CPullPin.Seek-Methode

Die Seek -Methode legt die Start- und Stopppositionen des Streams fest.

Syntax

HRESULT Seek(
   REFERENCE_TIME tStart,
   REFERENCE_TIME tStop
);

Parameter

tStart

Gibt die Startposition in Bytes multipliziert mit 10.000.000 an.

tStop

Gibt die Stoppposition in Bytes multipliziert mit 10.000.000 an.

Rückgabewert

Gibt S _ OK zurück, wenn die Methode erfolgreich ist, oder andernfalls einen Fehlercode.

Hinweise

Wenn der Arbeitsthread ausgeführt wird, hält die -Methode den Thread an, leert das Filterdiagramm und setzt den Thread fort. Der Thread beginnt mit dem Abrufen von Daten von der neuen Startposition. Andernfalls werden die neuen Positionswerte wirksam, wenn der Thread gestartet wird.

Positionen sind relativ zum Anfang der ursprünglichen Quelle. Multiplizieren Sie die gewünschten Byteoffsets mit der Konstante UNITS, die in der Basisklassenbibliothek als 10.000.000 definiert ist.

Wenn die Stecknadel zum ersten Mal verbunden wird, werden die Stopp- und Startpositionen standardmäßig am Anfang und Ende des Streams angezeigt.

Anforderungen

Anforderung Wert
Header
Pullpin.h
Bibliothek
Strmbase.lib (Verkaufsbuilds);
Strmbasd.lib (Debugbuilds)

Weitere Informationen

CPullPin-Klasse