RadioButtonGroup-Steuerelement

Das RadioButtonGroup-Steuerelement ist eine Gruppe von Optionsfeldern. Dadurch kann der Benutzer eine Zeichenfolge oder einen ganzzahligen Wert für eine Eigenschaft aus einer vordefinierten Liste von Werten auswählen. Sie können dieses Steuerelement einer Eigenschaft zuordnen, indem Sie den Namen der Eigenschaft in die Spalte Eigenschaft der Control-Tabelle eingeben. Geben Sie die möglichen Werte für die Auswahl in der Spalte Wert der RadioButton-Tabelle an. Beachten Sie, dass die angezeigte Zeichenfolge nicht unbedingt mit dem Wert identisch ist, den der Benutzer auswählt.

Jedes RadioButtonGroup-Steuerelement ist einer -Eigenschaft zugeordnet. Der Standardwert für diese Eigenschaft muss in der Property-Tabelle initialisiert werden. Innerhalb jeder RadioButtonGroup, die in der RadioButton-Tabelleangegeben ist, gibt es möglicherweise ein Optionsfeld, das über einen Wert im Feld Wert verfügt, der dem Standardwert für diese Eigenschaft entspricht. Dies ist die Standardschaltfläche für das RadioButtonGroup-Steuerelement. Die Schaltfläche Standard wird anfänglich als im -Steuerelement ausgewählt angezeigt.

Beachten Sie, dass der Fokus auf einem Dialogfeld erst zu einem RadioButtonGroup-Steuerelement wechseln kann, wenn eine der Schaltflächen in der Gruppe ausgewählt wurde. Um den Fokus auf diese Schaltflächengruppe zu verschieben, geben Sie eine der Schaltflächen als Standardschaltfläche für die Gruppe an.

RadioButtonGroup-Steuerelemente legen nur Eigenschaftswerte fest und können nicht zum Senden eines ControlEvent-Ereignisses verwendet werden.

Die Implementierung behandelt die gesamte Gruppe als ein Steuerelement, daher ist es nicht möglich, einzelne Schaltflächen innerhalb der Gruppe auszublenden oder zu deaktivieren. Auf ähnliche Weise müssen alle Schaltflächen denselben Stil haben, d. h., entweder verfügen alle über Text oder alle über Bitmaps (oder andere ähnliche Features). Die Position der Schaltflächen wird relativ zur Gruppe verfasst. Auf diese Weise kann die gesamte Gruppe verschoben werden, indem nur die Koordinaten der Gruppe geändert werden, ohne die einzelnen Schaltflächen zu ändern. Bei der Erstellung überprüft das Steuerelement, ob die einzelnen Schaltflächen nicht über die Grenzen der Gruppe hinausgehen.

Steuerelementattribute

Sie können die folgenden Attribute mit diesem Steuerelement verwenden. Um den Wert eines Attributs mithilfe eines Ereignisses zu ändern, abonnieren Sie das Steuerelement für ein ControlEvent in der EventMapping-Tabelle, und listen Sie den Bezeichner des Attributs in der Spalte Attribut auf. Geben Sie den Bezeichner des ControlEvents in der Spalte Ereignis ein.

Attributbezeichner Hexadezimales Bit BESCHREIBUNG
IndirectPropertyName Dies ist der Name einer indirekten Eigenschaft, die dem Steuerelement zugeordnet ist. Wenn das Indirekte Attributbit festgelegt ist, zeigt das Steuerelement den Wert der Eigenschaft mit diesem Namen an oder ändert diesen. Wenn das Indirekte Attributbit festgelegt ist, ist dieser Name auch der Wert der Eigenschaft, die in der Property -Spalte der Control-Tabelle aufgeführt ist.
Position Position des Steuerelements im Dialogfeld. Geben Sie die Breite, Höhe und Koordinaten der linken Ecke des Steuerelements in die Spalten Width, Height, X und Y der Tabelle Control ein. Verwenden Sie Installationseinheiten für Länge und Entfernung.
PropertyName Dies ist der Name der Eigenschaft, die diesem Steuerelement zugeordnet ist. Wenn das Indirekte Attributbit nicht festgelegt ist, zeigt das Steuerelement den Wert der Eigenschaft mit diesem Namen an oder ändert diesen. Dieses Attribut wird in der Property -Spalte der Control-Tabelle angegeben.
PropertyValue Der aktuelle Wert der Eigenschaft, die von diesem Steuerelement angezeigt oder geändert wird. Wenn das Indirekte Attributbit nicht festgelegt ist, ist dies der Wert von PropertyName. Wenn das Indirekte Attributbit festgelegt ist, ist dies der Wert von IndirectPropertyName. Wenn sich das Attribut ändert, spiegelt das Steuerelement den neuen Wert wider.
Text Dieses Steuerelementattribut kann den vom Steuerelement angezeigten Text, ein in der Binärtabelle gespeichertes Bild oder ein zur Laufzeit festgelegtes Bild angeben. Um Text anzugeben, geben Sie die Textzeichenfolge in die Spalte Text der Control-Tabelle ein. Stellen Sie der Zeichenfolge der angezeigten Zeichen { style} oder {&style} voran, um die Schriftart und den \ Schriftschnitt dieses Texts zu setzen. Dabei ist style ein Bezeichner, der in der TextStyle -Spalte der TextStyle-Tabelle aufgeführt ist. Wenn keines dieser Eigenschaften vorhanden ist, die DefaultUIFont-Eigenschaft jedoch als gültiger Textstil definiert ist, wird diese Schriftart verwendet.
Um ein Symbol oder Bitmapbild anzugeben, das in der Binärtabelle gespeichert ist, geben Sie den Primärschlüssel des Bilddatensatzes aus der Spalte Name der Binärtabelle in die Spalte Text des Datensatzes der Steuertabelle für das Steuerelement ein.
Visible 0x00000000 0x00000001
Ausgeblendetes Steuerelement. Sichtbares Steuerelement.
Fügen Sie dieses Bit in das Bitwort der Attributes -Spalte in die Control-Tabelle ein, um das Steuerelement bei seiner Erstellung sichtbar oder ausgeblendet zu machen.
Sie können ein Steuerelement auch mithilfe der ControlCondition-Tabelle ausblenden oder anzeigen.
Aktiviert 0x00000000 0x00000002
Steuerelement in einem deaktivierten Zustand. Steuerelement in einem aktivierten Zustand.
Fügen Sie dieses Bit in die Spalte Attribute des Steuerelements ein, um das Steuerelement bei der Erstellung zu aktivieren.
Sie können ein Steuerelement auch mithilfe der ControlCondition-Tabelle aktivieren oder deaktivieren.
Sunken 0x00000000 0x00000004
Zeigt den standardmäßigen visuellen Stil an. Zeigt das Steuerelement mit einem versenkten 3D-Look an.
Schließen Sie diese Bits in das Bitwort in die Spalte Attribute der Control-Tabelle ein.
Indirekt 0x00000000 0x00000008
Das -Steuerelement zeigt den Wert der -Eigenschaft in der Property -Spalte der Control-Tabellean oder ändert diesen. Das -Steuerelement zeigt den Wert der Eigenschaft an, deren Bezeichner in der Property -Spalte der Control-Tabelle aufgeführt ist, oder ändert diesen.
Bestimmt, ob indirekt auf die diesem Steuerelement zugeordnete Eigenschaft verwiesen wird.
Integer 0x00000000 0x00000010
Die dem Steuerelement zugeordnete Eigenschaft ist ein Zeichenfolgenwert. Die dem Steuerelement zugeordnete Eigenschaft ist ein ganzzahliger Wert.
Fügen Sie dieses Bit in das Bitwort der Attributes -Spalte der Control-Tabelle ein, um dieses Attribut bei der Erstellung des Steuerelements festlegen.
RTLRO 0x00000000 0x00000020
Text im Steuerelement wird in der Lese reihenfolge von links nach rechts angezeigt. Text im Steuerelement wird in der Lese reihenfolge von rechts nach links angezeigt.
RightAligned 0x00000000 0x00000040
Text im Steuerelement wird linksbündig ausgerichtet. Text im Steuerelement wird rechtsbündig ausgerichtet.
PushLike 0x00000000 0x00020000
Das Steuerelement wird mit seiner üblichen Darstellung gezeichnet. Das Steuerelement hat den BS _ PUSHLIKE-Stil und wird gezeichnet, um als Pushschaltfläche zu erscheinen.
Fügen Sie dieses Bit in das Bitwort der Attributes -Spalte der Control-Tabelle ein, um dieses Attribut bei der Erstellung des Steuerelements festlegen.
Bitmap 0x00000000 0x00040000
Text im -Steuerelement wird in der Text -Spalte der Control-Tabelle angegeben. Das Steuerelement verfügt über den _ BS-BITMAP-Stil. Text im Steuerelement wird durch ein Bitmapbild ersetzt. Die Spalte Text in der Control-Tabelle wird als Fremdschlüssel für die Binärtabelle verwendet.
Schließen Sie dieses Bit in das Bitwort in die Spalte Attribute der Control-Tabelle ein.
Legen Sie die Stilbits Symbol und Bitmap nicht gleichzeitig fest. Die Schaltfläche darf nicht sowohl ein Bitmapbild als auch Text enthalten.
Um die Schriftart und den Schriftschnitt einer Textzeichenfolge festzulegen, stellen Sie der Zeichenfolge der angezeigten Zeichen das Präfix { \ style} oder {&Format} voran. Wobei style ein Bezeichner ist, der in der TextStyle-Spalte der TextStyle-Tabelleaufgeführt ist. Wenn keine dieser Eigenschaften vorhanden ist, die DefaultUIFont-Eigenschaft jedoch als gültiger Textstil definiert ist, wird diese Schriftart verwendet.
Symbol: 0x00000000 0x00080000
Text im -Steuerelement wird in der Text -Spalte der Control-Tabelleangegeben. Das Steuerelement weist den _ BS-SYMBOLstil auf. Text im Steuerelement wird durch ein Symbolbild ersetzt. Die Text -Spalte in der Control-Tabelle wird als Fremdschlüssel für die Binärtabelleverwendet.
Schließen Sie dieses Bit in das Bitwort in die Attributes -Spalte der Control-Tabelleein.
Legen Sie die Bits Symbol und Bitmap nicht gleichzeitig fest. Die Schaltfläche darf weder ein Symbolbild noch Text enthalten.
Um die Schriftart und den Schriftschnitt einer Textzeichenfolge festzulegen, stellen Sie der Zeichenfolge der angezeigten Zeichen das Präfix { \ style} oder {&Format} voran. Wobei style ein Bezeichner ist, der in der TextStyle-Spalte der TextStyle-Tabelleaufgeführt ist. Wenn keine dieser Eigenschaften vorhanden ist, die DefaultUIFont-Eigenschaft jedoch als gültiger Textstil definiert ist, wird diese Schriftart verwendet.
Fixedsize 0x00000000 0x00100000
Strecken Sie das Symbolbild so, dass es dem Steuerelement entspricht. Zuschneiden oder Zentren Sie das Symbolbild im Steuerelement.
Schließen Sie dieses Bit in das Bitwort der Attributes -Spalte der Control-Tabelleein.
IconSize 0x00000000 0x00200000
0x00400000
0x00600000
Lädt das erste Bild. Lädt das erste 16x16-Image.
Lädt das erste 32x32-Image.
Lädt das erste 48x48-Image.
Eine Symboldatei kann Bilder unterschiedlicher Größe desselben Symbols enthalten. Einschließen des Werts des entsprechenden Bitworts in die Attributes-Spalte der Control-Tabelle
Wenn diese Bits nicht festgelegt sind, ignoriert das Installationsprogramm das FixedSize-Attribut, und das Bild wird gestreckt, um es an das Steuerelementrechteck anzupassen. Wenn sowohl die IconSize-Bits als auch die FixedSize-Bits festgelegt sind, ist ein Bild, das kleiner als das Steuerelement ist, zentriert, und ein Bild ist größer als das Steuerelement, um es anzupassen.
HasBorder nicht festgelegt 0x01000000
Kein Rahmen und kein Text. Zeigt Rahmen und Text an.
Schließen Sie 16777216 in das Bitwort in die Spalte Attribute des Steuerelements ein, um einen Rahmen und Text anzuzeigen.

Bemerkungen

Aufgrund der Art und Weise, wie Windows den Rahmen zeichnet, besteht eine Lücke zwischen dem oberen Rand des Fensters des Steuerelements und dem sichtbaren Rahmen, auch wenn keine Beschriftung vorhanden ist.

Dieses Steuerelement kann mithilfe der CreateWindowEx-Funktion aus der BUTTON-Klasse erstellt werden. Wenn das HasBorder-Bit festgelegt ist, weist es den BS _ GROUPBOX-Stil auf, andernfalls den BS _ OWNERDRAW-Stil.

Das RadioButtonGroup-Steuerelement darf sich nicht mit anderen Steuerelementen überschneiden, und andere Steuerelemente dürfen keine RadioButtonGroup überlappen. Das Überlappen dieses Steuerelements und eines anderen Steuerelements kann dazu führen, dass die Steuerelemente nicht ordnungsgemäß funktionieren oder angezeigt werden. Um Sprachausgabeprogramme mit zusätzlichem beschreibenden Text zu einem RadioButtonGroup-Steuerelement bereitzustellen, folgen Sie dem Beispiel unter Hinzufügen von zusätzlichem Text zu Optionsfeldern.