RegLocator-Tabelle

Die RegLocator-Tabelle enthält die Informationen, die erforderlich sind, um mithilfe der Registrierung nach einer Datei oder einem Verzeichnis zu suchen oder nach einem bestimmten Registrierungseintrag selbst zu suchen. Diese Tabelle verfügt über die folgenden Spalten.

Spalte Typ Schlüssel Nullwerte zulässig
Signature_ Identifier J N
Root Integer N N
Schlüssel RegPath N N
Name Formatiert N J
Typ Integer N J

 

Spalten

Signature_

Der Wert im feld Signature_ stellt eine eindeutige Signatur dar, die ein externer Schlüssel in Spalte einer der Signaturtabelle ist. Wenn diese Signatur in der Signaturtabelle vorhanden ist, ist die Suche nach einer Datei. Wenn diese Signatur nicht in der Signaturtabelle vorhanden ist, und der Wert der Spalte "Typ" ist msidbLocatorTypeRawValue, ist die Suche nach dem Registrierungsschlüsselnamen, auf den die RegLocator-Tabelle verweist. Andernfalls befindet sich die Suche nach einem Verzeichnis, auf das die RegLocator-Tabelle verweist.

Wurzel

Der vordefinierte Stammschlüssel für den Registrierungswert.

Konstant Hexadezimal Decimal Stammschlüssel
msidbRegistryRootClassesRootClassesRoot 0x000 0 HKEY_CLASSES_ROOT
msidbRegistryRootCurrentUser 0x001 1 HKEY_CURRENT_USER
msidbRegistryRootLocalMachine 0x002 2 HKEY_LOCAL_MACHINE
msidbRegistryRootUsers 0x003 3 HKEY_USERS

 

Schlüssel

Der Schlüssel für den Registrierungswert.

Namen

Der Name des Registrierungswerts. Wenn dieser Wert null ist, wird der Wert aus dem nicht benannten oder Standardwert des Schlüssels, falls vorhanden, abgerufen.

Typ

Ein Wert, der bestimmt, ob der Registrierungswert ein Dateiname, ein Verzeichnisspeicherort oder unformatierte Registrierungswert ist.

In der folgenden Tabelle sind gültige Werte aufgeführt. Legen Sie bei Bedarf einen der ersten drei Werte und msidbLocatorType64bit fest. Wenn der Eintrag in diesem Feld nicht vorhanden ist, ist der Typ auf "1" festgelegt.

Konstant Hexadezimal Decimal BESCHREIBUNG
msidbLocatorTypeDirectory 0x000 0 Der Schlüsselpfad ist ein Verzeichnis.
msidbLocatorTypeFileName 0x001 1 Der Schlüsselpfad ist ein Dateinamen.
msidbLocatorTypeRawValue 0x002 2 Der Schlüsselpfad ist ein Registrierungswert.
msidbLocatorType64bit 0x010 16 Legen Sie dieses Bit fest, damit das Installationsprogramm den 64-Bit-Teil der Registrierung durchsuchen kann. Legen Sie dieses Bit nicht fest, um den 32-Bit-Teil der Registrierung zu durchsuchen.

 

Hinweise

Beachten Sie, dass der Wert im Feld "Typ" msidbLocatorTypeRawValue ist, legt das Installationsprogramm den Wert der im Eigenschaftsfeld der AppSearch-Tabelle angegebenen Eigenschaft auf den Registrierungswert fest. Das Installationsprogramm fügt dem Registrierungswert ein Präfix hinzu, das den Registrierungswert identifiziert. Weitere Informationen zu Typen von Registrierungswerten finden Sie unter Registrierungswerttypen.

Registrierungstyp Präfix hinzugefügt durch Installer
REG_SZ Keine, aber wenn das erste Zeichen des Registrierungswerts #ist, wird das Installationsprogramm durch Präfix eines anderen #-Zeichens aus dem Zeichen entfernt.
DWORD "#" optional gefolgt von '+' oder '-'
REG_EXPAND_SZ "#%"
REG_MULTI_SZ Null. Das Installationsprogramm legt die Eigenschaft auf einen Wert fest, der mit einer Null beginnt und mit einem Null endet.
REG_BINARY "#x" Im Fall von REG_BINARY konvertiert und speichert der Installer jede Hexadezimalstelle (nibble) als ASCII-Zeichen, das von "#x" präfixiert wird.

 

In der Regel werden die Spalten in dieser Tabelle nicht lokalisiert. Wenn ein Autor entscheidet, nach Produkten in mehreren Sprachen zu suchen, muss für jede Sprache ein separater Eintrag vorhanden sein.

Beachten Sie, dass es nicht möglich ist, die RegLocator-Tabelle zu verwenden, um nur auf die Anwesenheit des Schlüssels zu überprüfen. Sie können jedoch nach dem Standardwert eines Schlüssels suchen und seinen Wert abrufen, wenn er nicht leer ist.

Weitere Informationen finden Sie unter Suchen nach vorhandenen Anwendungen, Dateien, Registrierungseinträgen oder .ini Dateieinträgen.

Überprüfen

ICE03
ICE06
ICE46
ICE80