Informationen zu Eigenschaften

Windows Das Installationsprogramm kann die Softwareinstallation mithilfe der Werte von Variablen konfigurieren, die in einem Installationspaket oder vom Benutzer definiert sind.

Windows Das Installationsprogramm verwendet während einer Installation drei Kategorien von globalen Variablen:

  • Private Eigenschaften: Das Installationsprogramm verwendet intern private Eigenschaften, und ihre Werte müssen in der Installationsdatenbank erstellt oder auf Werte festgelegt werden, die von der Betriebsumgebung bestimmt werden.
  • Öffentliche Eigenschaften: Öffentliche Eigenschaften können in der Datenbank erstellt und von einem Benutzer oder Systemadministrator über die Befehlszeile, durch Anwenden einer Transformation oder durch Interaktion mit einer erstellten Benutzeroberfläche geändert werden.
  • Eingeschränkte öffentliche Eigenschaften: Aus Sicherheitsgründen kann der Autor eines Installationspakets die öffentlichen Eigenschaften einschränken, die ein Benutzer ändern kann.

Nicht alle Eigenschaften müssen in jedem Paket definiert werden. Es gibt einen kleinen Satz erforderlicher Eigenschaften, die in jedem Paket definiert werden müssen. Das Installationsprogramm legt die Werte von Eigenschaften in einer bestimmten Rangfolge fest.

Private Eigenschaften

Öffentliche Eigenschaften

Eingeschränkte öffentliche Eigenschaften

Erforderliche Eigenschaften

Rangfolge der Eigenschaften

Verwenden von Eigenschaften

Eigenschaftenverweis