Zuordnen Azure Active Directory zu Ihrem Partner Center-Konto

Um Kontobenutzer hinzuzufügen undzu verwalten, müssen Sie ihr Partner Center Konto zunächst dem Azure Active Directory Ihrer Organisation zuordnen.

Partner Center nutzt Azure AD für den Zugriff und die Verwaltung mehrerer Benutzerkonten. Wenn Ihre Organisation bereits Microsoft 365 oder andere Geschäftsdienste von Microsoft verwendet, haben Sie bereits Azure AD. Andernfalls können Sie innerhalb Partner Center ohne zusätzliche Kosten einen neuen Azure AD Mandanten erstellen.

Tipp

Dieses Thema bezieht sich speziell auf das Entwicklerprogramm für Windows-Apps in Partner Center, aber das Zuordnen eines Mandanten und das Verwalten von Benutzern funktioniert auf ähnliche Weise für Konten im Windows DesktopAnwendungsprogramm (weitere Informationen finden Sie unter Windows Desktopanwendungsprogramm) und im Windows Hardware Developer Program (in dem auf den Manager verwiesen wird). Die Rolle würde auch für Hardwarekonten mit der Rolle Administrator gelten. Weitere Informationen finden Sie unter Dashboardverwaltung.

Ein einzelner Azure AD Mandant kann mehreren Partner Center-Konten zugeordnet werden. Sie benötigen nur einen Azure AD Mandanten, der Ihrem Partner Center-Konto zugeordnet ist, um mehrere Kontobenutzer hinzuzufügen. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit, einem einzelnen Partner Center-Konto mehrere Azure AD Mandanten hinzuzufügen. Jeder Benutzer mit der Manager-Rolle im Partner Center-Konto hat die Möglichkeit, Azure AD-Mandanten im Konto hinzuzufügen und zu entfernen.

Wichtig

Nachdem Sie Ihr Partner Center-Konto Ihrem Azure AD Mandanten zugeordnet haben, müssen Sie sich zum Hinzufügen und Verwalten von Kontobenutzern in diesem Mandanten bei Partner Center als Benutzer im selben Mandanten anmelden, der über die Manager-Rolle verfügt.

Zuordnen Ihres Partner Center-Kontos zum vorhandenen Azure AD Mandanten Ihrer Organisation

Wenn Ihre Organisation bereits Azure AD verwendet, führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Partner Center-Konto zu verknüpfen.

  1. Wählen Sie Partner Centerdas Zahnradsymbol (in der Nähe der oberen rechten Ecke des Dashboards) und dann Kontoeinstellungenaus. Wählen Sie im menü Einstellungen die Option Mandanten aus.
  2. Wählen Sie Azure AD Ihrem Partner Center-Konto zuordnenaus.
  3. Geben Sie Ihre Azure AD-Anmeldeinformationen für den Mandanten ein, den Sie zuordnen möchten.
  4. Überprüfen Sie die Organisation und den Domänennamen für Ihren Azure AD-Mandanten. Wählen Sie zum Abschließen der Zuordnung Bestätigen aus.
  5. Wenn die Zuordnung erfolgreich ist, können Sie anschließend in Partner Center im Abschnitt Benutzer Kontobenutzer hinzufügen und verwalten.

Wichtig

Um neue Benutzer zu erstellen oder andere Änderungen an Ihrer Azure AD vorzunehmen, müssen Sie sich bei diesem Azure AD Mandanten mit einem Konto anmelden, das über globale Administratorberechtigungen für diesen Mandanten verfügt. Sie benötigen jedoch keine globale Administratorberechtigung, um den Mandanten zuzuordnen oder Ihrem Partner Center-Konto Benutzer hinzuzufügen, die bereits in diesem Mandanten vorhanden sind.

Erstellen sie eine ganz neue Azure AD, die Ihrem Partner Center-Konto zugeordnet werden soll.

Wenn Sie eine neue Azure AD einrichten müssen, um eine Verknüpfung mit Ihrem Partner Center-Konto zu erstellen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Wählen Sie Partner Centerdas Zahnradsymbol (in der Nähe der oberen rechten Ecke des Dashboards) und dann Kontoeinstellungenaus. Wählen Sie im menü Einstellungen die Option Mandanten aus.
  2. Wählen Sie Create new Azure AD (Neue Azure ADerstellen) aus.
  3. Geben Sie die Verzeichnisinformationen für das neue Azure AD ein:
    • Domänenname:Der eindeutige Name, den wir für Ihre Azure AD Domäne zusammen mit ".onmicrosoft.com" verwenden. Wenn Sie beispielsweise „Beispiel“ eingegeben haben, würde Ihre Azure AD-Domäne „Beispiel.onmicrosoft.com“ lauten.
    • Kontakt-E-Mail: Eine E-Mail-Adresse, über die wir Sie bei Bedarf bezüglich Ihres Konto kontaktieren können.
    • Benutzerkontoinformationen für Globaler Administrator: Der Vorname, Nachname, Benutzername und das Kennwort, die Sie für das neue globale Administratorkonto verwenden möchten.
  4. Klicken Sie auf Erstellen, um die neue Domäne und die Kontoinformationen zu bestätigen.
  5. Melden Sie sich mit Ihrem neuen Azure AD Benutzernamen und Kennwort des globalen Administrators an, um mit dem Hinzufügen und Verwalten zusätzlicher Kontobenutzerzu beginnen.

Verwalten Azure AD Mandantenzuordnungen

Nachdem Sie Ihrem Partner Center-Konto einen Azure AD Mandanten zugeordnet haben, können Sie neue Mandanten hinzufügen oder vorhandene Mandanten von der Seite Mandanten entfernen.

Hinzufügen mehrerer Azure AD Mandanten zu Ihrem Partner Center-Konto

Jeder Benutzer, der über die Manager-Rolle für ein Partner Center Konto verfügt, kann dem Konto Azure AD Mandanten zuordnen.

Um einen neuen Mandanten zuzuordnen, wählen Sie Einen anderen Azure AD Mandanten zuordnenaus, und führen Sie dann die oben angegebenen Schritte aus. Beachten Sie, dass Sie im Azure AD Mandanten, den Sie zuordnen möchten, zur Eingabe Ihrer Anmeldeinformationen aufgefordert werden.

Entfernen eines Azure AD Mandanten aus Ihrem Partner Center-Konto

Jeder Benutzer, der über die Manager-Rolle für ein Partner Center Konto verfügt, kann Azure AD Mandanten aus dem Konto entfernen.

Wichtig

Wenn Sie einen Mandanten entfernen, kann sich kein Benutzer mehr bei dem Konto anmelden, der über diesen Mandanten zum Partner Center-Konto hinzugefügt wurde.

Um einen Mandanten zu entfernen, suchen Sie seinen Namen auf der Seite Mandanten (unter Kontoeinstellungen),und wählen Sie dann Entfernenaus. Sie werden gefragt, ob Sie den Mandanten wirklich entfernen möchten. Sobald Sie ihn entfernt haben, kann sich kein Benutzer in diesem Mandanten mehr beim Partner Center-Konto anmelden, und alle Berechtigungen, die Sie für diese Benutzer konfiguriert haben, werden entfernt.

Tipp

Ein Mandant kann nicht entfernt werden, wenn Sie derzeit über ein Konto im betreffenden Mandanten in Partner Center angemeldet sind. Um einen Mandanten zu entfernen, müssen Sie sich in Partner Center als Manager für einen anderen Mandanten anmelden, der dem Konto zugeordnet ist. Wenn dem Konto nur ein einziger Mandant zugeordnet, kann dieser Mandant erst nach der Anmeldung bei dem Microsoft-Konto entfernt werden, das das Konto eröffnet hat.