Feedbackbericht

Warnung

Veralteter Feedbackbericht am 15. April 2020 Dieser Bericht wird nach dem 15. April 2020 nicht mehr unterstützt. Die Daten in diesem Bericht werden nach diesem Datum nicht mehr aktualisiert, und der Bericht wird in Zukunft ohne weitere Ankündigung entfernt. Sie können das von Ihren Kunden erhaltene Feedback weiterhin direkt im Feedback-Hub anzeigen.

Im Feedbackbericht in Partner Center können Sie die Probleme, Vorschläge und Upvotes anzeigen, die Ihre Windows 10/11-Kunden über Feedback-Hub übermittelt haben. Sie können diese Daten in Partner Center anzeigen oder exportieren, um sie offline anzuzeigen.

Hinweis

Sie können auch direkt auf Feedback aus diesem Bericht reagieren, um Ihre Kunden darüber zu informieren, dass Sie lauschen.

Ermuntern Sie Ihre Kunden, Ihnen Feedback zu Ihrer App zu geben. Dies ist eine hervorragende Möglichkeit, um mehr über die Probleme und Funktionen zu erfahren, die ihnen besonders wichtig sind. Wenn Ihre Kunden wissen, dass sie Feedback direkt an Sie senden können, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie dieses Feedback im Store als negative Bewertung hinterlassen.

Verwenden Sie die Feedback-API im Microsoft Store Services SDK, um es Ihren Kunden zu ermöglichen, den Feedback-Hub direkt aus Ihrer App heraus zu starten. Beachten Sie, dass jeder Kunde, der Ihre App auf ein Windows 10/11-Gerät heruntergeladen hat, das Feedback-Hub unterstützt, über die Feedback-Hub-App Feedback dafür hinterlassen kann. Aus diesem Grund wird in diesem Bericht möglicherweise Kundenfeedback angezeigt, auch wenn Sie in Ihrer App nicht ausdrücklich um Feedback gebeten haben.

Feedback kann auch bei der Verwendung von Paket-Flightinghilfreich sein, da der Feedbackbericht ihnen das spezifische Paket anzeigt, das jeder Kunde auf dem Gerät installiert hat, als er das Feedback verlassen hat.

Tipp

Um einen kurzen Blick auf die Bewertungen, Bewertungen und Benutzerfeedback für alle Ihre Apps in den letzten 30 Tagen zu erhalten, erweitern Sie Im linken Navigationsmenü interagieren, und wählen Sie Reviews and feedback (Überprüfungen und Feedback) aus.

Anwenden von Filtern

Am oberen Rand der Seite können Sie den Zeitraum auswählen, für den Sie Daten anzeigen möchten. Die Standardauswahl ist Lebensdauer,aber Sie können daten für 30 Tage, 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate anzeigen.

Sie können auch Filter erweitern, um alle Daten auf dieser Seite anhand der folgenden Optionen zu filtern.

  • Feedbacktyp: Die Standardeinstellung ist Alle. Sie können Problem oder Vorschlag auswählen, um nur diese Art von Feedback anzuzeigen.
  • Gerätetyp: Die Standardeinstellung ist Alle Geräte. Sie können einen bestimmten Gerätetyp auswählen, wenn auf dieser Seite nur Feedback von Kunden angezeigt werden soll, die diesen Gerätetyp verwenden.
  • Paketversion: Die Standardeinstellung ist Alle Pakete. Sie können eines Ihrer Pakete auswählen, damit nur Feedback von Kunden angezeigt wird, die dieses Paket verwendet haben, als sie ihr Feedback abgegeben haben.
  • Markt: Die Standardeinstellung ist Alle Märkte. Sie können einen bestimmten Markt auswählen, um nur Feedback von den in diesem Markt ansässigen Kunden anzuzeigen.
  • Gruppe: Die Standardeinstellung ist Alle. Sie können festlegen, dass nur das Feedback angezeigt werden soll, das Windows-Insider abgeben.

Tipp

Wenn auf der Seite kein Feedback angezeigt wird, überprüfen Sie, ob Ihre Filter nicht ihr gesamtes Feedback ausgeschlossen haben. Wenn Sie z. B. nach einem Gerätetyp filtern, der von Ihrer App nicht unterstützt wird, wird kein Feedback angezeigt.

Anzeigen von Feedbackdetails

In diesem Bericht sehen Sie das individuelle Feedback, das Ihre Kunden hinterlassen haben. Links neben dem Feedbacktext für jedes Element sehen Sie, wie oft das Feedback von anderen Kunden im Feedback-Hub gewählt wurde. Sie können das Feedback auf drei Arten sortieren:

  • Upvoted (Standard): Zeigt Feedback, das von anderen Kunden bewertet wurde, beginnend mit dem Feedback, das die meisten Upvotes erhalten hat.
  • Populär: Zeigt Feedback, das von anderen Kunden in den letzten sieben Tagen bewertet wurde, beginnend mit dem Feedback, das die letzte Aktivität aufweist.
  • Aktuellste: Zeigt sämtliches Feedback, beginnend mit dem zuletzt abgegebenen Feedback an.

Neben jedem Kommentar werden der Typ des Feedbacks sowie das Datum angezeigt, an dem das Feedback abgegeben wurde. Sie sehen auch den Markt des Kunden, das spezifische Paket, das auf dem Gerät installiert wurde, das er beim Verlassen des Feedbacks verwendet hat, den Typ dieses Geräts und Windows Insider, wenn der Kunde, der das Feedback übermittelt, Mitglied des Windows Insider-Programms ist.

Hier wird auch eine Option angezeigt, mit der Sie auf das Feedback reagieren können.

Übersetzen von Feedback

Standardmäßig wird Feedback, das nicht in Ihrer bevorzugten Sprache geschrieben wurde, für Sie übersetzt. Wenn Sie möchten, kann die Feedbackübersetzung deaktiviert werden, indem Sie oben rechts in der Nähe der Seitenfilter das Kontrollkästchen Feedback übersetzen deaktivieren.

Da das Feedback durch ein automatisches Übersetzungssystem übersetzt wird, sind die resultierenden Übersetzungen u. U. nicht immer exakt. Für den Fall, dass sie ihn mit der Übersetzung vergleichen oder auf andere Weise übersetzen lassen möchten, steht der Originaltext zur Verfügung.

Starten des Feedback-Hubs direkt in der App

Wie bereits erwähnt, wird empfohlen, direkt in Ihrer App einen Link zum Feedback-Hub einzufügen, um die Benutzer zu ermuntern, Feedback abzugeben. Weitere Informationen finden Sie unter Feedback-Hub in Ihrer App starten.