I (Windows Installer)

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

IDT-Datei

Exportierte Installer-Datenbanktabelle. Weitere Informationen finden Sie unter Importing and Exporting and Windows Installer File Extensions.

Importieren der Adresstabelle (IAT)

Hier wird die berechnete virtuelle Adresse aus jeder Funktion gespeichert, die aus allen DLLs importiert wurde.

Interne Benutzeroberfläche

Integrierte Funktionen des Installationsprogramms, die zum Erstellen einer grafischen Benutzeroberfläche für die Installation verwendet werden können. Ein Autor kann eine externe Benutzeroberfläche auswählen. Weitere Informationen finden Sie unter Informationen zum Benutzeroberfläche.

Installationsebene

Angegebener Installationswert. Eine Anwendung wird nur installiert, wenn ihre eigene Ebene kleiner oder gleich der Installationsebene ist. Der für die Installation ausgewählte Satz von Anwendungen kann daher durch Ändern der Installationsebene geändert werden. Weitere Informationen finden Sie unter FeatureTabelle.

Installation bei Bedarf

Dienst, der Anwendungen oder Features wie vom Benutzer oder einer anderen Anwendung angefordert installiert. Die Werbung macht ein Feature oder eine Anwendung für die Installation bei Bedarf verfügbar. Weitere Informationen finden Sie unter Installation bei Bedarf.

Installationskontext

Die Kombination aus Installationsrechten und Installationstypen erzeugt drei verschiedene Installationskontexte: nicht verwaltet pro Benutzer, benutzer- und computerver verwaltet. Es gibt keine Computer, die nicht verwaltet werden.

Installer

Der Windows Installer.

Installer-Datenbank

Relationale Datenbank mit Setupanweisungen für eine Installation. Die Installer-Datenbank wird in der.msi gespeichert. Weitere Informationen finden Sie unter Installer Database.

Installer-Funktion

Wird von einem Benutzer oder einer Anwendung aufgerufen, um Installationsdienste und -funktionen zu erhalten. Dies ist die Anwendungsprogrammierschnittstelle des Installationsprogramms. Weitere Informationen finden Sie unter Installer Function Reference (Referenz zur Installerfunktion).

Installer-Paketerstellungstool

Software, die einem Entwickler das Erstellen und Bearbeiten einer.msi ermöglicht. Dies umfasst zusammen mit allen externen Quelldateien ein Paket, das alle informationen enthält, die für eine Installation erforderlich sind.

Interne Quelldateien

Wird in der.msi gespeichert. Mehrere interne Quelldateien können komprimiert und zusammen in einer Schränkdatei gespeichert werden, die in einer .msi ist.