DXGI 1.5 Verbesserungen

Die folgende Funktionalität wurde microsoft DirectX Graphics Infrastructure (DXGI) 1.5 hinzugefügt, um flexiblere Angabe und Duplizierung von Ausgabeformaten zu unterstützen.

Hoher dynamischer Bereich und breite Farbskala

Verweisen Sie auf die Verwendung von DirectX mit hoher Dynamischer Bereichsanzeigen und erweiterter Farbe.

Anzeige der variablen Aktualisierungsrate

Verweisen Sie auf die Anzeige der Variablenaktualisierungsrate.

Ausgabe duplizieren

Eine einzelne Schnittstelle, IDXGIOutput5 mit einer einzigen Methode, DuplikatOutput1, wurde zu DXGI 1.5 hinzugefügt, um eine flexiblere und höhere Leistungsversion der ursprünglichen DuplikatOutput-Methode bereitzustellen. DuplikatOutput1 ermöglicht das Angeben einer Liste der unterstützten Formate für Vollbildoberflächen, die vom IDXGIOutputDuplication-Objekt zurückgegeben werden können, und ermöglicht das Erfassen von HDR- und WCG-Inhalten.

Anbieten und Zurückfordern von Ressourcen

Aktualisierte Methoden "OfferResources1 " und " ReclaimResources1 " wurden zu einer neuen Schnittstelle hinzugefügt, IDXGIDevice4, um das Festlegen des Arbeitsspeichers zusätzlich zu verwerfenden Ressourcen zu ermöglichen. Wenn Sie sich bei der neuen DXGI_OFFER_RESOURCE_FLAG_ALLOW_DECOMMIT-Kennzeichnung anmelden, müssen die neuen Ergebnisse ordnungsgemäß behandelt werden.

Programmierhandbuch für DXGI