Verwenden eines Schriftart-Fallbacks

Hinweis

In diesem Thema gelten alle Hinweise zu scriptshape gleichermaßen für scriptshapeopentype.

Die Anwendung muss bei der Textanzeige ein Schriftart Fall Back verwenden, wenn einige Zeichen in einer Zeichenfolge in der Schriftart nicht unterstützt werden oder wenn die Anwendung ein komplexes Skript verwendet, das von der Schriftart nicht unterstützt wird. Die Anforderung für einen Schriftart Fall Back wird während des Layoutprozesses für Text erkannt, wenn die Anwendung die scriptshape -Funktion aufruft. Informationen zur Textanzeige finden Sie unter Anzeigen von Text mit uniwriter.

Bestimmen der Notwendigkeit eines Schriftart Fallbacks für nicht unterstützte Zeichen

Wenn einige der Zeichen in einer Zeichenfolge in einer angeforderten Schriftart nicht unterstützt werden, ist ein Anwendungs Befehl von scriptshape erfolgreich. Die Anwendung muss jedoch den Ausgabepuffer des Symbols überprüfen, damit fehlende Symbole vorhanden sind. Der Glyphe-Index des fehlenden Symbols kann durch Aufrufen von scriptgetfontpropertiesfür eine bestimmte Schriftart bestimmt werden. Wenn ein bestimmtes Symbol nicht verfügbar ist, muss die Anwendung entweder auf eine andere Schriftart für ein Symbol zurückgreifen oder ein Grafik Symbol darstellen, das angibt, dass kein Symbol verfügbar ist.

Bestimmen der Notwendigkeit eines Schriftart Fallbacks für nicht unterstützte komplexe Skripts

Die Schriftart, die von einer Anwendung für die Anzeige bevorzugt wird, unterstützt möglicherweise kein komplexes Skript, das für den Text erforderlich ist. In diesem Fall schlägt der Anwendungs Aufrufvorgang für scriptshape mit dem Fehlercode E _ Script _ Not _ in Font fehl _ .

Fall Back Schriftart zuweisen

Nachdem festgestellt wurde, dass ein Fall Back für die Schriftart erforderlich ist, muss die Anwendung eine Ausweich Schriftart zuweisen. Die Anwendung kann die folgenden Techniken ausprobieren:

  • Scriptshape wird für jede Schriftart in einer Schriftart Liste aufgerufen, bis ein Rückruf eine akzeptable Rückgabe hat.
  • Nennen Sie scriptshape mit jeder Schriftart in einer Liste, bis festgestellt werden kann, dass keine Schriftart erfolgreich ausgeführt werden kann. Wenn der Fehlercode immer das _ Skript _ nicht in der Schriftart ist _ _ , wird ein komplexes Skript nicht von den Schriftarten unterstützt. Stellen Sie entweder ein Grafik Symbol dar, das angibt, dass kein Symbol verfügbar ist, oder geben Sie das Skript erneut als nicht definiert (keine Skript Verarbeitung) an, und starten Sie es erneut. Um das Skript als nicht definiert festzulegen, legen Sie den Escript -Member der Skript _ Analyse Struktur auf Skript nicht _ definiert fest.
  • Nennen Sie scriptshape mit jeder Schriftart in einer Liste, bis festgestellt werden kann, dass keine Schriftart erfolgreich ausgeführt werden kann. Wenn der Fehlercode anzeigt, dass einige der Zeichen mit fehlenden Symbolen kombiniert werden, unterbrechen Sie die Zeichenfolge in kleinere Bereiche. Unterbereiche können unterschiedliche Schriftarten zugewiesen werden, sodass mehr Zeichen gerendert werden können.

Generieren von Symbol Informationen

Nachdem die Anwendung eine Schriftart zugewiesen hat, die in Aufrufen von scriptshapeerfolgreich ist, kann Sie scriptplace aufrufen, um die erweiterte Symbol Breite und die zweidimensionalen Offset Informationen aus der Ausgabe von scriptshape zu generieren. Die Schriftart sollte in diesen Aufrufen erfolgreich sein. Ein Schriftart Fehler in einem scriptplace-Skript nach erfolgreicher Ausführung in einem scriptshape -Rückruf weist auf eine fehlerhafte Schriftart hin.

Verwenden von uniscri