Konfigurieren der HTTP-Server-API für breite Timer

Die HTTP Server API-weite HeaderWait - und IdleConnection-Zeitgeber werden konfiguriert, indem die Version 1.0 HttpSetServiceConfiguration-Funktion aufgerufen wird. Der ConfigId-Parameter wird auf HttpServiceConfigTimeout festgelegt, und der pConfigInformation-Parameter gibt die HTTP_SERVICE_CONFIG_TIMEOUT_SET Struktur an, die den timer enthält, der festgelegt ist und den Wert für den Timer.

Das Konfigurieren der HTTP Server-API-weiten Timeouts erfordert administrative Berechtigungen, aber die Abfrage erfolgt nicht. Diese Konfigurationen werden für alle Anwendungen auf dem Computer festgelegt und beibehalten, wenn der HTTP-Dienst neu gestartet wird oder der Computer neu gestartet wird. Um vorhandene HTTP Server API-weite Timeouts abzufragen, ruft die Anwendung HttpQueryServiceConfiguration auf.