StopService-Methode der Win32_BaseService Klasse

Die StopServiceWMI-Klassenmethode beendet den Dienst, der durch das von Win32_BaseService abgeleitete Objekt dargestellt wird.

In diesem Thema wird die Syntax "Managed Object Format" (MOF) verwendet. Weitere Informationen zur Verwendung dieser Methode finden Sie unter Aufrufen einer Methode.

Syntax

uint32 StopService();

Parameter

Diese Methode hat keine Parameter.

Rückgabewert

Gibt einen der in der folgenden Liste aufgeführten Werte oder einen anderen Wert zurück, um einen Fehler anzugeben.

Erfolgreich

0

Die Anforderung wurde akzeptiert.

Nicht unterstützt

1

Die Anforderung wird nicht unterstützt.

Zugriff verweigert

2

Der Benutzer hat keinen erforderlichen Zugriff.

Abhängige Dienste, die ausgeführt werden

3

Der Dienst kann nicht beendet werden, da andere ausgeführte Dienste davon abhängig sind.

Ungültiges Dienststeuerelement

4

Der angeforderte Steuerungscode ist nicht gültig, oder es ist für den Dienst nicht akzeptabel.

Dienst kann keine Kontrolle annehmen

5

Der angeforderte Steuerelementcode kann nicht an den Dienst gesendet werden, da der Status des Diensts (Win32_BaseServiceState-Eigenschaft) gleich 0, 1 oder 2 ist.

Dienst nicht aktiv

6

Der Dienst wurde nicht gestartet.

Dienstanforderungs-Timeout

7

Der Dienst hat auf die Startanforderung nicht rechtzeitig reagiert.

Unbekannter Fehler

8

Interaktiver Prozess.

Pfad nicht gefunden

9

Der Verzeichnispfad zur ausführbaren Dienstdatei wurde nicht gefunden.

Bereits ausgeführter Dienst

10

Der Dienst wird schon ausgeführt.

Dienstdatenbank gesperrt

11

Die Datenbank zum Hinzufügen eines neuen Diensts ist gesperrt.

Dienstabhängigkeit gelöscht

12

Eine Abhängigkeit, von der dieser Dienst abhängt, wurde aus dem System entfernt.

Fehler bei der Dienstabhängigkeit

13

Der Dienst konnte den Dienst nicht finden, der von einem abhängigen Dienst erforderlich ist.

Dienst deaktiviert

14

Der Dienst wurde vom System deaktiviert.

Fehler beim Anmelden des Diensts

15

Der Dienst hat nicht die richtige Authentifizierung, um im System ausgeführt zu werden.

Dienst, der für das Löschen gekennzeichnet ist

16

Dieser Dienst wird aus dem System entfernt.

Dienst ohne Thread

17

Es gibt keinen Ausführungsthread für den Dienst.

Status-Zirkelabhängigkeit

18

Es gibt Ringabhängigkeiten beim Starten des Diensts.

Status Duplikatname

19

Es wird ein Dienst unter dem gleichen Namen ausgeführt.

Status ungültiger Name

20

Es gibt ungültige Zeichen im Namen des Diensts.

Status ungültiger Parameter

21

Ungültige Parameter wurden an den Dienst übergeben.

Status ungültiges Dienstkonto

22

Das Konto, unter dem dieser Dienst ausgeführt werden soll, ist entweder ungültig oder fehlt die Berechtigungen zum Ausführen des Diensts.

Statusdienst ist vorhanden

23

Der Dienst ist in der Datenbank der im System verfügbaren Dienste vorhanden.

Dienst wurde bereits angehalten

24

Der Dienst ist im System derzeitig angehalten.

Andere

25 4294967295

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows Vista
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2008
Namespace
Root\CIMV2
Header
Sdoias.h
MOF
CIMWin32.mof
DLL
CIMWin32.dll

Siehe auch

Betriebssystemklassen

Win32_BaseService