Erste Schritte mit Win32 und C++

Das Ziel dieser Erste Schritte Serie besteht darin, Ihnen beizubringen, wie Sie ein Desktopprogramm in C++ mit Win32- und COM-APIs schreiben.

Im ersten Modul erfahren Sie Schritt für Schritt, wie Sie ein Fenster erstellen und anzeigen. In späteren Modulen werden die Component Object Model (COM), Grafiken und Text sowie Benutzereingaben vorgestellt.

Für diese Reihe wird davon ausgegangen, dass Sie über gute Kenntnisse der C++-Programmierung verfügen. Es wird keine erfahrungsgemäße Erfahrung mit Windows Programmierung vorausgesetzt. Wenn Sie noch nicht mit C++ sind, finden Sie Lernmaterial in der C++-Sprachdokumentation.

In diesem Abschnitt

Thema BESCHREIBUNG
Einführung in die Win32-Programmierung in C++
In diesem Abschnitt werden einige grundlegende Terminologie und Codierungskonventionen beschrieben, die in Windows Programmierung verwendet werden.
Modul 1. Ihr erstes Windows-Programm
In diesem Modul erstellen Sie ein einfaches Windows Programm, das ein leeres Fenster anzeigt.
Modul 2. Verwenden von COM in Ihrem Windows-Programm
In diesem Modul wird die Component Object Model (COM) vorgestellt, die vielen modernen Windows-APIs zugrundeliegt.
Modul 3. Windows Graphics
In diesem Modul wird die Windows Grafikarchitektur vorgestellt, wobei der Schwerpunkt auf Direct2D liegt.
Modul 4. Benutzereingabe
In diesem Modul werden Maus- und Tastatureingaben beschrieben.
Beispielcode
Enthält Links zum Herunterladen des Beispielcodes für diese Reihe.