperativem Code in einer CodeBehind-Datei.Another pattern (common and convenient, but only in the short term) is for imperative code in a code-behind file to directly manipulate UI elements. In beiden Fällen kann ein Großteil des UI-Markups und -Designs – und sogar imperativer Code zum Ändern von UI-Elementen – einfach portiert werden.In either case, much of your UI markup and design—and even imperative code that manipulates UI elements—will be straightforward to port.
  • Ansichtsmodelle und Datenmodelle.View models and data models. Auch wenn Sie Muster zur Trennung der Zuständigkeiten (z. B. MVVM) nicht ausdrücklich anwenden, gibt es in Ihrer App zwangsläufig Code, der die Funktion des Ansichts- und Datenmodells übernimmt.Even if you don't formally embrace separation-of-concerns patterns (such as MVVM), there is inevitably code present in your app that performs the function of view model and data model. Code für das Ansichtsmodell nutzt Typen in den Namespaces des Benutzeroberflächenframeworks.View model code makes use of types in the UI framework namespaces. Sowohl der Code für das Ansichtsmodell als auch der Code für das Datenmodell nutzen zudem nicht visuelle Betriebssystem- und .NET-APIs (darunter APIs für den Datenzugriff).Both view model and data model code also use non-visual operating system and .NET APIs (including APIs for data-access). Und die meisten dieser APIs sind für UWP-Apps verfügbar. Sie können daher davon ausgehen, dass sich ein Großteil dieses Codes ohne Änderungen portieren lässt.And the vast majority of those are available to a UWP app, so you can expect to be able to port much of this code without change. Bedenken Sie aber, dass ein Ansichtsmodell ein Modell oder eine Abstraktion einer Ansicht ist.Remember, though: a view model is a model, or abstraction, of a view. Ein Ansichtsmodell stellt den Zustand und das Verhalten der UI bereit, während die Ansicht selbst die visuellen Elemente bereitstellt.A view model provides the state and behavior of UI, while the view itself provides the visuals. Aus diesem Grund sind wahrscheinlich für jede UI, die Sie an die verschiedenen, von der UWP unterstützten Formfaktoren anpassen, entsprechende Änderungen des Ansichtsmodells erforderlich.For this reason, any UI you adapt to the different form factors that the UWP allows you to run on will likely need corresponding view model changes. Für Netzwerke und das Aufrufen von Clouddiensten können Sie normalerweise zwischen .NET und UWP-APIs wählen.For networking and calling cloud services, you typically have the option between using .NET or UWP APIs. Informationen zu den Faktoren, die diese Entscheidung beeinflussen, finden Sie unter Clouddienste, Netzwerk und Datenbanken.For the factors involved in making that decision, see Cloud services, networking, and databases.
  • Clouddienste.Cloud services. Höchstwahrscheinlich werden einige (oder sogar die meisten) Teile Ihrer App in Form von Diensten in der Cloud ausgeführt.It's likely that some of your app (perhaps a great deal of it) runs in the cloud in the form of services. Der auf dem Clientgerät ausgeführte Teil der App stellt eine Verbindung mit diesen Diensten her.The part of the app running on the client device connects to those. Dies ist der Teil einer verteilten App, bei dem es am wahrscheinlichsten ist, dass er beim Portieren des Clientteils unverändert bleibt.This is the part of a distributed app most likely to remain unchanged when porting the client part. Falls Sie noch keine Clouddienste nutzen, sind Microsoft Azure Mobile Services eine gute Wahl für Ihre UWP-App. Sie bieten leistungsstarke Back-End-Komponenten, die universelle Windows-Apps für verschiedenste Dienste aufrufen können – angefangen bei einfachen Benachrichtigungen für Live-Kachelaktualisierungen bis hin zur komplexen Skalierbarkeit, die eine Serverfarm bereitstellen kann.If you don't already have one, a good cloud services option for your UWP app is Microsoft Azure Mobile Services, which provides powerful back-end components that Universal Windows apps can call for services ranging from simple notifications for live tiles updates up to the kind of heavy-lifting scalability a server farm can provide.

Überlegen Sie vor oder während der Portierung, ob Ihre App dadurch verbessert werden könnte, wenn Sie sie umgestalten und Code mit einem ähnlichen Zweck in Ebenen zusammenfassen, anstatt ihn willkürlich zu verteilen.Before or during the porting, consider whether your app could be improved by refactoring it so that code with a similar purpose is gathered together in layers and not scattered arbitrarily. Die Aufteilung Ihrer UWP-App in die oben beschriebenen Ebenen erleichtert Ihnen das Ausschließen von Fehlern, das Testen sowie das spätere Lesen und Warten Ihrer App.Factoring your UWP app into layers like those described above makes it easier for you to make your app correct, to test it, and then subsequently to read and maintain it. Sie können die Wiederverwendbarkeit von Funktionen verbessern – und Probleme mit Unterschieden in den UI-APIs vermeiden –, indem Sie das Model-View-ViewModel-Muster (MVVM) anwenden.You can make functionality more reusable—and avoid some issues of UI API differences between platforms—by following the Model-View-ViewModel (MVVM) pattern. Dieses Muster trennt die Daten-, Geschäfts- und UI-Teile der App voneinander.This pattern keeps the data, business, and UI parts of your app separate from one another. Auch innerhalb der UI kann das Muster Zustand und Verhalten von den visuellen Elementen getrennt halten, sodass diese separat getestet werden können.Even within the UI it can keep state and behavior separate, and separately testable, from the visuals. Das MVVM-Muster bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Daten und Geschäftslogik einmal zu schreiben und auf allen Geräten, unabhängig von der UI, zu verwenden.With MVVM, you can write your data and business logic once and use it on all devices no matter the UI. Es ist wahrscheinlich, dass Sie auch einen Großteil des Ansichtsmodells und der Ansichtselemente auf verschiedenen Geräten wiederverwenden können.It's likely that you'll be able to re-use much of the view model and view parts across devices, too.

Ein oder zwei Ausnahmen von der RegelOne or two exceptions to the rule

Beim Lesen dieses Portierungshandbuchs können Sie auch die Informationen unter Namespace- und Klassenzuordnungen nutzen.As you read this porting guide, you can refer to Namespace and class mappings. Im Allgemeinen wird eine einfache Zuordnung verwendet, und in der Tabelle mit den Namespace- und Klassenzuordnungen werden etwaige Ausnahmen beschrieben.Fairly straightforward mapping is the general rule, and the namespace and class mappings table describes any exceptions.

Die gute Nachricht ist, dass auf der Featureebene nur sehr wenig nicht in der UWP unterstützt wird.At the feature level, the good news is that there's very little that's not supported in the UWP. Wenn Sie den Rest dieses Handbuchs für das Portieren lesen, werden Sie feststellen, dass sich die meisten Ihrer Kenntnisse und der Großteil Ihres Quellcodes sehr gut auf UWP-Apps übertragen lassen.Most of your skill set and source code translates very well over to UWP apps, as you'll read in the rest of this porting guide. Allerdings sind hier, dass es sich bei dem einige Windows Phone Silverlight-Features, von Ihnen für die verwendeten können die gibt es keine Entsprechung für die UWP ist.But, here are the few Windows Phone Silverlight features that you may have used for which there is no UWP equivalent.

Feature, für das es kein UWP-Äquivalent gibtFeature for which there is no UWP equivalent Windows Phone Silverlight-Dokumentation für die FunktionWindows Phone Silverlight documentation for the feature
Microsoft XNA.Microsoft XNA. Im Allgemeinen wird als Ersatz Microsoft DirectX mit C++ verwendet.In general, Microsoft DirectX using C++ is the replacement. Siehe Entwickeln von Spielen und Interoperabilität von DirectX und XAML.See Developing games and DirectX and XAML interop. XNA Framework-KlassenbibliothekXNA Framework Class Library
Foto-AppsLens apps Funktionen für Windows Phone 8Lenses for Windows Phone 8

 

ThemaTopic BeschreibungDescription
Namespace und Klasse-ZuordnungenNamespace and class mappings Dieses Thema bietet eine umfassende Zuordnung von Windows Phone Silverlight-APIs in ihre UWP-Entsprechungen.This topic provides a comprehensive mapping of Windows Phone Silverlight APIs to their UWP equivalents.
Portieren das ProjektPorting the project Beginnen Sie den portiervorgang durch Erstellen eines neuen Windows 10-Projekts in Visual Studio, und kopieren Ihre Dateien hinein.You begin the porting process by creating a new Windows 10 project in Visual Studio and copying your files into it.
ProblembehandlungTroubleshooting Wir empfehlen dringend, dieses Handbuch für das Portieren vollständig zu lesen. Wir wissen aber auch, dass Sie möglichst schnell die Phase erreichen möchten, in der Ihr Projekt erstellt und ausgeführt wird.We highly recommend reading to the end of this porting guide, but we also understand that you're eager to forge ahead and get to the stage where your project builds and runs. Zu diesem Zweck können Sie einen temporären Fortschritt erzielen, indem Sie allen nicht unbedingt erforderlichen Code auskommentieren und anschließend zurückkehren, um die Schulden später zu bezahlen.To that end, you can make temporary progress by commenting or stubbing out any non-essential code, and then returning to pay off that debt later. Die Tabelle mit Symptomen und Möglichkeiten zur Problembehandlung in diesem Thema kann in dieser Phase hilfreich für Sie sein, ersetzt jedoch nicht das Lesen der nächsten Themen.The table of troubleshooting symptoms and remedies in this topic may be helpful to you at this stage, although it's not a substitute for reading the next few topics. Sie können die Tabelle jederzeit zu Rate ziehen, während Sie die weiteren Themen lesen.You can always refer back to the table as you progress through the later topics.
Portieren von XAML und BenutzeroberflächePorting XAML and UI Die Methode der Definition der Benutzeroberfläche in Form von deklarativen XAML-Markup übersetzt extrem gut von Windows Phone Silverlight in UWP-apps.The practice of defining UI in the form of declarative XAML markup translates extremely well from Windows Phone Silverlight to UWP apps. Sie werden feststellen, dass große Abschnitte Ihres Markups kompatibel sind, sobald Sie Verweise auf Systemressourcenschlüssel aktualisiert, einige Namen von Elementtypen geändert und „clr-namespace“ in „using“ geändert haben.You'll find that large sections of your markup are compatible once you've updated system Resource key references, changed some element type names, and changed "clr-namespace" to "using".
Für e/a-, Geräte- und app-Modell PortierenPorting for I/O, device, and app model Code, der in das Gerät selbst integriert und auf dessen Sensoren abgestimmt ist, umfasst auch Eingaben vom und Ausgaben an den Benutzer.Code that integrates with the device itself and its sensors involves input from, and output to, the user. Auch die Datenverarbeitung kann einbezogen werden.It can also involve processing data. Aber dieser Code wird in der Regel nicht als UI-Ebene oder Datenebene betrachtet.But, this code is not generally thought of as either the UI layer or the data layer. Dieser Code enthält die Integration in Vibrationscontroller, Beschleunigungsmesser, Gyroskop, Mikrofon und Lautsprecher (überschneiden sich mit Spracherkennung und Sprachsynthese), (geografischen) Standort und Eingabemodalitäten, z. B. Touch, Maus, Tastatur und Stift.This code includes integration with the vibration controller, accelerometer, gyroscope, microphone and speaker (which intersect with speech recognition and synthesis), (geo)location, and input modalities such as touch, mouse, keyboard, and pen.
Portieren von Geschäfts- und EbenenPorting business and data layers Im Hintergrund Ihrer Benutzeroberfläche befinden sich Ihre Geschäfts- und Datenebenen.Behind your UI are your business and data layers. Der Code auf diesen Ebenen ruft Betriebssystem- und .NET Framework-APIs auf (z. B. Hintergrundverarbeitung, Position, Kamera, Dateisystem, Netzwerk und andere Datenzugriffsfunktionen).The code in these layers calls operating system and .NET Framework APIs (for example, background processing, location, the camera, the file system, network, and other data access). Die meisten dieser APIs sind für UWP-Apps verfügbar. Sie können daher davon ausgehen, dass sich ein Großteil dieses Codes ohne Änderungen portieren lässt.The vast majority of those are available to a UWP app, so you can expect to be able to port much of this code without change.
Portieren von Formfaktoren und UXPorting for form factor and UX Windows-Apps weisen auf PCs, Mobilgeräten und vielen anderen Arten von Geräten ein einheitliches Erscheinungsbild auf.Windows apps share a common look-and-feel across PCs, mobile devices, and many other kinds of devices. Die Benutzeroberfläche, Eingabe und Interaktionsmuster sind fast identisch, und Benutzer profitieren von einer einheitlichen Umgebung auf allen Geräten.The user interface, input, and interaction patterns are very similar, and a user moving between devices will welcome the familiar experience.
Fallstudie: Bookstore1Case study: Bookstore1 Dieses Thema enthält eine Fallstudie, der eine sehr einfache Windows Phone Silverlight-app zu einer Windows 10-UWP-app portieren.This topic presents a case study of porting a very simple Windows Phone Silverlight app to a Windows 10 UWP app. Unter Windows 10 können Sie eine einzelne app-Paket erstellen, die Ihre Kunden können auf eine Vielzahl von Geräten installieren, und das ist in dieser Fallstudie dazu.With Windows 10, you can create a single app package that your customers can install onto a wide range of devices, and that's what we'll do in this case study.
Fallstudie: Bookstore2Case study: Bookstore2 Diese Fallstudie – die baut auf den Informationen, die im angegebenen Bookstore1– beginnt mit einem Windows Phone Silverlight-app, die anzeigt, Daten in gruppierte einem LongListSelector.This case study—which builds on the info given in Bookstore1—begins with a Windows Phone Silverlight app that displays grouped data in a LongListSelector. Im Ansichtsmodell stellt jede Instanz der Author-Klasse die Gruppe der vom betreffenden Autor verfassten Titel dar. In LongList Selector können wir dann entweder die Bücherliste nach Autoren gruppiert anzeigen oder die Liste verkleinern, um eine Sprungliste der Autoren zu erhalten.In the view model, each instance of the class Author represents the group of the books written by that author, and in the LongListSelector, we can either view the list of books grouped by author or we can zoom out to see a jump list of authors.

DokumentationDocumentation

Magazine-ArtikelMagazine articles

PräsentationenPresentations