SetCurrentIndexGrbit-Aufzählung

Optionen für JetSetCurrentIndex2(JET_SESID, JET_TABLEID, String, SetCurrentIndexGrbit) und JetSetCurrentIndex3(JET_SESID, JET_TABLEID, String, SetCurrentIndexGrbit, Int32).

Diese Enumeration enthält ein FlagsAttribute-Attribut, das eine bitweise Kombination der Memberwerte zulässt.

Namespace:Microsoft.Isam.Esent.Interop
Versammlung: Microsoft.Isam.Esent.Interop (in Microsoft.Isam.Esent.Interop.dll)

Syntax

'Declaration
<FlagsAttribute> _
Public Enumeration SetCurrentIndexGrbit
'Usage
Dim instance As SetCurrentIndexGrbit
[FlagsAttribute]
public enum SetCurrentIndexGrbit

Member

Membername Beschreibung
Keine Standardoptionen. Dies ist identisch mit MoveFirst.
Movefirst Gibt an, dass der Cursor auf dem ersten Eintrag des angegebenen Indexes positioniert werden soll. Wenn der aktuelle Index ausgewählt wird, wird diese Option ignoriert.
NoMove Gibt an, dass der Cursor auf dem Indexeintrag des neuen Indexes positioniert werden soll, der dem Datensatz entspricht, der dem Indexeintrag an der aktuellen Position des Cursors im alten Index zugeordnet ist.

Siehe auch

Verweis

Microsoft.Isam.Esent.Interop-Namespace