WM_NCPAINT Nachricht

Die WM_NCPAINT Nachricht wird an ein Fenster gesendet, wenn der Rahmen bemalt werden muss.

Ein Fenster empfängt diese Nachricht über seine WindowProc-Funktion .

LRESULT CALLBACK WindowProc(
  HWND hwnd, 
  UINT  uMsg, 
  WPARAM wParam, 
  LPARAM lParam     
);

Parameter

wParam

Ein Handle zum Updatebereich des Fensters. Der Updatebereich wird auf den Fensterrahmen gekippt.

lParam

Dieser Parameter wird nicht verwendet.

Rückgabewert

Eine Anwendung gibt null zurück, wenn diese Nachricht verarbeitet wird.

Hinweise

Die DefWindowProc-Funktion zeichnet den Fensterrahmen.

Eine Anwendung kann die WM_NCPAINT Nachricht abfangen und einen eigenen benutzerdefinierten Fensterrahmen zeichnen. Der Clippingbereich für ein Fenster ist immer rechteckig, auch wenn die Form des Rahmens geändert wird.

Der wParam-Wert kann an GetDCEx übergeben werden, wie im folgenden Beispiel.

case WM_NCPAINT:
{
    HDC hdc;
    hdc = GetDCEx(hwnd, (HRGN)wParam, DCX_WINDOW|DCX_INTERSECTRGN);
    // Paint into this DC 
    ReleaseDC(hwnd, hdc);
}

Anforderungen

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows 2000 Professional [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows 2000 Server [nur Desktop-Apps]
Header
Winuser.h (enthalten Windows.h)

Weitere Informationen

Übersicht über Malerei und Zeichnung

Zeichnen und Zeichnen von Nachrichten

DefWindowProc

GetWindowDC

WM_PAINT

GetDCEx