Windows 10 Enterprise LTSC

Betrifft

  • Windows10 Enterprise-LTSC

Inhalt dieses Themas

Dieses Thema enthält Links zu Artikeln mit Informationen zu den Neuerungen in jeder Version von Windows 10 Enterprise-LTSC und enthält eine kurze Beschreibung dieses Wartungs Kanals.

Neuerungen in Windows 10 Enterprise 2019 LTSC
Neuerungen in Windows 10 Enterprise 2016 LTSC
Neuerungen in Windows 10 Enterprise 2015 LTSC

Der Long Term Servicing Channel (LTSC)

In der folgenden Tabelle sind die äquivalenten Funktions Aktualisierungsversionen von Windows 10-LTSC und-Versionen (Semi-Annual Channel, SAC) zusammengefasst.

LTSC-Version Entsprechende SAC-Version Verfügbarkeitsdatum
Windows 10 Enterprise 2015 LTSC Windows 10, Version 1507 7/29/2015
Windows 10 Enterprise 2016 LTSC Windows 10, Version 1607 8/2/2016
Windows 10 Enterprise 2019 LTSC Windows 10, Version 1809 13.11.2018

Hinweis

Der lang Zeit Wartungs Kanal wurde zuvor als "Long Term Servicing Branch" (LTSB) bezeichnet. Alle Verweise auf LTSB werden in diesem Artikel in LTSC aus Konsistenzgründen geändert, auch wenn der Name vorheriger Versionen möglicherweise weiterhin als LTSB angezeigt wird.

Mit dem LTSC-Wartungsmodell können Kunden den Empfang von Funktionsupdates verzögern und stattdessen nur monatliche Qualitäts Updates auf Geräten erhalten. Features von Windows 10, die mit neuen Funktionen wie Cortana, Edge und allen in-Box-universellen Windows-Apps aktualisiert werden können, sind ebenfalls nicht enthalten. Feature-Updates werden in den neuen LTSC-Versionen alle 2 bis 3 Jahre statt alle 6 Monate angeboten, und Organisationen können Sie als in-Place-Upgrades oder sogar Überspringen von Versionen über einen 10-jährigen Lebenszyklus auswählen. Microsoft verpflichtet sich, Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches für jede LTSC-Version während dieses Zeitraums von 10 Jahren bereitzustellen.

Wichtig

Der Long Term Servicing Channel ist nicht für die Bereitstellung auf den meisten oder allen PCs in einer Organisation vorgesehen. Mit der LTSC-Edition von Windows 10 können Kunden auf eine Bereitstellungsoption für Ihre speziellen Geräte und Umgebungen zugreifen. Diese Geräte führen in der Regel eine einzelne wichtige Aufgabe aus und benötigen weniger häufig Funktionsupdates als andere Geräte in der Organisation. Diese Geräte sind auch in der Regel nicht stark von der Unterstützung externer apps und Tools abhängig. Da sich der Funktionssatz für LTSC während der Lebensdauer der Veröffentlichung nicht ändert, gibt es im Laufe der Zeit möglicherweise einige externe Tools, die nicht weiterhin Legacyunterstützung bereitstellen. Siehe LTSC: Was ist es, und wann sollte es verwendet werden?

Detaillierte Informationen zur Wartung von Windows 10 finden Sie unter Übersicht über Windows als Dienst.

Siehe auch

Neues in Windows10 : Was ist neu in anderen Versionen von Windows 10.
Windows 10 – Versionsinformationen: Windows 10 – aktuelle Versionen nach Wartungsoption.