ID3DX10Sprite::Flush-Methode

Erzwingen Sie, dass alle Sprites in Batches an das Gerät übermittelt werden. Gerätezustände bleiben nach dem letzten Aufruf von ID3DX10Sprite::Begin unverändert. Die Liste der Sprites in Batches wird dann wieder löschen.

Syntax

HRESULT Flush();

Parameter

Diese Methode hat keine Parameter.

Rückgabewert

Typ: HRESULT

Wenn die Methode erfolgreich ist, ist der Rückgabewert S _ OK. Wenn die Methode fehlschlägt, wird der folgende Wert zurückgegeben: D3DERR _ INVALIDCALL.

Anforderungen

Anforderung Wert
Header
D3DX10.h
Bibliothek
D3DX10.lib

Siehe auch

ID3DX10Sprite

D3DX-Schnittstellen