Msvm_DisketteController Klasse

Stellt den Floppy-Controller auf dem virtuellen Computer dar. Der Floppy-Controller ist behoben, daher gibt es keinen Ressourcenpool, der es zugeordnet ist.

Die folgende Syntax ist vereinfachter Code für verwaltetes Objektformat (MOF) und enthält alle geerbten Eigenschaften.

Syntax

[Dynamic, Provider("VmmsWmiInstanceAndMethodProvider"), AMENDMENT]
class Msvm_DisketteController : CIM_Controller
{
  string   InstanceID;
  string   Caption;
  string   Description;
  string   ElementName;
  datetime InstallDate;
  string   Name;
  uint16   OperationalStatus[];
  string   StatusDescriptions[];
  string   Status;
  uint16   HealthState;
  uint16   CommunicationStatus;
  uint16   DetailedStatus;
  uint16   OperatingStatus;
  uint16   PrimaryStatus;
  uint16   EnabledState = 2;
  string   OtherEnabledState;
  uint16   RequestedState;
  uint16   EnabledDefault;
  datetime TimeOfLastStateChange;
  uint16   AvailableRequestedStates[];
  uint16   TransitioningToState;
  string   SystemCreationClassName;
  string   SystemName;
  string   CreationClassName = "Msvm_DisketteController";
  string   DeviceID;
  boolean  PowerManagementSupported;
  uint16   PowerManagementCapabilities[];
  uint16   Availability = 6;
  uint16   StatusInfo;
  uint32   LastErrorCode;
  string   ErrorDescription;
  boolean  ErrorCleared;
  string   OtherIdentifyingInfo[];
  uint64   PowerOnHours;
  uint64   TotalPowerOnHours;
  string   IdentifyingDescriptions[];
  uint16   AdditionalAvailability[] = 6;
  uint64   MaxQuiesceTime;
  datetime TimeOfLastReset;
  uint16   ProtocolSupported = 7;
  uint32   MaxNumberControlled = 1;
  string   ProtocolDescription = "Diskette Protocol";
};

Member

Die Msvm_DisketteController-Klasse verfügt über diese Arten von Mitgliedern:

Methoden

Die Msvm_DisketteController-Klasse weist diese Methoden auf.

Methode BESCHREIBUNG
EnableDevice Diese Methode wird nicht unterstützt.
OnlineDevice Diese Methode wird nicht unterstützt.
QuiesceDevice Diese Methode wird nicht unterstützt.
RequestStateChange Fordert eine Zustandsänderung an.
Zurücksetzen Setzt das virtuelle Gerät zurück.
RestoreProperties Diese Methode wird nicht unterstützt.
SaveProperties Diese Methode wird nicht unterstützt.
SetPowerState Diese Methode wird nicht unterstützt.

Eigenschaften

Die Msvm_DisketteController-Klasse weist diese Eigenschaften auf.

ZusätzlicheAvailability

Datentyp: uint16-Array

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt und auf 6 festgelegt (Nicht anwendbar).

Verfügbarkeit

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt und auf 6 festgelegt (Nicht anwendbar).

AvailableRequestedStates

Datentyp: uint16-Array

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Gibt die möglichen Werte für den RequestState-Parameter der RequestStateChange-Methode an. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt.

Caption

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Eine kurze Beschreibung des Objekts. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedElement geerbt.

CommunicationStatus

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Gibt die Möglichkeit der Instrumentierung an, mit dem zugrunde liegenden verwalteten Element zu kommunizieren. Ein Null-Wert gibt an, dass diese Eigenschaft nicht implementiert ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Unbekannt (0)

Nicht verfügbar (1)

Kommunikation OK (2)

Verlorene Kommunikation (3)

Kein Kontakt (4)

DMTF Reserviert (..)

Anbieter reserviert (0x8000.).

CreationClassName

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der Name der Klasse oder Unterklasse, die in der Erstellung einer Instanz verwendet wird. Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt und wird auf " Msvm_DisketteController" festgelegt.

Beschreibung

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Eine Beschreibung des -Objekts. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedElement geerbt.

DetailedStatus

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Ergänzt die PrimaryStatus-Eigenschaft mit zusätzlichen Statusdetails. Ein Null-Wert gibt an, dass diese Eigenschaft nicht implementiert ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Nicht verfügbar (0)

Keine zusätzlichen Informationen (1)

Betont (2)

Vorhersagefehler (3)

Nicht wiederherstellbarer Fehler (4)

Unterstützen der Entität im Fehler (5)

DMTF Reserviert (..)

Anbieter reserviert (0x8000.).

Deviceid

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Eine Adresse oder andere Identifizierungsinformationen, um das logische Gerät eindeutig zu benennen. Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt.

ElementName

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Ein Anzeigename für das Objekt. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedElement geerbt.

EnabledDefault

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die Standard- oder Startkonfiguration eines Administrators für den aktivierten Status eines Elements. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt.

EnabledState

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die aktivierten und deaktivierten Zustände eines Elements. Sie kann auch die Übergänge zwischen diesen angeforderten Zuständen angeben. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt.

Wert Bedeutung
Unbekannt
0
Der Status des Elements konnte nicht bestimmt werden.
Andere
1
Aktiviert
2
Das Element wird ausgeführt.
Deaktiviert
3
Das Element ist deaktiviert.
Herunterfahren
4
Das Element befindet sich im Prozess des Wechselns zu einem Status "Deaktiviert".
Nicht verfügbar
5
Das Element unterstützt nicht das Aktivieren oder Deaktivieren.
Aktiviert, aber offline
6
Das Element kann Befehle abschließen und alle neuen Anforderungen ablegen.
In Test
7
Das Element befindet sich in einem Testzustand.
Latent
8
Das Element kann Befehle abschließen, aber es werden alle neuen Anforderungen in die Warteschlange gestellt.
Stilllegen
9
Das Element ist aktiviert, befindet sich jedoch im eingeschränkten Modus. Das Verhalten des Elements ähnelt dem Aktivierten Zustand (2), verarbeitet jedoch nur einen eingeschränkten Satz von Befehlen. Alle anderen Anforderungen werden in die Warteschlange gestellt.
Wird gestartet
10
Das Element befindet sich im Prozess des Wechselns zu einem Aktivierten Zustand (2). Neue Anforderungen werden in die Warteschlange gestellt.

ErrorCleared

Datentyp: boolescher Datentyp

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

ErrorDescription

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

HealthState

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die aktuelle Integrität des Elements. Dieses Attribut drückt die Integrität dieses Elements aus, aber nicht unbedingt die der unterkomonenten Elemente. Die möglichen Werte sind 0 bis 30, wobei 5 bedeutet, dass das Element vollständig fehlerfrei ist und 30 bedeutet, dass das Element vollständig nicht funktionslos ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

IdentifyingDescriptions

Datentyp: Zeichenfolgenarray

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt und auf Null festgelegt.

InstallDate

Datentyp: Datetime

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Das Datum und die Uhrzeit, zu dem die Konfiguration des virtuellen Computers erstellt wurde. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

InstanceID

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Qualifizierer: Schlüssel

Identifiziert eine Instanz dieser Klasse eindeutig. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedElement geerbt.

LastErrorCode

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

MaxNumberControlled

Datentyp: uint32

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die maximale Anzahl direkt adressierbarer Entitäten, die von diesem Controller unterstützt werden. Ein Wert von 0 sollte verwendet werden, wenn die Zahl unbekannt oder unbegrenzt ist. Das Protokoll, das vom Controller verwendet wird, um auf kontrollierte Geräte zuzugreifen. Diese Eigenschaft wird von CIM_Controller geerbt, und sie ist auf 1 festgelegt.

MaxQuiesceTime

Datentyp: uint64

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

Name

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die Beschriftung, durch die das Objekt bekannt ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

OperatingStatus

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Stellt aktuelle Statusinformationen für den Betriebszustand des Elements bereit und kann verwendet werden, um mehr Details im Hinblick auf den Wert der EnabledState-Eigenschaft bereitzustellen. Ein Null-Wert gibt an, dass diese Eigenschaft nicht implementiert ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Unbekannt (0)

Nicht verfügbar (1)

Wartung (2)

Start (3)

Beenden (4)

Beendet (5)

Abgebrochen (6)

Ruhende (7)

Abgeschlossen (8)

Migrieren (9)

Emigrating (10)

Immigrating (11)

Snapshotting (12)

Herunterfahren (13)

In Test (14)

Übergang (15)

In Service (16)

DMTF Reserved (..)

Vendor Reserved (0x8000.. )

OperationalStatus

Datentyp: uint16-Array

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Die aktuellen Status des Objekts. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

OtherEnabledState

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der aktivierte oder deaktivierte Status des Elements, wenn die EnabledState-Eigenschaft auf 1 (Other) festgelegt ist. Diese Eigenschaft muss auf Null festgelegt werden, wenn EnabledState einen anderen Wert als 1 aufweist. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt, und sie wird immer auf Null festgelegt.

OtherIdentifyingInfo

Datentyp: Zeichenfolgenarray

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt und auf Null festgelegt.

PowerManagementCapabilities

Datentyp: uint16-Array

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

PowerManagementSupported

Datentyp: boolescher Datentyp

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

PowerOnHours

Datentyp: uint64

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

PrimaryStatus

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Stellt Statusinformationen auf hoher Ebene bereit. Diese Eigenschaft sollte in Verbindung mit der DetailedStatus-Eigenschaft verwendet werden, um einen hohen und detaillierten Integritätsstatus des Elements und dessen Unterkomponenten bereitzustellen. Ein Null-Wert gibt an, dass diese Eigenschaft nicht implementiert ist. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

Unbekannt (0)

OK (1)

Beeinträchtigt (2)

Fehler (3)

DMTF Reserved (..)

Vendor Reserved (0x8000.. )

ProtocolDescription

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Eine Zeichenfolge, die weitere Informationen enthält, die sich auf das vom Controller unterstützte Protokoll beziehen. Diese Eigenschaft wird von CIM_Controller geerbt, und sie wird auf "Diskette Protocol" festgelegt.

ProtocolSupported

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Das Protokoll, das vom Controller verwendet wird, um auf kontrollierte Geräte zuzugreifen. Diese Eigenschaft wird von CIM_Controller geerbt, und sie wird auf 7 (Flexible Diskette) festgelegt.

RequestedState

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der letzte angeforderte oder gewünschte Zustand für das Element. Der tatsächliche Status des Elements wird durch EnabledState dargestellt. Diese Eigenschaft wird bereitgestellt, um die letzten angeforderten und aktuellen aktivierten oder deaktivierten Status zu vergleichen. Eine bestimmte Instanz eines aktivierten logischen Elements unterstützt möglicherweise nicht RequestedStateChange. Wenn dies geschieht, wird der Wert 12 (Nicht zutreffend) verwendet. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt.

Status

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

StatusDescriptions

Datentyp: Zeichenfolgenarray

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Zeichenfolgen, die die verschiedenen OperationalStatus-Arraywerte beschreiben. Diese Eigenschaft wird von CIM_ManagedSystemElement geerbt.

StatusInfo

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

SystemCreationClassName

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der Name der Erstellungsklasse des Systems. Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt.

Systemname

Datentyp: Zeichenfolge

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Der eindeutige Bezeichner für den Bereich des virtuellen Computers. Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt.

TimeOfLastReset

Datentyp: Datumszeit

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Das letzte Mal, wenn der virtuelle Computer aktiviert wurde. Diese Eigenschaft wird von CIM_Controller geerbt.

TimeOfLastStateChange

Datentyp: Datumszeit

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Das Datum oder die Uhrzeit, zu dem der aktivierte Zustand des Elements zuletzt geändert wurde. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt, und sie wird immer auf Null festgelegt.

TotalPowerOnHours

Datentyp: uint64

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Diese Eigenschaft wird von CIM_LogicalDevice geerbt, wird jedoch nicht verwendet.

TransitioningToState

Datentyp: uint16

Zugriffstyp: Schreibgeschützt

Gibt den Zielzustand an, zu dem die Instanz übergibt. Diese Eigenschaft wird von CIM_EnabledLogicalElement geerbt.

Bemerkungen

Der Zugriff auf die Msvm_DisketteController-Klasse kann durch die UAC-Filterung eingeschränkt werden. Weitere Informationen finden Sie unter "Benutzerkontensteuerung" und "WMI".

Requirements (Anforderungen)

Anforderung Wert
Unterstützte Mindestversion (Client)
Windows 8 [nur Desktop-Apps]
Unterstützte Mindestversion (Server)
Windows Server 2012 [nur Desktop-Apps]
Namespace
Stamm\Virtualisierung\V2
MOF
WindowsVirtualization.V2.mof
DLL
Vmms.exe

Siehe auch

CIM_Controller

CIM_Controller

Storage Klassen