MS-RADIUS-SavedFramedIpv6Prefix-Attribut

Gibt ein IPv6-Präfix (und die entsprechende Route) an, das für den Benutzer konfiguriert werden soll.

Eingabe Wert
CN MS-RADIUS-SavedFramedIpv6Prefix
LDAP-Display-Name msradius-SavedFramedIpv6Prefix
Size -
Berechtigung aktualisieren -
Aktualisierungshäufigkeit -
Attribute-Id 1.2.840.113556.1.4.1916
System-ID-GUID 0965a062-b1e1-403b-b48d-5c0eb0e952cc
Syntax String(IA5)

Implementierungen

Windows Server 2008

Eingabe Wert
Link-ID -
MAPI-Id -
System-Only False
Ist-einwertig Richtig
Ist indiziert False
Im globalen Katalog False
NT-Security-Descriptor o:Bag: schlecht: S:
Range-Lower -
Range-Upper -
Search-Flags 0x00000010
System-Flags 0x00000010
In verwendete Klassen Benutzer

Windows Server 2008 R2

Eingabe Wert
Link-ID -
MAPI-Id -
System-Only False
Ist-einwertig Richtig
Ist indiziert False
Im globalen Katalog False
NT-Security-Descriptor o:Bag: schlecht: S:
Range-Lower -
Range-Upper -
Search-Flags 0x00000010
System-Flags 0x00000010
In verwendete Klassen Benutzer

Windows Server 2012

Eingabe Wert
Link-ID -
MAPI-Id -
System-Only False
Ist-einwertig Richtig
Ist indiziert False
Im globalen Katalog False
NT-Security-Descriptor o:Bag: schlecht: S:
Range-Lower -
Range-Upper -
Search-Flags 0x00000010
System-Flags 0x00000010
In verwendete Klassen Benutzer