CanStep-Methode

Hinweis

Diese Komponente ist für die Verwendung in microsoft Windows 2000, Windows XP und Windows Server 2003-Betriebssystemen verfügbar. Es kann in nachfolgenden Versionen geändert oder entfernt werden.

 

Die CanStep Methode bestimmt, ob der MPEG-2-Decoder im lokalen System Frameschritte in einer bestimmten Richtung ausführen kann.

[ bCanStep = ] MSWebDVD.CanStep(bDirection)

Parameter

bDirection

Boolean wird als Flag verwendet, um die Richtung, die Vorwärts- oder Rückwärtsrichtung des Frameschritts des Decoders anzugeben.

Wert BESCHREIBUNG
true Kann Decoder rückwärts gehen?
false Kann der Decoder vorwärts gehen? Dies ist der Standardwert.

 

Rückgabewert

Gibt einen booleschen Wert von true zurück, wenn der Decoder in der angegebenen Richtung und andernfalls false schritt kann.

Bemerkungen

Nicht alle Hardware-MPEG-2-Decoder unterstützen die neuen Frameschrittfunktionen in DirectShow® 8.0. Diese Methode fragt den Decoder für seine Frameschrittfunktionen ab. Wenn der Decoder Frameschritt ausführen kann, kann eine Anwendung die Step-Methode verwenden, um Frames zu durchlaufen. Diese Methode gibt immer true zurück, wenn ein Software-Decoder verwendet wird.